Monatstrallafitti Dezember

Das Jahr ist nun schon knapp zwei Wochen alt und ich komme endlich mal dazu, meinen Monatsrückblick zu schreiben. Gelesen habe ich leider nicht so viel, im Dezember habe ich hauptsächlich entspannt und einfach gemacht, wonach mir so war, den Laptop Laptop und die Bücher Bücher sein lassen, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Kommen wir also zu meinem Monatsrückblick, gegliedert in gelesene Bücher, Blogging und Trallafittileben.


Bücher

Ich habe insgesamt 9 Titel gelesen, davon 1 Buch und 8 Comics/Manga. Eine genaue Leseplanung habe ich aktuell nicht mehr, wie ihr vielleicht gemerkt habt, auch nicht mehr in der Seitenleiste. Aktuell wähle ich lieber spontan aus oder im Rahmen von Buddyreads mit anderen. Neben den Titeln werde ich euch auch die Kategorien dazu schreiben. Die Definitionen davon könnt ihr in meinem Bewertungssystem nachlesen.

∗ Callie Hart – Blood & Roses 1 – 176 Seiten | Buchtipp

Comics/Manga

∗ Asato Konami – Layla und das Biest, das sterben möchte 01 | 192 Seiten  ♥
∗ Akira Himekawa – The Legend of Zelda: Twilight Princess 01 | 192 Seiten
Kaito – Blue Flag 01 | 224 Seiten
∗ Takeshi Obata, Tsugumi Ohba – Death Note 01 | 208 Seiten ♥
∗ Mike Norton, Tim Seeley – Revival 1: Unter Freunden | 128 Seiten ♥
∗ Akira Himekawa – The Legend of Zelda: Twilight Princess 02 | 192 Seiten
∗ Akira Himekawa – The Legend of Zelda: Twilight Princess 03 | 192 Seiten
∗ Akira Himekawa – The Legend of Zelda: Twilight Princess 04 | 192 Seiten ♥

⇒ 1 Buch | 1 Comic | 7 Manga | 1.696 Seiten | Ø 54 Seiten pro Tag

Wenn ihr meine ausführliche Rezension zu den Büchern lesen möchtet, klickt (wenn vorhanden) einfach auf die jeweilige Verlinkung in der Auflistung. Im Folgenden werde ich euch nochmal das jeweilige Fazit auflisten. Meine Highlights in diesem Monat lagen ausschließlich im Manga- und Comicbereich, wie ihr an den Herzen erkennen könnt.


Buchtipp

Blood & Roses war eine spannende New Adult Geschichte, die Krimielemente und erotische Anteile verbindet. Es war das erste Buch, das ich aus dem Dark Romance Bereich des Festa Verlags gelesen habe und bin nun wirklich neugierig auf die anderen Bücher. Zum Glück liegt Endgame schon bereit.

Processed with VSCO with a5 preset

Manga

Layla und das Biest, das sterben möchte 01 ist eine grausame, traurige und unglaublich spannende Geschichte zweier interessanter Charaktere, die durch einen schlimmen Zufall aufeinander treffen und unterschiedlicher nicht sein könnten. Es geht um Vergebung, Freundschaft und Mut.

The Legend of Zelda: Twilight Princess 01-04 konnte mich begeistern, auch ohne Vorwissen über Zelda an sich. Ich hatte bisher keine Berührungspunkte damit, kann aber sagen, dass ich die Spiele nun unbedingt spielen möchte. Auch bin ich wahnsinnig auf andere Mangareihen, die dazu erschienen sind. Bei Twilight Princess handelt es sich um vier Bände voller Abenteuer und Magie, denn man begleitet Link, der sich seinem Schicksal stellen muss, nachdem seine alte Heimat ins Verderben gestürzt wurde.

Blue Flag 01 ist ein mitreißender und unterhaltsamer Einstieg in eine Highschool-Reihe. Es handelt sich um eine spannende Story mit typischen Themen, die Menschen in dem Alter beschäftigen: Zukunftsängste, Verliebtheit, Freundschaft, Rolle in der Gesellschaft, Schulstoff, optische Merkmale, Selbstfindung.

Death Note 01 hat mir wahnsinnig gut gefallen, vor allem bezüglich der Integration moralischer Fragen, denn es geht um den Tod und um die Frage, wer darüber entscheiden darf. Ist man ein schlechterer Mensch, wenn man kriminell geworden ist? Darf man aufgrund dessen umgebracht werden?

manga dez 18

Comics

Revival 1: Unter Freunden ist eine wahnsinnig spannende Geschichte mit etwas anderen Zombies, die zum Nachdenken anregt und Lust auf die Folgebände macht. Spannend war für mich vor allem die Auseinandersetzung mit moralischen Aspekten, denn es treten Fragen auf wie: ist es in Ordnung, Menschen zu töten, weil sie „sowieso“ schon tot waren und nun gefährlich sind? Ist man überhaupt dieselbe Person, wenn man gestorben ist und wieder aufwacht? Wer entscheidet darüber, wer sterben und wer leben darf?

Processed with VSCO with a5 preset


Blogging

Meistgeklickt im November:

Was geschah mit Femke Star? | Das Fitzek Zitat
(Nicht-)Gründe für einen Buchkauf
Der Carlsen-Elfen Adventskalender | Meine Highlights aus dem Frühjahr-/Sommerprogramm 2019
Demnächst bei Netflix – meine Watchlistneuheiten
Leselaunen | Überraschungspost
Zwei Mangatipps aus dem Carlsen Verlag | Carlsen-Elfen Adventskalender – Werbung

Statistik:
Aufrufe: 7.602 | Besucher: 3.193
Kommentare: 424 | Beiträge: 24

Auch diesen Monat war nicht so viel los, 24 Beiträge waren gerade mal zwei mehr, als im „schwachen“ November. Gefreut habe ich mich vor allem darüber, dass der Femke Beitrag fast 500 Mal geklickt wurde. Mit knapp 300 Klicks folgte ein sehr spontaner Beitrag über die (Nicht-)Gründe für einen Buchkauf. Ich hoffe, dass im Januar wieder mehr los ist auf Trallafittibooks, denn ein paar Beiträge stehen noch aus.


Trallafittileben

Leselaunen

In meinen Wochenrückblicken erfahrt ihr jede Woche etwas über meine aktuellen Bücher, meine Lesestimmung und Aspekte aus meinem Leben. Mitte April 2018 wurde mir die Aktion von Buchbunt Blog übertragen, worüber ich mich wahnsinnig gefreut habe, denn die Leselaunen gehören seit einer langen Zeit fest zu meinem Blog.

→ Info | Leselaunen – Abschied und Übernahme

1. kurz & knapp | Themen: Mandelentzündung, Überraschungspost, Black Friday, Cyber Monday und Co., Zepeto

2. Lush-Haul | Themen: Friendly Fire 4, Lush Bestellung, Wonder Woman

3. Überraschungspost | Themen: Überraschungspost, Vorbestellerfail der PlayStation classic, Gronkh Livestream

4. Comics & mysteriöse Post | Themen: und wieder überraschende Post, Besuch beim Comicdealer

5. Welcher Tag ist heute? | Themen: Feiertagsverwirrung, Weihnachten, Sims 4

leselaunen dez 18leselaunen dez 18 bleselaunen dez 18 c

Medien

Ende Mai habe ich zum ersten Mal die Medienlaunen geschrieben, eine neue Kategorie von mir, die ein Pendant zu den Leselaunen darstellen soll, in denen ich mich lieber auf die buchigen Seiten meines Lebens konzentrieren wollte und somit eine neue Beitragsreihe für alles, was Medien wie Filme, Serien und Games betrifft, brauchte. Die Beiträge werden alle zwei Wochen erscheinen. Darüberhinaus habe ich mich dem Media Monday angeschlossen, einer Aktion vom Medienjournal Blog. Folgende Beiträge sind im Dezember zu den Kategorien online gegangen:

Medienlaunen | Tomb Raider, Friendly Fire, PlayStation classic

Media Monday #388 | Lieblingsserien, Fallout 76 und ein Buchtipp
Media Monday #389 | neue Switch Spiele
Media Monday #390 | Geschenke für mich selbst

medien dez 18medien dez 18 b


Happy Reading Timeeure Nicci

Eine Antwort auf „Monatstrallafitti Dezember

  1. Pingback: Leselaunen | Bitte nicht stören – Trallafittibooks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.