Projekt: Bücherregale nach Farben sortieren | Fragen & Antworten

20626700_1930397560558094_480972543874973511_o

Liebe Leser.

Kürzlich war es endlich so weit. Ich habe meine Regale neu sortiert, diesmal nach Farben. Die Motivation dazu nahm ich aus zahlreichen schönen #Shelfie Fotos auf Instagram, Pinterest und Co. die für sehnsüchtige Ohs und Ahs bei mir sorgten. Schon häufig gab es den Willen, die Sortierung auszuprobieren, jedoch fehlte mir bisher die Zeit.  Weiterlesen „Projekt: Bücherregale nach Farben sortieren | Fragen & Antworten“

Unpacking: Bookish Prophet Juli | Götter und Legenden

20646064_1399969843406027_443015416_n

Liebe Leser.

Heute präsentiere ich euch mein Unpacking der Bookish Prophet Julibox, die als Thema Götter und Legenden hatte.

„Hast du schon einmal dein Schicksal herausgefordert? Die Protagonistin des Buches kann diese Frage ganz klar mit Ja beantworten.“

Weiterlesen „Unpacking: Bookish Prophet Juli | Götter und Legenden“

Ein leidiges Thema: Konkurrenzdruck unter Buchbloggern

„Ich lese, weil ich es liebe. Und genau aus diesem Grund blogge ich auch über Bücher. Genau deshalb stecke ich auch viel mehr Kraft und Mühe in meinen Blog, als in meine Social Media Kanäle. Ich weiß sie sind wichtig – aber so what? Prioritäten liegen immer da, wo man sie sich selber setzt.“

Ein toller Beitrag zu einem sehr aktuellen Thema bei Bücherschmöker.

⇒ORIGINALBEITRAG

bücherschmöker

Gerade habe ich durch Facebook gescrollt – eigentlich gar nichts so Ungewöhnliches. Da springt mich dick und fett eine Like-Runde in einer Buchgruppe an. Die mit dem roten Lippenstift hat einmal einen Beitrag zu dem Thema geschrieben, der meine Meinung zu solchen Runden ganz gut widerspiegelt: Sie bringen zwar Follower, aber diese neuen Follower interagieren in den seltensten Fällen dann auch mit deinen Beiträgen. Trotzdem sitze ich da und sehe die ganzen „Gefällt mir“-Angaben der anderen Seiten und spiele mit dem Gedanken, meinen Seitenlink ebenfalls zu teilen, denn ich will ja nicht hinterherhinken. Und das ist genau das Problem: ich hinke eigentlich nicht hinterher. Aber der steigende Konkurrenzdruck unter Bloggern in letzter Zeit hetzt mich in manchen Momenten, ist beharrlich wie ein innerer Schweinehund und schreit: los, beweg dich, du gehst unter! Und in solchen Moment ertrinkt man fast in Neid.

Generation Buchblog 2.0?

In letzter Zeit sind die Themen…

Ursprünglichen Post anzeigen 626 weitere Wörter

SuB den Sommer Challenge Zwischenfazit

Header_2.jpg
(Design by: Freepik.com)

Liebe Bücherfreunde!

Heute möchte ich euch ein Zwischenfazit der SuB den Sommer Challenge präsentieren, inspiriert von dem Beitrag von Anna [Ink of Books]. Insgesamt bin ich mit dem bisherigen Verlauf sehr zufrieden und hoffe, dass es auch weiterhin so gut klappt.

Unter den gestrichenen Aufgaben verlinke ich euch meine Rezensionen der Bücher die ich bisher gelesen habe, wenn vorhanden.  Weiterlesen „SuB den Sommer Challenge Zwischenfazit“

Ich und mein Blog

19642602_1911805502417300_5399731350971761994_n

Liebe Leser.

Heute möchte ich euch die Person hinter diesem Blog, ebenso meine Gedanken zum Bloggen sowie einen kleinen Rückblick zu den Anfängen präsentieren. Dies geschieht im Rahmen einer Blogparade, die von angeltearz liest ins Leben gerufen wurde. Kürzlich habe ich Livricieuxs Beitrag zum Thema entdeckt und fühlte mich dazu motiviert, ebenfalls teilzunehmen.  Weiterlesen „Ich und mein Blog“

Buchtipps: Sommerlektüre

Eine tolle Auflistung bei fruehlingsmaerchen!
Wer noch auf der Suche nach geeigneten Büchern für diesen Sommer ist, findet hier sicherlich Inspiration.

Zum Originalbeitrag

fruehlingsmaerchen

Ich mag den Sommer inzwischen irgendwie nicht mehr so gerne, ich glaube, das kam als ich in die Stadt zog, aber eigentlich mochte ich ihn schon vorher nicht besonders Das Beste am Sommer waren immer die Sommerferien, aber später waren selbst die nicht mehr so schön, da ich in der Pubertät Heuschnupfen bekam, der sich bis heute hartnäckig hält und jeden warmen Sommertag sofort trübt. Außerdem macht die Hitze einen so träge und antriebslos – zumindest geht es mir so – und ich weiß nie, was ich bei hohen Temperaturen anziehen soll. Was ich im Sommer am liebsten mache liegt daher auf der Hand – mit einem kühlen Eiskaffee im Schatten liegen und lesen natürlich. Die vergangenen Sommer waren für mich immer ziemlich erfolgreich, was gelesene Bücher anbelangt und ich bin guter Dinge, dass das auch dieses Jahr so sein wird, wobei mein Lesepensum gefühlt ohnehin im Laufe des letzten…

Ursprünglichen Post anzeigen 757 weitere Wörter

Unpacking: Bookish Prophet Juni

tbp

Liebe Bücherfreunde.

Heute präsentiere ich euch mit einer kleinen Verspätung mein Unpacking (=Auspacken) der Bookish Prophet Junibox, die als Thema Starke Frauen hatte. Hier könnt ihr euch mein Unpacking  der Maibox zum Thema Into the Woods anschauen.

Infos zur Box

  • Inhalt besteht aus einem deutschsprachigen Hardcover-Buch und 3-5 dazu passenden buchigen Extras
  • ein bestimmtes Thema, das vorher bekanntgegeben wird
  • Genre: All Age, Jugendbuch, zeitgenössische Literatur, Fantasy,..
  • verschickt wird um den 15. des Monats
  • Einzelkauf & Abo (3, 6, 12 Monate) möglich
  • Preis: 29,95€ + 4,99€ Versand

19858773_1370254459710899_131508241_n

Weiterlesen „Unpacking: Bookish Prophet Juni“

What I want to see more of in YA books

REBLOGGT

Großartiger Beitrag!
Ich unterschreibe alle Kriterien und danke Ivy von Book-ilicious fürs Zusammenstellen.

Zum Originalbeitrag

Viele haben es schon vor mir getan. Vera von Chaoskingdom zum Beispiel, und auch Anna von Ink Of Books. Ich persönlich führe eine kleine Liste, eine Liste in die ich all die Dinge aufnehme, die mich an Büchern, insbesondere an Jugendromanen stören. In letzter Zeit habe ich mich häufig gefragt, ob ich vielleicht einfach schon zu alt bin für dieses Genre, denn die Liste mit den Dingen, die mich stören, wurde immer länger, während die Liste mit den Dingen, die ich daran gerne mag, immer kürzer wurde. Als ich dann aber in letzter Zeit immer häufiger auf Beiträge, ähnlich der Vorgenannten, gestoßen bin, wurde mir klar, dass ich offensichtlich nicht die Einzige bin, die sich an diversen Dingen im Jugendbuchgenre stört und die auch gerne einmal was anderes sehen würde, als immer nur die Stereotypen, die mir persönlich so langsam wirklich ziemlich auf die Nerven gehen. Ich habe…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.508 weitere Wörter

SuB den Sommer Challenge

Header_2.jpg
(Design by: Freepik.com)

Liebe Bücherfreunde!

Heute habe ich die coole SuB den Sommer Challenge bei Anna von Ink of Books entdeckt und möchte mich unbedingt anschließen. Auch wenn mein SuB für mich kein großes Problem darstellt, mich weder ins Schwitzen noch zum Weinen bringt, bin ich natürlich interessiert daran, ihn ein wenig abzubauen und endlich die Bücher zu lesen, die sich dort schon ewig herumtreiben.

Unter dem Motto SuB den Sommer – Das Urlaubsworkout für Buchnerds geht es darum, den SuB während des Sommers ein wenig zu verkleinern, sich dabei zu vernetzen, Spaß zu haben und eventuell sogar etwas zu gewinnen!

Blatt-Trenner

Weiterlesen „SuB den Sommer Challenge“

Leseplanung Juni

18814925_1897729057158278_4122166290212755390_o.jpg

18672981_1892197684378082_5961487586937755170_o

Liebe Leser.

Was das hier konkret wird kann ich noch nicht genau sagen, aber es basiert auf jeden Fall auf einer spontanen Idee, die mir eben so in den Sinn kam. Ich schreibe mir immer auf, welche Bücher ich in dem kommenden (oder auch laufenden, je nach dem) Monat lesen möchte, erwische mich aber oftmals dabei dass ich einfach doch was ganz anderes lese, oder die Bücher irgendwann nicht mehr auf dem Schirm habe.

Somit habe ich mir nun überlegt, monatliche Leseplanungen zu schreiben, damit es etwas „offizieller“ ist und dadurch meine Motivation genau diese Bücher zu lesen im Idealfall gesteigert wird. Zumal es dabei oft einzuhaltende Fristen gibt.  Weiterlesen „Leseplanung Juni“