Lesemonate

Meine Lesemonate 2016

Um zu den ausführlichen Monatsrückblicken zu kommen, müsst ihr einfach auf den jeweiligen Monatsnamen klicken.
Die Bücher, die ich rezensiert habe, sind mit den jeweiligen Links verknüpft.

Dezember

Sarah Nisse – Schmetterlingsblau (312 Seiten)
Christelle Zaurrini – Fall for you: Völlig unverhofft (300 Seiten)

November

Marci Lyn Curtis – Alles, was ich sehe (428 Seiten)
Jennifer Alice Jager – Witches of Norway 1 (319 Seiten)
Penny L. Chapman – Pretend (346 Seiten)
Karin Kratt – Seday Academy 1 (316 Seiten)

Oktober

Nina MacKay – Rotkäppchen und der Hipster Wolf (380 Seiten)
Marlena Anders – Ein Himmel aus Lavendel (284 Seiten)
Michelle N. Weber – Die Rabenkönigin (372 Seiten)
Adele Griffin – Alles, was ich von mir weiß (336 Seiten)
Adriana Popescu – Paris, du & ich (350 Seiten)
Julia Engelmann – Eines Tages, Baby [Hörbuch]
Julia Engelmann – Wir können alles sein, Baby [Hörbuch]

September

Sylvia Steele – Immergrün (450 Seiten)
George R. R. Martin – Das Lied von Eis und Feuer 01: Die Herren von Winterfell (576 Seiten)
Jennifer Wolf – Nachtblüte (259 Seiten)
Jennifer Wolf – Tagwind (244 Seiten)
Julia Adrian – Die Dreizehnte Fee (212 Seiten)
Colleen Hoover – Love and Confess (400 Seiten)
Emma S. Rose – Virus (76 Seiten)
Laura Labas – Psira (379 Seiten)
Laura Labas – Modia (372 Seiten)
Jennifer Estep – Frostkuss (383 Seiten)
Kerstin Ruhkieck – Ein Cowboy am Nord-Pol (180 Seiten)
Mona Silver – SternRegen: Das Volk der Bo’othi (100 Seiten)
Greg Walters – Die Legenden der Alaburg (362 Seiten)
Ava Reed – Mondprinzessin (250 Seiten)

August

Jennifer Estep – Black Blade 2 (359 Seiten)
Laura Labas – Arsida (343 Seiten)
Nicole Gozdek – Die Magie der Namen (363 Seiten)
Lisa RosenbeckerMalou (301 Seiten)
Benjamin Alire Sáenz – Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des Universums (385 Seiten)
Christelle ZaurriniForbidden Desire: Amy & Sean (272 Seiten)
Nina MacKayPlötzlich Banshee (400 Seiten)
Anika AckermannLucrum (426 Seiten)

Juli

Greg Walters – Die Geheimnisse der Alaburg (403 Seiten)
Karen Nielsen – Crystal (383 Seiten)
Brittainy C. Cherry – Verliebt in Mr. Daniels (374 Seiten)
Nadine Stenglein – Aurora Sea (244 Seiten)
Sandra Regnier – Pan 1 (414 Seiten)
Steffi Krumbiegel – Nadja-Der Wächterin Erbe (279 Seiten)
Jennifer Wolf – Abendsonne (288 Seiten)

Juni

Anne Freytag – Mein bester letzter Sommer  (365 Seiten)
Lisa Rosenbecker – Arya & Finn  (380 Seiten)
Katie Marsh – Die Liebe ist ein schlechter Verlierer  (412 Seiten)
Cassandra Clare – City of Bones  (501 Seiten)
Nina MacKay – Queen on Heels  (380 Seiten)
Kate Morton – Das Seehaus (601 Seiten)
Niklas J. Wingender – In eine bessere Welt (147 Seiten)
Laura Newman – Coherent (448 Seiten)

Mai

Laura Labas – Hydra  (316 Seiten)
Laura Labas – Pharos (434 Seiten)
Lauren Rowe – The Club  (400 Seiten)
Jennifer Estep – Black Blade 1  (353 Seiten)
Eve Chase – Black Rabbit Hall  (411 Seiten)
Virgninia Boecker – Witch Hunter 1  (383 Seiten)

April

Ransom Riggs – Die Insel der besonderen Kinder  (410 Seiten)
Colleen Hoover – Weil ich Layken liebe  (350 Seiten)
Laura Newman – Nachtsonne (Flucht ins Feuerland)  (297 Seiten)
Victoria Aveyard – Die Rote Königin  (501 Seiten)
Maggie Stiefvater – Wen der Rabe ruft  (460 Seiten)