6 Dinge, die den Herbst zu meiner Lieblingsjahreszeit machen

Draußen ist es grau, es regnet. Doch jetzt wo ich hier so an dem Beitrag schreibe, bricht ein wenig Sonnenlicht durch die Wolken und taucht mein Wohnzimmer in goldenes Licht. So langsam ist der Herbst da. Und ich liebe es. Was den Herbst für mich zur Lieblingsjahreszeit macht, verrate ich euch jetzt.

Kann durch Verlinkungen Spuren von Werbung enthalten. Die Links dienen dazu, auf Artikel aufmerksam zu machen, bevor man sie ewig suchen muss. Ich erhalte dafür kein Geld.


Gemütliche Abende Zuhause

Für mich gibt es kaum etwas schöneres, als Zuhause eingekuschelt auf dem Sessel ein Buch zu lesen, während es draußen langsam dunkel wird. Vielleicht regnet es, vielleicht scheint auch zwischendurch die Sonne. Schon jetzt freue ich mich darauf, wenn ich den Kamin anzünden kann – auch, wenn es sich nur um Bioethanol handelt, und nicht um einen „echten“ Kamin mit Holz. Manchmal, wenn es doch noch zu warm ist, mache ich das Netflix Kaminfeuer an. Klingt verrückt? Gibt es aber wirklich. Und glaubt mir, alleine das sorgt für eine gemütlichere, wärmere Atmosphäre. Ich liebe es, Kerzen anzuzünden, am liebsten Yankee Candles mit leckeren, warmen, süßlichen Düften. Mein Favorit ist übrigens Fireside Treats, der angenehm süßlich nach Marshmallows am Lagerfeuer duftet. Aber auch Crackling Wood Fire (Holzfeuer, Muskat, Amber) und Warm Desert Wind (Vanille, Patchouli) duften wahnsinnig gut. Dazu ein warmes, leckeres Getränk und ein bisschen Naschkram und der gemütliche Abend ist perfekt.

Kaminfeuer

Große Schals, kuschelige Jacken, dicke Socken

Sobald es kühler wird, krame ich meine ganzen Schals und Strickjacken aus den Tiefen meines Kleiderschrankes. Und ich weiß nicht warum, aber so ein großer, dicker Schal sorgt immer dafür, dass ich mich eingepackt, warm und wohl fühle. Ich kann noch so warme Schuhe, noch so dicke Jacken tragen – wenn ich keinen Schal um habe, fehlt einfach was. Dabei bevorzuge ich Schlauchschals, die es ja zum Glück in allen möglichen Designs und Farben und aus verschiedenen Materialien gibt. Auch Strickjacken gehören für mich zum Herbst dazu, dort kann die Jacke übrigens gar nicht lang, groß und kuschelig genug sein. Ich nenne diese Teile übrigens liebevoll „Lumpen“ und wickele mich unendlich gerne darin ein, egal ob Zuhause, auf der Arbeit oder abends im Café. Zuhause dürfen natürlich die dicken Flauschsocken nicht fehlen.

IMG_20180825_185413_188.jpg

Halloween

Dieses Halloween-Ding hat sich in den vergangenen Jahren bei mir sehr gewandelt. Während ich früher so gar nichts damit am Hut hatte, habe ich mittlerweile richtig Lust, den Tag mit schaurigen Dingen zu verbringen. Letztes Jahr war ich zum ersten Mal auf einer Halloween-Feier, die meine Buchnachbarin Sarah bei sich veranstaltet hat. Dafür habe ich mich sogar ein wenig gruselig geschminkt bzw. schminken lassen. Auch die anderen Gäste waren allesamt (mehr oder weniger) verkleidet. Wir haben leckeren Kram gegessen und Werwolf gespielt, was unendlich viel Spaß gemacht hat. Mal schauen, wie ich Halloween in diesem Jahr verbringen werde, aber falls keine Party ansteht, habe ich richtig Lust, mir ein paar passende Filme anzuschauen. Tipps dafür hat mir die liebe Ivy gegeben, die ein großer Halloween-Fan ist und mich vor einiger Zeit total damit angesteckt hat – danke dafür!

Trallafittibooks Halloween2

Warme Farben

Ich liebe Erdfarben, also Grün, Braun, Dunkelrot,.. Diese Farben sind mir die liebsten und sorgen dafür, dass ich mich heimelig fühle. Zwar mag ich das Meer sehr gerne – auch wenn ich nie weit rein gehe, aus Angst vor dem Getier was da so lebt und herum schwimmt – aber in Wäldern fühle ich mich wohler. Ich würde am liebsten mitten im Wald leben, in einem Bungalow, umgeben von vielen Bäumen, mit einer Hängematte im verwilderten Garten. Dadurch, dass ich jedoch in der (Innen)Stadt wohne, umgibt mich eher Beton als Pflanzen. Dementsprechend groß ist meine Freude über jeden Baum, der sich hier so befindet. Zum Glück stehen ein paar wenige direkt vor meinem Haus, sodass es vor meinem Fenster herrlich Grün ist. Bäume vermitteln Sicherheit und ich mag alle Arten, auch wenn ich sie nie unterscheiden kann. Ich finde es wunderschön, wenn die Blätter im Herbst in einem warmen Orange- oder Rotton leuchten, irgendwann abfallen und die Straßen und Gehwege schmücken. Die ganze Umgebung leuchtet in herbstlichen Farben und besitzt einen ganz eigenen Zauber. Auch Zuhause bevorzuge ich warme Farben, was die Einrichtung und Deko betrifft, wobei meine Deko eigentlich hauptsächlich aus Materialien, die ich für Fotos nutze, Büchern und Nerdkram besteht.

Kürbis & Tee

Ich kann Kürbis weder zubereiten, noch kenne ich Rezepte dafür. Nichtsdestotrotz liebe ich es, gemeinsam mit meiner Mutti in unserem Lieblingscafé Kürbissuppe zu essen. Aber auch andere Kürbisgerichte mag ich sehr gerne. Funfact: Es gibt von Iglo Tiefkühlgemüse in der Packung, das aus Kürbis, Süßkartoffeln, Kidneybohnen und Mais besteht. Davon kaufe ich immer direkt 5-6 Packungen, aus Angst, dass es das eine Zeitlang nicht geben wird. Es schmeckt einfach unfassbar lecker! Der Herbst ist außerdem die Zeit, zu der ich den Wasserkocher aus dem Schrank hole und entstaube, denn dann trinke ich – neben meinem geliebten Kaffee – sehr gerne leckeren Tee mit Honig. Meine Lieblingssorte ist Heidelbeere-Vanille.

Buchmesse & Urlaub

Für mich gehört auch der Oktober noch zum Herbst (ich mache das auch selten an den Monaten fest, sondern primär am Wetter und meinem eigenen Empfinden) und damit die alljährliche Frankfurter Buchmesse. Darauf freue ich mich eigentlich schon immer ab dem Zeitpunkt, zu dem die Leipziger Buchmesse im März vorbei ist, frei nach dem Motto: nach der Messe ist vor der Messe. Auch, wenn ich die Leipziger Messe angenehmer und gemütlicher finde, ist die Messe in Frankfurt immer einen Besuch wert. Super cool ist natürlich der Fakt, dass man sich als Blogger akkreditieren lassen kann und dann bereits ab Mittwoch zu den Fachbesuchertagen rein darf. Zwar gibt es auch für Leipzig eine Akkreditiermöglichkeit, aber dort darf jeder Mensch zu allen Tagen hin. Der Vorteil daran ist natürlich, dass es sich dadurch etwas über die vier Tage verläuft. Ihr könnt euch also sicherlich vorstellen, wie voll es dagegen an dem Samstag in Frankfurt immer ist, wenn die Messe zum ersten Mal ihre Pforten auch für „normale Besucher“ öffnet, falls ihr es nicht sowieso schon selbst erlebt habt. Im Herbst habe ich – abgesehen von der Buchmessezeit – meistens Urlaub. Oft verreise ich dann, was dann aber eher zum Herbstende (Anfang November) stattfindet, und lass mir die Sonne auf den Bauch scheinen, während es hierzulande immer kälter wird. Und zu kalt mag ich es überhaupt nicht, der Herbst könnte nach meinem Geschmack gerne direkt in den Frühling übergehen, mit einer kleinen Winterperiode zu Weihnachten, oder so.


Je länger ich darüber nachdenke, desto mehr Dinge fallen mir ein, die ich am Herbst liebe – für mich ist der Herbst die schönste, leuchtendste, farbenfroheste, gemütlichste Jahreszeit. Damit der Beitrag aber nicht zu lang wird, belasse ich es nun dabei. Viel mehr würde mich jetzt aber noch interessieren, was ihr am Herbst am liebsten mögt? Oder mögt ihr eine andere Jahreszeit mehr? Zum Stöbern kann ich euch noch einen Beitrag von Ivy empfehlen, in dem sie 7 Bücher vorstellt, die den Herbst versüßen. Ihr habt auch einen herbstlichen Beitrag geschrieben? Hinterlasst mir gerne den Link im Kommentar.

eure Nicci

36 Antworten auf „6 Dinge, die den Herbst zu meiner Lieblingsjahreszeit machen

  1. umivankebookie

    Liebe Nicci,

    Hach ich liebe den Herbst auch! Und mit deinen genannten Gründen habe ich viel mehr Lust auf regnerische Tage, meine Regenjacke, Pumpkin Spice Latte bei Starbucks und meine kuscheligen Sachen! Hier schient immer noch die Sonne und die Temperaturen sind weiterhin sehr mild, aber ich freue mich schon auf das typisch nordische Wetter, das sich schon angekündigt hat: viel Regen, Wind und Sturm, wo die bunten Blätter durch die Luft gewirbelt werden und ich mich in meine warmen Sachen einkuscheln kann und wieder Kerzen anzünden werde!

    Ich könnte so ewig weitermachen.. ob ich auch einen Beitrag zum Herbst schreiben sollte :D Ooh ja, ich stimme dir vollkommen zu: so eine Woche Schnee zu Weihnachten und dann direkt in den Frühling, das könnte mir auch gefallen ;)

    Liebste Grüße,
    deine Ümi <3

    1. Nicci Trallafitti

      Das freut mich sehr <3
      Irgendwie kann sich das Wetter aktuell nicht so entscheidend. Gestern waren 14 Grad, in den nächsten Tagen sollen es wieder 30 werden.
      Wirbelnde Blätter finde ich toll. Da freue ich mich auch schon drauf, generell auf das bunte Laub.
      Kerzen habe ich eigentlich immer an, außer bei 35 Grad haha.
      Du kannst gerne auch einen Herbst-Beitrag schreiben, wenn dir danach ist :)

      Liebe Grüße

  2. Pingback: Monatstrallafitti August – Trallafittibooks

  3. Sara Merzo

    Hey!
    Ich habe jetzt eine solche Lust, mich mit Decken und Co in den Sessel zu mummeln, Tee, Netflixkamin, Kerzen und tolles Buch dazu. <3 Du hast mit deinem Post richtige Herbststimmung gemacht!
    Und Wälder liebe ich auch – was man natürlich gut kombinieren kann! :) Die Buchmesse erlebe ich am Liebsten halbvoll, was ja nur an den Fachbesuchertagen möglich ist. Schade, dass fast die gesamte Belegschaft meiner Arbeit gehen will & mir somit nur noch der Sonntag bleibt…
    Eine kleine Winterepisode hört sich toll an… so kurz vor Heiligabend & dann drei Tage nach Neujahr – das würde mir reichen!
    Einen schönen Wochenstart,
    Sara

    1. Nicci Trallafitti

      Hey!
      Hach das klingt gemütlich <3
      Hihi das freut mich!
      Ach, das ist ja echt schade.. aber besser Sonntag als nur Samstag, wo es noch voller ist.
      Jau, eine kleine Winterepisode reicht vollkommen. Bisschen Schnee, bisschen kalt. Und gut. :-D

      Liebe Grüße

  4. Miss Foxy reads

    Liebe Nicci,

    dito, dito, dito, dito, dito, dito! Da gehe ich voll mit dir und füge Geburtstag haben und durchs Herbstlaub rascheln noch zu der Liste hinzu. Sommer ist ja meine zweitliebste Jahreszeit (zumindest wenn er nicht so unglaublich warm ist wie der letzte) aber ich merke immer, wie ich besonders jetzt zu dieser Zeit unglaublich hibbelig auf den Herbst werde.

    Liebe Grüße
    Jule

    1. Nicci Trallafitti

      Liebe Jule,
      hach, Geburtstag im Herbst ist auch toll. Ich habe im Winter, aber ich bin gar kein Fan der Jahreszeit haha.
      Den Sommer mag ich auch sehr aber die Hitze war mir dann auch zu viel.

      Liebe Grüße

  5. Nicole

    Wir hatten es ja schon mal drüber: Ich freue mich auch total auf den Herbst, das hat auch viel mit deinen genannten Gründen zu tun. Kürbis habe ich letzten Herbst erst für mich entdeckt, leider, denn nun bin ich ihm verfallen und werde auch in diesem Jahr wieder einige neue Rezepte ausprobieren. Dass es da was tiefgekühltes gibt wusste ich gar nicht, aber bei meinem Glück gibt es das hier auf dem Land bei uns eh nicht. Ist immer der Fall, wenn man unbedingt was haben möchte.

    Halloween finde ich auch ganz toll, aber anders als du habe ich es noch nie zu einer Kostüm Party geschafft, obwohl ich da mega Lust drauf hätte und btw ihr seht echt richtig schön gruselig aus. Ich war ja die letzten Mal immer krank, wenn wir uns das vorgenommen hatten (das Schicksal meint es nicht gut mit mir :D) und habe mich dann dazu entschlossen Horrorfilme im Bett zuschauen. Ist auch schön und schon seit meiner Jugend mein Halloween Ritual, damals habe ich das noch mit dem Besten gemacht, als er noch hier wohnte. Da wurden dann so Klassiker wie Chucky oder Freitag der 13 oder Scream geschaut.

    Gemütliche Abende zu Hause, am besten mit der Lieblingsserie, dem ersten Weihnachtsgebäck und einer heißen Schokolade, sowie Kuschelklamotten und Decke liebe ich auch. Das liebe ich ja am Herbst, aufgrund des Wetters hat man immer eine Ausrede um daheim zu bleiben und das ohne sich schlecht zu fühlen :D.

    Auf die Buchmesse habe ich es hingegen noch nicht geschafft. Will ja schon länger mal nach Frankfurter, aber die Besuchertage fallen immer auf meinem Geburtstag, wo ich dann anderweitig beschäftigt bin. Ärgerlich, aber auf der anderen Seite erspare ich mir vielleicht auch einiges an Stress, aufgrund der von dir genannten Menschenmassen.

    1. Nicci Trallafitti

      Ach schade, aber vielleicht gibt es das ja irgendwo wo du einkaufen gehst? Die Marke Iglo (?) ist ja recht geläufig.
      Kürbis selber zubereiten ist mir irgendwie zu lästig.

      Solche Gruselklassiker sind doch super für Halloween :) Mal schauen, vielleicht mache ich dieses Jahr auch einen gemütlichen DVD Abend, wenn es keine Kostümparty gibt. Das war letztes Jahr mein erstes Mal und es war super cool. Und an einem Halloween (das fällt mir gerade noch ein) war ich mal im Moviepark, da sind dann so gruselige Gestalten rum gelaufen, das war auch spannend.

      Die Ausrede um Zuhause zu bleiben brauche ich nie, weil meine besten Freunde zum Glück ähnlich gestrickt sind :-D Da hat jeder Verständnis wenn ich sage, dass ich lieber mit der Decke und einem Buch auf die Couch will. Oder wir machen das einfach gemeinsam.

      Ja, das erspart dir auf jeden Fall den Stress der Messe. Samstags ist es die Hölle dort..

  6. stellette_reads

    Für mich sind das schönste am Herbst: Die bunten Farben, das raschelnde Laub unter meinen Füßen, stundenlange Spaziergänge, die Tierwelt die da draußen lauert, Serienabende, die Hp Filme rewatchen, eingekuschelte Lesestunden und heißer Kakao ist auch ganz wichtig.
    Ein ganz toller Beitrag meine Liebe!

  7. Pingback: Media Monday #374 | Buch- und Comichighlights – Trallafittibooks

  8. valarauco

    Liebe Nicci,

    ich kann dir nur absolut zustimmen! Der Herbst ist einfach eine tolle Jahreszeit und ich genieße es sehr, dass hier in Leipzig seit gestern ein bisschen Herbststimmung herrscht. Es windet sehr, hat angenehme 16 Grad und ist bewölkt. Durch den Trockenen Sommer färben sich die Blätter hier schon sehr stark orange und ich freue mich einfach auf die nächsten Wochen und Monate in denen es immer bunter wird.

    Yankee Candles sind natürlich auch perfekt für die Jahreszeit :D ich freue mich schon darauf meine Cashmeer Kerze wieder anzünden zu können ^^ der Perfekte Herbstduft ^^

    Liebe Grüße,
    Marion

  9. Wiebi Peters

    Hi Nicci!

    Nur durch das Lesen deines Beitrags habe ich gerade so unglaubliche Lust auf den Herbst bekommen … Ich habe mir direkt eine meiner Yankees auf den Schreibtisch gestellt, damit diese hier beim Tippseln ein bisschen Duft verteilen kann. Tee ist auch schon in der Mache. <3
    Gestern war es auch hier so richtig ungemütlich. Nass, kalt, windig. Statt Buch, Tee und Couch war ich allerdings bei IKEA. Musste einfach mal wieder sein. Und die ungemütlichen Tage (ich meine selbstverständlich das Wetter) kommen eh noch zur Genüge.
    Kürbis mag ich im Herbst auch immer wahnsinnig gerne. Da kommt die Kürbis-Süßkartoffel-Suppe ständig zum Einsatz! Dieses TK-Gemüse, von dem du schreibst, nimmst du das als Beilage zu … ja, zu was eigentlich? ;) Das klingt nämlich wirklich unglaublich lecker!

    Liebste Grüße,
    Wiebi

    1. Nicci Trallafitti

      Hach das freut mich sehr liebe Wiebi <3
      Die Yankee Candles sind einfach der Shit überhaupt. Ich bin so froh, dass ich sie entdeckt und mich vor allem drauf eingelassen haben, denn erst waren sie mir immer zu teuer. Aber es lohnt sich sowas von.
      Tee könnte ich mir gleich auch mal machen zum Lesen <3
      Ouh, IKEA. Da muss ich demnächst auch mal hin, ich brauche ehm… ein neues Bücherregal. :-D
      Ich bin die denkbar schlechteste Ansprechpartnerin was Beilagen und das Essen dazu betrifft :-D ich esse das TK Gemüse mit Veggie Schnitzel, aber auch mit Reibekuchen :-D ich esse aber auch Reibekuchen mit Nudeln.

      Liebe Grüße!

      1. Wiebi Peters

        Wo kommt das neue Regal denn hin? Da freu mich auf die Bilder ;)
        Yankees sind wirklich genial! Ich habe in den letzten Tagen wieder welche angezündet und war einfach nur begeistert. An den Duft kommt echt kaum eine andere Marke ran.
        Reibekuchen mit Nudeln? Das hab ich auch noch nie gehört!

        Liebste Grüße,
        Wiebi

      2. Nicci Trallafitti

        Links neben den TV Schrank, da steht aktuell eine große Blume und die… muss weg. :-D
        Da hast du recht, ich kaufe auch erst gar keine anderen Duftkerzen mehr, nur noch YC.
        Haha das dachte ich mir :-D Ich esse manchmal komische Dinge. Aber Hauptsache es schmeckt.

        <3

      3. Wiebi Peters

        Das mach ich genauso. Wozu zig mal Geld ausgeben für Kerzen, die am Ende nur kurz riechen … Dann lieber gleich richtig. ;)
        Das stimmt, Hauptsache es schmeckt!

  10. Pingback: Leselaunen | Wochentrallafitti: Probier’s mal mit Gemütlichkeit – Trallafittibooks

  11. Lieblingsleseplatz

    Ich liebe auch den Herbst! Das Einläuten der Kaminsaison … lesen … kuscheln … stricken … und vor allem: ZUDECKEN! Ich kann nur richtig schlafen wenn ich mich in ne Decke einwickeln kann. Das wird bei ner Affenhitze schon zur Herausforderung…
    Mein Hund Hannes liebt den Herbst auch. Sooo viele Blätterhaufen zum wälzen…
    Schönen Sonntag dir!

  12. Vanessa Callsen

    Lieve Nicci, das ist so ein toller Beitrag bin dem ich mich vollkommen wieder finde. Beim lesen dachte ich die ganze Zeit: „geht mir auch So“

    Vor allen die Sache mit dem Schal und Halloween. Aber auch alles andere verstehe ich so so gut und mache ich auch. Ich freue mich jedes Jahr wie verrückt auf den Herbst. Den Frühling liebe ich zwar auch aber der heevstbist deutlich schöner!

    Hab es schön heute, alles Liebe Nessi <3

  13. Kat

    Liebe Nicci,
    ich kann dir einfach nur zustimmen. Der Herbst ist einfach wunderschön ♥ Ich freue mich auch schon richtig darauf endlich Kerzen anzuzünden, die Lichterketten wieder anzumachen und meinen Tee zu genießen, während ich gemütlich eingekuschelt bin. Vor allem der Tee ist so ein Punkt auf den ich mich sehr freue. Normalerweise trinke ich jeden Tag mindestens eine Tasse, aber die letzten Monate war es mir einfach zu warm….
    Und Kürbis ist eines der besten Gemüse (Gemüsen? Gemüses? eh?) überhaupt und so vielseitig! Schmeckt sowohl süß als auch herzhaft… Urgh, ich liebe den Herbst und hoffe, dass er bald so richtig anfängt ♥
    Liebste Grüße,
    Katja

    1. Nicci Trallafitti

      Liebe Katja,
      hach, das klingt echt sehr gemütlich <3
      Tee trinke ich eigentlich nur im Herbst/Winter, sonst ist mir das irgendwie zu warm, obwohl ich ja auch Kaffee trinke. Aber den vergesse ich immer und dann ist er lauwarm haha.
      Gemüses :-D Geil. Eine der besten Gemüsesorten, sagen wir einfach. Hihi. Ich mag es auch, auch wenn ich nicht sooo viele Rezepte kenne. Muss mal in den Restaurants Ausschau halten. Selber kochen ist meist nicht so meins, das muss dann flott gehen.

      <3

  14. Ivy

    Liebe Nicci,

    erst einmal vielen Dank fürs verlinken!

    Ich kann dir in allen Dingen nur zustimmen. Ich freue mich ich wahnsinnig auf den Herbst und auch für mich, ist es einfach die schönste Jahreszeit im Jahr. Ich kann gar nicht verstehen, wieso manche Menschen den Herbst als trist und düster bezeichnen, dabei ist doch gerade der Herbst mit all den bunten Blättern unglaublich farbenfroh. Nur weil die Leute glauben, im Herbst und Winter nur schwarz tragen zu müssen, ist das ja nicht die Schuld des Herbstes.

    Ich kann wirklich allen Jahreszeiten was Positives abgewinnen aber der Herbst ist für mich auch etwas ganz besonderes. Ich liebe es mich abends auf dem Sofa einzukuscheln mit einer warmen Decke, einer Tasse Tee/Kaffee, Kuschelsocken, einem guten Buch/Film und jede Menge Duftkerzen. Crackling Wood Fire und Fireside Treats sind auch meine beiden Lieblingsdüfte, Erstere hat bei mir heute auch schon gebrannt.

    Was ich auch so sehr am Herbst liebe ist die frische Luft. Im Sommer habe ich teilweise echt das Gefühl, nicht richtig atmen zu können ,weil die Luft praktisch steht und alles so warm und schwül ist. Der Herbst bringt immer diese Frische mit sich und draußen riecht alles so gut. Der Herbst ist einfach wundervoll!

    Auch auf Halloween freue ich mich. Ich habe dieses Jahr tatsächlich zwar noch nichts geplant, aber selbst wenn ich nichts unternehmen werde, werde ich den Abend auch mit schaurig gruseligen Dingen verbringen <3

    Ein wirklich wundervoller Beitrag. Ich freue mich immer so sehr, wenn jemand meine Liebe zum Herbst teilt hihi

    Liebste Grüße
    Ivy

    1. Nicci Trallafitti

      Sehr gerne <3

      Ich finde den Winter dagegen super trist und doof :-D Der Herbst ist doch total bunt, wie du schon sagst.

      Ach wie cool, dass das auch deine liebsten Düfte sind :) Ich liebe so warme, etwas süßliche Gerüche einfach sehr. Ich glaube ich muss mir einen Vorrat anlegen, haha. #safetyfirst

      Das stimmt, frische Luft bringt der Herbst auch. Hach, er hat so viele tolle Aspekte.

      Ich bin gespannt, wie du Halloween dann verbringen wirst. Vielleicht sitzen wir hinterher beide Zuhause und schauen Gruselfilme, hihi.

      Danke <3

  15. Becci

    Ich liebe den Herbst einfach wg seinen schönen Farben… Fireside Treats ist auch meine allerliebste Yankee Candle… Nach dem Beitrag freue ich mich jetzt noch mehr! :)

  16. Melanie

    Toll, dass jemand den Herbst auch so sehr mag wie ich. Ich freue mich auch schon auf kühlere Abende, eingemummelt in meiner Decke und auf Halloween! 😍 Ganz liebe Grüße

  17. Jennie

    Toller Beitrag 😍
    Das Netflix Kaminfeuer hab ich auch schon entdeckt 😁 und ich muss nach dem Tiefkühlgemüse Ausschau halten!!
    Ich liebe den Herbst auf jeden Fall auch total! Ich hasse es nämlich zu schwitzen! 😂 und wir hatten jetzt echt genug Sommer.
    Danke für den tollen Beitrag 💜

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.