Leselaunen | Wochentrallafitti: flauschig & ideenreich

Herzlich willkommen zu meinem Wochenrückblick anhand eines neuen Leselaunenbeitrags. Hier geht es um meine buchigen Erlebnisse in den letzten sieben Tagen. Zusätzlich nenne ich euch mein Lied der Woche. In dieser Woche startete eine Challenge mit meiner Buchgang und ich habe einen freien Tag genossen.

[Die Leselaunen sind eine von mir übernommene und ergänzte Aktion, bei der jede Woche über buchiges geplaudert wird. Teilnehmen darf jeder, die Links füge ich gerne bei mir ein. Weitere Infos gibt es HIER.]


Lied der Woche

Bildschirmfoto 2018-08-19 um 16.05.00

Mit einem Klick aufs Foto gelangt ihr zum YouTube Video (erweiterter Datenschutzmodus)

Aktuelle Bücher

Seit dem letzten Leselaunenbeitrag beendete ich…

∗ Anca Sturm – Der Welten-Express | 384 Seiten
∗ Tatsuya Shihira – Q (Ku) 1 | 210 Seiten

Der Welten-Express hat mich gut unterhalten, besonders gut gefiel mir die Idee des fahrenden Internats. Ich schätze, dass besonders jüngere Leser ein magisches, spannendes Leseerlebnis genießen. Den Manga Q (Ku) fand ich total interessant, die Reihe werde ich auf jeden Fall weiter verfolgen.

Nach Fuck you, Love habe ich letzte Woche mit Fuck you, Hope weiter gemacht, welches ich aktuell noch lese. Demnächst starte ich mit der Buchgang dann Du wolltest es doch. An der Comicfront steht heute Blau ist eine warme Farbe, nachdem Sarah und Becca so begeistert davon berichtet hatten. Und mein nächster Manga wird Deadman Wonderland sein, weil Jill so angetan war.

Momentane Lesestimmung

Zwar habe ich für Der Welten-Express relativ lange gebraucht, aber dennoch habe ich aktuell wirklich Lust aufs Lesen. Heute möchte ich noch in das Comic und den Manga reinlesen, die ich eben genannt habe, bzw. sie am liebsten beenden. Demnächst habe ich wieder Nachtdienst, wo ich eher selten zum Lesen komme, weil es mich müde macht. Aber manchmal kann ich wenigstens ein paar Manga verschlingen, was ich mir für dieses Mal auch vornehmen werde.

Q


Und sonst so?

Blogkram

In der vergangenen Woche sind sechs Beiträge (Rezensionen ausgenommen) online gegangen, wobei zwei davon eigentlich als Rezension gesehen werden können:

Die beiden besonderen Rezensionen sind gut bei euch angekommen, was mich sehr freut. Mittlerweile habe ich meist eher Lust, kreativere Sachen zu schreiben, als gewöhnliche Rezensionen, denn sie bieten einerseits mehr Spielraum für mich und andererseits sind sie für den Leser spannender. Das Interview mit Jill hat dabei wahnsinnig viel Spaß gemacht, vermutlich werden wir so etwas öfter machen.

Weitere Rezensionen warten auf euch, da habe ich noch ein paar Sachen abzuarbeiten, unter anderem zu Low aus dem Splitter Verlag, was mir richtig gut gefallen hat. Darüberhinaus habe ich ein paar Beitragsentwürfe vorbereitet, beispielsweise möchte ich darüber schreiben, wieso der Herbst meine Lieblingsjahreszeit ist und was Deadpool zu meinem liebsten Antihelden macht.

Trallafitti

Anfang der Woche startete unsere gemeinsame Challenge, bei der wir uns gegenseitig Bücher von unseren SuBs ausgesucht haben, die wir nun bis Jahresende lesen wollen. Meinen Beitrag und die Links zu den anderen Mädels der Buchgang findet ihr HIER.

WTR Buchgang

Apropos Buchgang. Demnächst stehen noch weitere Aktionen an, die wir geplant haben. Mit Jill werde ich ein bisschen näher über den Splitter Verlag und unsere Buchtipps berichten. Und gemeinsam mit allen Buchganggirls stehen Beiträge zu Büchern über die Nazizeit an, eine Idee, die aufgrund eines Austauschs über Der Tätowierer von Auschwitz entstanden ist. #GegendasVergessen

An meinem freien Tag am Mittwoch habe ich es mir richtig gut gehen lassen. Die freie Zeit habe ich mit meinen Lieblingsdingen genossen – Lieblingsschoki, Lieblingsenergydrink, Lieblingspizza. Solche Tage und Abende sind einfach Gold wert und tragen zur Entschleunigung bei. Ich würde derartige Abendgestaltungen jeder Veranstaltung vorziehen.

Abendsituation3.jpg

Habt ihr schon von dem Weltrekordversuch gehört? Auf der Frankfurter Buchmesse wird es eine Versammlung geben, bei der jeder als Harry Potter verkleidet teilnehmen kann. Der aktuelle Rekord steht bei 997 Personen, was die Buch-Helden nun toppen wollen. Hier geht es zur Facebook-Veranstaltung.

Zwar habe ich es gestern schon in den Medienlaunen erwähnt, aber ich muss es hier auch nochmal präsentieren. Kürzlich habe ich von meiner lieben Arbeitskollegin Christina ein super cooles und flauschiges Chewbacca Notizbuch bekommen und ich bin total verliebt! Es hat Blanko Seiten und auf jeder unteren Ecke befindet sich ein Star Wars Logo.

Star Wars Chewie NotizbuchStar Wars Chewie Notizbuch2Star Wars Chewie Notizbuch3

Heute Abend geht unser #avengeradventure auch schon weiter, diesmal steht Doctor Strange an, einer meiner liebsten Marvel-Filme. Hier findet ihr die Infos dazu. Auf Twitter kann man sich unter dem genannten Hashtag austauschen.

#avengeradventure Doctor Strange

Ihr möchtet wissen, was film- und serientechnisch die letzte Zeit sonst so bei mir abging? Schaut bei meinen Medienlaunen vorbei, dem Pendant zu den Leselaunen.

Zitat der Woche

Vielleicht gehörte sie wirklich nicht zu den Pfauen. Vielleicht gehörte sie in den Hintergrund. Dorthin, wo Dampf war.
(Der Welten-Express, Anca Sturm, S. 205)


Weitere Leselaunen

Feuerwerksgefühle bei Sarah Ricchizzi Wochenrückblick bei Season of Books ∗ Überraschungsparty bei Beccas Leselichtung ∗ Von erhebenden Büchern (und Treppen) bei Friedelchens Bücherstube ∗ Suchende, Wächter und Gear bei Torstens Bücherecke ∗ Das Motivationsloch und noch ein Marathon bei The Book Dynasty ∗ Birthday Girl bei Miss Hanami’s Book Dreams ∗ Besuch von Lisas Bl0g bei ChaosMariechen ∗ Zwischen Feierlaune und Pferdehimmel bei Ein Palast aus 1000 Seiten ∗ Eine Sorgen- und lesereiche Woche bei Nightingale’s Blog ∗ Eine Woche voller Comics bei Letterheart ∗ Von blauen Edelsteinen, schwedischen Möbeln und der Liebe zu Büchern bei Lucinda im Wunderland ∗ Wochenrückblick bei Life4Books ∗ Why did it have to be me? bei Reading Penguin ∗ Extrem viel Post, hoppla bei Umivankebookie ∗ Urlaub und Sonnenschein bei Tiefseezeilen ∗ Leselaunen bei Nenaties Bücherwelt ∗ Wohnungssuche und Festival bei Seele’s Welt Sinnkrise 2.irgendwas bei Schwarzbuntgestreift ∗ Bengalos im Saarland bei glimrendeFamilytime! bei Thebook_wasbetter ∗

Schreibt mir eure Leselaunen-Links gerne in die Kommentare, damit ich sie einfügen kann.

52 Antworten auf „Leselaunen | Wochentrallafitti: flauschig & ideenreich

  1. Pingback: Monatstrallafitti August – Trallafittibooks

  2. Pingback: Leselaune – August – Timesforstories

  3. glimrende

    Hallo Nicci,

    mit vieeeeeel Verspätung kommt jetzt auch mein Beitrag:

    https://glimrende.de/alltagstrott-leselaunen-16-bengalos-im-saarland

    Die Idee, gemeinsam Bücher über die Nazizeit zu lesen, finde ich klasse.

    Kennst Du das hier?
    https://www.amazon.de/Die-Freibadclique-Oliver-Storz/dp/3865550576/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1534880643&sr=8-3&keywords=die+freibadclique

    Wurde zwischenzeitlich verfilmt und vor einigen Wochen/Monaten kam die wirklich gute Verfilmung in der ARD.

    Das Buch/der Film liegt mir am Herzen, weil es in meiner Heimatstadt spielt.

    Viele Grüße,

    Steffi

  4. Tiefseezeilen

    Hey Nicci!

    Freue mich, dass du Q für dich entdeckt hast – super Manga. Bis zum Ende hat er mir viel Spaß bereitet und hoffentlich gibt es bald mehr vom Mangaka 😏
    Das Notizbuch erinnert mich irgendwie an das Harry Potter Buch rund um magische TIERWESEN, du weißt schon, das echte, das beißt. Musst irgendwie daran denken. 😅

    Wünsche dir noch eine schöne restliche Woche!
    Ani

    1. Nicci Trallafitti

      Hey Ani,
      Q war wirklich toll, da muss ich mir die Folgebände mal besorgen.
      Jaaaa, an das Tierwesen Buch habe ich auch erst denken müssen, als ich es ausgepackt habe :-D Aber dafür ist es zu klein & schmal haha.

      Liebe Grüße & dir auch noch eine schöne Woche!

  5. Pingback: Leselaunen #17: Wohnungssuche und Festival – Seele's Welt

  6. Pingback: Wochenflashback |Überraschungsparty – Beccas Leselichtung

    1. Nicci Trallafitti

      Hey!
      Jaaa, ich bin auch sehr verliebt :) War ganz baff, als ich dieses flauschige Ding ausgepackt habe.
      Da hast du recht, da fällt einem die Entscheidung fürs nächste Buch etwas leichter.

      Liebe Grüße und danke für den Link!

  7. angeltearz liest

    Hey Nicci,
    ich begutachte deine Wochenrückblicke schon lange und ja, es kribbelt in meinen Fingern. Ab diese Woche mach ich auch mit. :D
    Ich bin schon gespannt, was das wird. Hihi.

    Liebe Grüße
    Steffi

  8. Pingback: Leselaunen #1 – Lesereich und sonst nicht viel | Eulenmatz Liest

      1. kaisuschreibt

        Das Notizbuch! *__*
        Glaub das würden mir meine Katzen klauen XD
        Die hauen schon meinem Plüsch-Batman durch die Gegend…

        @ gemütlicher Abend
        So etwas ziehe ich Menschenversammlungen auch vor. Manchmal brauch man so etwas auch für sich selbst!

        Für neue Rezi-Darstellungen bin ich immer offen. Hab deswegen auch die Sketchnotes bei mir gestartet.Lockert doch so eine Kritik extrem auf. Zudem arbeite ich gern mit passenden Zitaten aus dem Buch. Sammel aber trotzdem immer neue Ideen, da mir dieses „runterschreiben“ auch nicht gefällt. Egal, wie sehr ich versuche es aufzulockern.
        Deswegen bleib ich in letzter Zeit oft bei bei meinen „kurz & knackig“ Meinungen hängen. Geht flott, macht Spaß und ist übersichtlich :D

      2. Nicci Trallafitti

        Haha das glaube ich dir sofort :-D Ach cool, ich habe auch einen Plüsch-Batman, von H&M.

        Da hast du recht. Manche Leute können ja nicht gut alleine sein, aber ich bin mir da ganz genug.

        Kurz & knackig finde ich super :) Ich persönlich lese auch lieber kürzere Rezensionen.

      3. kaisuschreibt

        ich hab meinen bei TEDI entdeckt. Hat so einer Eierform @Batman und ich mag seinen skeptischen Blick XD

        das habe ich auch gemerkt, dass die Leser eher bei den kurzen Kritiken hängen bleiben :D Aber manchmal will auch mehr Text geschrieben werden.

      4. Nicci Trallafitti

        Ach diiie! Die wollte ich auch gerne haben, da gabs ja auch Joker, Wonder Woman etc. Bin nur leider nie in dem Laden.

        Ja klar, manchmal kommt man gar nicht mehr aus dem Schreiben raus, aber oft reicht auch kurz & aussagekräftig :)

  9. Sandy

    Moin Nicci,
    jetzt musste ich gerade zwei Mal gucken und habe wirklich gelacht; was ist DAS denn bitte für ein geniales Notizbuch!! Schreibst du da etwa rein? Ich glaube, ich würde das eher hinter Glas aufbewahren, damit es nicht zu Staub zerfällt. Die Arbeitskollegin würde ich mir aber gut festbinden. Wie cool!!
    Mit „Jane & Miss Tennyson“ wurde da ein kleiner Schatz an dich empfohlen. Überraschend anders.
    Das ist übrigens auch „Magonia“. Mir gefiel es wirklich gut. Es war wirr und seltsam, aber irgendwie auch abgefahren. Weiterlesen würde ich wohl gerne. Ich bezweifele jedoch, dass die Fortsetzung noch übersetzt wird. :(

    Hab eine tolle neue Lesewoche!

    Liebste Grüße,
    Sandy

    P.S. Tausend Dank für deine Verlinkung!! Sehr lieb von dir. :)

    1. Nicci Trallafitti

      Hey Sandy,
      haha, das Notizbuch ist echt der Knaller, oder? :-D Ich war auch erstmal total baff. Jetzt ziert es meinen Kamin und sieht hübsch aus, benutzen werde ich es auch eher nicht.

      Über Magonia gibt es ja scheinbar sehr verschiedene Meinungen. Schade, dass der 2. wohl nicht übersetzt wird..

      Liebe Grüße und sehr gerne! <3

  10. Mareike

    Huhu Nicci :)

    Also erst einmal: Hut ab, wie oft du es schaffst zu Bloggen und dabei jedes Mal so qualitativ hochwertig zu bleiben! Du bist eine der wenigen, bei denen ich eine Mailbenachrichtigung bei neuen Posts bekomme und wenn ich durch mein Postfach blättere, dann sind da echt so häufig Posts von dir… Echt krass!
    Blau ist eine warme Farbe habe ich vor einer ganzen Weile mal als Film gesehen, aber ich fand ihn irgendwie sehr komisch… Ich konnte nicht wirklich was damit anfangen. Vielleicht ist der Comic ja besser :)
    Den Weltenexpress will ich inzwischen auch unbedingt lesen, wo doch alle so davon schwärmen :D Und ich denke Du wolltest es doch wir dir/euch sehr gefallen. Auf seine Art zumindest.
    Wirst du an dem Weltrekordversuch teilnehmen? Ich denke, ich werde versuchen es zu schaffen, auch wenn eine halbe Stunde später das Bloggertreffen von dtv stattfindet.

    Liebste Grüße!
    Mareike

    PS: Hier ist mein Link :) https://www.readingpenguin.de/2018/08/leselaunen-why-did-it-have-to-be-me.html

    1. Nicci Trallafitti

      Hach danke liebe Mareike <3
      Das freut mich wirklich wahnsinnig!

      Ich schätze, dass dir der Comic besser gefallen wird. Die Autorin findet den Film selber nicht so gut, hinten im Buch steht, dass die Thematik völlig falsch dargestellt wird. Ich werde ihn mir demnächst mal anschauen. Der Comic ist mir nahe gegangen, sehr berührend.

      Puh, zumindest habe ich mir den Weltrekordversuch mal gespeichert, vielleicht schaffe ich es ja dahin. Dafür brauche ich dann allerdings noch die passenden Requisiten haha. Ich glaube bei dtv bin ich auch.

      Liebe Grüße und danke für den Link <3

      1. Mareike

        Okay, dann muss ich mir den Comic vielleicht wirklich noch einmal anschauen :) Ich lasse mich ja immer gerne eines besseren belehren :D

        Ich fände es halt schon sehr cool, einmal in meinem Leben an einem Weltrekordversuch beteiligt gewesen zu sein… Wer kann das schon von sich behaupten? Aber es kommt wahrscheinlich auch bisschen blöd, wenn man zu spät bei dtv aufschlägt. Na ja, zur Not muss man vielleicht früher los (Und vielleicht liegen die Standorte ja auch nicht so weit auseinander? Ich war noch nie auf der Messe und kenne mich da echt nicht aus…). An Requisiten werde ich wohl meinen Ravenclaw-Umhang einfach auf links anziehen oder das Wappen zuhalten und irgendwoher dann noch eine Brille besorgen. So eine Narbe kann man ja einfach aufmalen ;)

        Liebste Grüße,
        Mareike

      2. Nicci Trallafitti

        Ich kann mir vorstellen, dass er dir gut gefallen wird bzw dich mitreißen kann :)

        Das stimmt! Mal schauen wie das organisatorisch so klappt. Bis die Leute alle versammelt sind und zusammen stehen vergeht ja sicherlich auch viel Zeit. Vielleicht kann man am Ende noch dazu huschen haha. FBM ist seeeehr sehr groß, da muss man teilweise echt weit zu den Sachen laufen. Die Jugendbuch Verlage sind aber meist alle in einer Halle, und ich denke die Versammlung dann auch.

        Liebe Grüße

  11. Pingback: Leselaunen 31‘18: Extrem viel Post, hoppla

  12. Pingback: Leselaunen |Birthday Girl – Miss Hanami's Book Dreams

  13. Pingback: [Wochenrückblick] Eine Woche voller Comics – Letterheart

  14. Lucinda

    Liebe Nicci,

    diese Woche bin ich auch endlich wieder mit dabei (war ich letzte Woche schon, aber irgendwie habe ich meinen Kommentar hier völlig vergessen).
    Ich mag deine Leselaunen so sehr, es ist wirklich ein schönes Sonntagsritual für mich, in den Beiträgen der anderen zu stöbern.
    Eure Idee des SuB-Abbaus finde ich wirklich interessant, und ich bin besonders gespannt, was du zu dem Buch von Walter Moers sagen wirst. Ich bin seit meiner Jugend absoluter Fan seiner Zamonien-Bücher und seines Schreibstils.
    Das Chewie-Notizbuch ist wirklich süß, ich würde es wahrscheinlich irgendwo zum Anschauen hinstellen und nie benutzen…ich bin bei sowas wirklich ganz schlimm.

    Zu meinem Beitrag geht es hier: https://lucindaswunderland.de/2018/08/19/von-blauen-edelsteinen-schwedischen-moebelhaeusern-und-der-liebe-zu-buechern-leselaunen-die-woche-im-wunderland-10/

    Ich wünsche dir noch einen wunderbaren Abend,
    Lucinda.

    1. Nicci Trallafitti

      Hey Lucinda,
      schön, dass du wieder mitgemacht hast :)
      Ich mag die Aktion auch sehr. Zwar schaffe ich es selten, Direkt sonntags zu stöbern, aber ich mag es jeden Sonntag die Woche zu reflektieren und alle Links einzufügen, mittlerweile machen echt so viele mit.

      Ich habe neulich irgendwann schon in den Moers rein gelesen, seinen Stil mag ich sehr gerne. Ich freue mich auf jeden Fall auf das Buch bzw auf jedes einzelne aus der Challenge :)

      Hihi genau so hab ich es mit dem Notizbuch gemacht. Es steht nun auf dem Kamin und sieht hübsch aus.

      Liebe Grüße

  15. sarahricchizzi

    Liebe Buchnachbarin,
    hihi, ich freue mich schon total auf dein Feedback zu „Blau ist eine warme Farbe“. Die Graphic Novel hat mich emotional total in den Bann gezogen. Ich freue mich übrigens auch schon sehr auf den Film, yay.
    Wie schön, dass du Welten-Express schon beenden konntest :) Das freut mich. Ich war von Mittwoch bis heute quasi den gesamte Tag über immer unterwegs oder verabredet, so dass ich erst später zum Lesen komme, mal sehen, ob ich dann noch die Augen dafür habe, haha.

    Ich freue mich schon wahnsinnig auf unsere gemeinsamen Beiträge, hihi.

    Superliebe!

    1. Nicci Trallafitti

      Ich habe das Buch gestern gelesen und fand es sehr berührend. Und traurig. Und wichtig. Ich bin auch sehr gespannt auf den Film, die Autorin war ja selber nicht so angetan davon. Ich fand die Erwähnung des Films im Nachwort sehr krass.. das muss ja total in die Hose gegangen sein.

      Freue mich auch schon auf unsere Beiträge <3

      SUPERLIEBE

      1. sarahricchizzi

        Wobei ich sagen muss, dass ich mit Becca und Julia über den Film gesprochen habe und sie waren sehr begeistert. Julia hatte hinsichtlich des Kommentars der Autorin eigentlich sehr interessant reagiert: sie meinte es wäre von der Autorin anmaßend, sagen zu wollen, wie Sex richtig sei. Weil das ja der Kritikpunkt gewesen war. Eigentlich ein guter Gedanke. Ich bin sehr neugierig auf den Film, vor allem weil er eine so lange Spiellänge hat.

        superliebe

      2. Nicci Trallafitti

        Stimmt, das ist wirklich ein interessanter Punkt. Generell finde ich es schwierig, sexuelle Neigungen, Handlungen, oder generell Reaktion auf irgendwas als falsch oder fehlerhaft darzustellen. Nicht jeder ist gleich, handelt gleich, reagiert gleich. Ich bin auf jeden Fall auch sehr gespannt..

  16. Julia

    Wundervolle Nicci,
    du hast mal wieder einen unglaublich schönen Beitrag geschrieben und ich bin wirklich nur beeindruckt von dir. Ich finde es erstaunlich wie du es schaffst jeden Tag einen Beitrag zu schreiben, wie gut diese Beiträge auch immer sind und mit wie viel Leidenschaft du das machst. Einige Blogger können sich da wirklich eine Scheibe abschneiden. Dieses Chewie Notizbuch ist unglaublich cool und ich glaube es würde keine einzige Sekunde vergehen in welcher ich nicht über den weichen Stoff streichen würde, haha.
    Nun wünsche ich dir noch einen wundervollen Abend!
    Alles Liebe,
    Julia <3<3

    1. Nicci Trallafitti

      Hach danke liebe Julia <3
      Das bedeutet mir sehr viel, danke für die lieben Worte.
      Manchmal bin ich auch erstaunt, meistens denke ich eher dass ich kaum was geschafft habe hihi.

      Haha, ich streichle das Notizbuch auch sehr oft. Es ist sooo cool <3

      Liebe Grüße

  17. Pingback: Woche in Worten: Feuerwerksgefühle – Sarah Ricchizzi

  18. Pingback: Wochenrückblick – Season of Books

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.