Über mich

Mein Blog Trallafittibooks* existiert seit April 2016. Die Motivation dafür entstand aus dem großen Bedürfnis, mich über mein Lesen auszutauschen. Es freut mich somit sehr, dass du her gefunden hast! Auch hoffe ich, dass du viel Spaß beim Stöbern hast und vielleicht sogar ein paar Ideen für zukünftige Lektüren sammeln kannst

Du findest hier Rezensionen aus den Bereichen Dystopie, Jugendliteratur, Fantasy, Young/New Adult, Gegenwartsliteratur und selten Thriller (wenn dann von Sebastian Fitzek). Mittlerweile lese & rezensiere ich regelmäßig Comics & Manga. Ich bin ein DC Fangirl aus Gotham – besonders mag ich Arrow, Wonder Woman, Batman, aber auch Schurken wie Harley & Joker, und ebenso ein paar Marvel-Helden wie Deadpool & Gwenpool. Außerdem liebe ich Herr der Ringe, Star Wars und alles was mit Halloween zu tun hat.

Letztes Jahr habe ich meine Gamingliebe neu entdeckt. Früher habe ich Stunden.. oder eher Tage vor dem PC verbracht und habe vor allem Fallout gespielt, bevor ich dann jahrelang pausiert hatte. Mittlerweile habe ich eine PlayStation 4 sowie einen neuen Gaming-PC und die Liebe ist grenzenlos! Somit berichte ich hier zwischendurch über das Gaming. Meine Main Games sind Call of Duty & Battlefield. Auch in den Medienlaunen findet ihr Passagen darüber, aber auch über Musik, Serien & Filme. Zusätzlich schaue ich auch gerne (Gaming)Streams auf Twitch, die von meinen Mates darf ich sogar moderieren.

Fotos aufzunehmen und Merch, Bücher, Filme & Co. dabei atmosphärisch in Szene zu setzen ist ein weiteres Hobby von mir. Du findest meine Fotos ebenfalls auf Instagram. Bücher bewerte ich übrigens anhand von Bewertungskategorien. Dies hat den Grund, dass ich mich in dem typischen Sternesystem nicht wohlfühle und die Bewertung anhand dessen wenig aussagekräftig und gleichzeitig sehr einschränkend finde.

Die Liebe zum Lesen wurde mir sprichwörtlich in die Wiege gelegt. Meine Mutter erlernte damals alleine & auf eigene Faust die deutsche Sprache indem sie Bücher las. Da sie mit mir schwanger war, als sie nach Deutschland kam, blieb ihr keine andere Wahl, auch weil sie wollte, dass ich ausschließlich und akzentfrei Deutsch spreche. Dass sie das so gemeistert hat macht mich sehr stolz. Somit war Lesen schon immer so normal für uns wie Trinken oder Essen, es gab kaum Zeiten, in denen kein Buch auf meinem Nachttisch lag, das ich aktuell las. Auch heute noch ist das Lesen eine wichtige gemeinsame Basis für uns, über die wir uns nahezu täglich austauschen.

Für mich persönlich stellt es einen angenehmen Weg zur Flucht aus der Realität in verschiedene (mehr oder weniger) fantastische Welten dar und ist ein bedeutender, nicht zu unterschätzender, Ausgleich zum Job. Da ich meistens innerlich recht unruhig bin ist es außerdem einer der wenigen Momente, in denen ich entspannen kann.

Leider fehlt mir seit Corona die Motivation zum Lesen, auch brauche ich dafür einen freien Kopf, was aktuell selten der Fall ist. Aber die Bücher laufen ja nicht weg und derweil widme ich mich einfach meiner zweiten großen Leidenschaft, die mal mehr und mal weniger Raum einnimmt, ist das Gaming. Ich zocke, seit dem ich denken kann und habe das Lesen tatsächlich primär gelernt, damit ich an den PC von meinem Vater darf. Mein erstes Computerspiel war Baldur´s Gate. Danach folgten The Elder Scrolls Oblivion und Fallout 3 & Fallout New Vegas. Aktuell spiele ich am liebsten Call of Duty & Battlefield.

Nicci Jägerin.png

Die meisten Bücher in meinem Regal habe ich übrigens selbst gekauft, manche bekam ich geschenkt. Viele davon im Austausch für eine Rezension, die bei mir trotzdem immer ehrlich und unverfälscht bleibt. Auch möchte ich an dieser Stelle den Verlagen und Autoren danken, die mich dahingehend unterstützen!

Zu meiner Person ist zu sagen, dass ich 32 Jahre alt bin, mich aber meistens eher wie ein 20-jährigens Fangirl fühle, das mit voller Leidenschaft für Buchcharaktere und deren Geschichten schwärmt und Fanartikel sammelt. Ich leide zwischendurch unter Fernweh, mittlerweile verreise ich aber kaum noch, wobei ich super gerne andere Länder & Kulturen kennenlerne. Auf Reisen mag ich einen Mix aus Rucksacktouren und faulen Pool- & Strandtagen, an denen ich stundenlang lese – Hauptsache es gibt Palmen.  Ich mag Tiere, habe aber leider berufsbedingt keine Zeit, eins zu halten. Ich bin kaffeesüchtig und ein Listen-Mädchen – aber nur digital, mit Papier kann ich da irgendwie nix anfangen. Ich habe eine Schwäche für alles, was düster ist, ebenso für skurrile, verrückte Charaktere.  Ich liebe die Farben Tannengrün und Altrosa, wohingegen Orange und Gelb in meinen Augen ganz schrecklich sind. Gemütliche Abende auf der Couch oder an meinem Setup bei Kaminfeuer, Kerzenlicht, mit guter Musik und spannenden Büchern, Serien, Filmen, Streams & Games ziehe ich jeder Party vor. Ich bin manchmal gerne unter Menschen, genieße aber am liebsten die Ruhe. Ich bin eine Nachteule und ein Morgenmuffel. Typisch für mich ist außerdem die schlimme Vergesslichkeit, somit muss ich mir wirklich alles aufschreiben. Aber ich bin ebenfalls sehr ehrgeizig und fleißig, ebenso perfektionistisch. Alleine diesen Satz überarbeitete ich fünf mal. Über den zeitlichen Aufwand des Verfassens dieses gesamten Textes sprechen wir lieber erst gar nicht.

907E68C1-D909-4EAA-BDDA-3DB2E3F41F7B

Mein Traum ist ein riesiges Nerdzimmer mit einem gemütlichen Sessel und großen, bodentiefen Fenstern, durch die ich einen verwilderten Garten mit Hängematte sehen kann. Ebenso würde ich gerne hauptberuflich zocken, bloggen & lesen und oder auf Twitch moderieren – also mein Geld mit Nerdsein verdienen. Weiß da jemand was?

Bei Fragen, Kritik, (Rezensionswünschen) und Kooperationsanfragen kannst du dich gerne melden: trallafittibooks@web.de

Mediakit


 


*einst suchte ich einen geeigneten Internetnamen für mich, da ich berufsbedingt online nicht meinen echten Namen nutzen wollte. So kam ich auf Nicci Trallafitti, was dadurch entstand, dass ich häufig nachgesagt bekam, sehr unruhig und ständig auf „Trallafitti“, auf Zack, unterwegs zu sein. Da ich nun einen Blognamen brauchte, den man gut mit mir verbinden kann, kam ich schlussendlich auf Trallafittibooks. 

27 Kommentare

  1. Michi

    Hallo Nicci!
    Da ich noch neu in der Buchblogger-Szene bin, bin ich auf deinen Blog tatsächlich über Google gestolpert. ^^
    Dein Design ist wunderschön, da hast du dir bestimmt richtig viel Mühe gegeben!
    Ich würde mich zwar nicht als Gamer bezeichnen, aber ich spiele auch schon lange mit dem Gedanken, mir den neuen Nintendo zu holen… Deshalb (und natürlich wegen dem Büchercontent :D) werde ich als Leser bei dir bleiben :)

    Ganz liebe Grüße aus Bayern!
    Michi

    Gefällt mir

    1. Nicci Trallafitti

      hey, nach langer langer zeit habe ich endlich mal zeit & motivation mich um meinen blog zu kümmern – shame on me.
      freut mich, dass du meinen blog über google gefunden hast, herzlich willkommen :)
      und lieben dank für dein feedback!
      gamer:in ist der/diejenige, die sich als solches bezeichnet, da reicht auch ein nintendo für hihi.

      liebe grüße

      Gefällt mir

  2. Aurora

    Hey Nicci,
    Ich finde deinen Blog echt sehr schön gestaltet und deine Vorstellung sehr sympathisch. :) Ich finde es richtig cool, dass du auch Mangas, Games und Filme vorstellst! Und haha ich bin auch kaffeesüchtig und eine Nachteule! :O Und einer meiner Elternteile ist auch aus einem anderen Land. :O Ich geh gleich mal bei dir stöbern!
    Liebe Grüße, Aurora

    Gefällt mir

  3. Anonymous

    Hey Nicci,

    mir gefällt dein Blog ebenfalls sehr. Ich nehme an, Gotham ist nicht dein echter Kreativsitz?
    Ich bin nämlich auf der Suche nach Literaturbloggern aus der Ecke Sachsen. :D
    Vielleicht kannst du mir da ja weiterhelfen.

    LG

    Mel

    Gefällt 1 Person

  4. Svea

    Huhu :)

    Ich füge der Gemeinsamkeiten-Liste (yay! Liste!) folgendes hinzu:
    – kaffeesüchtig
    – To-Do-Listen-fanatisch
    – Gemütliche Abende auf der Couch bei Kaminfeuer, Kerzenlicht, mit guter Musik und spannenden Büchern ziehe ich jeder Party vor.
    – Ich bin gerne unter Menschen, genieße aber auch die Ruhe.
    – Ich bin eine Nachteule!!! und ein Morgenmuffel!!!
    – Typisch für mich ist außerdem die schlimme Vergesslichkeit, somit muss ich mir wirklich alles aufschreiben!!! :D
    – perfektionistisch. Alleine diesen Satz überarbeitete ich fünf mal. Über den zeitlichen Aufwand des Verfassens dieses gesamten Textes sprechen wir lieber erst gar nicht.

    Gnihihi :D

    Gefällt 1 Person

  5. Moyas Buchgewimmel

    Hi Nicci,

    ich habe dich gerade nur entdeckt, weil du mir den Cover Monday „geliked“ hast und ich neugierig war, wer dahintersteckt. Schöner Blog! Ich glaube hier bleibe ich länger und lege dich direkt mal in meine Feed-Sammlung. :)

    LG Sam

    P.S. Ich glaube unsere WP-Themes stammen vom selben Hersteller.^^

    Gefällt 1 Person

      1. Moyas Buchgewimmel

        Solange es erstmal alles kann was du brauchst, besteht ja kein Grund zur Änderung und es ist auf jeden Fall hübsch anzusehen! Ich frickel irgendwie ständig am Blog herum, weil ich echt pingelig werden kann bei sowas… Aber für die nächste Zeit bin ich jetzt auch erstmal wieder fertig. Hoffe ich.^^

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..