Medienlaunen | Tomb Raider, Friendly Fire, PlayStation classic

Puh, schon wieder ein Monat her, seit dem ich eine Medienlaune geschrieben habe. Zwar war einiges los, aber ich kam nicht dazu, meine Gedanken zu sortieren. Auch gab es vor allem im Bereich Filme & Serien nicht wirklich etwas zu berichten. Aber heute endlich! Hier dreht es sich um Medien und darauf bezogene Zitate, Plaudereien über Musik, Serien, Filme, Games sowie Neuzugänge und anderen Firlefanz. Dieses Mal berichte ich über die alten Tomb Raider Filme, Friendly Fire 4, einen Vorbestellungsfail und viele viele Games, die ich so gespielt habe.

Achtung! Der Beitrag kann Spuren von Werbung enthalten.
[Infos zu den Medienlaunen]


Serien & Filme

Die einzige Serie, die ich aktuell verfolge, ist weiterhin The Walking Dead. Mittlerweile bin ich bei der fünften Staffel angekommen und bin nach wie vor total begeistert und jetzt sogar ein wenig verliebt. Wie die Serie mein Herz erobert hat, erzähle ich euch demnächst in einem einzelnen Beitrag. In Staffel vier gab es einen Moment, der mich regelrecht aus den Socken gehauen hat, und dabei war es wirklich nur eine Kleinigkeit, die manche vielleicht sogar als banal abtun würden. Meine Lieblinge sind übrigens Michonne & Daryl, aber auch Carol ist ein sehr interessanter Charakter.

Was die Filmsache betrifft, war auch in diesen vergangenen Wochen nicht viel bei mir los. Ich habe mir so viele Filme vorgenommen, die ich gucken wollte, und irgendwie reizen mich andere Dinge aktuell viel viel mehr, sei es Let’s Plays von den Lieblingsyoutubern, die PlayStation, oder der Friendly Fire (dazu später mehr).

Nachdem ich neulich den neuen Tomb Raider gesehen habe und total begeistert war, bestellte ich die alten Filme mit Angelina Jolie. Ich war schon früher ein Fan von Lara Croft, und so schaute ich mir den ersten Tomb Raider Film an. Der zweite Teil davon gefällt mir übrigens nicht ganz so gut, aber das nur am Rande erwähnt. Vorher hatte ich das Gefühl, dass ich nichts mehr über den Film weiß. Als er dann anlief, die bekannte Kampfszene startete und die coole Musik begann, kamen die Erinnerungen zurück. Und ich weiß sogar noch einiges vom Ablauf des Filmes. Meiner Meinung nach ist Angelina Jolie perfekt für die Rolle der Lara Croft, sie wird auch immer DIE Lara Croft für mich bleiben. Ich liebe die alten Filme, das Setting, Laras Mut und ihren Humor. Die interessanten Nebenfiguren, die Bösewichte. Die Thematik, die bunte Musikauswahl (Stichwort: Laras Party Mix). Nichtsdestotrotz macht auch Alicia Vikander einen guten Job in der Neuaufmachung.

Und eine Lady würde sich schämen.
– Ja. Eine Lady würde sich schämen.

Watchlist

Eigentlich wollte ich mal wieder einen Demnächst auf Netflix Beitrag schreiben, doch immer, wenn ich mein altes Samsung anmache, um die App zu checken (auf dem iPhone gibt es den Demnächst-Button leider nicht), finde ich maximal 3 interessante Sachen. Was aber ganz oben auf meiner Watchlist steht (und schon bei Netflix verfügbar ist), ist Mogli. Aufgrund eines tollen Beitrags von Ani über Brooklyn Nine-Nine möchte ich diese Serie auch unbedingt anschauen. Übrigens hatte ich vor, Daredevil zu gucken. Nachdem nun klar ist, dass die Serie abgesetzt wird (was ist da eigentlich los?), werde ich mir das eventuell einfach sparen.


Gaming

Bei diesem Unterpunkt merke ich dann immer, dass ich die Medienlaunen unbedingt öfter schreiben sollte, haha. In diesem Bereich ist bei mir aktuell wirklich einiges los, vor allem weil ich viele Spiele gleichzeitig spiele – ich mag Abwechslung. Zum Glück gibt es das Instagram-Story-Archiv. Und zum Glück fülle ich das momentan ganz gut. Let’s go.

Anfang November, nachdem der letzte Medienlaunen Beitrag online gegangen ist also, habe ich mit Bianca (Prowling Life) & ihrem Freund Dead by Daylight am PC gezockt. Dies war meine erste Online Multiplayer Erfahrung und ich denke, ich habe mich ganz gut geschlagen. Wir nennen uns liebevoll die Gamingnoobgang, hihi. Es ist ein Horror-Survive-Game, bei dem einer der Killer ist und die anderen die Überlebenden. Man kann das Spiel mit Freunden zocken, aber auch alleine gegen andere Menschen online. Auch hat man die Wahl zwischen Killer und Survivor – und auch dort hat man dann eine große Auswahl, z.B. Michael Myers. Ich habe das Spiel auch für die PS4, falls also jemand Bock hat gemeinsam zu zocken, gerne melden.

Mitte November kam Spyro bei mir an, das ich vorbestellt hatte. Natürlich musste ich es direkt installieren, denn ich war total gespannt auf die Neuaufmachung. Das Spiel habe ich früher tagelang, wochenlang, vermutlich monatelang auf der PlayStation 1 gezockt. Als es dann endlich losgehen konnte, kam ein richtiges Nostalgiefeeling auf. Ich bin zwar noch nicht sehr weit (wie gesagt, ich switche gerne zwischen vielen Games), aber es macht einfach super viel Spaß und es erinnert wirklich total an früher – nur ohne Ladebildschirme, die die Konsole lahm legen.

Danach habe ich mir dann total spontan Overcooked 2 für die Switch gekauft, denn in den Let’s Plays vom #HWSQ wirkte das Game einfach super witzig. Und so war es dann auch. Ich habe nach dem Installieren einige Stunden damit verbracht und freue mich sehr aufs Weiterspielen. Hoffentlich findet sich bald jemand, der das Spiel ebenfalls hat, denn auch das kann man super zusammenspielen. Es geht darum, vorgegebene Gerichte herzustellen, und das auch noch unter Zeitdruck.

Zwischendurch haben Bianca und ich dann Fallout 76 angezockt. Wie einige von euch wissen, bin ich seit Jahren ein großer Fallout Fan, seit dem ich Teil 3 gespielt habe. Auch New Vegas und Fallout 4 gefielen mir richtig gut, zweites muss ich bald mal weiterspielen. Leider fällt das allgemeine Fazit zu Fallout 76 eher negativ aus, dem ich mich in vielen Aspekten anschließen muss. Es hätte so gut werden können, meiner Meinung nach wurde das Potential lange nicht genutzt. Komisch finde ich, dass es keinerlei NPCs gibt, alle Menschen auf der Map sind echte Menschen. Es ist kein Multiplayer-Game, es basiert eher auf dem gegenseitigen Ignorieren, während man alleine oder mit Freunden durch die Gegend zieht. Bauen kann man zwar auch, aber nur begrenzt. Auch kann man, anders als bei Fallout 4, keine bestehenden Städte und Gebäude mit einbeziehen. Es gibt ständig Serverprobleme, Freezes & Bugs. Ich hoffe sehr, dass da noch was kommt.

Anfang Dezember habe ich dann Uncharted 4 angezockt. Leider kenne ich die Vorgänger nicht, aber ich war einfach viel zu neugierig auf diesen Teil, der in den sozialen Medien immer und immer wieder auftaucht, gelobt & gefeiert wird. Dass es ihn dann noch recht günstig im PlayStation Store gab, kam natürlich sehr gelegen. Dort habe ich dann übrigens direkt auch The Lost Legacy gekauft, für nur 15€. #safetyfirst Uncharted 4 gefällt mir bisher richtig gut, ich mag die Mischung aus Kämpfen, Schleichen und Rätseln sehr gerne, auch das Setting ist richtig schön. Und dazu ist Nathan Drake ein wahnsinnig sympathischer und cooler Spielcharakter.

47311685_1932628373473502_6391360740351016960_o

Screenshot aus Uncharted 4

47429193_1932647273471612_3304943258001473536_o

Screenshot aus Uncharted 4

Vor wenigen Tagen habe ich dann spontan Rise of the Tomb Raider installiert. Und auch dieses Game beeindruckt mich total. Ähnlich wie bei Uncharted 4 muss man auch hier schleichen, kämpfen und rätseln, und das als Lara Croft. I love her. Dieses Game werde ich auf jeden Fall in den nächsten Tagen weiterspielen. Und ich brauche unbedingt Shadow of the Tomb Raider, das vor drei Monaten erschienen ist.

Aktuell gibt es einige tolle Games für PlayStation Plus Mitglieder im Angebot, die teilweise 60% reduziert sind. Da konnte ich natürlich nicht widerstehen und habe Shadow of the Collossus und Beyond two Souls & Heavy Rain (Bundle) gekauft. Auch The Last Guardian gab es dort günstig, dies habe ich dann aber für den gleichen Preis bei Medimops bestellt. Und jetzt stehe ich mal wieder vor der Frage: welches spiele ich als nächstes?

Zufällig entdeckt habe ich, dass 2019 ein neues cooles Game von den Machern von Fallout: New Vegas erscheint. The Outer Worlds ist ein Single-Player Sci-Fi Game und ich freue mich schon sehr drauf. Trailer:

Bildschirmfoto 2018-12-09 um 17.49.12

mit einem Klick auf das Bild gelangt man zum YouTube-Video im erweiterten Datenschutzmodus


Und sonst so?

Nach einer stundenlange Dead by Daylight Session war schnell klar: ein neuer PC Stuhl muss her. Ich hatte bis dahin einen IKEA Stuhl, der anscheinend null dafür geeignet war, über mehrere Stunden vor dem PC zu sitzen. Nach 1-2 Stunden tat mir alles weh. Also stöberte ich ein wenig auf Amazon und wurde schnell fündig. Ich entschied mich für einen Gaming Stuhl in einer nicht ganz so hohen Preisklasse (alter, was es da für Stühle und vor allem Preise gibt!), der überwiegend positive Bewertungen hat. Und wenige Tage später kam er schon bei mir an. Der Aufbau war nicht ganz so kompliziert, wie befürchtet. Und ein stundenlanger Sitztest beim PlayStation-spielen zeigte, dass die Bewertungen recht hatten: der Stuhl ist super bequem. Dadurch, dass man die Lehne total weit zurück klappen kann, bietet er sich also nicht nur dafür an, am PC zu spielen, sondern auch gemütlich an der Konsole, oder sogar zum Lesen.

Processed with VSCO with a5 preset

Im Rahmen des Black Fridays, Cybermondays, Black Week, whatever habe ich mir mal wieder einen neuen Controller gekauft. Der kupferfarbene stand schon eine Weile auf meiner Wunschliste und nun war er bei Saturn im Angebot für nur 40€. Und er ist wunderschön! Außerdem passt er optisch hervorragend zu verschiedenen Büchern & Spielen, also hat er neben dem Spielen auch einen anderen praktischen Nutzen, haha.

Processed with VSCO with a5 preset

Ein weiterer Neuzugang war Hellblade, das ich vorbestellt hatte. Als ich das Game auf Facebook präsentierte habe ich erfahren, dass eine Paderbornerin die Hauptfigur verkörpert – wie cool ist das bitte? Danach war ich erstmal außer Rand und Band und musste den Artikel überall teilen. Immerhin handelt es sich um ein ziemlich bekanntes Spiel im englischsprachigen Raum, das jetzt den deutschen physischen Release hatte (digital gab es das schon eine Weile). → zum Artikel

Processed with VSCO with a5 preset

Wie ich irgendwann mal erzählt hatte, habe ich mir Ende September die PlayStation classic vorbestellt, als sie bei Saturn rein kam. Sie ist am 3.12. erschienen. Meine ist immer noch nicht angekommen. Vorbestellen klappt bei Saturn wirklich hervorragend. Nicht. Schon bei Red Dead Redemption gab es Probleme, sodass ich (und andere scheinbar auch) das Game erst eine Woche nach dem Release abholen konnten. Eigentlich bin ich da recht geduldig, aber wenn Artikel schon in den Läden verfügbar sind und als lieferbar angegeben werden, fände ich es schon ganz cool, wenn sie dann auch geliefert werden. Als ich vor wenigen Tagen eine Story dazu geposted und Saturn eine Nachricht geschickt hatte (über die App) bekam ich plötzlich wenige Stunden später eine Versandbestätigung. Einen Tag später hieß es, der Artikel werde heute geliefert. Spoiler: er wurde nicht geliefert. Es bleibt spannend.

Gestern hat der vierte Friendly Fire stattgefunden. Dabei handelt es sich um einen 12-stündigen Livestream, bei dem bekannte YouTuber und Streamer Spenden für wohltätige Zwecke sammeln. Weitere Infos findet ihr in diesem Beitrag. Für mich war dies der erste FF, den ich live geguckt habe, denn den dritten kenne ich nur als YouTube-Video. Insgesamt konnten um die 808.000 Euro gesammelt werden, und somit wurde der Rekord auch dieses Jahr wieder geknackt – Wahnsinn! Die 12 Stunden vergingen wie im Flug, es war einfach super witzig, teilweise habe ich Tränen gelacht. Es wurde gespielt, geschminkt, gekocht, verkleidet, geschauspielert. Schon jetzt freue ich mich auf Friendly Fire 5, der am 7.12.19 stattfinden wird. Ich verbringe generell seit ein paar Wochen unfassbar viel Zeit mit dem Anschauen von Gaming-Streams und Let’s Plays und ich liebe es. Besonders Gronkh & Pandorya verfolge ich total gerne, nicht nur im #HWSQ mit Curry und Tobi, sondern auch einzeln. Ich mag es sehr, dass die Menschen Wert darauf legen, Spaß beim Spielen zu haben und das nicht (nur) machen, um besonders gut zu sein oder Profit davon zu haben.

Friendly Fire 4 .JPG

Und weil es so schön war, habe ich ein paar Tweets vom Friendly Fire 4 gesammelt, unsortiert, nicht chronologisch, aber saucool:

Bildschirmfoto 2018-12-09 um 16.08.03Bildschirmfoto 2018-12-09 um 16.07.42Bildschirmfoto 2018-12-09 um 16.07.22Bildschirmfoto 2018-12-09 um 16.06.06Bildschirmfoto 2018-12-09 um 16.05.40Bildschirmfoto 2018-12-09 um 16.05.04Bildschirmfoto 2018-12-09 um 16.04.48

Quellen: Pandorya | Gronkh | eosAndy | Sep Flanders

Seit dem letzten Medienlaunenbeitrag habe ich vier Media Monday Beiträge geschrieben, was jedes Mal richtig viel Spaß macht. Die Lücken bieten viel Raum für eigene kreative Ideen und lassen oftmals offen, über welchen Bereich man berichten will, Filme, Serien, Bücher, oder ganz andere Dinge. Media Monday 385 | 386 | 387 | 388

Welche Games, Filme, Serien und Co. beschäftigen euch aktuell so?
Auf welche Releases die demnächst anstehen freut ihr euch?

eure Nicci


Gerne könnt ihr euch den Medienlaunen anschließen. Hinterlasst mir eure Links zwecks Vernetzung unbedingt im Kommentar. [Infos]

Weitere Medienlaunen findet ihr bei…

ChaosMariechenMagic Foxy ∗ Seele’s Welt ∗

 

8 Antworten auf „Medienlaunen | Tomb Raider, Friendly Fire, PlayStation classic

  1. Pingback: Medienlaunen | Ocean’s 8, Stardew Valley, Nintendo 2DS? – Trallafittibooks

  2. Pingback: Monatstrallafitti Dezember – Trallafittibooks

  3. Nenatie

    Hallo :)
    Du musst unbedingt alle Uncharted Teile spielen (auch wenn Teil 1 in der zwischenzeit etwas anstrengend ist weil da alles nocht etwas „holpriger“ war)! Die Reihe ist so toll, ich liebe sie ♥ „Lost Legacy“ habe ich noch nicht durch aber der Start war da auch gut :D
    „Rise of the Tomb Raider“ ist auch wirklich klasse! Ich bin so froh das sie ein Reboot der Reihe gemacht haben und es gelungen ist. Die Tomb Raider nach 5 fand ich nichtmehr so gut, und vor allem „Angel of Darkness“ hat mich so enttäuscht.
    Den Medienlaunen werde ich mich anschließen wenn ich darf :)

    LG

    1. Nicci Trallafitti

      Hey!
      Ich habe Uncharted 1-3 auch hier, aber bisher hatte ich noch keine Lust drauf. Irgendwann aber bestimmt :)
      Rise of the Tomb Raider gefällt mir auch richtig gut, ich brauche unbedingt noch Shadow of the Tomb Raider.

      Na klar, schließ dich gerne an :) Wenn du magst kannst du mir den Link unter den neuesten Beitrag setzen zwecks Vernetzung.

      Liebe Grüße

  4. Pingback: 10 Dinge, die ich im November gegoogelt habe – Trallafittibooks

  5. Nicole

    Uih da hast du echt einiges gezockt. Ich müsste meine Xbox auch mal wieder anwerfen, habe ich schon ewig nicht mehr gemacht, lediglich um mal ne Dvd zu schauen, und hoffe das ändert sich mit den Weihnachtsfeiertagen. Da dürfte ich dafür mal wieder etwas Zeit finden, immerhin habe ich noch so viele Spiele ungezockt hier liegen, sogar eines vom Cousin ausgeliehen. Der braucht das hoffentlich nicht all zu schnell zurück xD.

    Freut mich das der neue Tomb Raider den Vergleich mit dem alten standhält, jetzt bin ich darauf sogar noch gespannter und hoffe der kommt irgendwo mal ins Abo. Mogli habe ich mir auch auf die Watchliste gepackt und werde den sicherlich in den nächsten Wochen noch schauen. Aktuell laufen bei mir vermehrt Filme und ich versuche mich da etwas durch meine Watchliste zu arbeiten.

    Gespannt bin ich ja schon auf deinen The Walking Dead Beitrag und welche Szene du genau meinst, denn die Staffeln habe ich ja auch alle gesehen.

    Dankeschön für dein liebes Kommentar Nicci,
    ich habe jetzt mit Staffel 3 endlich losgelegt und mir gefällt der Auftakt. Anschauen kannst du die Serie aber trotzdem beruhigt, habe jetzt mehrfach gelesen, dass sie nicht mit einem großen Cliffhanger endet und es so wirkt als hätten die Produzenten schon mit einer Absetzung gerechnet. Ich finde es halt auch deshalb schade, weil Charlie Cox die Rolle so genial spielt.

    Ich bin ja vom Disney Streamingdienst nicht begeistert. Generell erachte ich es als problematisch das da nun jeder sein eigenes Süppchen kochen möchte, denn für den Verbraucher ist das am Ende nicht gut, weil man sich nicht alle Dienste leisten kann ergo das Angebot überall dünner wird und man wieder an viele Serien nicht sehen kann. Am Ende werden dann wohl eher alle verlieren.

    Verstehe auch nicht, wieso man sich für den Schritt entschieden hat. Ich weiß nicht ob es damit zusammenhängt, aber ich hatte mal gelesen das Netflix manche Filme gerne auch bei den Oscars sehen würde und die haben die Vorgabe, dass Filme im Kino laufen müssen. Keine Ahnung ob das der Grund ist, aber bisher finde ich auch keinen Netflix Film Oscar verdächtig, das dürfte bei Dumplin auch nicht anders sein.

    1. Nicci Trallafitti

      Ich drücke dir die Daumen, dass du an den Feiertagen zum Zocken kommst :)
      Das mit den geliehenen Spielen kenne ich, meistens sind es ja welche, die die Besitzer schon durchgespielt haben haha. Somit kann man sich sicherlich etwas Zeit lassen.
      Bei den Filmen auf meiner Watchlist bzw im Regal muss ich mich mal ranhalten, komme kaum noch hinterher. Dabei habe ich mir ja vorgenommen, jede Woche so 2-3 Filme zu gucken. Klappt aktuell leider nicht so wirklich. Die Spiele sind interessanter haha.
      Wahrscheinlich ist dir die Szene die ich meine kaum aufgefallen :-D da geht es eher um die Musik im Hintergrund und das ruhige Bild und trotzdem verstörende Bild dazu. Ich werde berichten.
      Ok, wenn sie nicht mit einem Cliffhanger ändert dann geht es ja..
      Klar, für den Verbraucher ist es doof, wenn es so viele Anbieter gibt. Da muss man sich letztendlich irgendwie entscheiden und das ist auch wieder ungünstig, vor allem wenn man überall Sachen hat, die man gerne guckt..

  6. Pingback: Leselaunen | Lush-Haul – Trallafittibooks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.