Rezension: Laura Labas – Der verwunschene Gott

Der verwunschene Gott

Laura Labas | Der verwunschene Gott | Verlag: Drachenmond | erschienen am: 05.10.2017 | 400 Seiten | TB: 14,90€ / eBook: 4,99€ | Amazon**

Morgan Vespasian ist eine Schmugglerin, seit dem sie vom Alphawolf entführt wurde und ihre Schuld abarbeitet. Bei einem gefährlichen Auftrag geht jedoch etwas schief, sodass sie zwischen die Fronten gerät. Ihre Handlungen und Entscheidungen haben Auswirkungen auf ein gesamtes Königreich. Weiterlesen „Rezension: Laura Labas – Der verwunschene Gott“

Rezension: Kristen Ciccarelli – Iskari

Iskari

Kristen Ciccarelli | Iskari – Der Sturm naht | Verlag: Heyne fliegt | Originaltitel: Iskari – The Last Namsara | Übersetzer: Astrid Finke | erschienen am: 02.10.2017 | 416 Seiten | HC: 16,99€ / eBook: 13,99€ | Amazon**

In Iskari geht es um Asha, die durch einen dramatischen Vorfall in ihrer Kindheit zur Iskari geworden ist – eine Drachentöterin. Ihr Vater stellt sie vor ein Ultimatum, entweder bekämpft sie den gefährlichen Drachen, oder sie heiratet einen von ihr verhassten Mann. Doch plötzlich ist sie nicht mehr alleine, denn jemand stellt sich an ihre Seite. Weiterlesen „Rezension: Kristen Ciccarelli – Iskari“

Rezension: Ari Folman, David Polonsky – Das Tagebuch der Anne Frank | Graphic Diary

Das Tagebuch der Anne Frank Graphic Diary

Ari Folman, David Polonsky | Das Tagebuch der Anne Frank | Graphic Diary | Verlag: S. Fischer | Übersetzer: Mirjam Pressler, Klaus Timmermann, Ulrike Wasel | erschienen am: 05.10.2017 | 160 Seiten | HC: 20€ / eBook: 16,99€ | Amazon**

Inhaltlich geht es, wie auch in der gewöhnlichen Ausgabe, um das jüdische Mädchen Anne Frank, die während des zweiten Weltkrieges mit ihrer Familie in einem Hinterhaus in Amsterdam Zuflucht findet und sich dort vor den Nazis versteckt. Das Tagebuch ist ein Dokument der dramatischen Situation sowie ein Symbol für den grausamen Völkermord an den Juden.  Weiterlesen „Rezension: Ari Folman, David Polonsky – Das Tagebuch der Anne Frank | Graphic Diary“

Rezension: Mariella Heyd – Die Braut des blauen Raben

Die Braut des blauen Raben

Mariella Heyd | Die Braut des blauen Raben | Verlag: Zeilengold | erschienen am: 04.10.2017 | 240 Seiten | TB: 12,99€ / eBook: 1,99€ | Amazon**

In Die Braut des blauen Raben geht es um Lobna, die in einem Dorf namens Czarny Kruku lebt. Dieses Dorf wurde Dank der Hellseherin Manteia von den Raben und den Albträumen befreit, doch nach einer dramatischen Hochzeitszeremonie fallen sie plötzlich wieder in der Stadt ein. Nach und nach wird klar, wie der verlorene Junggeselle und die Rabenfrau involviert sind, denn Lobna erhält einen gefährlichen Auftrag. Weiterlesen „Rezension: Mariella Heyd – Die Braut des blauen Raben“

Rezension: Christian Handel – Rosen & Knochen

Rosen & Knochen2

Christian Handel | Rosen & Knochen | Verlag: Drachenmond | erschienen am: 06.09.2017 | 200 Seiten | TB: 12€ / eBook: 3,99€ | Amazon**

In Rosen & Knochen geht es um die Dämonenjägerinnen Muireann und Rose, die sich als Schneeweißchen und Rosenrot ausgeben. Die Bewohner eines kleinen Dorfes bitten sie darum, den Geist einer Hexe zu vertreiben. Dabei stoßen sie jedoch auf ein grausames Geheimnis in den dunklen Tiefen der Waldhütte. Weiterlesen „Rezension: Christian Handel – Rosen & Knochen“

Rezension: Jay Kristoff – Nevernight

Nevernight Aktion3

Jay Kristoff | Nevernight: Die Prüfung | Fischer TOR | 24.08.2017 | 704 Seiten | Übersetzt von: Kirsten Borchardt | Leseprobe | Hardcover: 22,99€ | Amazon**

Sie ist keine Heldin. Sie ist eine Frau, die Helden fürchten.

In einer Welt mit drei Sonnen,
in einer Stadt, gebaut auf dem Grab eines toten Gottes,
sinnt eine junge Frau, die mit den Schatten sprechen kann, auf Rache.

Mia Corvere kennt nur ein Ziel: Rache. Als sie noch ein kleines Mädchen war, haben einige mächtige Männer des Reiches – Francesco Duomo, Justicus Remus, Julius Scaeva – ihren Vater als Verräter an der Itreyanischen Republik hinrichten und ihre Mutter einkerkern lassen. Mia selbst entkam den Häschern nur knapp und wurde unter fremdem Namen vom alten Mercurio großgezogen, einem Antiquitätenhändler. Mercurio ist jedoch kein gewöhnlicher Bürger der Republik, er bildet Attentäter für einen Assassinenorden aus, die »Rote Kirche«. Und Mia ist auch kein gewöhnliches Kind, sie ist eine Dunkelinn: Seit der Nacht, in der ihre Familie zerstört wurde, wird sie von einer Katze begleitet, die in ihrem Schatten lebt und sich von ihren Ängsten nährt. Mercurio bringt Mia vieles bei, doch um ihre Ausbildung abzuschließen, muss sie sich auf den Weg zur geheimen Enklave der »Roten Kirche« machen, wo sie eine gefährliche Prüfung erwartet… [Quelle] Weiterlesen „Rezension: Jay Kristoff – Nevernight“

Kurzrezension: Hubertus Rufledt, Helge Vogt – Alisik 1 | Comic

Alisik Herbst

Hubertus Rufledt, Helge Vogt | Alisik 1: Herbst | Carlsen** | Leseprobe | 30.05.2016 | 112 Seiten | TB 7,99€ / eBook: 5,99€ | Amazon** | Buchhandel

Alisik ist ein Mädchen, das nach ihrem Tod zwischen dieser Welt und dem Jenseits strandet, ohne Erinnerung an ihr Leben. Schnell wird ihr klar, dass sie nicht eines natürlichen Todes gestorben ist, und sie versucht, mehr über ihr Schicksal in Erfahrung zu bringen. Dabei hilft ihr der blinde Ruben, der sie als einziger wahrnehmen und mit ihr sprechen kann. Sie wäre gerne mehr für ihn als eine gute Freundin, aber eine Tote und ein Blinder – wie soll das gehen? [Quelle] Weiterlesen „Kurzrezension: Hubertus Rufledt, Helge Vogt – Alisik 1 | Comic“

Rezension: Martin Suter – Elefant

Elefant2

Martin Suter | Elefant | Diogenes Verlag | 18.01.2017 | 352 Seiten | HC: 24,00€ / eBook: 20,99€ | Amazon**

Ein Wesen, das die Menschen verzaubert: ein kleiner rosaroter Elefant, der in der Dunkelheit leuchtet. Plötzlich ist er da, in der Höhle des Obdach­losen Schoch, der dort seinen Schlafplatz hat. Wie das seltsame Geschöpf entstanden ist und woher es kommt, weiß nur einer: der Genforscher Roux. Er möchte daraus eine weltweite Sensation machen. Allerdings wurde es ihm entwendet. Denn der burmesische Elefantenflüsterer Kaung, der die Geburt des Tiers begleitet hat, ist der Meinung, etwas so Besonderes müsse versteckt und beschützt werden. [Quelle] Weiterlesen „Rezension: Martin Suter – Elefant“

Rezension: Penny L. Chapman – Crashed (Unfolding 3)

Crashed.jpg

Penny L. Chapman | Crashed (Unfolding 3) | Selfpublishing | 08.09.2017 | 359 Seiten | eBook: 2,99€ | Amazon**

HARLAN

Auf den ersten Blick erinnerte sie mich an jemanden, den ich vor langer Zeit kannte. Ich bin entsetzt, denn sie ist das komplette Gegenteil von ihr. Jetzt hat sie sich in meine Clique und mein Leben gedrängt und stellt es auf den Kopf.
Wie soll ich Frieden finden, wenn sie mich jeden Tag an das erinnert, was ich getan habe? Das, was ich zu vergessen versuche?
Komm mir nicht zu nah … Weiterlesen „Rezension: Penny L. Chapman – Crashed (Unfolding 3)“

Rezension: Nicole Gozdek – Die Magie der Lüge

Die Magie der Lüge.jpg

Nicole Gozdek | Die Magie der Lüge | Piper Verlag | 01.09.2017 | 336 Seiten | HC: 16€ / eBook: 12,99€ | Amazon**

Achtung! Hier handelt es sich um einen zweiten Band! Klappentext und Rezension könnten Spoiler für den ersten Band enthalten. Weiterlesen „Rezension: Nicole Gozdek – Die Magie der Lüge“