Leselaunen | Ikea, Lush und Let’s Plays

Herzlich willkommen zu meinem Wochenrückblick anhand eines neuen Leselaunenbeitrags. Hier geht es um meine buchigen Erlebnisse in den letzten sieben Tagen. In dieser Woche habe ich meinen Urlaub richtig genossen, viel entspannt, viel gezockt und ein wenig gelesen.

[Die Leselaunen sind eine von mir übernommene und ergänzte Aktion, bei der jede Woche über buchiges geplaudert wird. Teilnehmen darf jeder, die Links füge ich gerne bei mir ein. Weitere Infos gibt es HIER.]

Durch Verlinkungen kann der Beitrag Werbung enthalten. Die Links setze ich freiwillig, ohne, dass ich etwas dafür gezahlt bekomme.


Aktuelle Bücher

Seit dem letzten Leselaunenbeitrag beendete ich…

∗ Jean-Luc Istin – Alice Matheson 01 | 48 Seiten
∗ Marie Rutkoski – Spiel der Macht | 368 Seiten
∗ Philip Reeve – Mortal Engines – Krieg der Städte | 336 Seiten

Alice Matheson hat mir super gut gefallen, auch wenn es ein recht kurzer Comic war. Ich kann die Geschichte vor allem Zombie-Fans empfehlen. Spiel der Macht konnte mich dann doch noch überzeugen, nachdem ich den Schreibstil zu Beginn als sehr gewöhnungsbedürftig und wenig detailliert empfand. Mortal Engines habe ich soeben erst beendet, auch dieser Reiheneinstieg hat mich total begeistert. Besonders cool fand ich die Idee der fahrenden Städte, mit herumfliegenden Luftschiffen, Luftpiraten und kleinen Details, die mich an Star Wars erinnert haben. I love it. Ich bin schon sehr gespannt auf die Verfilmung und natürlich auf die Fortsetzung, die schon Ende des Monats erscheint.

Heute Abend oder Morgen starte ich mit Berlin: Rostiges Herz, das (mal wieder) ein Buddyread mit der lieben Jill ist. Wir beide haben je ein wunderschönes Paket zu dem Buch bekommen, welches ich hier gezeigt habe.

Momentane Lesestimmung

Mein Urlaub ist so langsam vorbei und ich habe lange nicht so viel gelesen, wie ich geplant hatte. Das macht aber nichts, denn ich habe die freie Zeit sehr genossen und einfach immer genau das gemacht, worauf ich so Bock habe – sei es zocken, netflixen, oder stundenlang Let’s Plays anschauen. Aktuell habe ich aber dennoch sehr viel Lust zu lesen, und wenn ich mir dann auch wirklich mal Zeit & Ruhe dafür nehme läuft das auch echt gut.

Processed with VSCO with a5 preset


Und sonst so?

Blogkram

In der vergangenen Woche sind neben den Leselaunen vier Beiträge (Rezensionen ausgenommen) online gegangen:

Media Monday #384 | Weihnachten vs. Halloween

Rezensionsinterview | Laura Kneidl – Die Krone der Dunkelheit

Auf Entdeckungstour | Oktober

Medienlaunen | RDR2, AC Odyssey, Switch, Tomb Raider

Trallafitti

Anfang der Woche habe ich ein entspannendes Bad genommen und dabei eine Lush Badebombe verwendet – meine erste übrigens. Nicht nur, dass sie unglaublich gut geduftet hat, auch hat sie der Haut einen weichen Ölfilm verpasst, richtig toll. Ich kann euch das also nur empfehlen, falls ihr mal in einem Lush Geschäft seid oder online bestellt. Auf dem Foto seht ihr die „Sexbomb“ (der Name ey) und mein neues Lush Shampoo „Curly Wurly“, das super lecker nach Kokos duftet.

Nein, ich kriege kein Geld dafür, dass ich das schreibe. Schön wärs. Das ist einfach nur eine Empfehlung meinerseits, von mir aus auch Werbung genannt.

Lush Bad.JPG

Am Mittwoch war ich spontan bei Ikea, denn meine Mutti war zu Besuch und plötzlich kam mir in den Sinn, dass ich unbedingt ein paar Kleinigkeiten brauche – wie das halt so ist. Dort habe ich dann (natürlich) ein paar Kerzen gekauft, einen Badezimmerteppich, ein paar Pflanzen (Sukkulenten, hoffentlich überleben sie), einen Zeitungsständer, den ich als Regal für den Schreibtisch nutze und einen Rollwagen. Besonders letzteren liebe ich schon jetzt sehr, denn er bietet viel Platz und es ist praktisch, dass man ihn durch die Gegend rollen kann.

Regal Rollwagen.JPG

Ende der Woche habe ich dann Gronkh.TV entdeckt, die „liebe“ Bianca hat mich auf die dunkle Seite gezogen, haha. Seit dem gucke ich ständig Let’s Plays und Live Streams von und mit ihm. Besonders die Let’s Plays die er mit dem HWSQ aufgenommen hat gefallen mir richtig gut, dort sah ich beispielsweise eines von dem Game Generation Zero, was, wenn ich mich nicht irre, nächstes Jahr erscheinen soll. Ich werde es auf jeden Fall kaufen, denn alleine die düstere Atmosphäre reizt mich sehr. Gestern Abend haben Bianca, ihr Freund und ich dann ein paar Runden Dead by Daylight gezockt. Zwar bin ich nicht sonderlich gut, da es mein erstes Multiplayer Online Game war und generell das erste aus diesem Bereich (Survival Horror), aber es hat unfassbar viel Spaß gemacht. Mehr zum Thema Gaming, Gronkh und Co. erfahrt ihr demnächst in den Medienlaunen.

Processed with VSCO with a5 preset

Ihr möchtet wissen, was film- und serientechnisch die letzte Zeit so bei mir abging? Schaut bei meinen Medienlaunen vorbei, dem Pendant zu den Leselaunen. Erst am Freitag ist ein neuer Beitrag erschienen, in dem es um Red Dead Redemption 2, AC Odyssey, den neuesten Tomb Raider Film und die Switch geht.

Zitat der Woche

„Hey!“, sagte er. „Das ist eins meiner besten Unterhemden!“
„Na und?“, antwortete sie, ohne aufzublicken. „Das ist auch eins meiner besten Beine.“
(Mortal Engines, S. 39)


Weitere Leselaunen

Sturmfrei bei LetterheartNachdenklicher Start in den November bei LieblingsleseplatzEin bockiger Rücken kann nicht entzücken bei Stars, stripes and books3, 2, 1.. die Weihnachtsbäckerei startet bei Bella’s WonderworldEntschleunigung bei HundertmorgenwaldIt’s always Tea-Time bei The Book DynastyLange Tage bei Nerd mit NadelMein Wochenrückblick bei angeltearz liestWeltraum, Zeit, Einkaufen bei Torstens BüchereckeZwischen Utopie und Dystopie bei Ricy’s Reading CornerWie ich von einem Diskuswerfer massiert wurde bei glimrendeOrdnungswahn und wenig Zeit zum Lesen bei ChaosMariechenOstseeliebe & Märchen bei LesepiratLeselaune bei JD’s Book of lifeVon meiner krankheitsbedingten Lese- und Blogflaute bei Friedelchens BücherstubeDeadpool, MUTEC und Schreiben bei Valaraucos BuchstabenmeerDa schleicht er sich einfach an, der Rezi-Druck bei Booksaremybestfriends ∗ Auf der Jagd nach Prinz Dracula bei Ida’s bookshelfHerbstliches Wetter und ein neuer Arbeitsplatz bei TiefseezeilenAlly McBeal Marathon bei Anders LeserDie Magie des Lesens bei TastenklecksWenn der Alltag einen einholt oder auch: Lebenszeichen bei Zwischen den SeitenIch geh mit meiner Laterne bei Sunnys BücherschlossLeselaunen bei My Book&Serie&Movie Blog

Schreibt mir eure Leselaunen-Links gerne in die Kommentare, damit ich sie einfügen kann.

41 Antworten auf „Leselaunen | Ikea, Lush und Let’s Plays

  1. Pingback: Monatstrallafitti November – Trallafittibooks

  2. Pingback: Lesen ist eben doch nur ein Hobby – Leselaunen – Booksaremybestfriends

  3. stellette_reads

    Sehr cooler Beitrag und witzig ist, dass ich auch kürzlich beim Ikea war. Wir haben zwar keine Möbel gekauft aber ein paar Kleinigkeiten und beschlossen einiges an der Wohnung zu ändern haha. Also werden wir wohl nach und nach Betten, Regale, Meinen Arbeitsplatz und Co austauschen. Auch de Wände wollen wir neu gestalten. Und das schönste ist, ich habe riesen Freude daran haha :)
    Deine Ecke sieht echt cool aus und mit dem Rolli ja echt praktisch. Die Bücher kommen immer mit ;) ♥

    Liebst, Stella

    1. Nicci Trallafitti

      Danke liebe Stella <3
      Kleinigkeiten kann man auch immer gut bei Ikea kaufen. Und vor allem Inspiration sammeln.
      Ich wünsche euch schon mal viel Spaß beim Umgestalten :) Kürzlich habe ich meine Gaming Ecke im Wohnzimmer etwas neu gemacht, jetzt gefällt sie mir viel besser. Und gestern kam mein neuer Stuhl an, juhuuu.
      Eben, der Rollwagen ist echt super praktisch.
      Danke für deine vielen Kommentare <3

  4. Pingback: Leselaunen | 3, 2, 1… die Weihnachtsbäckerei startet | Bella's Wonderworld

    1. Nicci Trallafitti

      Hallo!
      Ja, der ist selbstgemacht aus Paletten, aber nicht von mir sondern einem Arbeitskollegen. Habe auch einen Wohnzimmertisch und eine Garderobe aus Paletten.

      Danke, aber ich hab dich bereits gestern Abend verlinkt :) Schön, dass du dabei bist.

      Liebe Grüße

  5. Pingback: Leselaunen Weltraum, Zelt, Einkaufen - Torsten's Bücherecke

  6. booksaremybestfriendsblog

    Hallo liebe Nicci,

    wieso liest du nur immer so interessante Bücher? Mortal Engines hört sich wie ein Buch an, dass auch mir gefallen könnte.
    Zu Ikea muss ich in nächster Zeit auch und oh weh, ich werde wohl nicht nur mit ein paar Kleinigkeiten wieder herauskommen.

    Ich lasse dir den Link zu meinen Leselaunen da.
    https://booksaremybestfriendsblog.wordpress.com/2018/11/12/da-schleicht-er-sich-einfach-an-der-rezi-druck-leselaunen/

    Ganz liebe Grüße,
    Tabea :)

    1. Nicci Trallafitti

      Hey Tabea,
      weil ich mich mit uninteressanten Büchern eventuell langweilen würde und ihr euch eventuell auch haha :-D
      Ich hab momentan echt Glück was meine Buchauswahl betrifft.

      Liebe Grüße und eine tolle Woche!

  7. Pingback: Da schleicht er sich einfach an, der Rezi-Druck – Leselaunen – Booksaremybestfriends

  8. idasbookshelf

    Hi liebe Nicci!

    Mit diesem tollen Rollwagen von Ikea liebäugle ich auch schon seit einer gefühlten Ewigkeit, aber wie ich es auch drehe und wende, er hat einfach keinen Platz in unserer Schuhschachtelwohnung! :D Schade eigentlich, die Bücher machen sich da richtig gut drin. (Hier richtig kitschige Herzchenaugen einfügen.) Deine Schreibtischecke sieht außerdem echt richtig cool aus – erspähe ich da etwa einen Palettentisch? Nächstes DIY-Projekt ist gesichert! :D

    Ach, ich finde es richtig schön, dass du jetzt auch Gronkh für dich entdeckt hast. Bei uns ist er oft unser Abendprogramm, besonders RDR2 schauen wir momentan sehr gerne. Und neben dem HWSQ sind auch seine Horror-Let’s Plays eindeutig zu empfehlen, weil er sich immer wunderbar anstellt und oftmals ein kleiner bzw. großer Angsthase ist, was ich echt gut nachvollziehen kann. :D

    Hab einen tollen Start in die Woche!
    Ida <3

    1. Nicci Trallafitti

      Hey Ida,
      haha oh nein! Dabei ist er echt so praktisch. :)
      Vielleicht ja irgendwann.
      Genau, das ist ein Palettentisch der für mich gebaut wurde. Habe auch einen Wohnzimmertisch und eine Garderobe aus Paletten.
      Haha das klingt ja cool mit den Horror Gameplays von Gronkh. Ich gucke aktuell die Dead by Daylight Videos von den vieren, mega cool, zumal ich das neulich zum ersten Mal selber gespielt habe. RDR2 spiele ich auch selber, aufgrund der Tatsache dass es eine Story gibt gucke ich dazu erstmal keine Videos.

      Liebe Grüße und eine tolle Woche!

  9. Pingback: Leselaune #2 -

  10. Sunny's Bücherschloss

    Huhu Nicci,

    schon bei der Überschriften dachte ich „Ikea geht immer“.
    Würde ich nicht so weit weg wohnen würde ich wohl ständig da sein, allein wegen dem Kuchen. 😂
    Lush mag ich auch. Habe dort Shampoo und nen Stück Duschseife her – es riecht so toll 😍

    Meinen Beitrag findest du hier: https://sunnys-buecherschloss.de/leselaunen-8-ich-geh-mit-meiner-laterne-und-warum-ich-sonst-heute-eigentlich-nichts-zu-sagen-habe/

    Liebe Grüße
    Sarah

  11. Tiefseezeilen

    Hallo!

    Ich bin auch ein riesen Fan von Lush. Schon die neuen Weihnachtssachen gesehen? Ich denke ich werde mir so eine süße Weihnachtsmann Seife holen. :D

    Das Spiel der Macht habe ich schon gelesen und fand es okay. Da hatten mir in letzter Zeit andere Jugendbücher einfach besser gefallen, deswegen ist meine Begeisterung in einem mittleren Maß. Aber ich fand es sehr schön Musik einzubringen und die vertauschen Rollen ab der Hälfte waren ebenfalls nicht schlecht.

    Hätten wir einen Ikea in der Nähe, leider erst 2020, würde ich auch nur wegen dem Essen dort hinfahren und mir immer Kekse und andere Leckereien holen und bestimmt ein Haufen an Dekokram.

    Viele liebe Grüße
    Ani

    P.S.: Hier ist mein Link für den Beitrag https://www.tiefseezeilen.de/2018/11/leselaunen-wochenrueckblick-herbstliches-wetter-und-ein-neuer-arbeitsplatz/

    1. Nicci Trallafitti

      Hey Ani,
      die Weihnachtssachen habe ich neulich schon gesehen, ich gucke da aber primär nach dem Duft als nach der Edition, zumal Weihnachten eh nicht mein Ding ist :-D ich lasse das immer ausfallen.
      Das mit der Musik in Spiel der Macht fand ich auch cool. Ich mochte das Buch sehr, es gibt aber durchaus bessere :) Ist ja auch immer eine Geschmacksache.
      Ach wie schade! Aber gut, dass es immerhin 2020 dann so weit ist :)

      Liebe Grüße und eine tolle Woche

  12. Tastenklecks (@tastenklecks)

    Hey!
    Ich liebe an meinem Rollwagen auch so sehr, dass man in rumrollen kann (psst: hab ihn deswegen gekauft). Werde mir wahrscheinlich noch einen holen.Hatte auch mal vor, ihn für Bücher zu benutzen, inspiriert von Witches of east end. Jetzt hausen da Kartoffeln
    In den Lush-Shop musste ich ein paar meiner Freunde immer reinzwängen und jetzt sind sie selbst verliebt! Hab noch ein paar Badebomben da – müsste ich mal nutzen. Ich persönlich bade nicht so gerne. Merke dann immer, wo es mich zwickt und zwackt…und mir ist dann so langweilig…und und und.
    Zu Gronkh habe ich ja schon meinen Senf abgegeben.
    Mehr in Richtung dieser würzigen Paste findest du in meinem neuen Leselaunenbeitrag. xD
    FETTE WERBUNG HIER: http://tastenklecks.de/leselaunen-4
    *Sara*

    1. Nicci Trallafitti

      Hey Sara,
      der Rollwagen ist echt mega praktisch. Hätte auch gerne mehrere mitgenommen, den kann man ja auch gut im Bad oder in der Küche gebrauchen :) Ich hab da jetzt auch Bücher drin, die die ich als nächstes so lesen will.
      Oh okay. Dann ist baden ja nicht so deins, kann ich dann verstehen. Ich liebe Baden und würde nie wieder eine Bude ohne nehmen. Muss demnächst Wieder bei Lush bestellen, hihi.

      Liebe Grüße und eine tolle Woche

  13. ricysreadingcorner

    Hallo Nicci,

    ich hatte auch das Glück, diese Woche Urlaub zu haben und muss morgen wieder arbeiten. Zu IKEA würde ich auch gerne mal wieder, schade, dass mir das jetzt auffällt :D
    Ich finde die ganzen Beiträgen zu aktuellen Games ja immer total faszinierend und tatsächlich haben mein Freund und ich seit ein paar Wochen eine PS4 von einem Freund ausgeliehen und ich habe mal angefangen „The last of us“ zu spielen, weil ich die Story so spannend finde…aber ich bin was das angeht leider sowas von unbegabt und gebe immer viel zu schnell wieder auf, dabei gibt es so viele Games, die sich so spannend anhören…
    „Mortal Engines“ klingt total gut, dass muss ich mir mal genauer anschauen!

    Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche!

    Liebe Grüße
    Ricy

    1. Nicci Trallafitti

      Hey Ricy,
      haha ja meistens fällt einem sowas erst nach dem Urlaub auf. Ich hatte den Plan schon vorher, also hat das gut gepasst, da ich den Rollwagen unbedingt holen wollte.
      TLOU habe ich auch mal angefangen, ich kann aber immer nur kurz spielen, irgendwie verliere ich bei dem Game schnell die Lust, keine Ahnung wieso. Mich reizen andere Spiele aktuell mehr, zB Assassins Creed Odyssey und Red Dead Redemption 2.
      Ich bin auch nicht suuuper begabt, aber ich finde je länger man ein Spiel zockt, desto besser wird man. Ich habe mit Horizon angefangen als ich die PS4 neu hatte und mittlerweile kann ich das ganz gut, spiele aber generell alles auf leicht, weil mir die Story wichtiger ist.

      Liebe Grüße und eine tolle Woche

  14. Pingback: Leselaunenbeitrag #48 – Deadpool, MUTEC und Schreiben. | Valaraucos-Buchstabenmeer

  15. Jana

    Hallo Nicci,

    was ein schöner Zufall, auf das Buch Berlin: Rostiges Herz bin ich heute auch aufmerksam geworden als ich zu der Buchhandlung unabhängiger Verlage ,,Shakespeares Enkel“ recherchiert habe. Steampunk hat eine tolle Ästhetik; ich schaue so gerne Kostüme zum WGT in Leipzig an. Ansonsten habe ich in dieser Woche mit The Death of Stalin zum ersten Mal bewusst einen Comic gelesen. Hat mir gut gefallen.

    Viele Grüße,
    Jana

    1. Nicci Trallafitti

      Hey Jana,
      bisher hatte ich mit Steampunk noch nicht so viel am Hut, aber durch den Lady Mechanika Comic hab ich total Lust drauf, mehr darüber zu erfahren. Auf Berlin: Rostiges Herz freue ich mich sehr, damit starte ich Heute oder Morgen mal :)

      Liebe Grüße,
      Nicci

  16. Julia

    Liebe Nicci,
    mit Spiel der Macht ging es mir zuerst auch so, aber am Ende fand ich es so spannend, dass ich mir gleich den zweiten Band bestellen musste und hoffentlich bald zum lesen komme. Mortal Engines fand ich auch einfach nur super und freue mich wie du auf Film und nächstes Buch. Jetzt habe ich irgendwie Lust zu IKEA zu fahren, so ein Rollwagen wäre schon sehr praktisch, haha. Man könnte da seine ganzen Requisiten zum fotografieren rein tun und immer dahin schieben wo man es gerade braucht.
    Mal wieder ein sehr schöner Bericht und dir wünsche ich nun einen tollen Start in die neue Woche.
    Alles Liebe,
    Julia <3

    1. Nicci Trallafitti

      Liebe Julia,
      ich bin gespannt wann der zweite Band auf Deutsch erscheint. Alleine wegen des Endes bin ich unfassbar gespannt darauf wie es weitergeht. :)
      IKEA geht einfach immer, haha. Der Rollwagen ist wirklich sehr praktisch, kann ihn nur empfehlen.
      Stimmt, für Fotokram eignet der sich auch gut. Ich hab da die Bücher drin, die ich so als nächstes lesen will.

      Danke <3 Wünsche ich dir auch

  17. Pingback: [Wochenrückblick] Ein bockiger Rücken kann nicht entzücken – stars, stripes & books

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.