spontane Lesenacht & Twitch-Moderation | Leselaunen

Hello again und herzlich willkommen zu den wöchentlichen Leselaunen. Hier geht es um meine buchigen Erlebnisse in den letzten sieben Tagen und alles was drum herum so dazugehört. Heute ist wieder ein Arbeitssonntag, sodass ich leider erst jetzt dazu komme, den Beitrag zu verfassen. Geplant war dat anders, aber was will man machen. In der vergangenen Woche habe ich die Electronic Entertainment Expo (E3) verfolgt und hart gefeiert, ein sehr krasses Buch gelesen, Streams moderiert und Instagram ausgemistet.

[Die Leselaunen sind eine von mir übernommene und ergänzte Aktion, bei der jede Woche über buchiges geplaudert wird. Teilnehmen darf jeder, die Links füge ich gerne bei mir ein. Weitere Infos gibt es HIER.]

Durch Verlinkungen & Nennungen kann der Beitrag Werbung enthalten. Die Links setze ich freiwillig, ohne, dass ich etwas dafür gezahlt bekomme.


Aktuelle Bücher & Lesestimmung

Seit dem letzten Leselaunenbeitrag beendete ich…

∗ Colleen Hoover – Too Late | 464 Seiten

In fast einem Rutsch habe ich Too Late gelesen, denn ich konnte gar nicht mehr aufhören. Schon das erste Kapitel, die erste Seite, war total heftig und hätte sicherlich eine Triggerwarnung gebraucht, die ich leider bisher nicht im Buch gefunden habe. Mir macht es emotional nichts aus, darüber zu lesen, ich kann mir aber durchaus vorstellen, dass das nicht jedermanns Sache ist. Es geht um eine wahrlich toxische Beziehung zwischen Sloan und ihrem Freund Asa, der leider eine sehr wahnsinnige und gestörte Ansicht zu.. vielem hat. Ich möchte da gar nicht näher drauf eingehen, am besten findet man selbst heraus, wovon die Geschichte handelt – insofern man die Thematik aushalten, ertragen kann bzw. überhaupt lesen möchte. Mir hat das Buch wahnsinnig gut gefallen, ich bin generell ein Fan der Autorin und ein bisschen froh, dass ich noch ein paar Bücher von ihr vor mir habe.

Nach dem Buch musste ich erstmal ein wenig aufatmen, aber in den kommenden Tagen werde ich wahrscheinlich Erebos 1 lesen, welches kürzlich als schicke Neuauflage erschienen ist. Ich hab endlich wieder richtig Lust aufs Lesen und würde mir am liebsten jede Nacht damit um die Ohren schlagen. Und dass ich bald Urlaub habe kommt mir sehr gelegen.

Processed with VSCO with fv5 preset


Und sonst so?

Blogkram

In der vergangenen Woche sind neben den Leselaunen vier Beiträge online gegangen:

Unpacking Wootbox Juni CLASSICS – absolutes Highlight!

Meine Highlights von der Electronic Entertainment Expo (E3) | Teil 1 – Microsoft & Bethesda

Meine Highlights von der Electronic Entertainment Expo (E3) | Teil 2 – Ubisoft, Square Enix & Nintendo Switch

Was bisher geschah – Monatstrallafitti Mai

Die Hälfte der Beiträge handelt thematisch von Games, denn in der letzten Woche hat die Electronic Entertainment Expo stattgefunden. Falls ihr also wissen wollt, was für coole Spiele in den nächsten Monaten so erscheinen werden, könnt ihr gerne durch die beiden Beiträge stöbern. Mein Monatsrückblick kam wieder ein bisschen spät, aber die Zeit rast einfach wie sau!


Trallafitti

Anfang der Woche habe ich mal wieder bei Instagram Ordnung gemacht – das bedeutet, dass ich um die 200 Accounts aus meiner Liste gelöscht habe. Es gab mal Zeiten, da bin ich über 2.000 Menschen gefolgt. Das sorgte dafür, dass mein Newsfeed total chaotisch und unaufgeräumt wirkte und ich so gar keinen Überblick mehr hatte. Daraufhin habe ich tagelang stundenlang dran gesessen, habe mir ALLE Accounts einzeln angeschaut und über 1.000 Stück aussortiert. Jetzt mache ich das regelmäßig und das tut wirklich gut. Es geht auch gar nicht darum, dass ich dort Menschen entfolge, weil ich sie doof finde, sondern darum, dass ich in meinem Feed Fotos von Accounts sehen möchte, mit den ich mich irgendwie identifizieren kann, deren Fotos ich optisch ansprechend finde und deren Texte ich gerne lese. Da geht es nicht um Freundschaften oder „aber wir kennen uns doch schon so lange“ – ich möchte einfach Ordnung in meinem Newsfeed haben. Für Kontakte, die man halten möchte, gibt es andere Plattformen. Somit braucht sich da wirklich niemand angegriffen fühlen, andersherum ist es auch völlig in Ordnung wenn man mir aus welchem Grund auch immer entfolgt.

Ab Sonntagabend habe ich die E3 bei Gronkh in den Livestreams verfolgt und das war wahrlich ein Fest. Ich war schon lange nicht mehr so aufgeregt und unter Strom, wie während der Pressekonferenzen – besonders bei Microsoft, Ubisoft und Bethesda. Was da so vorgestellt wurde bzw. was meine Highlights davon sind, habe ich euch hier und hier gezeigt. Auch habe ich mir ein paar Games vorbestellt, weil es bei Gamestop jeweils ein schickes Steelbook dazu bekommt, unter anderem Cyberpunk 2077 und Wolfenstein Youngblood. Ich überlege aber noch, ob und was noch dazu kommen wird. Habt ihr die E3 verfolgt? Und habt ihr euch auch schon Games gesichert, vielleicht sogar coole Collector’s Editions?

Aktuell verfolge ich super gerne die Twitch Livestreams von einem sympathischen Instagram-Trüppchen, in denen sie hauptsächlich Dead by Daylight spielen, aber auch mal World War Zero. Jessy (Fluffychaotica) hat mich daraufhin spontan gefragt, ob ich Moderatorin für sie sein möchte, was mich super doll gefreut hat. Zwar muss ich da (zum Glück) noch nicht so viel tun, aber Spam-Kommentare etc. kommen da schon mal ab und zu. Hier geht es zu ihrem Twitch-Kanal, falls ihr ihr mal beim Zocken zuschauen wollt.

Ein weiteres Highlight dieser Woche war für mich der Fakt, dass ich an einem Abend so versunken in Too Late war, dass ich gar nicht gemerkt habe, dass ich mir damit die halbe Nacht um die Ohren geschlagen habe. Plötzlich war es 5 Uhr (keine untypische Zeit für mich, ich weiß) und ich hatte nur noch 60 Seiten übrig. In Anbetracht der Tatsache, dass ich aber nicht noch viel länger wach bleiben will und vermutlich vor lauter „Aufgewühltheit“ nicht einschlafen werden kann, habe ich mir den Rest für den nächsten Tag gelassen. Und das war auch gut so.

Bildschirmfoto 2019-06-16 um 23.49.30.png

Ihr möchtet wissen, was gaming-film- und serientechnisch die letzte Zeit sonst so bei mir abging? Schaut bei meinen Medienlaunen vorbei, dem Pendant zu den Leselaunen.

Habt einen schönen Abend und startet gut in die neue Woche.

eure Nicci


Weitere Leselaunen

PCT Woche 9 – Las Vegas, Grand Canyon bei Torstens BüchereckeMein Wochenrückblick bei angeltearz liest ∗ Comicfieber und Podcastliebe bei LetterheartZwischen Heraus- und Überforderung bei glimrendeChaos! Stress! Aah! bei Jacquy’s ThoughtsNicht ganz wie geplant bei AndersleserEin Treffen mit Newt und viel Emotionales bei Pusteblume Blog

Schreibt mir eure Leselaunen-Links gerne in die Kommentare, damit ich sie einfügen kann.

6 Comments

  1. Jill von Letterheart

    Liebe Nicci,

    es freut mich total, dass dich Too Late so fesseln und begeistern konnte! ich verstehe zwar den Zwiespalt um das Buch, kann mich deiner Meinung aber gut anschließen. Falls du wirklich zu Erebos greifen soltlest, sag Beschreid, dann schiebe ich es vielleicht auch noch mit rein ;)
    Ich wünsche dir noch eine super kurze Arbeitswoche und den tollsten Start in den Urlaub überhaupt!

    LIEBE

    1. Nicci Trallafitti

      Liebe Jill,
      ich kann auch verstehen, wenn man da nicht so angetan von ist, aber mich konnte es sehr begeistern <3
      Stimmt, Erebos wollten wir ja starten. Je nach dem wie der Tag heute so verläuft und wann Overwatch los geht können wir ja los legen.. bzw du hast ja schon angefangen hihi.

      LIEBE

  2. Mika

    Huhu Nicci,
    letzte Woche habe ich ja wieder mal nicht daran gedacht – aber heute doch! :D
    Ich habe auch wieder einen Link dabei
    https://anders-lesen.blogspot.com/2019/06/leselaunen-nicht-ganz-wie-geplant.html

    Erebos mag ich übrigens, hatte das vor ewigkeiten mal gelesen und mir hatte es super gefallen – daher habe ich noch das alte Taschenbuch. Das neue sieht aber sooo toll aus! Ich hätte es so gern, schon allein weil es so super zum zweiten Band passt und es im Regal so komisch aussehen wird, wenn der zweite neben meinem alten steht… Aber andererseits, ich muss es ja nicht unbedingt doppelt kaufen – aber das Regal..hmm.. (Kennst du das? xD)

    Alles Liebe,
    Mika

    1. Nicci Trallafitti

      Hey Mika,
      ich wünschte ich würde selber immer dran denken, die Links einzufügen :-D
      Aber manchmal hab ich dann so viel um die Ohren, dass es fast schon wieder Sonntag ist.
      Heute ist es aber so weit und ich checke mal alle letzten Beiträge. :)
      Jaaa, das neue Erebos sieht echt super schick aus :) Und ich finde es lohnt sich, zumal es dann zum 2. Band passt, wie du schon angemerkt hast. Und ja, das kenne ich sogar sehr gut, ich hab es auch immer gerne passend im Regal. Wenn die sich minimal unterscheiden ist das kein Problem, so pingelig bin ich nicht. Aber sollte schon das gleiche Format sein.

      Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.