Wochenrückblick: ACOBAF & Bookeater-Dasein

20750610_1404427316293613_860458301_n

Liebe Bücherfreunde.

Herzlich willkommen zu meinem Wochenrückblick anhand eines neuen Leselaunenbeitrags, eine Aktion von Lara [Bücherfantasien]. Hier geht es um meine buchigen Erlebnisse in den letzten sieben Tagen, also immer von Freitag bis Freitag. Ein kleines Extra, was ich persönlich hinzufüge ist der Freitags-Füller.

Da ich momentan eigentlich kaum etwas anderes mache, als die Nase in die Buchwelten zu stecken und in unserer neuen Facebook Büchergruppe namens ACOBAF zu stöbern – dazu gleich mehr, kam ich gestern nicht dazu den Beitrag zu schreiben. Aber heute passt der Rückblick ja auch noch gut rein.

Blatt-Trenner

Aktuelle Bücher

Seit dem letzten Leselaunenbeitrag beendete ich einige Bücher. Zum einen wäre da das im letzten Beitrag erwähnte Buch No. 9677 oder Wie mein Vater an fünf Kinder von sechs Frauen kam aus dem Magellan Verlag, das mir gut gefallen hat [Rezension]. Daraufhin las ich Rock my Heart, was mich nicht so umgehauen hat, aber trotzdem dafür gesorgt hat, dass ich auch die Folgebände lesen werde [Rezension]. Danach schloss Black Blade 3 an, womit die Trilogie um Diebin Lila abgeschlossen war [Rezension]. Sternwärts von Jenna Strack war eine kurze, aber wichtige und emotionale Lektüre über Depressionen und Suizid [Rezension]. Zuletzt beendete ich Der Prinz der Elfen [Rezension], das mich neugierig auf Holly Blacks Bücher gemacht hat, sodass ich Elfentochter** bestellt habe, und Amrita, welches am 21.08. im Dressler Verlag erscheinen wird.

A Court of Mist and Fury** lese ich weiterhin, mittlerweile bin ich über die Hälfte hinaus und weiterhin total beeindruckt. Übrigens haben ich und meine Bloggermädels eine neue Büchergruppe auf Facebook gegründet, in der wir unser Fangirldasein ausleben. Der Name A Court of Books and Fangirling ist zwar an die Reihe von Sarah J. Maas angelehnt, jedoch stehen Bücher generell im Mittelpunkt, ebenso das Fangirlen zu allen möglichen Dingen. Und ich kann euch eins sagen: diese Gruppe ist schlecht für den Geldbeutel aber unfassbar gut fürs Herz! Ich liebe den Austausch dort, alle sind super freundlich und humorvoll. Nach 2 Tagen sind wir bereits 670 (!!!) Mitglieder.

Durch die in der Gruppe bestehende allgemeine Verliebtheit in Sarah J. Maas und ihre Bücher werde ich wohl gleich Throne of Glass lesen. Ich habe den ersten Band auf Deutsch im Regal stehen, werde aber bald auch die englischen Ausgaben der Reihe bestellen. Vermutlich werden diese Bücher bald ein eigenes Regalbrett beziehen. Ansonsten werde ich als nächstes mit Nevernight von Jay Kristoff beginnen, auf das ich schon super gespannt bin. Übrigens haben Anna [Fuchsias Weltenecho] und ich eine coole Aktion dazu geplant.

Momentane Lesestimmung

Durch die lange Auflistung meiner aktuellen Lektüre und der in der letzten Woche beendeten Bücher halte ich mich hier kurz: ich mache kaum etwas anderes als zu lesen und LIEBE es! Jede freie Minute wird dafür genutzt, die Nase in meine Buchwelten zu stecken und stundenlang darin zu versinken.

Wenn ich das Lesen pausiere liegt es an der eben genannten Büchergruppe voller Fangirls (und -boys). Dort herrscht eine wahnsinnig angenehme Wohlfühlatmosphäre und ich hoffe sehr, dass das so bleibt. Ich liebe es, dort zu stöbern, Bücher zu entdecken, Tipps zu geben und meine Wunschliste zu erweitern. All das führt natürlich dazu, dass meine Leselust zusätzlich gesteigert wird. Meine ganze Facebook-Timeline ist voll von Beiträgen aus dieser Gruppe. Unserer Gruppe! Das klingt super cool, oder?

Ah, apropos cool. Ich habe übrigens meine Bücherregale umgeräumt, was total Spaß gemacht hat, aber auch recht anstrengend war. Wie ihr oben auf dem Foto erkennen könnt ist es diesmal eine Sortierung nach Farben geworden. Die Fragen, die bisher so dazu aufkamen, habe ich in diesem Beitrag beantwortet.

Dieses Wochenende muss ich zwar arbeiten, jedoch versuche ich mir Nischen zu suchen in denen ich zur Ruhe kommen kann. Meine Abende sehen aktuell in etwa immer so aus:

20690371_1931172907147226_1663026879145037266_o.jpg

Leseplanung August

1. Karin Kratt – Seday Academy 2
2. Mary E. Pearson – Der Kuss der Lüge
3. Angie Thomas – The Hate U Give
4. Sophie Kinsella – Schau mir in die Augen, Audrey
5. Sherlock 1: Ein Fall von Pink
6. Holly Black – Der Prinz der Elfen
7. Rainbow Rowell – Fangirl
8. Kira Minttu – Falling to pieces
9. Martin Suter – Elefant
10. Natasha Friend – No 9677 oder wie mein Vater an fünf Kinder von sechs Frauen kam
11. Aditi Khorana – Amrita
12. Jennifer Estep – Black Blade 3
13. Haiko Hörnig & Marius Pawlitza – A House Divided
14. Jamie Shaw – Rock my Heart
15. Kai Meyer – Die Seiten der Welt 3
16. Sarah J. Maas – A Court of Mist and Fury

Gelesen | lese ich aktuell

Zitat der Woche

Ben erzählte Geschichten. Hazel machte Geschichte.
[Der Prinz der Elfen, Holly Black, S. 246]

Blatt-Trenner

Freitags-Füller

1. Heute wird nur noch entspannt und gelesen, wenn ich den Beitrag fertig habe. Eigentlich wollte ich mal wieder auf anderen Blogs stöbern, da ich ein wenig hinterher hänge und ca. 140 ungelesene Mails habe, die mich über neue Beiträge informieren, aber ich denke, dass ich das auf morgen Vormittag verschiebe. 

2. Ich war ewig nicht mehr beim Zahnarzt. Ich habe schlimme Angst davor und würde alles andere vorziehen. Ich bin sehr froh, dass ich bisher was meine Zähne betrifft Glück hatte und keinen Grund hatte, hinzugehen. (Und nein, ich brauche keine Belehrungen a la voll wichtig bla bla.)

3. Vor meinem Fenster befinden sich auf der Vorderseite eine Straße, Häuser und ein paar Bäumchen, die im Frühling in einem schönen Pink blühen, auf der Rückseite sehe ich den Innenhof und Garagen. Mein Traum wäre, bodentiefe Fenster zu haben und nur Grün zu sehen, wenn ich raus blicke. 

4. Mein Kopf tut weh. Ich komme nicht so gut mit dem wechselhaften Wetter zurecht. Erkältet bin ich auch noch. Haben wir eigentlich schon Herbst? 

5. Es könnte sein, dass ich neulich schon wieder Bücher bestellt habe. Upsi. Diese neue Büchergruppe treibt mich schon nach wenigen Tagen in den finanziellen Ruin. Wo soll das nur hinführen? Aber bei einem Buchtipp der tollen Laura Labas kann ich schlecht nein sagen, außerdem gab es das Buch bei Medimops für 5€ und ich musste ja schließlich irgendwie auf 10€ kommen, um Versand zu sparen. Logisch, oder?

6. Wenn ich jetzt noch erwähne, dass ich sogar zwei Mal am selben Tag bei Medimops bestellt habe wirkt das Ganze erst recht crazy, hahaha!

7. Heute habe ich geplant, den Tag gemütlich ausklingen zu lassen, mit guten Büchern, leckeren Essen, Kaffee und Kerzenlicht und Sonntag möchte ich vor der Arbeit auf anderen Blogs stöbern und ein wenig lesen.

 

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende mit vielen, entspannten Lesestunden!

Eure Nicci

 

9 Kommentare zu „Wochenrückblick: ACOBAF & Bookeater-Dasein

  1. Aaah ich freu mich so auf unsere Aktion 😱😱 ich hibbeln dem Ganzen schon entgegen und Elfentochter steht tatsächlich komplett und ungelesen noch hier im Regal :/ es klingt genial, derzeit ist mir nur irgendwie nicht danach … mysteriös. Aber ein toller Beitrag ❤🦊

    Liebste Grüße,
    Anna

    Gefällt 1 Person

  2. Hey Nicci,
    ich liebe diese Gruppe und euch liebe ich alle dafür, dass ihr sie ins Leben gerufen habt. Irgendwie wusste ich nicht, dass ich so etwas brauche, bis sie da war. Schlecht fürs Konto, gut fürs Herz, oder wie war das?

    Das ist so herrlich, dass du deine Zeit mit so viel Lesen genutzt hast ❤ das freut mich sehr für dich!

    Ach, komm mir nicht mit Zahnarzt, hahaha.

    Auf deine Aktion mit Anna von Fuchsias Weltenecho bin ich schon sehr gespannt! Ihr seid solche kreativen Köpfe, da bin ich echt mega neugierig, die Fotos auf Facebook haben bereits total cool ausgesehen.

    Ich wünsche dir entspannte Abendstunden!
    Alles Liebe,
    Sarah

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Sarah,
      hach, wie schön ❤ Ich liebe die Gruppe und die Mitglieder auch, zumindest die die ich kenne haha 😀 Da geht es sehr harmonisch zu, richtig toll.
      Und ja, gut fürs Herz auf jeden Fall. 😀

      Ich freue mich auch schon sehr auf die Aktion mit Anna, ich hoffe, dass sie cool wird, aber eigentlich gehe ich davon aus weil es einfach total Spaß macht ❤

      Danke, habe gerade Feierabend. Wünsche dir auch einen entspannten Abend!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s