Game of Thrones Rants & Switch Neuzugänge | Media Monday

Liebe Menschen, letzte Woche habe ich ausgesetzt, dieses Mal bin ich wieder dabei und starte mit dem Media Monday, einer Aktion vom Medienjournal Blog, in die Woche.  Heute geht es um Game of Thrones Rants, Bonusmaterial auf DVDs, meine Pläne für die letzten Maitage, mein aktuelles Lieblingscomputerspiel und Neuzugänge für die Switch.


Media Monday #413 – die Vorgaben gibt’s in fetter Schrift

1. Hand aufs Herz: Schaut ihr euch immer das Bonusmaterial auf DVDs/Blu-rays an (so ihr denn welche kauft/leiht/besitzt)? Es kommt ganz auf de Film an. Wenn mich die Hintergründe interessieren und ich Lust auf weitere Infos habe, schaue ich mir das Bonusmaterial gerne an – zuletzt übrigens bei Spider-Man A New Universe. Der Film war ein Highlight für mich, sodass ich nicht nur das Bonusmaterial angeschaut, sondern direkt eine Rezension geschrieben habe.

2. Bevor der Mai zu Ende ist möchte ich gerne noch ein Buch lesen, was aber klappen sollte, denn ab Donnerstag habe ich vier Tage frei. Ich lese dann somit aus dem Mai raus, wenn das in den Mai lesen schon nicht geklappt hat haha. Btw, wie schnell vergeht die Zeit eigentlich schon wieder? Das Jahr hat kürzlich begonnen und wir haben schon fast JUNI. Was ist da passiert?

3. Rage 2 (und Far Cry 5 und bald sicherlich Borderlands) könnte echt dazu beitragen, dass ich wieder richtig viel am PC zocke – vermutlich sogar mehr als früher, obwohl das kaum möglich ist. Aktuell macht es einfach ultra viel Spaß und ist der perfekte Ausgleich zum stressigen Alltag. Übrigens liegt Anno 1800 immer noch uninstalliert herum, ich befürchte wenn ich damit anfange gehen wieder ganze Tage dafür drauf – ein richtiges Suchtspiel, ähnlich wie Sims. Borderlands 3 habe ich übrigens vorbestellt, obwohl ich die Vorgänger nie gespielt habe #safetyfirst. Den zweiten möchte ich aber bald mal zocken, nachdem ich so viel gutes gehört habe (und Rage 2 wohl daran erinnern soll).

4. Das Serienfinale von Game of Thrones ist ja aktuell in aller Munde. Das finde ich an sich überhaupt nicht schlimm, aber was mich daran stört sind die Hater-Kommentaren von unzufriedenen Menschen, die sich null für andere freuen können. Ich habe das Gefühl, dass mittlerweile eine Meckerkultur überwiegt, egal ob auf Serien, Filme, Bücher oder Games bezogen. Manche Menschen können Dinge nicht mehr genießen, auch ist es scheinbar nicht wichtig, ob ein Ende logisch ist, denn wenn es nicht den eigenen Vorstellungen & Vorlieben entspricht muss man es zerreißen und die ganze Serie inklusive ihre Fans schlecht machen. Ich stecke bei Game of Thrones irgendwo in der fünften oder sechsten Staffel und schaue die Serie auf DVD, aber ich weiß schon jetzt, dass ich mich vermutlich gar nicht darüber austauschen möchte, wenn ich durch bin. Das ist mir bei manchen Dingen viel zu anstrengend.

5. Der Hype um manche Regisseur*innen geht völlig an mir vorbei, weil ich glaube ich keinen einzigen namentlich kenne. Somit kann ich mit einem „ein Film von Regisseur XY“ weniger anfangen als mit einem „ein Film von den Machern von Film XY“.

6. Die Verfilmung The Hate u Give widmet sich einem wichtigen Thema, jedoch hätte ich mir gewünscht, dass der Film in viel mehr Kinos – und vor allem auch in meiner Stadt – gezeigt wird. Meiner Meinung nach ist er ein wenig untergegangen, was sicherlich u.a. daran liegt, dass er nicht „massentauglich“ ist, insofern man den Begriff dafür nutzen kann. Es handelt sich nicht um einen Popcornkinofilm, auch dient er nicht der Unterhaltung. Er regt zum Nachdenken an und fördert den Austausch über derartige Themen, was vermutlich nicht die Intention der meisten Menschen ist, die ins Kino gehen. Ich hoffe, dass man ihn ganz bald auf DVD bestellen kann, auch will ich endlich das Buch lesen, auf dem der Film basiert.

7. Zuletzt habe ich mir zwei neue Switch Spiele gekauft und das war jeweils ein gutes Angebot weil ich Wolfenstein The New Colossus und L.A. Noire für je ca. 30€ und ergattert habe. Wolfenstein hatte ich schon eine Weile auf meiner Wunschliste stehen, also kam mir das Angebot sehr gelegen. Auf L.A. Noire wurde ich bei Instagram aufmerksam, weil sich eine Gamerin sehr positiv darüber geäußert hat. Es erinnert mich ein wenig an GTA und ich bin sehr gespannt drauf.

Processed with VSCO with fv5 preset

Das war’s auch schon wieder. Es hat mal wieder Spaß gemacht, die Lücken auszufüllen, zumal ich stets versuche das ganz spontan zu machen. Aber auch das Lesen der verschiedenen Beiträge dazu ist immer ein interessantes Erlebnis. Habt eine schöne Woche!

eure Nicci


Andere Media Monday Beiträge dieser Woche zum Stöbern:

Moviescape Blog ∗ Bette Davis left the bookshop ∗ Herba ∗ Geek Germany ∗ weitere

15 Comments

      1. Gnislew

        Ich bin ja vor ein paar Jahre von Multikonsolero zum reinen Xbox Spieler geworden, aber gut zu sehen, dass Nintendo sich traut nun auch „Erwachsene“ Spiele auf die Platform zu lassen. Mario & Co. machen natürlich in jedem Alter Spaß, aber manchmal muss es dann eben doch sowas sein wie Doom.

      2. Nicci Trallafitti

        Das stimmt, das finde ich auch ziemlich cool :)
        Ich glaube mich haben die Handheld Konsolen nie wirklich gereizt, weil ich sie immer mit Super Mario verbunden habe, was nie mein Ding war.

  1. Nenatie

    Hallo Nicci :)
    alles was mit GoT zu tun hat habe ich mal ignoriert. Ich will in Ruhe das Finale sehen und hoffe das ohne Spoiler zu schaffen. Ein bisschen was habe ich trotzdem mitbekommen vor allem der Hate der plötzlich aufkam. Und das war schon so nervig das ich aktuell keine Lust habe die letzte Staffel zu schauen.
    The Hate u Give ist echt gut! Schade das der Film bei dir in der Nähe nicht kam :( Bei uns gibt es zum Glück ein Kino das den Film im Programm hatte (bis Dienstag gab es hier noch Vorstellungen). Ich hoffe auch die DVD erscheint dann bald!

    LG

    1. Nicci Trallafitti

      Hey!
      Ich stecke bei GoT noch in Staffel 5 oder 6, und Spoiler gibts bei mir eh nie, hihi.
      Kann aber verstehen, dass man irgendwie immer die Sorge hat im Internet zu viel zu erfahren.
      Das glaube ich dir. Der Hate und das Genörgel nimmt einem manchmal den Spaß an der Sache, auch unbewusst.
      THUG erscheint am 11.7. auf DVD und Bluray, habe ihn eben bei Amazon vorbestellt :)

      Liebe Grüße

  2. Jill von Letterheart

    Liebe Nicci,

    die ganzen Hater-Kommentare zu GoT gehen einem wirklich auf die Nerven und ich kann es auch nicht nachvollziehen. Ich habe zwar die Serie auch noch nicht zu Ende geschaut, aber nur weil einem etwas persönlich nicht gefällt, ist das noch lange nicht gleichbedeutend mit „schlecht“.
    Aber, ärgern lohnt sich gar nicht!
    Dafür hoffe ich, dass du bald eine Gelegenheit bekommst THUG zu sehen, wie ich den Film liebe *.*

    LIEBE

    1. Nicci Trallafitti

      Liebe Jill,
      ich weiß auch nicht was die Leute daran finden, ständig an allem rum zu nörgeln.
      Ich finde es ziemlich respektlos, was sich da manch einer heraus nimmt. Dann sollen sie halt selber Filme und Serien drehen und bitte nur noch die anschauen.
      THUG habe ich soeben als Bluray vorbestellt, erscheint am 11.7. :) Bin suuuper gespannt.

      LIEBE

  3. Drea

    Hey :)
    ich muss dir zustimmen im Bezug auf die Meckerkultur. Mir kommt es so vor, als ob es zum guten Ton gehört generell gegen eine Sache zu sein. Egal ob es ein neuer Film, ein neues Buch oder ein Ende einer Serie ist. Nicht immer ist alles perfekt und im Bezug auf GoT war es das auch nicht, aber im gesamt Bild schon in Ordnung.
    Ansonsten kann ich dir L.A. Noir nur empfehlen! Hab es selber seit Dezember und fast durch. Es ist so ein tolles Spiel!

    Liebe Grüße

    Andrea

    1. Nicci Trallafitti

      Hey Andrea,
      ja, das Gefühl habe ich mittlerweile leider auch. Man muss erstmal meckern und seinen Unmut über Banalitäten in die Welt hinausposaunen anstatt es einfach dabei zu belassen. Total nervig sowas.
      Auf LA Noire bin ich sehr gespannt, mal schauen wann ich Zeit dafür finde :)

      Liebe Grüße

  4. Ivy

    Hi Nicci,

    bezüglich der THUG Verfilmung hätte ich mir genau dasselbe gewünscht. Er lief in meiner Nähe nur in einem einzigen Kino und das irgendwie nur für ein Wochenende. Ich war an diesem Wochenende im Schwarzwald, checkte das Kinoprogramm und musste dann direkt feststellen, dass der Film ab Montags irgendwie nicht mehr lief. Ich hab den Film daher noch immer nicht gesehen. Das hat mich irgendwie echt ein bisschen geärgert, auch die Tatsache, dass das Kino, in dem er lief ein kleines privates Kino war. Das große Kino bei uns in der Nähe, die Kinokette, hat den Film nicht gezeigt.

    Ich warte jetzt, bis der Film auf DVD raus kommt (falls er nicht schon draußen ist, ich muss mich da erst mal wieder auf den aktuellen Stand bringen haha) und freue mich drauf, ihn mir dann endlich anschauen zu können.

    Liebste Grüße
    Ivy

    1. Nicci Trallafitti

      Liebe Ivy,
      ich habe eben mal nachgeschaut, THUG erscheint am 11.7. auf DVD und Bluray, habe letzteres direkt mal vorbestellt :)
      Vielleicht sollte ich das Buch aber vorher mal lesen, mal schauen.
      Finde es sehr schade, dass der so wenig in den Kinos gezeigt wurde..

      Liebe Grüße

  5. Lisa

    Hallo Nicci :)

    Ja, das Jahr vergeht irgendwie so rasant schnell, dass es beängstigend ist. Ich hatte mir vorgenommen, viel mehr zu lesen – aber tja. Daher habe auch ich mir vorgenommen, im Mai wenigstens noch ein Buch zu lesen :D

    Bei Punkt 4 kann ich dir zur zustimmen. Es ärgert mich richtig, wie die Leute mit dem Serienfinale umgehen. Ich stelle mir vor, wie verletzend das ja teilweise auch für die Produzenten und Schauspieler sein muss. Es war ja klar, dass das Finale nicht jedermann begeistern würde – es gab vermutlich so viele Lager, wie potentielle Könige. Und ich verstehe absolut, dass das Ende für einige überraschend kam, für andere enttäuschend war und so weiter. Auch meine Lieblingsperson ist nicht auf dem eisernen Thron gelandet, hat aber trotzdem ein tolles Ende bekommen. Aber selbst wenn es nicht so wäre: Man kann ja nun einmal nicht das Ende eines Buches oder eine Serie so bestimmen, wie es einem gerade passt! So ist das nun einmal. Und ganz objektiv gesehen, wurden alle Handlungsstränge einfach grandios und logisch und gefühlvoll zu Ende gebracht.

    Liebe Grüße und dir eine schöne Woche
    Lisa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.