Zwei Mangatipps aus dem Carlsen Verlag | Carlsen-Elfen Adventskalender – Werbung

Heute habe ich euch im Rahmen unseres Adventskalenders zwei Mangatipps mitgebracht. Magical Girl by Accident ist ein rasantes, skurriles Abenteuer mit viel nackter Haut, Blue Flag ist eine spannende Highschool Story über drei sehr interessante Charaktere.

Der Beitrag ist aufgrund von Links und Kaufempfehlungen als Werbung gekennzeichnet. Beide Manga sind Rezensionsexemplare*, danke dafür an den Verlag.


kurz gesagt.png

Blue Flag

In diesem Manga geht es um Taichi, der im dritten Highschooljahr mit zwei ganz besonderen Charakteren in eine Klasse kommt. Erst kann er die tollpatschige Futaba überhaupt nicht ausstehen, eigentlich weiß er aber gar nicht genau, wieso. Auch der Mädchenschwarm Thoma spielt eine große Rolle in der Geschichte, aber vor allem für Futaba. Die drei Charaktere sind völlig verschieden, verbringen aber aufgrund eines bestimmten Zieles mehr und mehr Zeit miteinander. Eine gute Freundin von Futaba, Masumi, spielt in dem Konstrukt eine wichtige Rolle, was in den Folgebänden sicherlich noch interessant wird, worauf das offene Ende des ersten Bandes schließen lässt. Übrigens empfehle ich, den Klappentext vor dem Lesen nicht zu kennen, denn der nimmt einiges vorweg.

Die Charaktere waren mir alle sympathisch und vor allem konnte ich sie nicht nur aufgrund ihres Aussehens auseinanderhalten, was nicht bei jedem Manga der Fall ist. Der Verlauf der Geschichte war zeitweise eher ruhig und nachdenklich, zwischendurch aber auch total spannend. Es handelt sich um eine spannende Highschool-Story mit typischen Themen, die Menschen in dem Alter beschäftigen: Zukunftsängste, Verliebtheit, Freundschaft, Rolle in der Gesellschaft, Schulstoff, optische Merkmale, Selbstfindung. Ich fand, dass der Aspekt der eigenen Persönlichkeit, die noch zu finden & auszubauen gilt, klug integriert wurde. Fragen wie Wer bin ich, wer möchte ich sein und wer muss ich sein, um anderen zu gefallen standen dabei im Zentrum. Ich habe das Lesen sehr genossen, das Buch konnte mich gut unterhalten und ich freue mich sehr auf die Fortsetzung, die voraussichtlich Ende Januar erscheint. Den Schreibstil empfand ich als angenehm, besonders schön finde ich die Gestaltung der Klappenbroschur, denn sie fühlt sich rau an und das Bild wirkt wie mit Wasserfarbe gemalt.

Fazit: Ein mitreißender und unterhaltsamer Einstieg in eine Highschool-Reihe mit typischen Themen, die junge Erwachsene beschäftigen. Kategorie: Buchtipp

Kaito | Blue Flag | übersetzt von: Luise Steggewentz | 224 Seiten | 7,99€ | ab 12 Jahren
zu Band 1

InhaltDie Geschichte über ‚junge reine Liebe‘ beginnt als sich drei Highschool-Schüler während ihres Abschlussjahres begegnen. Alle drei gleich beängstigt über das, was das Leben nach der Schule für sie bereithalten mag.
So soll Taichi Ichinose der Mitschülerin Futaba Kuze zu einem Date verhelfen. Ein Date mit seinem besten Freund und nebenbei der beliebteste Junge der Schule, Touma Mita!
Das erste Problem lässt nicht lange auf sich warten, denn während Taichi das Mädchen verkuppeln will, verknallt er sich wie aus dem Nichts selbst in den Superstar der Schule. Problem Nummer zwei: Touma ist schon ewig heimlich in Taichi verknallt…
Auf Hauptfiguren und die Leser warten nette, schwierige und herzzerreißende Tage! – Quelle

Processed with VSCO with a5 preset


Magical Girl by Accident

Lasst euch nicht von der pinken Umschlaggestaltung abschrecken, es handelt sich keinesfalls um eine süße, mädchenhafte Geschichte. Aus versehen zum Magical Girl geworden, rotzfrech, übellaunig und sarkastisch – das ist Kajo, die Protagonistin dieser Geschichte. Sie hat einen kleinen, niedlichen Begleiter, den ich jedoch punktuell etwas nervig fand. Ich glaube, es könnte kein ungewöhnlicheres Mädel geben, das dazu bestimmt sein könnte, die Welt mithilfe ihrer Fähigkeiten zu retten. Oder mithilfe ihres losen Mundwerks, denn alleine dadurch setzt sie den einen oder anderen Feind schon außer Gefecht.

Alleine ihre Persönlichkeit macht die Geschichte zu einem Highlight, jedoch ist sie keinesfalls für zartbesaitete geeignet, denn es geht ordentlich zur Sache – insofern finde ich die Altersempfehlung ab 16 sehr passend. Flüche, Beleidigungen, eine mehr als ungesunde Lebensweise, eine hohe Gewaltbereitschaft und viel nackte Haut stehen im Mittelpunkt der Geschichte, wobei die eigentliche Handlung zeitweise etwas in den Hintergrund gerät. Trotzdem fühlte ich mich beim Lesen gut unterhalten und denke ab und zu an einzelne Aspekte zurück, denn die Auswahl der (Anti)Heldin ist urkomisch. „Ein magisches Abenteuer der etwas anderes Art beginnt“ steht auf der Buchrückseite und meiner Meinung nach beschreibt es die Geschichte perfekt. Der zweite Band erscheint Ende Februar.

Als hätt‘ ich Bock auf so’n Scheiss!
– Also weißt du.. das ist wichtig! Immerhin bist du so etwas wie ein junges Magical Girl. Die ganze Sache macht nur Sinn, wenn du dich verwandelst.
– Das macht genau null Komma nichts Sinn!

Fazit: Hier handelt es sich um ein skurriles, spannendes Abenteuer einer rotzfrechen Protagonistin mit einer hohen Gewaltbereitschaft, das sicherlich unterhaltsam sein kann, wenn man es nicht zu bierernst nimmt. Kategorie: Zwischendurchlektüre

Souryu | Machimaho 1 – Magical Girl by Accident | übersetzt von: Benjamin Rusch | 192 Seiten | 7,99€ | ab 16 Jahren | → zu Band 1

Inhalt: Eine action-reiche Comedy mit der sexy Rotzgöre Kajo Machiba in der Hauptrolle. Der Kenner merkt sofort – Rötzgöre und Magical Girl das passt nicht zusammen, denn die Magical Girls sind niedliche Mädchen, die fair und rücksichtsvoll ihre Magie für den Kampf gegen dunkle Mächte einsetzen. Und dennoch wird aus Kajo, die lieber ihre Fäuste als Argumente sprechen lässt, ein Magical Girl – eben aus Versehen. Quelle

Processed with VSCO with a5 preset


Am Ende unserer Carlsen-Elfen Adventskalenderaktion verlosen wir eine Überraschung aus dem Verlag. Dafür könnt ihr Lose sammeln, indem ihr die Beiträge kommentiert. Beantwortet mir dafür hier folgende Frage:

Welcher Aspekt in einer Kurzrezension (oder beiden) konnte dich „catchen“?

Processed with VSCO with a5 preset

links: Blue Flag, rechts: Magical Girl by Accident

Teilnehmende Blogs: Tag 1: The Book Dynasty | Tag 2: Stellette Reads | Tag 3: Trallafittibooks | Tag 4: Papierplanet | Tag 5: Letterheart | Tag 6: heyitskuecki | Tag 7: Reading Penguin | Tag 8: Piglet and her books | Tag 9: The Book Dynasty | Tag 10: Trallafittibooks | Tag 11: Letterheart | Tag 12: Stellette Reads | Tag 13: Reading Penguin | Tag 14: Piglet and her books | Tag 15: Papierplanet | Tag 16: heyitskuecki | Tag 17: Letterheart | Tag 18: Stellette Reads | Tag 19: Trallafittibooks | Tag 20: Papierplanet | Tag 21: The Book Dynasty | Tag 22: heyitskuecki | Tag 23: Piglet and her books | Tag 24: Reading Penguin

Teilnahmebedingungen: Es besteht die Möglichkeit, ein Überraschungspaket aus dem Carlsen Verlag zu gewinnen. Um teilzunehmen musst du 18 Jahre alt sein. Der Rechtsweg und die Auszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen. Deine Daten, die du dem Verlag selbständig übermittelst, werden einmalig für den Versand des Gewinns verwendet. Bei Teilnahme erklärst du dich damit einverstanden. Auskunft über die Datennutzung durch den Verlag kann auf Anfrage erteilt werden. Eine Haftung für den Postweg ist ausgeschlossen. Der Teilnehmer/die Teilnehmerin ist damit einverstanden, dass sein/ihr Name öffentlich genannt wird und meldet sich im Falle eines Gewinnes innerhalb von 48 Stunden per Mail bei der Adresse, die bei der Auslosung genannt wird. Ansonsten wird erneut ausgelost und ein Anspruch besteht nicht. Das Gewinnspiel läuft bis zum Ende des Kalenders, inklusive 2-3 Tage „Puffer“. Danach wird ausgelost und der/die Gewinner/in unter diesem Post erwähnt, ebenso die Mail-Adresse. Bitte beachtet, dass der Postversand ab Verlag ein wenig dauern kann und vermutlich nicht pünktlich zu Weihnachten ankommt.

Herzlichen Dank an den Carlsen Verlag für die Kooperation und die Ermöglichung des Gewinnspieles.

Gewonnen haben:

1.Anna Radke
2. Cindy
3. Elisabeth S
4. Daniela Schubert-Zell

Meldet euch bitte bei Mareike unter Mareike.k.9@gmail.com

28 Antworten auf „Zwei Mangatipps aus dem Carlsen Verlag | Carlsen-Elfen Adventskalender – Werbung

  1. Pingback: Monatstrallafitti Dezember – Trallafittibooks

  2. Pingback: Leselaunen | Comics & mysteriöse Post – Trallafittibooks

  3. Pingback: Meine Highlights aus dem Comic & Manga Frühjahr-/Sommerprogramm 2019 | Carlsen Adventskalender – Werbung – Trallafittibooks

  4. Jenny Siebentaler

    Blue Flag wäre meine Wahl weil ich Bücher mit so inhalten betreffend Highschool noch nicht wirklich was gelesen habe aber schon einiges gefunden habe von was mich anspricht und hier war es eben diene Meinung dazu!

    LG jenny
    jspatchouly@gmail.com

  5. Pingback: Leselaunen | Überraschungspost – Trallafittibooks

  6. Tiefseezeilen

    Hallo! Das sind ja zwei ganz unterschiedliche Mangas und den mit dem Magical Girl habe ich auch schon hier liegen. Mich konnte am meisten das Zitat cachen, weil es sehr gut deinen Text zum Manga unterstrichen hat. ;)

    Viele liebe Grüße
    Ani

  7. Anna Radke

    Hallo Nicci,

    ich kann ja mit Mangas so überhaupt nichts anfangen.
    Aber Aufgrund deiner Vorstellung würde mich ‚Blue Flag‘ ansprechen. Ich mag das Highschool Thema und das Cover gefällt mir.

    Liebe Grüße
    Anna

  8. janine pelz

    Hallo und danke für das tolle Gewinnspiel 😊

    Mich spricht Magical Girl an. Wenn Worte wie actionreiche Comedy und Rotzgöre drin vorkommen bin ich dabei😁

    Liebe Grüße
    Janine Pelz

  9. Sandra

    Magical Girl spricht mich sofort an. Ich mag sarkastische Charaktere und Kajo scheint mir mit ihrer Art sehr zu gefallen. Danke für die Buchvorstellung – allein wegen des pinken Covers hätte ich ehrlich gesagt mir diesen Manga nicht weiter angeschaut, aber durch Deine Kurzrezi hast du mich jetzt neugierig gemacht. :)
    Liebe Grüße
    Sandra

  10. Wiebi Peters

    Guten Morgen!

    ‚Blue Flag‘ ist direkt auf meine Wunschliste gewandert! Allein schon das Cover ist ein absoluter Hingucker! Welcher Aspekt genau mich angesprochen hat? Puh … Abgesehen davon, dass ich so oder so mehr Mangas lesen möchte, hast du einen Tipp ausgesprochen. Und das allein ist schon Grund genug, sich das ganze mal näher anzusehen. :) Außerdem interessiert mich sehr, wie das Thema „Selbstfindung“ ausgearbeitet ist. Die Schulzeit ist wahrlich nicht einfach, daher bin ich wirklich neugierig auf den Manga.
    Der zweite ist irgendwie nicht so meins … die Prota sieht auf dem Cover schon wirklich gruselig aus. ^^ Diese Augen! Und „hohe Gewaltbereitschaft“ ist dann doch nicht meins.

    Liebste Grüße,
    Wiebi

    1. Nicci Trallafitti

      Hey Wiebi,
      cool, das freut mich :) Die Story ist auch echt süß.
      Und da hast du recht, die Schulzeit war glaube ich für keinen besonders einfach.
      Irgendwas war immer..
      Haha jau, der zweite Manga ist wirklich ein wenig speziell.

      Liebe Grüße

  11. phinle

    Super dass die Bücher auch optisch bewertet werden. Ich würde eher Magical Girl lesen. Das würde mich interessieren. Da ich sonst kein großer Manga-Leser bin aber das klingt spannend.

    1. Nicci Trallafitti

      Ich hab auch ganz lange gedacht, dass Manga nix für mich sind. Sherlock (die Serie gibt es auch als Manga) hat mich dann eines besseren belehrt, haha. :-D
      Vielleicht schaust du dir ja mal Leseproben an (bei Amazon gibts bestimmt einen Blick ins Buch) oder blätterst im Laden rein.

  12. Zeilenspringerin

    Bei Blue Flag spricht mich an, dass es eine Highschool Story ist. Sowas mag ich zwischendurch immer sehr gerne.
    Bei Magical Girl fidne ich die freche Protagonistin mit dem losen Mundwerk gut und „Superhelden“geschichten mag ich auch immer gerne :)

    Liebe Grüße
    Jessy

  13. Tansu

    Blue Flag hat mich „gecatcht“ :D. Der Zeichenstil sieht echt gut aus und ich finde die High School Thematik interessant :)

  14. Becci

    Blue flag hört sich auch für mich interessant an. Ich mag Geschichten gerne die ganz unterschiedliche Menschen zusammenbringen, das hat mich an dieser Kurzbeschreibung gecatcht :)

  15. vanessaaaxx

    Blue flag find ich ja interessant. Eigentlich mag ich Mangas nicht so sehr – nur Detektiv Conan 😬 aber der hört sich ja schon gut an vor allem Highschool Themen interessieren mich 🙇‍♀️📖
    LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.