Was bisher geschah – Monatstrallafitti Mai

Trotz neuer Beitragsgestaltung & wiedergefundener Motivation diese Reihe betreffend bin ich wieder ein bisschen spät dran mit meinem Monatsrückblick. Ehrlich gesagt freue ich mich aktuell mehr darauf, den Rückblick für den Juni zu schreiben, als den für den Mai, denn in den letzten beiden Wochen habe ich endlich wieder zwei Bücher gelesen – beide sogar so ziemlich in einem Rutsch. Dennoch bleiben wir jetzt erstmal beim Mai und kommen also zu meinem Monatsrückblick, gegliedert in gelesene Bücher, Blogging und Trallafittileben.


Gelesene Bücher

∗ Ceylan Scott – Auf einer Skala von 1 bis 10 | 256 Seiten

Gail Simone, David Baldeon – Domino 1: Glückstreffer und Pechsträhnen | 140 Seiten /♥
Brian Azzarello, Lee Bermejo – Batman Dammed 1 | 60 Seiten
∗ Rob Liefed, Chef Bowers – Deadpool: Böses Blut | 116 Seiten
∗ Katharina Greve – Die dicke Prinzessin Petronia | 104 Seiten

Auf einer Skala von 1 bis 10 hat mir richtig gut gefallen und konnte mich mitreißen, obwohl (oder genau weil) mir die geschilderten Situationen durch meine Arbeit in einer Psychiatrie bekannt sind. Vermutlich ist es für manch anderen starker Tobak, was vor allem an den schonungslos ehrlichen Schilderungen der Autorin liegt, die einen ähnlichen Weg wie die Protagonistin gegangen ist.

Domino 1 gehört nun zu meinen Lieblingscomics, auch möchte ich unbedingt noch viel mehr über diese coole Person lesen & sehen. Ich freue mich unglaublich doll auf den zweiten Band. Vor dem Comic begegnete sie mir in Deadpool 2 (der in dem Comic übrigens auch eine Rolle spielt), schon da war ich ein Fan von ihr. /♥

Apropos Deadpool. Ich habe endlich einen weiteren Comic meiner Lieblingsmarvelfigur gelesen – Böses Blut, was wieder eine actionreiche & witzige Angelegenheit war.

Die dicke Prinzessin Petronia ist eine humorvolle Geschichte über die Cousine des bekannten kleinen Prinzen. Auf jeder Doppelseite befindet sich eine Art Zitat von ihr, das eine ganze Seite ziert, sowie ein Minicomic, ebenfalls auf einer Seite – oftmals inklusive interessanter Denkanstöße zu diversen Themen aus dem Leben.

Bildschirmfoto 2019-06-16 um 12.37.24.png


Blogging

Meistgeklickt im Mai:

Yamamachi – Das Geheimnis der Senshi (Anna S. Ullmann) | Funfacts & Interview
7 Gründe, wieso du endlich anfangen solltest, Comics zu lesen
Demnächst bei Netflix – meine Watchlistneuheiten
Ein kleiner Leseflow | Leselaunen
Lieblingsschauspieler*innen, Lieblingsfilme, Lieblingsbeschäftigung zum Abschalten

Statistik:
Aufrufe: 5.262 | Besucher: 2.504
Kommentare: 162 | Beiträge: 17

Trotz der Tatsache, dass im Mai zwei Beiträge weniger online gegangen sind als im Vormonat, konnte ich die Reichweite halten, was mich natürlich sehr freut. Dennoch hoffe ich, dass in den nächsten Monaten wieder mehr los ist auf Trallafittibooks. Von mir kommen nicht mehr so viele Beiträge wie noch vor ein paar Monaten, auch glaube ich, dass die Menschen aktuell generell weniger Lust haben, auf Blogs aktiv zu sein, was sicherlich unter anderem am Wetter liegt. Ich persönlich freue mich schon jetzt auf den Herbst. Interessant finde ich übrigens, dass der Comicbeitrag vom 30.04. wieder in diesen „Charts“ hier gelandet ist.

Bildschirmfoto 2019-06-16 um 12.59.46.png


Trallafittileben

Leselaunen

In meinen Wochenrückblicken erfahrt ihr jede Woche etwas über meine aktuellen Bücher, meine Lesestimmung und Aspekte aus meinem Leben. Mitte April 2018 wurde mir die Aktion von Buchbunt Blog übertragen, worüber ich mich wahnsinnig gefreut habe, denn die Leselaunen gehören seit einer langen Zeit fest zu meinem Blog.

→ Info | Leselaunen – Abschied und Übernahme

Bildschirmfoto 2019-06-16 um 13.04.49.png

#Litnetzwerk & #StarWarsDay | Happy Muttitag mit Kuchen und einem Spontankauf

Ein kleiner Leseflow | Rage Modus & Junkfood

Bildschirmfoto 2019-06-16 um 13.06.51.png

Medien

Ende Mai 2018 habe ich zum ersten Mal die Medienlaunen geschrieben, eine neue Kategorie von mir, die ein Pendant zu den Leselaunen darstellen soll, in denen ich mich lieber auf die buchigen Seiten meines Lebens konzentrieren wollte und somit eine neue Beitragsreihe für alles, was Medien wie Filme, Serien und Games betrifft, brauchte. Die Beiträge erscheinen alle zwei Wochen, manchmal aber auch nur ein Mal im Monat. Darüberhinaus habe ich mich dem Media Monday angeschlossen, einer Aktion vom Medienjournal Blog. Folgende Beiträge sind im Mai zu den Kategorien online gegangen:

∗ die Medienlaunen gehen dieses Mal leider leer aus, da folgt aber bald hoffentlich ein neuer Post

Begeisterung für neue (und nicht so neue) Games
Lieblingsschauspieler*innen, Lieblingsfilme, Lieblingsbeschäftigung zum Abschalten
Game of Thrones Rants & Switch Neuzugänge | Media Monday

Bildschirmfoto 2019-06-16 um 13.14.10.png

Ausblick

Der Juni ist bereits zur Hälfte vergangen und ich frage mich schon wieder wo die Zeit geblieben ist. Manchmal fühle ich mich wie eine Rentnerin, wenn ich so etwas sage – im Beisatz sollte ich mich dann unbedingt noch über die Jugend von Heute beschweren haha. Ich muss (inklusive heute) noch fünf Tage arbeiten, dann habe ich endlich eineinhalb Urlaub und darauf freue ich mich natürlich schon sehr doll. Ich hoffe sehr, dass ich in der Zeit viel lesen & zocken kann, auch möchte ich was am Blog schaffen. Auf meinem aktuellen Lesestapel liegen unter anderem Erebos 1, welches kürzlich in einer schicken Neuausgabe erschienen ist, sowie Batman von Marie Lu und und ein paar coole Manga & Comics. Ansonsten habe ich vor, den einen oder anderen Film anzuschauen, denn da stehen noch genug im Regal, die ich bisher immer noch nicht gesehen habe, beispielsweise Infinity War, Ant-Man and the Wasp, Ready Player One, Atomic Blonde etc.. shame on me. Was die Games betrifft möchte ich endlich mit Borderlands 2 starten, denn bald bekomme ich schon den dritten Teil. Auch Rage 2 möchte ich fortsetzen, denn das Spiel ist ein riesengroßer, lauter, chaotischer Spaß. Und in den nächsten Monaten erscheinen noch so viele coole Games, ich wünschte ich könnte die Zeit direkt mit dazu kaufen. Falls euch das Thema interessiert könnt ihr in meinen E3 Rückblicken vorbeischauen und euch Trailer etc. zu kommenden Spielen angucken: Microsoft & Bethesda | Ubisoft, Square Enix, Nintendo


alles gute auch privat

eure Nicci

3 Antworten auf „Was bisher geschah – Monatstrallafitti Mai

  1. Jill von Letterheart

    Liebe Nicci,

    das klingt doch nach einem fantastischen und abwechslungsreichen Monat!
    Deine Übersicht mag ich super gerne, sehr anschaulich und einfach interessant so wild durchmischt, eben von allem etwas. Domino und Petronia habe ich auch geelsen und war ebenso begeistert, vor allem aber von Domino, hihi.

    LIEBE

    1. Nicci Trallafitti

      Liebe Jill,
      ich hab das Gefühl die Monate sind was sowas betrifft zwei Wochen lang, denn schon steht der nächste Monatsrückblick an – sogar eigentlich schon seit zwei Wochen.
      Und danke für das Feedback <3

      LIEBE

  2. Pingback: spontane Lesenacht & Twitch-Moderation | Leselaunen – Trallafittibooks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.