Medienlaunen | Mortal Engines, Generation Zero, Zelda, Pokémon, Yo-Kai Watch

LEUTE, was ist hier los? Die Medienlaunen sind eigentlich der Bereich, der mich aktuell am meisten beschäftigt & interessiert und doch kriege ich es einfach nicht hin, regelmäßig Beiträge zu schreiben – I am sorry. Genau das könnte aber auch der Grund sein, denn der Großteil meiner Freizeit besteht aktuell aus Medien wie Gaming und.. naja sagen wir Gaming, haha. Und dann sträubt sich anscheinend etwas in mir, alles in einem Post zusammen zu fassen, denn wenig ist das nicht. Also, let’s go. Dieses Mal plaudere ich unter anderem über Love, Death & Robots, Mortal Engines, Generation Zero, Yo-Kai Watch, Pokémon, Zelda, meine Yvolve Bestellung, meinen neuen Nintendo 2DS XL und einen Fangirlmoment.

Achtung! Der Beitrag kann Spuren von Werbung enthalten. [Infos zu den Medienlaunen]


Serien & Filme

Gemeinsam mit Arman habe ich neulich Love, Death & Robots gestartet. Dabei handelt sich um eine Anthologieserie, jede Folge ist quasi eine Kurgeschichte. Die Storys sind dabei völlig abgedreht, skurril, grausam, brutal, klug. Manchmal nur eines davon, oftmals alles. Ich habe zwar erst vier Folgen gesehen, aber ich bin bisher sehr angetan. Auch Brooklyn Nine Nine haben wir weiter geschaut, die Folgen sind wirklich unglaublich witzig. Ich liebe die vielseitigen Charaktere, den Humor und den Plot. Ich kann die Serie wirklich jedem ans Herz legen, der etwas leichtes, lockeres für Zwischendurch sucht.

Filmtechnisch gibt es ENDLICH Neuigkeiten. Ich habe neulich tatsächlich den ersten Film in diesem Jahr angesehen (shame on me). Somit ist bisher nichts aus meinem Vorhaben geworden, jede Woche mindestens einen Film anzugucken. Aber ich hoffe, dass es nun bergauf geht was das betrifft. Ich durfte Mortal Engines vorab auf DVD gucken, bevor sie erscheint und das hat mich total gefreut. Leider habe ich den Film im Kino verpasst, somit war meine Freude natürlich umso größer, als ich die Anfrage erhielt. Die Verfilmung des gleichnamigen Romanes hat mir gut gefallen, auch wenn nicht alles einen Platz gefunden hat – was ja irgendwie normal ist, sonst würde der Film vermutlich 8 Stunden dauern. Meine ausführliche Rezension könnt ihr euch HIER durchlesen. Demnächst möchte ich gerne Spider-Man A New Universe anschauen, der kürzlich auf Bluray etc. erschienen ist. Auch warten noch viele viele andere Filme auf ihren Einsatz. Ich werde berichten.

Spider Man Mortal Engines

Watchlist

Neulich ist ein neuer Demnächst bei Netflix Beitrag online gegangen, der auch dieses Mal auch Neuheiten meiner Watchlist enthält, was nicht bedeutet, dass nur ganz neue Serien & Filme drauf gewandert sind, sondern auch ältere Titel, die ich so entdeckt habe. Unter anderem Mulan, Mad Max und Pulp Fiction, aber auch neuere Sachen wie On my Block. Erst heute habe ich eine Anime-Serie drauf gesetzt, von der ich bisher nichts gehört/gesehen/gelesen habe. Im Comicladen habe ich mit einem Mitarbeiter über Serien geplaudert, er hat mir dann Psycho Pass empfohlen. Ich finde der Inhalt klingt super cool, alleine dass es scheinbar eine Dystopie ist reizt mich persönlich sehr.

Bildschirmfoto 2019-04-20 um 21.52.51.png


Gaming

Kommen wir zu dem Bereich, in dem bei mir aktuell am meisten los ist. Ich werde versuchen, mich möglichst kurz zu fassen haha. Momentan spiele ich einige Spiele, denn wie einige von euch wissen liebe ich die Abwechslung. Mal spiele ich am PC, mal an der Switch, mal auf der PS4 und seit neuestem auf meinem neuen Nintendo 2DS XL.

An meinem neuen Gaming Computer, der Anfang März endlich bei mir eingetroffen ist, habe ich zuletzt Generation Zero mit Arman angezockt. Ich liebe die düstere, mysteriöse Atmosphäre und vor allem die musikalische Untermalung, die sehr gut zu dem fiktiven 80er Jahre Setting in Schweden passt. Zwar gibt es noch Luft nach oben, aber mir gefällt das Game bisher richtig gut, somit werden wir es ganz bald weiter spielen. Ansonsten werde ich bald Far Cry 5 fortsetzen – ich bin mittlerweile glaube ich bei 60% – damit ich demnächst New Dawn kaufen & zocken kann. Das hübsche Steelbook steht immerhin schon im Regal. Vor wenigen Tagen ist Anno 1800 erschienen, welches auf dem Weg zu mir ist. Ich habe die Sonderedition (eigentlich eine „mini Collectors Edition“ mit ein paar Extras) bestellt und sogar nur knapp 50€ dafür bezahlt. Demnächst möchte ich gerne Borderlands 2 spielen, denn im September erscheint Borderlands 3, was ich bereits vorbestellt habe. Schlimm genug, dass ich bisher noch kein Spiel dieser Reihe gezockt habe, aber bis dahin sollte das ja machbar sein.

Auf der Switch habe ich zwischendurch mal wieder Stardew Valley gespielt, was mir weiterhin richtig Spaß macht. Es ist auf jeden Fall ein sehr entspannendes Game für Zwischendurch. Irgendwann habe ich mir mal die Demo von Octopath Traveler geladen, welche ich dann kürzlich mal getestet hatte. Und was soll ich sagen? Schon nach kurzer Zeit war klar – das Game muss ich haben. Ich mag die Aufmachung sehr, auch die Story gefällt mir bisher total gut – es gab schon den einen oder anderen sehr traurigen Moment, aber auch viele spannende Sequenzen und vor allem Kämpfe. Ganz spontan habe ich dann noch in die Pokémon Demo rein geschaut und auch dieses Spiel habe ich daraufhin gekauft – aber in der physischen Edition. Ich habe mich für Evoli entschieden, da ich Pikachu einfach noch nie mochte. Ganz früher hatte ich mal Pokémon Karten, danach habe ich das aber total aus den Augen verloren und erst durch die Demo für mich wiederentdeckt. Ich hätte ehrlich gesagt nie gedacht, dass mich das echt nochmal reizen wird. Auch dieses Game ist eher ruhig und irgendwie total niedlich. Die Grafik ist auf der Switch natürlich der Knaller.

Weil ich endlich mal ein Zelda Spiel spielen wollte, habe ich mir recht spontan nachts (das ist ja wie ihr wisst voll mein Ding) einen Nintendo 2DS XL bestellt und dazu dann Zelda Occarina of Time & Animal Crossing, die mir beide oft empfohlen wurden. Zelda habe ich nun schon einige Stunden gezockt und ich bin total verliebt. Ich finde die Story spannend, die Welt sieht toll aus (trotz älterer Grafik) und die einzelnen Level und Aufgaben machen richtig Spaß. Schon jetzt freue ich mich auf Breath of the Wild, was ich nun endlich für die Switch bestellt habe, als es bei Amazon im Angebot war (5 für 3). Animal Crossing habe ich bisher nur angetestet. Da es in Echtzeit läuft muss ich immer warten, bis ich Dinge machen kann. Aktuell warte ich noch auf mein Haus, hihi. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, was mich da noch so erwarten wird, denn das Game ist ja super beliebt. Heute habe ich Yo-Kai Watch angespielt, denn das hatte ich aufgrund einer Empfehlung gekauft und es ist heute bei mir eingetroffen. Die ersten Stunden haben bereits richtig Spaß gemacht, es erinnert ein wenig an Pokémon, was das Bekämpfen und Fangen von „Tieren“ (in dem Fall Yo-Kais) betrifft, hat aber glaube ich mehr Story und Nebenquests, insofern ich das bereits beurteilen kann.

Bildschirmfoto 2019-04-20 um 22.31.57


Und sonst so?

Wie eben bereits erwähnt habe ich mal wieder einen spontan Nachtkauf getätigt. Wobei, so spontan war er dieses Mal gar nicht, da ich den Nintendo 2DS XL schon eine Weile auf der Merkliste stehen hatte. Es ist dann aber ein anderer geworden, denn der 2DS in der Animal Crossing Edition war nun leider nicht mehr vorrätig. So habe ich mich für den schwarz-grünen entschieden, inklusive einem Mario Kart Spiel. Falls ihr Spieletipps für mich habt, immer her damit. Ich mag vor allem Rollenspiele, aber auch so etwas wie Pokémon. Jump’n’Run und Puzzle Games mag ich hingegen nicht, somit habe ich bisher auch nie ein Mario Spiel oder ähnliches gezockt.

Apropos bestellt. Zwar wollte ich damit warten, aber nun habe ich ihn doch gekauft – ich konnte nicht widerstehen. Am 15.4. kam ein neuer PS4 Controller auf den Markt und weil er Grün ist, musste ich ihn einfach haben. Er sollte bald bei mir eintreffen, dann gibt es natürlich auch Fotos davon. Außerdem habe ich wieder bei RSPWND (Werbung) bestellt, heute kamen mein Glitch Pulli und ein Armband an, beides gefällt mir super gut – Fotos zeige ich euch demnächst. Die Jogginghose ist leider zu klein, da muss ich mal schauen ob ich sie nur zurück schicke, oder gegen eine größere tausche. Und weil ich einen Rabattcode von Yvolve für meine Abonnenten bekommen habe, musste ich auch dort bestellen haha. Zunächst durfte ich mir einen Artikel für die Kooperation aussuchen. Ich habe mich für ein Stormtrooper Kissen entschieden und es kam vor wenigen Tagen bei mir an. Der Versand ging flott und die Qualität ist echt toll. Somit habe ich direkt mal die nächste Bestellung abgeschickt, demnächst trifft dann also Merch von Zelda, Fallout & Stranger Things bei mir ein. Falls ihr auch sparen wollt, nutzt einfach meinen Code YVO-505W auf yvolve.de (Werbung).

Bildschirmfoto 2019-04-20 um 22.41.22.png

Auch habe ich euch einen Lesetipp mitgebracht: bei Instagram habe ich vor einiger Zeit das Nerd-Magazin entdeckt, wo ich jetzt auf jeden Fall öfter vorbeischauen werde, denn schon der Fallout 76 Artikel hat mir richtig gut gefallen. Auch die Posts zum unnützen Wissen, beispielsweise zu Star Wars Episode 3, sind cool.

Neulich hatte ich dann einen Fangirlmoment, den ich euch nicht vorenthalten will. Ich gucke super gerne Gaming Livestreams, besonders von Gronkh & Pandorya. Letztere hat neulich gestreamt und dabei Tweets über den #Panstream übertragen. Meiner wurde dann nicht nur angezeigt, sie hat ihn sogar vorgelesen und sich köstlich über meinen Namen (frau.trallafitti) amüsiert, was mich wiederum sehr gefreut hat. Sie äußerte dann, dass ich doch sicherlich aus dem Pott kommen würde, dies bejahte ich im nächsten Tweet. Das habe sie sich aufgrund meiner Namenswahl schon gedacht, hömma. Hach. Ich bin wirklich ein großer Pan-Fan. ♥

A6B08C0D-5DBA-477D-B354-EF10EAD5CE8A

Seit dem letzten Medienlaunenbeitrag habe ich sechs Media Monday Beiträge geschrieben, was jedes Mal richtig viel Spaß macht. Die Lücken bieten viel Raum für eigene kreative Ideen und lassen oftmals offen, über welchen Bereich man berichten will – Filme, Serien, Bücher, oder auch ganz andere Dinge. Media Monday 401 | 402 | 403 | 405 | 406 | 407

Welche Games, Filme, Serien und Co. beschäftigen euch aktuell so?
Auf welche Releases die demnächst anstehen freut ihr euch?

eure Nicci


Gerne könnt ihr euch den Medienlaunen anschließen. Hinterlasst mir eure Links zwecks Vernetzung unbedingt im Kommentar. [Infos]

Weitere Medienlaunen findet ihr bei…

ChaosMariechenNenaties BücherweltGlitastic Books

 

4 Antworten auf „Medienlaunen | Mortal Engines, Generation Zero, Zelda, Pokémon, Yo-Kai Watch

  1. Pingback: Was bisher geschah – Monatstrallafitti April – Trallafittibooks

  2. Tiefseezeilen

    Hey!

    Also zu Psycho-Pass kann ich vieles sagen! Den Anime hab ich mir an einem Tag angesehen, alle beiden Staffeln und es war wirklich gut. Action, Mystery, Drama und ein toller Plottwist. Der Manga dazu ist auch eins zu eins die Serie, wenn du dich dafür interessierst. ;)
    Mit Love, Death & Robots bin ich auch schon fast durch und mir hat fast alles gefallen. Manches fand ich nicht so überzeugend oder inhaltlich viel zu flach im Vergleich mit anderen Folgen. Aber die Mischung ist auf jeden Fall richtig klasse.
    Und zu Games
    Kennst du schon die Bioshock Reihe? Also ich denke, die würde dir ganz gut gefallen! Ich hab letztens von vorne angefangen mit dem ganz alten Teil und das ist schon ein „gruseliger“ Spaß. ;)

    Liebe Grüße!

    Ani

    1. Nicci Trallafitti

      Hey Ani,
      ach cool, freut mich dass dir Psycho Pass so gut gefallen hat. Nach dem Manga hatte ich schon geschaut, wie heißt er denn? Unter dem Namen finde ich nicht wirklich was.
      Das stimmt, die Mischung von Love, Death & Robots ist genial. Da ist für (fast) jeden etwas dabei.
      Bioshock hab ich alle Teile auf dem PC, hatte vor Jahren mal den ersten angespielt aber dann kam wieder was anderes dazwischen. Hole ich demnächst mal nach, ich glaube auch die Games sind genau mein Ding :)

      Liebe Grüße

  3. Pingback: Leselaunen | frohe Zocker.. ehm Feiertage – Trallafittibooks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.