Leselaunen | Wochentrallafitti: Gang-Wochenende am Rande des Wahnsinns

Herzlich willkommen zu meinem Wochenrückblick anhand eines neuen Leselaunenbeitrags. Hier geht es um meine buchigen Erlebnisse in den letzten sieben Tagen. Zusätzlich nenne ich euch mein Lied der Woche. Dieses Mal habe ich einen weiteren spontanen Impulskauf getätigt und ein wahnsinnig tolles – aber vor allem wahnsinniges – Wochenende mit der Buchgang verbracht.

[Die Leselaunen sind eine von mir übernommene und ergänzte Aktion, bei der jede Woche über buchiges geplaudert wird. Teilnehmen darf jeder, die Links füge ich gerne bei mir ein. Weitere Infos gibt es HIER.]


Lied der Woche

Killing in the name.png

Mit einem Klick aufs Foto gelangt ihr zum YouTube Video (erweiterter Datenschutzmodus)

Aktuelle Bücher

Seit dem letzten Leselaunenbeitrag beendete ich…

∗ Toru Oikawa – Infection 01 | 192 Seiten

Ein Manga, der mir leider nicht so gut gefallen hat. Zwar war die Thematik an sich sehr spannend, denn es ging um eine Zombieapokalypse. Leider gab es jedoch einige Situationen, in denen ein Charakter ständig halbnackt war, was meiner Meinung nach überhaupt nicht zur Situation passte. Spoiler markieren: [ein Mädel verlor ihren Rock, oder er ging kaputt, ich weiß es nicht mal mehr so genau. Auf das Angebot einer Mitschülerin, eine Schuluniformhose anzuziehen sagte sie, dass sie das sicherlich nicht mache, da dies nicht zu ihrem Outfit passe. Während einer Zombieapokalypse. Outfit.]

Kürzlich habe ich Spinster Girls von der lieben Jacqui bekommen, welches ich auch direkt lesen möchte. Auch werde ich Die Astronautin und der Taucher** lesen, welches ein Rezensionsexemplar ist. Das Buch erschien am 10. Juli und damit nimmt die Autorin am deutschen Kindle Storyteller Selfpublisher-Preis teil. Und weil ich neulich die erste Seite aus Leah on the Offbeat gelesen habe und mich schon köstlich amüsiert habe, werde ich dieses Büchlein wohl auch bald lesen. Auch dazu gibt es eine tolle Rezension mit einem wahrlich super coolen Foto, die mich auf das Buch gebracht hat, daran war Ivy „schuld“. Übrigens könnt ihr an der Seitenleiste immer ein Buch und ein Comic sehen, dass ich aktuell lese.

Momentane Lesestimmung

In dieser Woche war irgendwie so viel los, sodass ich nicht wirklich zum Lesen gekommen bin. Das ist etwas schade, aber andererseits gab es so viele coole und witzige Dinge, dass mir das nicht wirklich leid tut. Das muss auch mal sein, finde ich. Durch meine aktuell häufigen Schichtwechsel muss mein Körper eigentlich kontinuierlich seinen Rhythmus anpassen, und Schlafen ist bei dem Wetter auch eine kleine Herausforderung, was das Ganze natürlich etwas erschwert. Aber ich bin zuversichtlich und möchte in den nächsten Tagen mindestens das eBook beenden.

Die Astronautin und der Taucher


Und sonst so?

Blogkram

In der vergangenen Woche sind vier Beiträge (Rezensionen ausgenommen) online gegangen:

Besonders die Zusammenarbeit mit meiner Buchgang an der Du wolltest es doch Aktion war richtig toll. Ihr könnt sogar eine Hardcoverausgabe des Buches gewinnen und Lose sammeln, um eure Chancen zu erhöhen – also keinesfalls verpassen. Weiteres erfahrt ihr in meinem Beitrag, dort findet ihr auch die Beiträge der anderen.

Laura hat sich meinem Was ist auf dem Kindle los? Beitrag angeschlossen, was ich ziemlich cool finde. Hier könnt ihr euch ihren Artikel durchlesen.

Trallafitti

Anfang der Woche habe ich, wahrscheinlich ausgelöst durch den Wahnsinn, der aufgrund der schlimmen Hitze in mir entfacht ist und mein Hirn ein wenig zerschmolzen hat, total spontan einen MacBook bestellt. Mittlerweile habe ich ja herausgefunden, dass solche nächtlichen impulsiven Aktionen voll mein Ding sind – ich erinnere euch an die PlayStation, die ich Mitten in der Nacht bei Saturn bestellt habe. Wenige Tage später kam das Gerät auch schon bei mir an und ich habe erstmal stundenlang gestöbert und alles eingerichtet. Und schon nach kurzer Zeit war ich unfassbar verliebt, nicht nur wegen der super hübschen Farbe. Das Arbeiten an dem MacBook macht super viel Spaß, auch wenn ich mich noch ein wenig daran gewöhnen muss. Selbst Kleinigkeiten wie Notizen erstellen klappen super einfach und meiner Meinung nach viel sinnvoller als auf meinem Windows PC, wo ich für jede Kleinigkeit eine Datei erstellt habe und irgendwann kaum noch Überblick hatte. Auch wenn die Geräte natürlich nicht sehr günstig ist kann ich euch es wirklich ans Herz legen, denn vor allem für Unterwegs sind die Größe und das geringe Gewicht top geeignet – ich persönlich schleppe es so gut wie überall mit hin. Großen Dank an dieser Stelle nochmal an Sarah und Nino, die mich beraten und sich stundenlang vollquatschen lassen haben, haha.

Macbook Red Bull PS4

Am Wochenende haben Sarah, Nino, Jill, Johannes, Becca und ich zweieinhalb Tage fast ununterbrochen zusammen gesessen und unendlich viel gegessen, gequatscht, fotografiert, Apps getestet, gelacht und Bücher geshoppt. Freitagabend hatten wir vor uns den Blutmond im Park anzuschauen. Leider haben wir dafür einen eher schlechten Platz gewählt und waren umzingelt von hohen Bäumen und Gebäuden, sodass wir den Mond dort nicht sehen konnten. Zurück bei Sarah & Nino angekommen, konnte man ihn aber dann durch das Dachbodenfenster sehen.

Gangwochenende2.jpg

Am Samstag haben wir Mädels uns auf den Weg in die Innenstadt begeben, wo wir ein paar Bücher gekauft haben. Mein Plan war, lediglich Du wolltest es doch für eine gemeinsame Aktion zu kaufen. Dass da noch zwei weitere Bücher hinzu kamen war natürlich ein Versehen. Aber ich bereue nichts. Was ich so gekauft habe könnt ihr auf dem Foto sehen, ich werde die Bücher aber noch vorstellen. Insgesamt war das wahrlich ein wundervolles, witziges, leckeres und bereicherndes Gang-Wochenende am Rande des Wahnsinns, inklusive Knoblauch-Koma und Energydrink-Eskalation. Ich habe selten so viel gelacht, wie mit diesen verrückten, liebenswürdigen Menschen und fühle mich danach immer total out of order, aber glücklich.

Gangwochenende.jpg

Darüberhinaus haben Jill und ich endlich eine Bude für die FBM sowie Zugtickets und ihr wisst was das heißt. FBM, wir kommen! Bis zuletzt haben wir überlegt, ob wir überhaupt fahren. Aber so ganz ohne können wir dann doch nicht, also werden wir voraussichtlich an 4 Tagen vor Ort sein. Wir freuen uns schon super doll, auch wenn der Rest der Buchgang leider nicht dabei sein kann. Demnächst tippe ich dann wie immer meinen Beitrag zur Messe zusammen, wo ich ein paar Tipps & Termine nenne.

Was es mit der Aktion zu Du wolltest es doch auf sich hat könnt ihr in meinem Beitrag dazu nachlesen, in dem ich eine kleine Aufzählung von Begriffen und Aussagen zu Themen wie übergriffige Handlungen und die Frage nach der Schuld erstellt habe. Die Zusammenarbeit hat auf jeden Fall Spaß gemacht. Ich denke, dass dieses Buch ein sehr wichtiges ist, denn Aufklärung in dem Bereich ist nach wie vor eher mau. Mit der #metoo Debatte, der Tatsache, dass Bücher zum Nachdenken anregen können und ein Nein auch Nein bedeutet, haben sich die drei anderen Mädels auseinandergesetzt, schaut also unbedingt vorbei.

Du wolltest es doch

Als wir so zusammensaßen und durch ein paar Instagram-Stories gescrollt haben, ist uns aufgefallen, dass viele Menschen ein neues Design dafür haben. Um Fotos auf weißem Hintergrund zu platzieren und mit Schriften auf dem weißen Bereich zu verschönern, haben wir eine spezielle Instagram-App entdeckt. Doch uns gefielen die Schriften nicht, sodass wir daraufhin durch diverse Apps gewuselt sind und jeder für sich letztendlich eine passende App inklusive Design gefunden hat, die darüberhinaus alle recht unterschiedlich aussehen – somit jeder seinen eigenen Stil einbringen konnte. Ich habe mich für eine Kombination aus WordSwag und PicsArt entschieden. Ersteres für die Schrift (damit sie zum Blogdesign passt, denn darüber habe ich auch das Banner erstellt), zweitens für das Format und die Bilder. Dabei herausgekommen ist beispielsweise so etwas:

Instastory

Heute Abend geht unser #avengeradventure auch schon weiter, diesmal gucken wir Marvel’s The Avengers 2: Age of Ultron, wieder ein Film aus dem MCU, den ich noch nicht kenne. Hier findet ihr die Infos dazu. Auf Twitter kann man sich unter dem genannten Hashtag austauschen.

#avengeradventure Avengers 2

Ihr möchtet wissen, was film- und serientechnisch die letzte Zeit sonst so bei mir abging? Schaut bei meinen Medienlaunen vorbei, dem Pendant zu den Leselaunen.

Am Freitag findet die nächste Manga-Lesenacht [Infobeitrag] statt und ich bin auf jeden Fall dabei, denn die letzte – und gleichzeitig meine erste – hat super viel Spaß gemacht. Am Wochenende habe ich drei weitere Manga bestellt, die ich mir für da vorgenommen habe. Welche es sind zeige ich euch, wenn sie angekommen sind. Ich habe die Reihe zufällig bei Thalia entdeckt und war sofort Feuer & Flamme. Und ein weiteres hatte ich – wie so oft – bei Jill gesehen.

Zitat der Woche

Jetzt esse ich extra mit vollem Mund!
(ich wollte sagen mit offenem Mund)


Weitere Leselaunen

Austausch mit der Gang bei Letterheart ∗ Der schlimme Wahnsinn bei Beccas Leselichtung Achtung, fertig, ach nee doch nicht bei Stars, Stripes and books ∗ Von der Vorfreude auf den Urlaub und der Rückkehr nach Gotham bei Reading_Far_Away ∗ Die Hitze im Blutmond bei Nerd mit Nadel ∗ Leselaunen bei Simones Bücherzimmer ∗ Schwitzen, lachen – Urlaub! bei Zeilenschmiede ∗ I go out Walkin‘ after Midnight bei The Book Dynasty ∗ Fangirl Level 9000 bei Valaraucos Buchstabenmeer ∗ #metoo bei Sarah Ricchizzi Ich bin offiziell ausgelernt! bei Seeles Welt ∗ Lesen mit gekochtem Kopf bei Nessis Bücher ∗ Von wolkenverhangenen Blutmonden… bei Lucinda im Wunderland ∗ Vom Interneturlaub, Ed Sheeran und ganz viel Vorfreude bei Nerdahoi ∗ Vom Blutmond und anderen Abenteuern bei glimrende ∗ Der Urlaub hat begonnen bei ChaosMariechen ∗ 36 Grad und es wird noch heißer bei Piglet and her books ∗

Schreibt mir eure Leselaunen-Links gerne in die Kommentare, damit ich sie einfügen kann.


 

29 Antworten auf „Leselaunen | Wochentrallafitti: Gang-Wochenende am Rande des Wahnsinns

  1. Pingback: Leselaunen #14: Ich bin offiziell ausgelernt! – Seele's Welt

  2. Pingback: Monatstrallafitti Juli – Trallafittibooks

  3. Mareike

    Huhu Nicci :)

    Oh man, ich war die letzten zwei Jahre wirklich mehr oder weniger unter einem Stein begraben… Irgendwie bekomme ich gerade zum ersten mal wirklich von diesem Beitragsformat mit und finde es toll! Ich denke, da steige ich ab dieser Woche auch mal ein :)
    Herzlichen Glückwunsch zu deinem Mac :) Ich habe schon recht lange einen und mag die Oberfläche sehr. Mit allem anderen (Handy, Tablet) werde/bin ich wieder zu Android wechseln/gewechselt, aber meinen Laptop gebe ich nicht mehr her :D
    Ich hoffe sehr, dass wir uns dann auf der Messer sehen! Ich kann „leider“ nur am Wochenende da sein, weil ich vorher noch in London bin ^^ Das wird aber dafür das erste Mal, dass es mit mir und Frankfurt überhaupt klappt…

    Liebste Grüße,
    Mareike

    1. Nicci Trallafitti

      Hey Mareike,
      haha :-D Ach das macht doch nix :) Ich freue mich schon sehr auf deinen Beitrag dazu. Die Aktion macht mir super viel Spaß.

      Danke <3 Ich bin total verliebt in das gute Teil. Und dann noch die Farbe (obwohl ich ja sonst nicht so girly bin, aber das musste sein).
      Darf ich fragen, wieso du was Handy etc betrifft wieder zu Android wechselst? Ich hatte überlegt, mir ein iPhone zuzulegen, der Einfachheit halber, weil dann ja alles mit dem Mac verknüpft ist.

      Ach cool, dann hoffe ich auch, dass wir uns auf der FBM sehen :) Das wäre echt cool. Falls du mich erkennst sag unbedingt was, ich bin da leider nicht so gut drin haha. Und London klingt doch auch super. Ich war leider noch nie da.. möchte aber unbedingt mal hin.

      Liebe Grüße

      1. Mareike

        Hmm, also was mein Handy betraf gab es so ein paar Gründe, die da zusammen geflossen sind… Das einzige Gegenargument war für mich am Ende die bessere Kompatibilität mit meinem MacBook, aber das löse ich jetzt meist einfach mit einer Selbstgespräche-„Gruppe“ (einer Gruppe, in der nur ich bin) bei WhatsApp :D
        Mein iPhone war sowieso schon ziemlich im Arsch, hatte eine Akkulaufzeit (unbenutzt) von vielleicht sechs Stunden, wenn ich denn auch mal was damit machen wollte, vielleicht noch drei. Und es war halt noch nicht wirklich alt, dass das gerechtfertigt wäre, vielleicht 1,5/2 Jahre. Ähnlich war es auch bei meinem iPhone davor und alle zwei Jahre kann ich mir einfach kein neues Handy in dieser Preisklasse leisten. Zumal es inzwischen wohl auch mehr oder weniger offiziell ist, dass Apple bei Systemupdates immer irgendwas mit rein programmiert, damit das Handy langsamer und leistungsschwächer wird, also wird das vermutlich kein Zufall gewesen sein. Abgesehen davon gab es ein paar Apps, die ich haben wollte zu dem Zeitpunkt, als ich über ein neues Handy nachgedacht habe nicht für iPhone und dann eben der Kostenpunkt…
        Ich will gar nicht gegen Apple haten oder so, aber inzwischen bin ich froh, dass ich gewechselt bin, mit meinem neuen Samsung bin ich allgemein einfach mindestens genauso zufrieden, wie mit meinen iPhones und ich hoffe mal, dass der Akku dieses Mal besser ist ;)

        Wenn ich dich sehe, spreche ich dich ganz sicher an :D Du bist ja immer gut zu erkennen ;) Aber ich verstehe das, ich bin auch schon so oft an Leuten vorbeigelaufen ohne überhaupt wirklich mitbekommen zu haben, dass da jemand bekanntes war… Das ist dieser Messe-Tunnelblick ;D

        Ich freue mich schon auf die Aktion!
        Liebste Grüße,
        Mareike

      2. Nicci Trallafitti

        Das mit der Selbstgesprächegruppe kommt mir bekannt vor :-D ich schicke mir immer Nachrichten im FB Messenger, haha. Irgendwie muss man sich ja was zuschicken. Dafür wäre ein iPhone natürlich super praktisch, aber wenn das mit dem Akku etc wirklich so ist ist natürlich auch kacke.. wobei ich mir eh alle zwei Jahre ein neues Handy zulege. Ich muss mal schauen wie ich das mache.
        Bisher war ich auch immer zufrieden mit meinen Samsungs, aber das mit dem Vernetzen wäre schon ein interessanter Punkt, vor allem auch für die Blogarbeit. Ich bin absolut kein Typ, der sich schriftlich Notizen macht und sowas, sondern alles übers Handy und den Laptop. So muss ich nun alles hin und her kopieren.

        Jaaa mach das unbedingt :) Der Messe-Tunnelblick ist wirklich so’n Ding.

        Liebe Grüße

  4. dieletztevoneuch

    Hach ja, Killing in the Name Of rockt einfach immer noch total…. ich weiß noch als ich mir noch zu Gitarren-Stunden-Zeiten damit die Finger blutig geübt habe :D
    Bin echt neidisch auf das schicke Rosé Gold deines MacBooks… Die nächtlichen Impulse scheinen bei dir immer ein ganzer Volltreffer zu sein! :D Wie machst du das bloß? ;)
    Liebe Grüße, Marina!

    1. Nicci Trallafitti

      Da hast du recht :)
      Haha wie cool! Und, hat es irgendwann geklappt mit dem Song?
      Ja, das denke ich auch. Nächtliche Impulsaktionen sind scheinbar voll mein Ding :-D Haha. Keine Ahnung wie ich das mache, es kommt so über mich. Und ich denke dann nicht viel drüber nach und kaufe einfach. Ist auch nicht immer so gut, aber was Solls, man lebt nur einmal..

      Liebe Grüße

  5. Sandra

    Hallo meine Liebe!
    Ich finde es so genial, dass du jetzt auch MacBook-User bist :)! Anfang des Jahres habe ich mir auch eins zugelgt und es nie bereut, es ist einfach so toll damit zu arbeiten. Hast du schon ein Case? Die Suche danach macht mich wahnsinnig, also falls du Tipps hast oder so, dann immer her damit :)!
    Im übrigen habe ich auch dieses Mal bei den Leselaunen mitgemacht: https://www.pigletandherbooks.de/2018/07/leselaunen-36-grad-und-es-wird-noch-heisser.html

    Liebe Grüße Sandra!

    1. Nicci Trallafitti

      Hallo liebe Sandra <3
      Hihi, das ist immer noch total aufregend irgendwie. Und manchmal sitze ich einfach so da, und habe ihn offen, ohne ihn zu benutzen, weil ich ihn angucke :-D Richtig verliebt.
      Was ist ein Case? Ich habe zwei Hüllen, wo er drin wohnt, wenn ich ihn mitnehme :) Beide aus Stoff bzw Filz irgendwie.. beide von Amazon, eine kam 6 €, eine 15 glaube ich.

      Danke für den Link, trage ihn direkt ein.
      Liebe Grüße

      1. Sandra

        Hi,
        mit Case meine ich so eine feste Hülle um das MacBook. Ich habe mir nun endlich eine geholt, allerdings in „Frost-Weiß“-Optik, also relativ klar, schützt aber dennoch ganz gut, grade beim Transport. Und ja eine neue Tasche musste natürlich auch her :D
        Liebe Grüße,
        Sandra

      2. Nicci Trallafitti

        Achsooo. So eine hab ich gar nicht, aber ich denke mal, dass meine Taschen fürs Erste reichen :) Das Roségold ist viel zu schön, als dass ich da ne Hülle drüber machen will hihi.
        Und cool, dass du auch noch eine Tasche gefunden hast :) #safetyfirst

  6. Pingback: Book Haul | Überschaubare Neuzugänge im Juli – Trallafittibooks

  7. Pingback: [Wochenrückblick] Achtung, fertig … ach, nee, doch nicht! – stars, stripes & books

  8. Pingback: Woche in Worten: #metoo – Sarah Ricchizzi

  9. Julia

    Liebe Nicci,
    wie immer ein sehr schöner Beitrag und auch die Bilder sind wirklich toll geworden. Ein Glück konntet ihr den Mond dann noch vom Fenster beobachten und ihr wurdet mir Sicherheit dann auch nicht so sehr zerstochen und von Tieren attackiert wie ich, haha.
    Eure Beiträge zu „Du wolltest es doch“ fand ich unglaublich interessant und bin schon gespannt auf das Buch welches zu Hause auf mich wartet.
    Alles Liebe und einen tollen Start in die neue Woche,
    Julia <3

    1. Nicci Trallafitti

      Hach danke liebe Julia <3
      Also ich wurde gar nicht gestochen, zum Glück. Eigentlich bin ich immer diejenige, die komplett zerstochen wird, vor allem aber im Urlaub.

      Danke, das freut mich bzw uns sehr!
      Liebe Grüße und eine tolle Woche

  10. Vanessa Callsen

    Hey Nicci toller Beitrag !

    Rise against höre ich auch super gerne :) und ein paar der bücher (leah at the offbeat, spinster girls ) möchte ich auch gerne lesen. Ich habe gestern „Love, Simon“ angefangen bin wahnsinnig gespannt auf diese Geschichte.

    Ich muss noch fix bei eurer Aktion mit machen. „Du wolltest es doch“ ist das Buch das ich am meisten haben will. 😅 ich kann es kaum abwarten zu lesen.

    Hab es schön. Hier ist mein link: https://nessisbuecher-blog.blogspot.com/2018/07/leselaunen-lesen-mit-gekochtem-kopf.html?m=1

    Liebste Grüße Nessi <3

  11. Lucinda

    Hallo Nicci,

    wiedermal ein wunderbarer Wochenrückblick von dir!

    Die Begeisterung für dein MacBook kann ich mehr als nachvollziehen, meines ist seit inzwischen 8 Jahren mein treuer Begleiter und ich möchte es nicht missen. Beanstandungen habe ich auch noch keine, mein Kleiner läuft noch wie geschmiert *auf Holz klopf*. Einziger Nachteil – ich fluche jedesmal, wenn ich vor einem Windows-Rechner sitze, weil das beim Mac alles so wunderbar einfach ist.

    Die FBM steht bei mir leider noch in den Sternen, da bei uns dann Schulferien sind und dadurch auf Arbeit viele im Urlaub. Mal schauen, ob ich mir zwei Tage abzwacken kann, alles andere lohnt sich bei der Entfernung einfach nicht.

    Eure Blogaktion finde ich wirklich sehr gut gelungen, ich hab mich schon durch die Beiträge geklickt, als ich auf Instagram darauf aufmerksam wurde. Auch eure Fotos dazu sind klasse.

    Meinen Beitrag für diese Woche gibt es hier: https://lucindaswunderland.de/2018/07/29/leselaunen-die-woche-im-wunderland-8/

    Ich wünsche dir noch einen schönen restlichen Sonntagabend!

    1. Nicci Trallafitti

      Danke liebe Lucinda :)
      Hach, ich hoffe ja sehr, dass meiner auch so lange halten wird. Ich werde ihn auf jeden Fall gut pflegen hihi.
      Mich nervt Windows auch einfach zu Tode. Obwohl ständig neue Systeme herauskommen wirkt alles irgendwie total veraltet und umständlich.
      Das MacBook war jetzt echt wie so eine Erleuchtung für mich, plötzlich ist alles so einfach.

      Ich drücke dir für die FBM die Daumen! 1-2 Tage sind ja besser als nix.

      Danke, das freut mich sehr :) Die Aktion und vor allem der Austausch waren auch echt bereichernd.

      Liebe Grüße und eine tolle Woche

  12. Nerdahoi

    Hallo Nicci,

    Glückwunsch zum neuen MacBook! Ich bin 2011 für das Studium auch auf Mac umgestiegen und habe mir letztes Jahr den neuen Pro geleistet. Und ich liebe ihn total und habe es kein Stück bereut! Auf meiner Arbeit kämpfe ich mich schon genug mit Windows rum. Man sollte bloß nicht mit den ITlern darüber diskutieren, bei denen sind Macs ja gar nicht gern gesehen ;) Auf jeden Fall viel Spaß damit!

    Achja, die liebe FBM… Ich habe zwar schon die Unterkunft für die LBM nächsten Jahres, aber bei der FBM bin ich mir noch immer unsicher ob ich fahre. Warum hattet ihr denn dieses Mal überlegt nicht hinzufahren?

    Ich bin diese Woche auch wieder mit dabei: https://nerdahoi.de/2018/07/29/leselaunen-vom-interneturlaub-ed-sheeran-und-ganz-viel-vorfreude/

    Ich wünsche dir eine entspannte Woche :)

    Liebe Grüße
    Anja

    1. Nicci Trallafitti

      Danke liebe Anja :)
      Zum Glück habe ich keine ITler in meinem näheren Umfeld :-D Also bleiben Diskussionen aus, hehe. Und es kommt ja immer noch darauf an, was man so mit dem PC machen will. Für Blogkram und Surfen ist das MacBook wirklich perfekt. Ich bin total verliebt, nicht nur wegen der schönen Farbe.

      Also ich hatte überlegt, weil mich diese ganze Community zwischendurch total nervt und ich dort nicht auch wieder auf so komische Menschen und Diskussionen treffen will :-D Hört sich jetzt total böse an, aber ich bin froh, wenn ich das meiste nicht mitbekomme. Dadurch, dass Jill aber gerne hin will, und wir das dann zusammen bestreiten, fahre ich nun doch mit. Und zur Not kann man dem ganzen ja auch etwas aus dem Weg gehen. Dieses Feriencamp-Feeling (Zuhause im Hotel) ist ja fast am coolsten daran, auch wenn die restliche Gang leider fehlt.

      Liebe Grüße und ebenfalls eine entspannte Woche

  13. glimrende

    Hallo Nicci,

    das klingt nach einem super coolen Wochenende!

    Deine Begeisterung für Dein neues Macbook stößt bei mir auf offene Ohren. Ich bin vor zwei Jahren auch auf ein Macbook umgestiegen. Einfach weil ich auf keinen Fall Windows 10 haben wollte. Außerdem habe ich mir gedacht, dass ich mein Notebook so viel nutze, dass ich da gut ein paar Euro mehr investieren kann als meine Freunde, die es nur nutzen, um ab und zu online zu gehen. Was kann ich sagen, ich habe es keine Sekunde bereut. Insbesondere wenn bei der Arbeit der Windows PC alle Nase lang umfangreiche Updates zieht.

    Für die FBM bin ich seit letzter Woche auch akkreditiert. Allerdings weiß ich noch nicht, ob ich tatsächlich hin fahre, denn meine Partnerin in Crime fällt schwangerschaftsbedingt aus. Bis letzte Woche dachte ich, dass ich unbedingt dabei sein möchte, weil Norwegen Gastland ist, aber jetzt musste ich feststellen, dass ich das Jahr verwechselt habe… Ist ja noch ein bisschen hin bis Oktober und ein Tagesausflug ist unproblematisch zu planen.

    Freut mich übrigens, dass ich Dich zur „Moonlight“-Reihe von JLA inspirieren konnte :) .

    Mein Comeback bei den Leselaunen:

    https://glimrende.de/alltagstrott-leselaunen-13-vom-blutmond-und-anderen-abenteuern

    Ich wünsche Dir eine tolle Woche – weniger Hitze, guten Schlaf und wenig Stress bei der Arbeit.

    Steffi

    1. Nicci Trallafitti

      Hey Steffi,
      ich hatte bis zuletzt einen Windows 8 Laptop, war aber zunehmend genervt. Einerseits bringt Windows alle paar Jahre neue Systeme auf den Markt, andererseits wirken sie gegen Apple weiterhin total veraltet und umständlich.
      Ich bin schon jetzt total begeistert und werde nie wieder einen Windows PC kaufen. Das mit den Updates und vor allem die fragwürdigen Fehlermeldungen, die man nie beseitigen konnte, gingen mir auf den Keks.

      Eben, einen Tagesausflug kann man ja auch noch recht spontan planen :) Ich freue mich schon sehr, aber irgendwie hauptsächlich, weil ich die Zeit dort mit meiner guten Freundin Jill verbringen werde.

      Jaaa, als ich gelesen habe, dass eine Protagonistin Nicci heißt, musste ich es kaufen. :)

      Danke, das wünsche ich dir auch! Schmilz nicht weg, hihi.
      Liebe Grüße

  14. valarauco

    Liebe Nicci,

    was für eine tolle Woche! Trotz der Hitze und allem was diese mit sich zieht :) Eure Bilder sind mal wieder der absolute Hammer geworden! Ich finde die Aktion klasse und freue mich jetzt schon die Beiträge zu lesen!

    Auch auf die Mangas bin ich super gespannt ^^

    Das Macbook sieht wirklich cool aus :D *seufz* sie haben schon was für sich ^^ Ich freue mich auch, dass du schnell so gut damit zurecht gekommen bist ^^ Bei einem neuen Betriebssystem kann das ja durchaus mal etwas knifflig werden :D

    Alles Liebe,
    Marion

    1. Nicci Trallafitti

      Danke liebe Marion <3
      Die Aktion hat auch echt viel Spaß gemacht, der Austausch war sehr bereichernd, man reflektiert alles nochmal ganz anders irgendwie.

      Hach, das MacBook.. große Liebe! Ich hatte auch erst die Sorge, dass ich nicht gut damit klar komme, aber ich lerne so etwas zum Glück recht schnell :) Ich bin super verliebt in das Teil.

      Liebe Grüße

  15. Pingback: Leselaunenbeitrag #35 – Fangirl Level 9000 | Valaraucos-Buchstabenmeer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.