Rezension: Mick Herron – Slow Horses

Abservierte M15-Agenten werden in das Slough House versetzt, um dort Müllsäcke zu durchsuchen und Telefonate zu überwachen. Doch River Cartwright ist es leid, denn eigentlich kann er mehr. Er hat einen Fehler gemacht, doch jeder hat eine zweite Chance verdient. Oder?

Read More…

Rezension: Sameena Jehanzeb – Winterhof

Schon immer liebt Kora den Winter und den Schnee, auf ihr krankes Herz haben sie eine heilsame Wirkung. Doch es wird immer wärmer, die Umweltkatastrophen häufen sich. Somit macht sie sich auf den Weg, um den Winter zu suchen – den sie in einem kleinen Dorf findet, wo einer Legende nach eine Schneekönigin lebt..

Read More…

Kurzrezension: Mercy Ferrars – Die Astronautin und der Taucher

Inmitten all der Planeten des Universums geschah es ausgerechnet auf unserer Erde, dass sich die Astronautin und der Taucher in einem äußerst willkürlich scheinenden Augenblick begegneten. Sie war die Tochter einer verlassenen Galaxie. Er entstammte den Tiefen des Meeres. Dass die Astronautin und der Taucher sich fanden, ist wundersam – manch einer würde es beinahe […]

Read More…

Kurzrezension: Margit Ruile – God’s Kitchen

Celine kann in die Zukunft sehen, sie ist eine Hellsichtige, was sie selbst kaum glauben und erfassen kann. Sie beginnt ein Praktikum am Institut für neuronale Informatik. Dort trifft sie auf Chi, ein ganz besonderes Kind. Plötzlich kommt es im Institut zu mysteriösen Todesfällen und Celine muss handeln.

Read More…