Rezension: Kelsey Sutton – Winterseele

18254084_1311915805544765_1554427036_n

Niemand weiß, dass Elizabeth Caldwell die Gabe besitzt, Gefühle in menschlicher Gestalt zu sehen. Sehnsucht, Mitleid, Wut – sie alle halten sich von Elizabeth fern, denn sie zeigt als einzige Sterbliche keine Reaktion auf ihre Berührung. Allein der Angst und Schrecken verbreitende Fear wird bei ihr schwach. Er ist besessen davon herauszufinden, welche Macht Elizabeth zu dem gemacht hat, was sie ist … [Quelle]

Übersetzer: Ursula Held | Originaltitel: Some Quiet Place (2013) | Klappenbroschur | empfohlen ab: 14 Jahren | ISBN: 978-3473585083 | Jugendliteratur

Hier habe ich euch Winterseele neulich bereits vorgestellt. Ich wurde in einer Bloggergruppe darauf aufmerksam und kann euch sagen, dass es sich um eine wirklich coole, besondere Idee handelt, die in der Geschichte thematisiert wird. Continue reading „Rezension: Kelsey Sutton – Winterseele“

Rezension: Sonnenglut Anthologie

18447506_1888401968090987_4190376871328681353_n.jpg

Was verbinden zehn Autorinnen mit dem Wort Sonnenglut? Taucht ein in düstere Welten und tödliche Kämpfe. Lernt magische Wesen kennen und lasst euch auf eine Reise mitnehmen, die mehr verspricht, als alles, was ihr euch vorstellen könnt. Ob nun ein heißer Sommerflirt oder eine zarte Liebe, ob apokalyptisches Grauen oder mystische Gestalten. Taucht ein und genießt die Facetten von Erotik, Romantik, Dystopie und Fantasy. Werdet ein Teil von zehn verschiedenen Geschichten, die den Leser in ihren Bann ziehen und ihn atemlos zurücklassen. Zehn Autorinnen, zehn Geschichten, ein Wort: Sonnenglut. [Quelle]

Bei der Sonnenglut Anthologie handelt es sich um die erste Kurzgeschichtensammlung, die ich gelesen habe. Ob sie mich überzeugen konnte erfahrt ihr jetzt.  Continue reading „Rezension: Sonnenglut Anthologie“

Rezension: Olivia Mae – Requia

17361499_1856330777964773_2720489955084463958_n

Wenn dir die Wahl gelassen wird zwischen
Sterblichkeit und Unsterblichkeit …
Wie würdest du entscheiden?

Wärest du bereit, alles, was du kennst und was dich ausmacht gegen
das Unbekannte zu tauschen? Dich neu zu erschaffen – wie ein Phönix aus der Asche zu steigen?
Wärest du bereit für die Rolle einer Prinzessin? Eines Fahirs? Einer Verstoßenen oder eines Jägers?
Und wichtiger als all dies – wärest du bereit, diese Rolle jederzeit zu verändern? Vom Jäger zum Gejagten, von der Prinzessin zur Verstoßenen? Vom Fahir zum einfachen Feuermagier?

Wähle weise, denn du wirst keine zweite Chance bekommen. [Quelle]

Da ich schon länger einen sehr angenehmen Kontakt zu Olivia Mae pflege fragte sie mich irgendwann, ob ich ihr neues Buch Requia lesen möchte. Nachdem ich ein paar Informationen zum Inhalt erfuhr war ich super neugierig und sagte dementsprechend zu. Und ich wurde total überrascht. Es handelt sich um ein lesenswertes, besonderes, facettenreiches Buch, das viele Überraschungen bereithält…  Continue reading „Rezension: Olivia Mae – Requia“

Rezension: Tina Köpke – Royal Me (Episode 1)

17884311_1871713226426528_7205592661499539424_n.jpg

Als in einer Liveübertragung die Erbin des russischen Throns enthauptet wird, geraten die Säulen der Monarchie ins Wanken. Bedroht durch eine terroristische Rebellengruppe, die kein höheres Ziel hat, als den Sturz der weltweiten Kronen, sehen sich die Könige und Königinnen gezwungen, die Thronfolger nach Schottland auf die Isle of Mull zu schicken. Hier glaubt man sie sicher, eingeschlossen von Gewässern, Klippen, Schafen und alten Ruinen. Dass die jungen Erwachsenen durch ihre Gefühle und Abenteuer jedoch selbst zunehmend eine Gefahr darstellen würden, hatte man nicht eingeplant … [Quelle]

Neulich bekam ich eine freundliche E-Mail Anfrage von Tina Köpke, der Autorin der Royal Me Reihe. Mein erster Gedanke war „Oh je, noch so eine Prinzessinnengeschichte.“ Daraufhin habe ich jedoch den Klappentext gelesen und wollte unbedingt wissen, was es mit der Rebellengruppe auf sich hat und was auf der Isle of Mull passieren wird… Continue reading „Rezension: Tina Köpke – Royal Me (Episode 1)“

Rezension: Lana Rotaru – Superbia

17888506_1287996487936697_2101969827_n.jpg

Ein Vertrag.
Zwei Seiten.
Drei Personen.
Die erste Todsünde.

Himmel oder Hölle?
Leben oder Tod?

»Du hast verloren, Avery. Jetzt gehört ihr mir!«
[Quelle]

ACHTUNG! Hier handelt es sich um den zweiten Band einer mehrteiligen Reihe! Beim Lesen dieser Rezension besteht SPOILERGEFAHR für den ersten Teil.

Hier geht es zu meiner Rezension von Exordium, den ersten Band der Reihe, der mir als Auftakt richtig gut gefiel. Dies war natürlich auch der Grund dafür, dass ich unbedingt den zweiten Teil, Superbia, lesen wollte, der übrigens erst kürzlich erschienen ist.

Blatt-Trenner

„Jede Seele trägt Splitter der Todsünden in sich, Avery. Manche von ihnen sind stärker, manche schwächer vertreten. Doch sie existieren in jedem von uns. Es liegt an uns, wie wir mit ihnen umgehen.“

Continue reading „Rezension: Lana Rotaru – Superbia“

Monatstrallafitti: März

Liebe Bücherfreunde.

Heute komme ich endlich zu meinem Märzrückblick. In diesem Monat war soooo unglaublich viel los sodass ich mich während des Schreibens wahrscheinlich ständig selbst strukturieren und mir die Erlebnisse ins Gedächtnis rufen muss.

Blatt-Trenner

Buchiges

Im März kamen sieben Bücher zusammen (unabhängig von Testlesekapiteln etc.):

Continue reading „Monatstrallafitti: März“

#IchbineinKönigskind

Liebe Leser.

Heute möchte ich euch ein ganz besonderes Imprint von Carlsen näherbringen: den Königskinder Verlag. Er wurde im Oktober 2013 gegründet und besitzt den Grundsatz „Ein Werk der Schönheit ist ein Glück für immer“. Auch möchte er seinen Lesern innen wie außen Schönheit, Geschichtenglück und Worttrost, Leselust und Freude schenken. [Quelle und weitere Infos]

17742323_1278233762246303_2007991728_n

Ich persönlich mag die Bücher des Imprints sehr gerne, da sie alleine schon optisch einfach immer wirklich wunderschön und besonders sind. Sie fallen auf und machen Lust darauf, sie aufzuklappen und in die Geschichte dahinter einzutauchen. Die einzelnen Programme findet ihr HIER. Dass ich ein riesiger Fan des Königskinder Verlags bin ist kein Geheimnis. Welche Bücher meine bisherigen Favoriten sind und was uns bald im Programm erwartet erzähle ich euch jetzt. Continue reading „#IchbineinKönigskind“

Klappentext-Donnerstag

kd

Hallo Buchfreunde.
Nicht selten werde ich von einem hübschen Buchcover in den Bann gezogen und daraufhin zum Kauf verleitet – ihr kennt das sicherlich auch.
Dementsprechend wollen wir uns beim Klappentext-Donnerstag von Pink Mai Books nur auf den Inhalt beschränken. Dabei ist es egal, ob es sich um ein Verlags- oder Selfpublisher-Buch handelt.

◊◊◊

„**Wenn man die Liebe aufs Neue erlernen muss…**
Continue reading „Klappentext-Donnerstag“

Rezension: Jenna Strack – Splitterleben

17392214_1265182706884742_900299183_n

Wenn ich mich an einen speziellen Moment erinnern soll, in dem mein bisheriges Leben einen Riss bekam und die ersten Splitter meine Wahrnehmung streiften, dann war es wohl der Abend, an dem ich nieste und hoffte, es wäre nichts Schlimmes. Doch irgendetwas in mir wusste es bereits: dass nichts mehr so sein würde wie zuvor.

Die Welt der siebzehnjährigen Mia scheint zu zersplittern, als sie kurz nach einem Sportwettkampf erfährt, dass sie unter einer unheilbaren Krankheit leidet. Von einem Moment auf den anderen scheinen ihre jungen Träume unerreichbar; die so hart erkämpfte Sportlerkarriere, das Wunschstudium und auch ihre erste große Liebe rücken in weite Ferne. Doch während sie sich Tag für Tag erneut dem Kampf gegen ihren eigenen Körper stellt, erkennt sie, was wirklich zählt im Leben: jeden schönen Moment zu genießen und aus den vorhandenen Splittern etwas neues zusammenzusetzen. (Quelle)

Continue reading „Rezension: Jenna Strack – Splitterleben“

Klappentext-Donnerstag

kd

Hallo Buchfreunde.
Nicht selten werde ich von einem hübschen Buchcover in den Bann gezogen und daraufhin zum Kauf verleitet – ihr kennt das sicherlich auch.
Dementsprechend wollen wir uns beim Klappentext-Donnerstag von Pink Mai Books nur auf den Inhalt beschränken. Dabei ist es egal, ob es sich um ein Verlags- oder Selfpublisher-Buch handelt.

◊◊◊

„Deine Seele gegen eine Gabe. Oder einen Fluch? Continue reading „Klappentext-Donnerstag“