Wochenrückblick: Brainstorming und Prythian-Aufenthalt

20272192_1386419274761084_1679053595_n.jpg

Liebe Bücherfreunde.

Herzlich willkommen zu meinem Wochenrückblick anhand eines neuen Leselaunenbeitrags, eine Aktion die ich bei Lara von Bücherfantasien entdeckt habe. Hier geht es um meine buchigen Erlebnisse in den letzten sieben Tagen, also immer von Freitag bis Freitag. Ein kleines Extra, was ich persönlich hinzufüge ist der Freitags-Füller. Continue reading „Wochenrückblick: Brainstorming und Prythian-Aufenthalt“

Rezension: Sarah J. Maas – A Court of Thorns and Roses

20134500_1381591418577203_1202232648_n

Sarah J. Maas – A Court of Thorns and Roses (dt. Das Reich der sieben Höfe) | Bloomsbury USA | Trilogie | 05.05.2015 | High Fantasy | 432 Seiten |
Hardcover: 15,88€; TB: 7,99€; eBook: 3,49€ | Amazon* |  Amazon* (dt.)

When nineteen-year-old huntress Feyre kills a wolf in the woods, a beast-like creature arrives to demand retribution for it. Dragged to a treacherous magical land she only knows about from legends, Feyre discovers that her captor is not an animal, but Tamlin–one of the lethal, immortal faeries who once ruled their world. As she dwells on his estate, her feelings for Tamlin transform from icy hostility into a fiery passion that burns through every lie and warning she’s been told about the beautiful, dangerous world of the Fae. But an ancient, wicked shadow over the faerie lands is growing, and Feyre must find a way to stop it . . . or doom Tamlin–and his world–forever. [Quelle] Continue reading „Rezension: Sarah J. Maas – A Court of Thorns and Roses“

Ich und mein Blog

19642602_1911805502417300_5399731350971761994_n

Liebe Leser.

Heute möchte ich euch die Person hinter diesem Blog, ebenso meine Gedanken zum Bloggen sowie einen kleinen Rückblick zu den Anfängen präsentieren. Dies geschieht im Rahmen einer Blogparade, die von angeltearz liest ins Leben gerufen wurde. Kürzlich habe ich Livricieuxs Beitrag zum Thema entdeckt und fühlte mich dazu motiviert, ebenfalls teilzunehmen.  Continue reading „Ich und mein Blog“

Wir sind hier nicht bei Wünsch-dir-was: Der etwas andere SuB-Abbau

SuB Abbau.jpg

Liebe Büchermenschen.

Kürzlich hatte Jule [Miss Foxy Reads] eine tolle Idee: man könnte sich doch innerhalb der Bloggergruppe seine SuBs präsentieren woraufhin die anderen Bücher davon auswählen, die man bis zur Frankfurter Buchmesse lesen soll. Sechs Bücher in drei Monaten, klingt machbar. Und genau das haben wir dann relativ schnell in Angriff genommen. So kam für mich eine richtig tolle Mischung zusammen und ich freue mich schon total darauf, die Bücher vom SuB zu befreien.

Der SuB ist kein Wunschkonzert!
Oder vielleicht doch?

Continue reading „Wir sind hier nicht bei Wünsch-dir-was: Der etwas andere SuB-Abbau“

Die Sache mit den Leselisten

20158468_1381591561910522_2132631781_n.jpg

Liebe Leser.

Vor einiger Zeit entdeckte ich bei Jule [Miss Foxy Reads] einen Rückblick, in dem sie über ihr Lesevorhaben für den kommenden Monat schrieb. Daraufhin entschied ich mich dazu, das auch mal auszuprobieren. Als ich soeben meine Leseliste für den Juli durchgegangen bin und mit Stolz festgestellt habe, dass ich bis auf zwei Bücher bereits alle gelesen habe, plus ein paar andere außerhalb davon, habe ich mir die Frage gestellt, ob Leselisten bei mir persönlich für mehr Druck sorgen oder sogar Motivation erzeugen. Continue reading „Die Sache mit den Leselisten“

Rezension: Sarah Nisse – Amour Fantastique

19402113_1906418572955993_1047719710322187603_o

Sarah Nisse – Amour Fantastique. Hüterin der Zeilen | Einzelband | Carlsen* | 30.06.2017 | empfohlen ab 16 Jahren | Romantasy | 310 Seiten | eBook: 4,99€ | Amazon*

Ghostwriterin Lily Olivier hat die Gabe geerbt, schlechte Romane in wunderschöne Geschichten zu verwandeln. Grund dafür ist ihre magische Schreibfeder, mit der sie nun auch den miserablen Liebesroman von Millionärssohn und YouTuber Frédéric Leblanc überarbeiten und zu einem Kunstwerk machen soll. Doch als Frédéric sie schließlich auf frischer Tat bei der Arbeit erwischt, stellt er Lily eine Bedingung. Im Gegenzug für sein Schweigen verlangt der attraktive Junggeselle, die Hintergründe der Feder und die Mysterien von Lilys Familie aufzudecken. Und während die beiden dem Schlüssel zur Auflösung der verborgenen Rituale und Intrigen immer näher kommen, scheinen sie auch einander nicht mehr allzu fern zu sein… [Quelle] Continue reading „Rezension: Sarah Nisse – Amour Fantastique“

Warum man Soul of Stars unbedingt lesen sollte…

Trallafittibooks.jpg

Seid gegrüßt, Erdlinge.

Wie bereits angekündigt werde ich euch heute im Rahmen unserer Blogtour Gründe nennen, die für eine Reise mit der Starstorm und die dafür nötige Reiselektüre Soul of Stars* sprechen.

Blatt-Trenner

Inhalt

Am Rande des Universums
Als Solas Heimatplanet untergeht, möchte sie eigentlich nur eines: Sterben. Wie ihr Vater. Wie ihre Freunde. Wie alle, die sie kannte. Doch am Ende des Universums lauert viel mehr, als sie sich je hätte träumen lassen.
„Auf dich wartet eine ganz neue Welt, die erobert werden will. Du musst nur den ersten Schritt wagen!“ [Quelle] Continue reading „Warum man Soul of Stars unbedingt lesen sollte…“

ACOTAR-Liebe und Leseflow

Harley Quinn Comic.jpg

Liebe Bücherfreunde.

Herzlich willkommen zu einem neuen Leselaunenbeitrag, eine Aktion die ich bei Lara von Bücherfantasien entdeckt habe. Hier geht es um meine buchigen Erlebnisse in den letzten sieben Tagen, also immer von Freitag bis Freitag. Ein kleines Extra, was ich persönlich hinzufüge ist der Freitags-Füller, der mir im Einzelbeitrag immer ein wenig zu knapp war.

Der Moment, wenn man bei einer befreundeten Bloggerin den neuen Leselaunenbeitrag sieht und sich so denkt.. hä, jetzt schon?, um dann festzustellen, dass Freitag ist und das Wochenende quasi schon vor der Tür steht… Continue reading „ACOTAR-Liebe und Leseflow“

Rezension: Victoria Aveyard – Goldener Käfig

19553854_1908940389370478_7002031949654645336_n

Victoria Aveyard – Goldener Käfig (Die Farben des Blutes 3) | Carlsen* | 30.06.2016 | Originaltitel: King’s Cage | Übersetzer: Birgit Schmitz | empfohlen ab 14 Jahren | Fantasy | 640 Seiten | Hardcover 23,99€ / eBook: 15,99€ | Leseprobe | Amazon* | Buchhandel

Mare, die Rote mit den besonderen Silber-Fähigkeiten, ist zurück am königlichen Hof – doch dieses Mal nicht als falsche Prinzessin, sondern als Gefangene des Königs: Um ihre Gefährten vor dem Tod zu retten, hat sie sich ihrem schlimmsten Feind – und einstigen Freund – ergeben. Und erwartet nun ein schreckliches Schicksal an seiner Seite. Aber natürlich setzen Prinz Cal und die Rebellen der Scharlachroten Garde alles daran, um die Blitzwerferin zu befreien. Denn nur mit ihr gibt es im Kampf um die Freiheit eine Chance. [Quelle] Continue reading „Rezension: Victoria Aveyard – Goldener Käfig“