Die Sache mit den Aktionen

19142968_1903389426592241_8957852044392184208_o.jpg

Liebe Leser.

Heute habe ich euch einen Beitrag mitgebracht, der auf der Basis eben gewonnener Eindrücke und einer daraus resultierenden spontanen Meinungsbildung entsteht. Direkt zu Beginn möchte ich allerdings noch darauf hinweisen, dass ich niemanden damit angreifen oder Aktionen schlecht reden, sondern lediglich meine eigene Einschätzung und Meinung darlegen möchte.

Blatt-Trenner

Wie fast jeden Vormittag vor der Arbeit stöbere ich gerade anhand der E-Mails, die mich über neue Beiträge informieren, durch zahlreiche Blogs. Und seit gestern erreichten mich nicht gerade wenig Mails mit dem Betreff Montagsfrage: Gibt es manchmal Bücher, bei denen du zögerst sie zu lesen, obwohl du sie eigentlich unbedingt lesen willst?

Vor einiger Zeit habe ich selber sehr gerne und regelmäßig an der Aktion teilgenommen. Ich habe versucht, zu jeder Montagsfrage guten Content zu liefern. Doch irgendwie nahm meine Motivation diesbezüglich ab. Ob es an den Fragen lag oder an mir und meiner persönlichen Einstellung zu derartigen Aktionen kann ich gar nicht genau sagen, vermutlich aber an beidem. Ich fand es immer recht spannend, andere Beiträge zu den individuellen Themen zu lesen. Auch habe ich gerne meinen Senf dazu gegeben, aber gleichzeitig geguckt, wie ich die Frage auf meinen buchigen Alltag ausweiten könnte, um mehr als zwei Sätze dazu schreiben zu können. Und genau das ist das Problem.  Continue reading „Die Sache mit den Aktionen“

Die Sache mit den Spoilern

Liebe Leser.

Passend zur heutigen Montagsfrage von Buchfresserchen werde ich euch diverse Fälle von Spoilergefahren schildern, die mir bisher so begegnet sind:

Wurdest du schon mal gespoilert? Hast du wegen eines Spoilers ein Buch mal nicht zu Ende gelesen?

Ich betrachte diese Spoilersache aus verschiedenen Aspekten. So sehr gespoilert, dass ich ein Buch nicht weiter lesen oder beenden wollte, wurde ich bisher zum Glück nicht. Jedoch habe ich schon häufig das grundsätzliche Interesse an manchen Büchern verloren. Generell finde ich Spoiler aber immer total nervig.

Ein Spoiler (englisch to spoil, „verderben“) ist eine Information, die wesentliche Handlungselemente eines belletristischen Werks, eines Films, eines Videospiels, eines Hörbuchs, eines Sportereignisses oder Folgen einer Fernsehserie zusammenfasst und dadurch dazu geeignet ist, den Genuss am vollständigen Werk bzw. dessen Ausgang zu verderben. [Quelle: Wikipedia]

Continue reading „Die Sache mit den Spoilern“

Dritteljahreshighlights

Liebe Leser.

Ein Drittel des Jahres haben wir bereits hinter uns, die Zeit rast oder? Heute möchte ich euch meine bisherigen Highlights in diesem Tertial vorstellen, passend zur heutigen Montagsfrage von Buchfresserchen

Das erste Drittel des Jahres ist fast vorüber, wie viel hast du schon gelesen und welche Bücher sind dir besonders im Gedächtnis geblieben?

Bisher habe ich 25 Bücher gelesen und gehört, wobei der Hörbuchanteil mit 2 Büchern eher gering ausfällt. Unter dem Menüunterpunkt Monatstrallafitti könnt ihr meine bisher gelesenen Bücher einsehen. Die Liste wird regelmäßig aktualisiert.

Continue reading „Dritteljahreshighlights“

Wunschlistenneulinge

Liebe Leser.

Im Rahmen der heutigen Montagsfrage von Buchfresserchen

Welches Buch hast du zuletzt deiner Wunschliste hinzugefügt und wie bist du darauf aufmerksam geworden?

möchte ich euch meine neuesten Wunschlistenneulinge präsentieren:

  • Sophie Kinsella – Schau mir in die Augen, Audrey
    Hier geht es um Audrey, die sich aufgrund einer Angststörung hinter einer Sonnenbrille versteckt. Irgendwann beginnt sie nach Anraten einer Therapeutin ihre Familie zu filmen und bekommt dabei immer wieder den Freund ihres Bruders vor die Linse..
    Auf das Buch bin ich sehr gespannt, da ich Kinsellas Shopaholic Reihe sehr gerne gelesen habe. Auch ihr Einzelroman Göttin in Gummistiefeln fand ich super witzig und schön für zwischendurch.
  • Barry Jonsberg – Das Blubbern von Glück
    Ich weiß ja nicht, wie es euch geht. Aber ich persönlich finde den Titel unfassbar niedlich! Zum Inhalt: Die 12-jährige Candice ist ehrlich, wunderbar und ein bisschen anders. Sie möchte Mensch und Tier in ihrem Umfeld glücklich machen, was gar nicht so einfach ist…  Continue reading „Wunschlistenneulinge“

Themenvielfalt meiner Lektüre

Liebe Bücherfreunde.

Die heutige Montagsfrage bei Buchfresserchen lautet:

Habt ihr besondere Vorlieben bei den Themen in euren Büchern oder achtet ihr da gar nicht drauf?

Ich denke schon, dass es Themen gibt, die ich präferiere und die sich in meinen Buchkäufen immer wiederfinden. Jedoch glaube ich auch, dass es da bei mir eine große Vielfalt gibt. Ebenso gibt es Themen, die ich für mich nicht auswählen würde, allen voran Vampirromane (da gibt es allerdings wenige Ausnahmen), Horrorgeschichten und typische Schnulzen. Auch hoch-frequentierte Weltraumgeschichten, Arztromane und Bücher mit U-Booten als Haupthandlungsort interessieren mich irgendwie nicht.

Continue reading „Themenvielfalt meiner Lektüre“

Beeindruckende Zitate

16838113_1241910359211977_513521146_n

Liebe Leser.
Kürzlich überarbeitete ich meine Zitatetrallafitti-Seite. Sehr passend dazu gibt’s heute die neue Montagsfrage bei Buchfresserchen:

Gibt es ein Zitat aus einem Buch, das dir in letzter Zeit im Gedächtnis geblieben ist?

Anfang Februar beendete ich Salz für die See von Ruta Sepetys. HIER findet ihr meine Rezension zu diesem wahnsinnig emotionalen, tragischen und gut geschriebenen Buch. Ihr merkt, dass ich absolut begeistert bin und es jedem, wirklich JEDEM empfehlen kann, ausnahmslos. Meiner Meinung nach ist das Thema nach wie vor präsent und die Auseinandersetzung damit sehr wichtig. Continue reading „Beeindruckende Zitate“

Freudig erwartete Neuerscheinungen

feda8a37155422ed

Liebe Leser.
Aktuell sprießen Neuerscheinungsbeiträge aus allen Löchern. Passend dazu gibt’s heute die neue Montagsfrage bei Buchfresserchen:

Welche Neuerscheinung auf die du dich freust erscheint als nächstes?

Egal wo man aktuell hinschaut, sei es Facebook, Instagram, Twitter oder das EMail-Postfach, überall begegnen einem anstehende Neuerscheinungen zahlreicher toller Bücher, und somit potentielles SuB-Material.
Auch auf meiner Wunschliste befinden sich mehrere davon. Continue reading „Freudig erwartete Neuerscheinungen“