Leselaunen | Wochentrallafitti: Zurück nach Hogwarts

Herzlich willkommen zu meinem Wochenrückblick anhand eines neuen Leselaunenbeitrags. Hier geht es um meine buchigen Erlebnisse in den letzten sieben Tagen. Zusätzlich nenne ich euch mein Lied der Woche. In dieser Woche war Schulbeginn in Hogwarts, ich habe einen Büchermarkt besucht und einen Online-Flohmarkt eröffnet.

[Die Leselaunen sind eine von mir übernommene und ergänzte Aktion, bei der jede Woche über buchiges geplaudert wird. Teilnehmen darf jeder, die Links füge ich gerne bei mir ein. Weitere Infos gibt es HIER.]

Durch Verlinkungen kann der Beitrag Werbung enthalten. Die Links setze ich freiwillig, ohne, dass ich etwas dafür gezahlt bekomme.


Lied der Woche

Bildschirmfoto 2018-09-02 um 18.29.44.png

Mit einem Klick aufs Foto gelangt ihr zum YouTube Video (erweiterter Datenschutzmodus)

Aktuelle Bücher

Seit dem letzten Leselaunenbeitrag beendete ich…

∗ Benedict Wells – Die Wahrheit über das Lügen | 256 Seiten
∗ Jean-Luc Istin, Elia Bonetti – Die Nacht der lebenden Toten 1 | 56 Seiten

Die Wahrheit über das Lügen ist vor wenigen Tagen im Diogenes Verlag erschienen und war, wie auch schon Vom Ende der Einsamkeit, ein wahrlich schönes Leseerlebnis, welches ich gemeinsam mit meiner Buchnachbarin Sarah erlebt habe. Benedict Wells schreibt unfassbar klug, emotional und spannend, auch wenn die Handlung eher ruhig verläuft. Die Nacht der lebenden Toten handelt von dem Beginn einer Zombieapokalypse und hat mich total überrascht. Ich freue mich sehr auf die Folgebände.

Demnächst starte ich mit der Buchgang Du wolltest es doch. Nebenbei lese ich Codex Alera von Jim Butcher, auf das mich Jacqui aufmerksam gemacht hat. Und weil meine Mutter mich überredet hat lese ich außerdem noch Und in mir der unbesiegbare Sommer von Ruta Sepetys als nächstes.

Momentane Lesestimmung

Weiterhin motiviert, aber es könnte besser sein. Ab und zu kommt die Gaminglust dazwischen, oder auch lästige Alltagspflichten wie Arbeiten oder Haushaltskram. Nichtsdestotrotz bin ich zuversichtlich, dass ich in den nächsten Tagen gut mit meinen Currently Readings weiterkomme.

Die Nacht der lebenden Toten


Und sonst so?

Blogkram

In der vergangenen Woche sind sechs Beiträge (Rezensionen ausgenommen) online gegangen:

Bis heute Abend könnt ihr übrigens noch an beiden Gewinnspielen teilnehmen, die ihr in den Beiträgen zum Welten-Express und zur Konfettiparty findet. Beide Aktionen haben super viel Spaß gemacht und es sind tolle, kreative Beiträge dabei rausgekommen. In der kommenden Woche gibt es dann wieder ein neues Gewinnspiel bei mir & Jill, denn wir nehmen uns vier Tage, um euch den Splitter Verlag näher zu bringen. Morgen früh um acht Uhr geht es schon los.

Abendsituation6

Trallafitti

Am 30.08. hatte Einmal im Jahr für immer von meiner Buchnachbarin Sarah Geburtstag und das haben wir mit unserer Konfettiparty gebührend gefeiert. Noch Heute könnt ihr das eBook für nur 0,99€ bei Amazon** erwerben. Das solltet ihr euch keinesfalls entgehen lassen! Und falls euch der Clown irritiert verweise ich euch mal auf meinen Konfetti-Beitrag, der sich genau um diese Sache drehte.

Gestern hat das neue Schuljahr in Hogwarts begonnen und ich hoffe, ich sehe euch alle heute Abend in der großen Halle zum Abendessen. Passend zum freudigen Ereignis tauchten in allen Newsfeeds, egal ob bei Twitter, Instagram oder Facebook, ganz viele Posts zu Harry Potter auf. Es war wirklich schön, so viel darüber zu lesen, gar magisch. Bei Jule gibt es übrigens ein Interview mit der Verlegerin Renate Herre zu lesen, Ivy hat hingegen die Carlsen-Pressechefin Katrin Hogrebe interviewed. Viele hatten das große Glück und konnten die Lesung von Rufus Beck besuchen. Die Ausschnitte die ich im Videoformat gesehen habe waren unfassbar toll, dieser Mann hat wirklich ein großes Talent, Bücher so vorzulesen, dass es wahrlich ein Fest ist. Ein paar Potterheads schauten abends gemeinsam den ersten Film an und tauschten sich bei Twitter unter #ThePotterDynasty aus – so auch ich. Dabei bereitete ich zwei Beiträge vor und es war super schön, Harry und Co. im Hintergrund quatschen, lachen und kämpfen zu hören. Und wie klein sie da alle noch waren! Hach, ich liebe diese Filme einfach. Die Bücher könnte ich auch mal rereaden. Apropos Bücher. Vermutlich hat bereits jeder mitbekommen, dass es passend zum Harry Potter Jubiläum 20 Years of Magic neue Ausgaben der Bücher gibt – und sie sind so so so wunderschön!

Bildschirmfoto 2018-09-02 um 18.57.19.png

Mit einem Klick aufs Foto gelangt ihr zum YouTube Video (erweiterter Datenschutzmodus)

Traurig gemacht haben mich die Ereignisse in Chemnitz, und alles was den Hass betrifft, der dies verursacht hat. Ich möchte an dieser Stelle nicht viele Worte dazu verlieren, aber ich kann nur sagen, dass ich kein Verständnis dafür habe und mich klar davon abgrenzen möchte. Gerade jetzt ist es wichtig, sich klar zu machen, was schon einmal geschehen ist. Auch dort ging es um Hass, Gewalt, Intoleranz und Hetze. Um willkürliche Gewalt, nur weil Menschen anders sind – egal ob bezüglich ihrer Religion, Herkunft oder Sexualität. Das darf nicht nochmal passieren, also werdet laut und nutzt eure Stimme. Auf Twitter und Instagram teile ich regelmäßig Posts, die sich ebenfalls dagegen aussprechen. F*ck Nazis! #Wirsindmehr!

Bildschirmfoto 2018-09-02 um 19.01.08.png

Bildschirmfoto 2018-09-02 um 19.07.07

In dem Kontext möchte ich auf einen Beitrag von Ramona aufmerksam machen, in dem sie Bücher vorstellt, die sich mit dem Holocaust beschäftigen. Der Fokus liegt dabei u.a. auf Der Tätowierer von Auschwitz, welches ihr sogar gewinnen könnt. Darüberhinaus findet ihr im Beitrag im Rahmen einer Blogtour noch eine Linkliste zu anderen Beiträgen, die sich mit dem Thema beschäftigt haben.

Ein weiterer Linktipp ist MitohneMaske, eine Seite, die sich mit allem beschäftigt, was Frauen betrifft. Es geht also beispielsweise um Themen wie Beziehungen, gesellschaftliche Erwartungen und Singledasein und ruft dadurch auf, sich als die Frau zu zeigen, die man ist. Danke also an die Mädels, die bereits fleißig ein paar Beiträge veröffentlicht haben.

Heute war ich mit der Buchgang auf dem Büchermarkt in unserer Stadt. Mein Vorhaben war, kein Buch zu kaufen, oder nur wenige. Was daraus geworden ist seht ihr auf dem Foto. Da ich aber gleichzeitig ein paar Bücher an eine Arbeitskollegin gespendet hatte, habe ich somit nur Bücher getauscht. Danach waren wir noch in unserem Lieblingscafé und haben uns die Bäuche mit veganer Torte vollgeschlagen – super lecker! Somit ein wahrlich gelungener Sonntag.

Neuzugänge Büchermarkt

Die Ausbeute

Kuchen Veganalina

Apropos Büchermarkt. Ganz spontan habe ich vorhin noch ein paar Bücher aussortiert. Die findet ihr ab sofort in meiner Instagram-Story, die ich gleichzeitig zur neuen Kategorie gemacht habe, sodass sie in den Highlights gespeichert ist und nicht verloren geht. Denn demnächst werden sicherlich noch ein paar Bücher und auch anderer Kram hinzu kommen, schaut also gerne vorbei.

Heute Abend geht unser #avengeradventure auch schon weiter, diesmal steht Spider-Man: Homecoming an, ein Film den ich noch nicht gesehen habe. Hier findet ihr die Infos dazu. Auf Twitter kann man sich unter dem genannten Hashtag austauschen. Ob ich mitgucken werde entscheide ich gleich spontan, denn ich habe während des Marvel-Marathons gemerkt, dass ich einfach kein Marvel-Girl bin und eher auf die DC Sachen stehe, was ja auch nicht schlimm ist.

Ihr möchtet wissen, was film- und serientechnisch die letzte Zeit sonst so bei mir abging? Schaut bei meinen Medienlaunen vorbei, dem Pendant zu den Leselaunen. Erst gestern ist ein neuer Beitrag dazu online gegangen, in welchem ich über Twilight, Passengers, das Game Horizon und Hogwarts plaudere.

Zitat der Woche

Es interessierte keinen, woher man kam oder wer man war, nur was man tat und was man konnte.
(Die Wahrheit über das Lügen, Benedict Wells, S. 36)


Weitere Leselaunen

Bücherflohmarkt bei Beccas Leselichtung20 Years of Magic bei LetterheartKekse, Klassiker, Prinzessinnen bei Stars, stripes and books ∗ Die letzte Augustwoche auf meinem Lieblingsleseplatz bei Lieblingsleseplatz ∗ Leselaunen bei RikeRandom ∗ Once upon a time and back to Hogwarts bei The Book Dynasty ∗ Wochenrückblick bei angeltearz liest ∗ Schulung & Herbst bei Torstens Bücherecke ∗ Brunchen mit Freunden bei Tiefseezeilen ∗ Wenn man sich endlich mit dem Muggel-Leben anfreunden muss bei Ricy’s Reading Corner ∗ Von Hoffnung, Erleichterung und Wegbegleiter bei Nightingale’s Blog ∗ Probiers mal mit Gemütlichkeit bei Between two Chapters ∗ Bücher, Mittelalter und d’Artagnan bei Andersleser ∗ Ich bin ein gebranntes Kind bei Books are my best friendsBACK TO HOGWARTS bei Reading PenguinHello Herbstlaune bei Nessis BücherBACK TO THE MAGIC bei Piglet and her BooksVon Haselwäldern, schreibenden WGs und Dungeons bei Lucinda im Wunderland ∗ Gartentage vor der Bürohaustür bei Seele’s Welt ∗ Semesterferien-Faulheit bei Valaraucos Buchstabenmeer ∗ Der Herbst kommt langsam bei Umivankebookie ∗ Wochenrückblick bei Life4Books ∗ Von einem vollgepackten Wochenende bei glimrende ∗ Happy Me bei Schwarzbuntgestreift ∗

Schreibt mir eure Leselaunen-Links gerne in die Kommentare, damit ich sie einfügen kann.

29 Antworten auf „Leselaunen | Wochentrallafitti: Zurück nach Hogwarts

  1. Pingback: Monatstrallafitti September – Trallafittibooks

  2. Pingback: Leselaunen #2 The stars look very different today | RikeRandom

  3. Tiefseezeilen

    Hey Nicci,

    wieder mal ein toller Beitrag. Und ich finde es toll, dass du was zu Chemnitz schreibst und eine Linksammlung hast!
    Die neue Harry Potter Ausgaben haben es mir schon angetan, aber ich werde sie wahrscheinlich Stück für Stück kaufen mit dem versprechen, dass es erst den nächsten Band gibt, wenn ich den gelesen habe! Seit Jahren nehme ich mir ein Reread vor und hab es bis jetzt nicht geschafft…:D

    Der Splitter Verlag war mein erster „Comic“-Verlag, wenn man mal die Mangas außen vor lässt und ich hab dort so einige meiner Lieblinge gefunden, daher verfolge ich schon eure Beiträge darüber – eine super Idee!

    Viele liebe Grüße
    Ani

    1. Nicci Trallafitti

      Danke liebe Ani <3
      Wenigstens kurz wollte ich das Thema ansprechen, die Links fand ich dafür sehr passend.

      Ach hör mir auf. :-D Ich will auch schon seit Jahren einen Harry Potter Reread machen, aber irgendwie.. naja, du kennst das.
      Die Ausgaben nach und nach zu kaufen ist vermutlich eine gute Idee. Oder man lässt sie sich schenken. Eins zu Weihnachten, eins zum Geburtstag…

      Danke, freut mich, dass du die Beiträge verfolgst :) Der Splitter Verlag macht wirklich eine tolle Arbeit.

      Liebe Grüße

  4. glimrende

    Hi Nicci,
    better late than never, der Link zu meinen Leselaunen:
    https://glimrende.de/alltagstrott-leselaunen-18-von-einem-vollgepackten-wochenende-inklusive-karlsruher-grat

    Bei Deinem Beitrag ist mir direkt das Bilde mit dem wahnsinnig leckeren Kuchen ins Auge gesprungen. Da krieg ich zu später Stunde noch Hunger ;-)

    Und yay, John Irving! Konnte ich in Deinem Bücherstapel entdecken. Der ist einer meiner liebsten Autoren. Vor allem seine älteren Werke liebe ich. Eines meiner liebsten Bücher aller Zeiten ist „Owen Meany“.

    Viele Grüße,

    Steffi

    1. Nicci Trallafitti

      Liebe Steffi,
      Danke für den Link, ich füge ihn gleich direkt mal ein. :)

      Jau, irgendwie kriege ich auch immer Hunger, wenn ich meine Essensfotos sehe haha.
      Die Torte in dem Café ist suuuper lecker. Alleine dafür gehe ich da immer gerne hin.
      Von John Irving habe ich bisher nichts gelesen, aber das hole ich ja dann hoffentlich bald nach.

      Liebe Grüße

  5. Pingback: Leselaunen 33’18: Der Herbst kommt langsam

  6. Pingback: Leselaunenbeitrag #38 – Semesterferien-Faulheit | Valaraucos-Buchstabenmeer

  7. Pingback: Leselaunen #19: Gartentage vor der Bürohaustür – Seele's Welt

  8. kaisuschreibt

    Die Nacht der lebenden Toten – hatte ich auch schon auf dem Schirm und immer wieder aus den Augen verloren. Da muss ich wohl langsam endlich mal einen genaueren Blick drauf werfen!

    Chemnitz ist schon der Wahnsinn und bittere Realität. Seit Jahren tummelt sich der Abschaum in ganz Deutschland und zentriert sich nun in Sachsen. Kommt aus seinen Löchern gekrochen. Da hilft es nur aufzustehen und dem den Kampf anzusagen!

    //

    Und da zwei Wochen rum sind, bin ich auch wieder dabei :D
    https://life4books.de/2018/09/leselaunen-wochenrueckblick-kw-35/

    1. Nicci Trallafitti

      Jaaa, mach das unbedingt :)
      Es lohnt sich!

      Das stimmt! Aber der gestrige Tag hat ja gezeigt, das #wirsindmehr auch wirklich so ist <3
      Ich war zwar nicht dort, aber ich hatte Gänsehaut, als ich die Bilder und Videos gesehen habe.

      Danke für den Link!

  9. Pingback: Ich bin ein gebranntes Kind – Leselaunen – Booksaremybestfriends

  10. Mareike

    Liebe Nicci!

    Haha, wie einfach 2/3 oder so Harry Potter diese Woche in ihrem Titel haben :D So auch ich, genau genommen habe ich sogar quasi den gleichen Titel wie du :D (War aber unbeabsichtigt, das schwöre ich dir, hihi). Hier ist mein Link: https://www.readingpenguin.de/2018/09/leselaunen-back-to-hogwarts.html

    Ich bin sehr gespannt, wie dir „Du wolltest es doch“ und das von Ruta Sepetys gefallen werden. Letzteres möchte ich auch noch einmal lesen, weil ich ihre anderen Bücher sehr mochte.

    Ich hoffe, die bist auch bei der nächsten PotterDynasty wieder dabei. DIeses Mal werde ich vermutlich dabei sein, gestern war ich nur „leider“ verhindert, weil ich da zu so einer tollen Lesung „musste“ :D

    Liebe Grüße,
    Mareike

    1. Nicci Trallafitti

      Liebe Mareike,
      jaaaa, richtig cool :)
      Und das stört mich nicht, ich finde es schön, dass alle ihre Liebe zu Hogwarts dadurch ausdrücken.
      Es war richtig magisch, als am Samstag alles von solchen Posts geflutet wurde. <3
      "Salz für die See" fand ich auch richtig gut von ihr, meine Mutti meinte allerdings, "und in mir der unbesiegbare Sommer" sei noch heftiger.
      Ich muss mal schauen, ob ich die Filme wieder mitgucken kann, je nach dem wann es stattfindet, da ich ja meist Spätdienst habe und auch an den Wochenenden. Aber wenn ich dann Zuhause bin gucke ich sehr gerne mit.
      Hach die Lesung <3 (also insofern du überhaupt Rufus Beck meinst haha). Ich war echt neidisch, ich konnte leider nicht hin. Und es freut mich für jeden, der das erleben konnte.

      Liebe Grüße

      1. Mareike

        Oh das kann ich mir total vorstellen :D Wenn man das so sammelt und alles in einer Richtung auftaucht :)
        „Salz für die See“ war einfach so besonders! Und auch „Ein Glück für immer“ mochte ich, wenn auch nicht ganz so gerne, wie das andere. Mal schauen, wie ich das letzte dann noch finde :)
        Und ja, ich meinte die Rufus Beck-Lesung :D Irgendwie war das gerade einfach DIE Lesung ;)

        Liebe Grüße,
        Mareike

      2. Nicci Trallafitti

        Ein Glück für immer muss ich auch noch lesen, das hat meine Mama aktuell :)
        Hach, die Rufus Beck Lesung war aber auch echt ein Highlight, selbst für mich, obwohl ich gar nicht da war. Aber es war schön das über Instagram und Co. zu verfolgen. <3

  11. Nessis Bücher

    Liebe Nicci, was für ein großartiger Beitrag – mal wieder. Ich liebe die ganzen Harry Potter Fotos, da fühlt man sich einfach direkt Zuhause !

    Über Benedict Wells bin ich in den letzten Tagen wirklich richtig oft gestolpert, nichts nur, dass seine Bücher sehr beliebt sind (und laut dem Zitat muss er wirklich toll schreiben :o) er ist auch noch total hübsch. Ich kam nicht drum herum es zu bemerken. Leider kann ich mich nicht für einen Titel entscheiden, ich habe zwar beschlossen, dass ich mir definitiv ein Buch von ihm kaufen werde – aber welches? Hast du einen Tipp, mit welchem man gut einsteigen könnte ? Ich hatte Spinner und Becks letzter Tag schon ins Auge gefasst. Aber die Beschreibungen finde ich klingen alle recht vielversprechend.

    Coole Ausbeute vom Bücherflohmarkt übrigens, bei uns war er gestern aber ich habe ihn leider verpasst und erst heute davon erfahren.

    Starte toll in die neue Woche, liebste Grüße Nessi <3

    https://nessisbuecher-blog.blogspot.com/2018/09/leselaunen-hello-september-hello.html

    1. Nicci Trallafitti

      Hey Nessi,
      hach danke <3 Ja, da hast du recht, so unter Potterheads fühlt man sich direkt wohl.
      Spinner war mein erstes Buch von ihm und meiner Meinung nach ein guter Einstieg :)
      Vom Ende der Einsamkeit hat mir noch etwas besser gefallen. Eines der beiden könntest du also gut lesen, um einzusteigen.
      Starte du auch gut in die Woche!
      Liebe Grüße

  12. Sandra / Piglet

    Hi meine Liebe!
    Wieder mal ein spannender Beitrag von dir. Ich muss gestehen, dass mich vor allem deine Linktipps zu Chemnitz am meisten interessiert haben. Diese ganze Sache dort macht mich so wütend, sie stellt unser Bundesland so falsch dar, und ich hoffe so sehr, dass hier bald auch seitens der Politik deutliche Signale kommen, und rechtlich gegen alles vorgegangen wird. Das was dort passiert hat nichts mehr mit besorgten Bürgern zu tun!

    Aber nun auch zu den schöneren Dingen: Hogwarts hat wieder angefangen, und ich bin so froh, mit euch zusammen den Film geschaut zu haben. Bist du auch bei den weiteren Filmen dabei? :D

    Übrigens ist eben auch mein Beitrag online gegangen: https://www.pigletandherbooks.de/2018/09/leselaunen-back-to-the-magic.html

    Viele Grüße,
    Sandra

    1. Nicci Trallafitti

      Hey Sandra <3
      ich hoffe auch sehr, dass da seitens der Politik mal was passiert. Es macht mich auch nur noch wütend und am liebsten würde ich diese Menschen alle verkloppen, was anderes hilft da nicht mehr leider. Besorgt ist echt anders.
      Je nach dem wann ihr sie guckt bin ich gerne dabei :) ich habe ja meistens Spätdienst, auch an den Wochenenden.

      Liebe Grüße

  13. Lucinda

    Liebe Nicci,

    wie jedes Mal – ein wunderbarer Beitrag.
    Auf die Vorstellung des Splitter Verlags freue ich mich schon sehr und werde es gespannt verfolgen. Der Verlag hat es auch mir angetan, bin jedesmal begeistert.
    Die neuen Harry Potter Ausgaben gefallen mir auch sehr gut, die Buchrücken besser als die Cover. Nur der siebte Band stört mich enorm, da dort der Schriftzug irgendwie aus der Reihe tanzt.

    Zu meinem Beitrag geht es hier entlang: https://lucindaswunderland.de/2018/09/02/von-haselwaeldern-schreibenden-wgs-und-dungeons-leselaunen-die-woche-im-wunderland-12/

    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag!

  14. Pingback: Wochenflashback | Bücherflohmarkt – Beccas Leselichtung

  15. Pingback: [Wochenrückblick] 20 Years of Magic – Letterheart

  16. Pingback: [Wochenrückblick] Kekse, Klassiker & Prinzessinnen – stars, stripes & books

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.