Medienlaunen | RDR2, AC Odyssey, Switch, Tomb Raider

In den vergangenen zwei Wochen war viel bei mir los, sodass ich heute einiges zu erzählen habe. Hier dreht es sich um Medien und darauf bezogene Zitate, Plaudereien über Musik, Serien, Filme, Games sowie Neuzugänge und anderen Firlefanz. Heute berichte ich über meine aktuellen Games, meine neue Switch und über den neuesten Tomb Raider Film.

Achtung! Der Beitrag kann Spuren von Werbung enthalten.
[Infos zu den Medienlaunen]


Serien

Nachdem ich neulich spontan The Walking Dead gestartet habe, bin ich der Serie total verfallen. Die letzten Abende (bzw. Nächte) habe ich eine Staffel nach der anderen verschlungen, sodass ich mittlerweile bei der vierten angekommen bin. Und ich bin weiterhin total begeistert. Generell bin ich ein großer Fan von Endzeit-Szenarien, so beknackt das auch klingen mag, denn letztendlich weiß niemand wie die Welt in ein paar Jahrzehnten aussieht und eventuell sind diese Szenarien gar nicht mal so abwegig. Nichtsdestotrotz schaue ich mir gerne an, wie die Charaktere täglich dafür kämpfen, zu überleben. Meine Lieblinge sind übrigens Michonne & Daryl.

Watchlist

So viel neues ist in der letzten Zeit nicht auf meine Watchlist gewandert. Weil meine Buchnachbarin Sarah & ihr Mann sich an Halloween als Haus des Geldes People verkleidet haben, hab ich richtig Lust, die Serie endlich mal anzugucken. Neu hinzugekommen ist heute Fear the Walking Dead, denn bei Instagram habe ich den Tipp bekommen, mir das Spin-Off zu TWD mal anzusehen. Und da ich aktuell eh im Fieber bin, kann ich sowieso nicht genug von dem Fandom kriegen.


Filme

Was die Filmsache betrifft, war auch in diesen zwei Wochen nicht viel bei mir los. Ich habe aktuell Urlaub und kriege gefühlt nichts gebacken, denn eigentlich hatte ich mir vorgenommen, einige Filme zu gucken, die schon so lange in meinem Regal auf ihren Einsatz warten. Das kann man übrigens auch auf die Bücher übertragen, die schon zu lange da stehen. Und auf Games. Und überhaupt.

Jedenfalls habe ich immerhin einen Film gesehen, und zwar Tomb Raider. Ich kannte davor nur die alten Filme mit Angelina Jolie, die die Rolle der Lara Croft meiner Meinung nach perfekt verkörpert. Auch habe ich damals mal irgendein Spiel aus der Reihe gezockt, weiß aber nicht mehr genau welches. Die Neuaufmachung des Filmes handelt von Lara, gespielt von Alicia Vikander, die sich auf den Weg macht, um ihren verschollenen Vater zu suchen. Die Handlung ist unglaublich spannend und hält einige Überraschungsmomente bereit. Alicia Vikander spielt die Rolle hervorragend, wie ich finde. Sie gefiel mir wahnsinnig gut und konnte mich durch ihren unermüdlichen Mut, ihre Neugier, ihre Intelligenz und Spontaneität begeistern. Auch wenn der Film keine Fortsetzung der alten Filme ist, sondern ein Reboot des Games, wobei es aber diesbezüglich ein paar Unterschiede gibt, hat mich die Umsetzung überzeugt. Nach dem recht offenen Ende hoffe ich sehr auf einen weiteren Tomb Raider Film mit der Schauspielerin.

Bildschirmfoto 2018-11-09 um 13.58.59.png

Mit einem Klick auf das Foto gelangt man zum YouTube-Video (erweiterter Datenschutzmodus)


Gaming

Puh. Wo soll ich bloß anfangen, haha. Anfang der Woche habe ich endlich mein vorbestelltes Red Dead Redemption 2 bei Saturn abgeholt. Spontan war ich dann noch im GameStop – irgendwie muss ich da einfach immer einen Blick rein werfen, kennt ihr das? – und habe Assassins Creed Odyssey gekauft. Eigentlich wollte ich noch warten bis der Preis ein wenig runter geht, zumal ich die Vorgänger noch spielen wollte. Der Plan ist aber nicht aufgegangen und somit habe ich die Omega Edition für 70€ mitgenommen, sie enthält neben dem Spiel ein Artbook und eine große Karte. Das Steelbook habe ich mir extra dazu gekauft. Zuhause angekommen habe ich AC zuerst installiert, „nur mal kurz anzocken“ wollen. Was daraus geworden ist könnt ihr euch sicherlich denken. Die Map ist riesig, es gibt unfassbar viel zu entdecken. Die Quests machen Spaß und Kassandra ist eine coole Sau, kann man nicht anders sagen. Ein kleines Highlight ist für mich Kassandras Adler Ikaros, mit dessen Hilfe man Regionen erkunden & scannen, Plätze markieren, Gefahren abschätzen, Missionen planen kann. Falls ihr euch eine super gelungene, differenzierte Rezension zum Game durchlesen wollt, kann ich euch den Artikel von dieletztevoneuch. empfehlen.

Processed with VSCO with a5 preset

45247764_1887809917955348_3131711168071073792_o

Screenshot aus AC Odyssey

Irgendwann habe ich dann auch endlich mal RDR2 installiert, was gefühlt (vielleicht auch wirklich) 4 Stunden gedauert hat, ca. 100 GB Speicherplatz und zwei Discs benötigte. Aber es hat sich gelohnt, denn auch hier gibt es eine wahnsinnig schöne Open World, die es zu erkunden gilt – zu Fuß oder auf dem Pferd. Ich bin noch nicht sehr weit (8%), kann also noch nicht viel über das Game sagen. Aber bisher macht es super viel Spaß, die Quests wirken abwechslungsreich und das Leben als Outlaw ziemlich interessant, wenn es sicherlich auch einige Gefahren mit sich bringt. Ich bin wahninnig gespannt was mich noch so erwarten wird. Durch die Grafik, das Spielsystem und die Dialoge fühlt es sich zwischendurch an wie ein Film.

45674029_1896865120383161_997842532039655424_o

Screenshot aus RDR2

Ein weiterer Neuzugang in der vergangenen Zeit war die Switch, die ich mir ebenfalls spontan bei Saturn bestellt habe, als es 20€ Rabatt gab. Vorher hatte ich schon drüber nachgedacht, mir irgendwann mal eine zu kaufen, der Rabatt kam also wie gerufen. Und spontane Sachen sind doch meist die besten. Hier habe ich mich im Vorfeld über einige Spiele erkundigt, stundenlang Gameplays angeguckt und mich letztendlich für Splatoon 2 und Syberia 2 entschieden. Letzteres habe ich bisher nicht installiert, Splatoon hingegen hat mich schon einige Stunden in den Bann gezogen. Für mich war dies das erste Online-Multiplayer Spiel überhaupt, auch wenn es kein gewöhnlicher Shooter ist hatte ich die Sorge kläglich zu versagen, aber ich komme ganz gut zurecht. Die Steuerung ist gewöhnungsbedürftig, aber das klappt bei mir zum Glück immer recht flott. Übrigens ist die Switch meine erste Handheld-Konsole, ich habe nie einen Gameboy, Nintendo 3irgendwas oder ähnliches besessen. Ich kann die Switch somit auch Einsteigern in dem Bereich empfehlen. Den TV Modus habe ich noch nicht getestet, da ich die Switch in erster Linie einfach so benutzen will. Vor allem Fans von den Super Mario Spielen kommen auf ihre Kosten, denn gerade davon gibt es einiges für die Konsole – darüber kann ich jedoch gar nichts sagen, weil mich die Spiele nie gereizt haben, auch spiele ich am liebsten alleine.

Processed with VSCO with a5 presetProcessed with VSCO with a5 preset

Demnächst möchte ich unbedingt Syberia 2 installieren und ausprobieren, aber auch World of Final Fantasy Maxima wartet schon auf seinen Einsatz auf der Switch. Ich hatte es vorbestellt, als Bianca (Prowling Life) mir davon erzählt hat, leider kam ich bisher nicht dazu es zu spielen, obwohl es bereits pünktlich um 0 Uhr am 6.11. auf der Konsole gelandet ist.


Und sonst so?

In wenigen Tagen erscheint endlich das Spyro Remake und ich freue mich schon unglaublich doll drauf, denn das Game hat mich in meiner Kindheit auf der PS1 begleitet. Am 13.11. ist es soweit und ich hoffe ja ein bisschen darauf, dass es schon einen Tag vorher eintrifft, damit ich es noch im Urlaub anzocken kann, hihi. Und ich hoffe natürlich auch, dass es mindestens genauso cool ist wie früher.

Neulich wurde endlich bekanntgegeben, welche Spiele sich auf der Neuaufmachung der PlayStation 1 befinden werden. Auf manche davon freue ich mich sehr, andere kenne ich nicht, auf andere wiederum hätte ich gut verzichten können. Ich kann euch dieses Video als Einblick empfehlen, in welchem alle 20 Spiele kurz erwähnt werden. Auch ich hätte mir Titel wie Tomb Raider & Tony Hawk’s gewünscht.

Bildschirmfoto 2018-11-09 um 14.33.05.png

Mit einem Klick auf das Foto gelangt man zum YouTube-Video (erweiterter Datenschutzmodus)

Seit wenigen Tagen kann man übrigens YouTube auf der Switch nutzen, was ich super cool finde. Jetzt fehlt nur noch Netflix, dann könnte ich mein Tablet verkaufen, denn eigentlich nutze ich es ausschließlich dafür. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, ob noch weitere Apps auf der Switch einziehen dürfen.

Heute ist das neue Imagine Dragons Album erschienen und bei Spotify ist es ebenfalls verfügbar. Auch gerade läuft die Musik im Hintergrund, I love it. Vielleicht schaffe ich es ja irgendwann mal ein Konzert der Band zu besuchen.

Bildschirmfoto 2018-11-09 um 14.41.33.png

Mit einem Klick auf das Foto gelangt man zum YouTube-Video (erweiterter Datenschutzmodus)

Seit dem letzten Medienlaunenbeitrag habe ich zwei Media Monday Beiträge geschrieben, was jedes Mal richtig viel Spaß macht. Die Lücken bieten viel Raum für eigene kreative Ideen und lassen oftmals offen, über welchen Bereich man berichten will, Filme, Serien, Bücher, oder ganz andere Dinge. Media Monday 383 | 384

Welche Games, Filme, Serien und Co. beschäftigen euch aktuell so?
Auf welche Releases die demnächst anstehen freut ihr euch?

eure Nicci


Gerne könnt ihr euch den Medienlaunen anschließen. Hinterlasst mir eure Links zwecks Vernetzung unbedingt im Kommentar. [Infos]

Weitere Medienlaunen findet ihr bei…

ChaosMariechenMagic Foxy ∗ Seele’s Welt ∗

 

5 Antworten auf „Medienlaunen | RDR2, AC Odyssey, Switch, Tomb Raider

  1. Nicole

    Puh ich bin echt erleichtert, dass dir der Film gefallen hat, nachdem du durch mich auf ihn gestoßen warst, aber ich den ja auch noch nicht kenne :D. Für mich ist Tomb Raider ein großes Stück kindheit, deshalb würde ich mir den auch noch gerne anschauen und fand Alicia Vikander schon im Trailer recht passabel in der Rolle. Ist aber halt auch einfach ne tolle Schauspielerin, da konnte gar nicht so viel schiefgehen, auch wenn sie doch ein klarer Kontrast zu Jolie darstellt. Aber gerade das finde ich immer eine gute Entscheidung, dass man was Neues macht.

    Bin ja mal gespannt was du zu Fear the Walking Dead sagst. Ich fand die erste Staffel nicht so bombe. Das dauert sehr lange bis es Fahrt aufnimmt. Und als man dann in der dritten Staffel dann nen richtig guten Job macht, schmeißt man wieder alles um und setzt auf Figuren mit denen ich zumindest überhaupt nicht warm wurde. Seitdem bin ich da leider ausgesteigen, genauso wie bei der Mutterserie übrigens. Da hatte ich aber zumindest bis zum Anfang der 7. Staffel durchgehalten :/. Für mich hat sich das irgendwann todgelaufen, weil es halt nicht mehr wirklich neuen Input gibt, deshalb weiß ich auch noch nicht was ich von den zusätzlichen Filmen jetzt noch sagen soll. Wünsche dir aber weiterhin Spaß, vielleicht fällt dein Fazit ja ganz anders aus, immerhin gefällt die Serie noch einigen.

    1. Nicci Trallafitti

      Haha stimmt, da hatten wir uns ja noch drüber unterhalten :)
      Ich mochte den Film unglaublich gerne. Ich hoffe ja sehr auf eine Fortsetzung mit ihr.

      FTWD habe ich bisher nicht geguckt, aber ich bin mal gespannt wie mein Eindruck dann so ist.
      Ich habe schon öfter gehört, dass irgendwann eigentlich einfach gut gewesen wäre und ein Ende hätte gefunden werden müssen. Aber es kommt ja aktuell gefühlt eine Staffel nach der anderen bei TWD haha. ich bin sehr gespannt. Ich bin mittlerweile bei der 4. Staffel angekommen und mag es bisher weiterhin sehr sehr gern. Von zusätzlichen Filmen weiß ich nichts. Wusste gar nicht dass es da welche zu gibt.

      Liebe Grüße und eine tolle Woche!

  2. Pingback: Leselaunen | Ikea, Lush und Let’s Plays – Trallafittibooks

  3. fantasiegefluester

    🙈 noch eine Assassins-Creed begeisterte – ich hatte ja schon auf Instagram gesehen, dass das Spiel bei dir angekommen ist.
    Aber ich bleibe hart – heute geht es erstmal in dem Urlaub und danach wird mich wohl keiner mehr von der PlayStation weg bekommen 😂😊

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.