Rezension: Tina Köpke – Royal Me (Episode 2)

18620652_1891689644428886_3533693167399763258_o.jpg

Tina Köpke – Royal Me: The Birthday (Episode 2) | 28.02.2017 | Romance | 167 Seiten | Taschenbuch 6,42€ / eBook: 1,49€ | Amazon*

Eine Liebe, die nicht sein darf. Ein chaotischer Geburtstag. Freundschaften auf der Probe.

Gerade erst haben die Erben die Geschehnisse des Maskenballs verdaut, da steht bereits das nächste große Ereignis an. Während die einen sich fragen, wer sie sein wollen, sind andere gezwungen, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen und für ihr Glück zu kämpfen. Doch nicht für jeden nimmt die Party ein gutes Ende – es werden mehr als nur Herzen gebrochen.

„The Birthday“ ist der zweite Teil der Romance-Serie „Royal Me“. [Quelle]

Blatt-Trenner

Auch, wenn ich alles nur still beobachtete und ihnen dabei zusah, wie sie witzelten, ihre Wunden wie Kriegsverletzungen begutachteten und ekelhafte Rezepte gegen einen Kater austauschten, fühlte ich mich angenommen. Als wären wir einfach eine Gruppe von alten Freunden, die sich zum Essen trafen.
[Royal Me: The Birthday, Tina Köpke, S. 150]

Wie ihr meiner Rezension zur ersten Episode entnehmen könnt, fand ich den Einstieg sehr spannend. Und auch jetzt kann ich sagen, dass ich nach der zweiten Episode unbedingt mehr will. Übrigens ist dieses Cover in Grün, was meine Lieblingsfarbe ist, mein Favorit. Insgesamt gefällt mir die optische Gestaltung der Buchreihe durch die edle Schlichtheit richtig gut.

Der Start war humorvoll und knüpfte unmittelbar an das Ende der ersten Episode an, was ich sehr angenehm fand. Ich war direkt wieder im Geschehen drin und wollte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Mit seinen 167 Seiten ermöglichte es mir einen angenehmen Leseabend.

Diesmal gab es einen differenzierteren Einblick in die Charaktere und deren Beziehungen untereinander. Alles wurde etwas mehr ausgeschmückt und ich bekam das Gefühl, dass ich ein Teil der Gruppe war. Die wechselnde Erzählweise verstärkte dies zusätzlich. Mein Liebling war Priya, die sich in dieser Episode selbst neu entdeckte, Freundschaft erfuhr und Freiheit kostete. Die Entwicklung von Callum fand ich sehr interessant, ich bin wahnsinnig gespannt darauf, was da noch kommt und welche Richtung das letztendlich annimmt. Aber auch Val macht seiner selbstsicheren Art wieder alle Ehre. Toll fand ich auch den Einblick in Mayas Gedanken.

In dieser Episode wurde ein Geburtstag gefeiert, wie der Titel schon verrät. Welcher, und was vor allem alles passiert, müsst ihr selbst herausfinden. Die Thematik fand ich spannend und erfrischend, insbesondere aber der Weg dahin und das damit einhergehende Gespräch mit Mrs Watson. Schön fand ich, dass das Thema Freundschaft näher beleuchtet wurde, inklusive Konflikte und Konsequenzen, aber auch dem Aspekt des Zusammenhalts.

Das Ende beinhaltete einen kleinen, recht emotionalen Cliffhanger, der sehr neugierig auf den weiteren Verlauf macht.

Royal Me: The Birthday war für mich ein spannender zweiter Band der romantischen Serie um die royalen Sprösslinge. Die zentralen Themen Freundschaft und Loyalität wurden meiner Meinung nach hervorragend integriert und in dem Setting umgesetzt. Es sorgte für angenehme Lesestunden, in denen ich des Öfteren lachen, aber auch hoffen und bangen musste. Meinerseits ein Buchtipp.

Blatt-Trenner

Weitere Meinungen

Beccas Leselichtung | Julias Lesewelten

Reiheninformation

The Masquerade (Episode 1)
The Birthday (Episode 2)
The Betrayal (Episode 3)
The Goodbye (Episode 4)

 

 

Für mehr Informationen zu der Autorin und ihrer Buchreihe könnt ihr euch gerne mein Interview mit ihr durchlesen.

Vielen Dank an Tina Köpke für das Rezensionsexemplar!

*Affiliate Links, die ich freiwillig benutze. Wenn du etwas über die angegebenen Links kaufst bekomme ich eine winzige Provision, ohne dass sich für dich etwas ändert.

8 Kommentare zu „Rezension: Tina Köpke – Royal Me (Episode 2)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s