Leselaunen | Instagram

Herzlich willkommen zu meinem Wochenrückblick anhand eines neuen Leselaunenbeitrags. Hier geht es um meine buchigen Erlebnisse in den letzten sieben Tagen. In dieser Woche habe ich Instagram aufgeräumt und einen spannenden Thriller verschlungen.

[Die Leselaunen sind eine von mir übernommene und ergänzte Aktion, bei der jede Woche über buchiges geplaudert wird. Teilnehmen darf jeder, die Links füge ich gerne bei mir ein. Weitere Infos gibt es HIER.]

Durch Verlinkungen kann der Beitrag Werbung enthalten. Die Links setze ich freiwillig, ohne, dass ich etwas dafür gezahlt bekomme.


Aktuelle Bücher

Seit dem letzten Leselaunenbeitrag beendete ich…

∗ Sebastian Fitzek – Der Insasse | 384 Seiten
∗ Kaziya – Grimoire – Heilkunde magischer Wesen 01 | 196 Seiten
∗ Posuka Demizu, Kaiu Shirai – The Promised Neverland 4 | 192 Seiten

Der Insasse habe ich erst vor wenigen Tagen bekommen (pünktlich zum Release) und innerhalb von zwei Abenden verschlungen, wie so oft bei den Büchern von Fitzek. Ich liebe seine Geschichten total, auch wenn sie immer ein ähnliches Muster aufweisen. Oder gerade deshalb? Eigentlich lese ich gar keine Thriller, aber ich glaube von ihm würde ich alles lesen. Die Geschichte war unfassbar spannend, hatte ein paar Aspekte, die auf eine wahnsinnige Art und Weise witzig waren und eine interessante Auflösung, mit der ich so nicht gerechnet hatte. Auch Grimoire hat mir richtig gut gefallen, es handelt sich um eine süße, spannende Manga-Geschichte – meine Rezension folgt. The Promised Neverland 4 war eine gelungene Fortsetzung, die ein paar dramatische Szenen beinhaltete. Ich freue mich schon auf den fünften Band.

Aktuell lese ich mit Unterbrechungen (*räusper* Fitzek) Renegades, bin aber noch nicht sehr weit. Jill hat eine Leserunde zu Red Rising ins Leben gerufen, denn da erscheint bald der vierte Band. Auf ihrem Instagram– oder Facebook-Profil erfahrt ihr mehr dazu. Eventuell werde ich da noch einsteigen, nachdem ich schon ein paar Kapitel als Hörbuch gehört habe. Ansonsten habe ich gestern Abend spontan mit The Dead List angefangen, ich hatte einfach Lust drauf und Jennifer L. Armentrout geht immer – sie gehört zu meinen Lieblingsautorinnen. An der Manga-Front lese ich demnächst Magical Girl by Accident, das ich vom Carlsen Verlag gestellt bekommen habe, vielen lieben Dank.

Momentane Lesestimmung

Meine Leselust wechselt sich stetig mit meiner Gaminglust ab, was man dann auch so an meinem Tagesverlauf sieht, hihi. Meistens lese ich erst ein paar Stunden, danach zocke ich dann, dann lese ich wieder. Da ich ab Morgen Urlaub habe, kann das sehr gerne so weiter gehen, inklusive Bloggen – denn da steht noch einiges an.

Processed with VSCO with a5 preset


Und sonst so?

Blogkram

In der vergangenen Woche sind neben den Leselaunen fünf Beiträge (Rezensionen ausgenommen) online gegangen:

Unpacking: Berlin: Rostiges Herz – Rostfresser-Paket

Media Monday #382 | Urlaubsvorfreude

Verlosung: Ian McEwan – AM STRAND

10 Dinge, die ich im September gegoogelt habe

Medienlaunen | Fallout 76 Irrtümer, Berry Blue, RDR2

Die Verlosung von AM STRAND ist bereits beendet, auslosen werde ich im Laufe des Abends. Ich bin froh, dass ich endlich wieder dein wenig „Stoff“ für die Medienlaunen gesammelt habe, denn Filme habe ich in der letzten Zeit nicht geschaut – dafür aber eine Serie, die vermutlich jeder kennt – außer ich (bisher).

Trallafitti

Eine Hauptbeschäftigung in der vergangenen Woche war das Ausmisten von Instagram. Im Laufe der Jahre hat sich da einiges angesammelt, auf meiner Abo-Liste befanden sich um die 2.700 Personen. Dadurch, dass alles so chaotisch und komisch war, wenn ich durch meine Instagram-Neuigkeiten gescrollt habe, bin ich diese Liste mal durchgegangen. Und ihr glaubt gar nicht, wie viele kuriose (mit Namen wie 123456789 und abcdefghijklmn etc.) und inaktive (teilweise seit 2016) Accounts dort drauf standen. Stundenlang habe ich also die Profile durchgeguckt und bin über 1.200 Leuten entfolgt – und das tat unglaublich gut. Mittlerweile sehe ich wirklich nur noch Sachen in den Neuigkeiten, die ich wirklich gut finde – schöne Buchfotos, coole Gamingposts und ein bisschen Wohnen, Leben & Reisen. Somit kann ich eigentlich durchgehend alle Fotos, die so aufploppen, mit Herzchen versehen – mache ich auch meistens. Das war wirklich unglaublich viel Arbeit, ich saß da bestimmt täglich 3-4 Stunden dran, aber es hat sich gelohnt. Und ich könnte mir vorstellen, dass das auch etwas mit dem Algorithmus macht, denn seit dem läuft es wieder etwas besser bei mir. Positiv aufgefallen ist mir dabei übrigens die Gaming-Community, die total offen & freundlich ist. Regelmäßig werden Beiträge geteilt, auf Fotos verlinkt, Fotos kommentiert, etc., egal wie viele Follower man hat. Ich dachte zu Beginn, als ich so die ersten gamingbezogenen Posts hochgeladen habe, dass das kaum auffällt, da ich recht neu in der „Szene“ bin, oder sogar auf Ablehnung oder blöde Kommentare stoße – aber Pustekuchen, ganz im Gegenteil.

Dass ich eine Serie für mich neu entdeckt habe, habe ich bereits in den Medienlaunen erzählt. Interessant fand ich, dass ich die erste Staffel in einem Rutsch durchgeguckt hatte, ohne es groß zu merken. Ich denke, das ist ein gutes Zeichen, hihi. Die Rede ist von The Walking Dead. Vor Jahren hatte ich die erste Staffel gesehen, auch da gefiel sie mir schon richtig gut, umso weniger kann ich sagen, wieso ich nicht einfach dran geblieben bin. Jetzt, wo die neueste Staffel erschienen ist, habe ich also einen zweiten Versuch gewagt – erfolgreich. Ich freue mich schon aufs Weitergucken.

Processed with VSCO with a5 preset

Übrigens erscheinen im Juli neue Romane im KYSS Verlag, auf die ich mich schon unfassbar doll freue, denn die Autorin ist Kira Mohn a.k.a. Kira Minttu, von der ich schon ein paar Bücher gelesen & geliebt habe. Hier seht ihr Inhalt & die Cover, der erste Band erscheint am 23.06.

Inhalt Band 1 Show me the StarsAuszeit! Diese Überschrift schreit Liv geradezu an, als sie deprimiert Stellenanzeigen durchforstet. Die 22-Jährige steht eigentlich erst am Anfang ihrer Karriere als Journalistin, aber ein verpatztes Interview hat sie gerade den Job gekostet. Da hört sich die Anzeige, in der für sechs Monate ein Housesitter für einen Leuchtturm in Irland gesucht wird, wie ein Traum an. Eine Auszeit ist genau das, was sie braucht. Zeit, um den Kopf frei zu kriegen, um wieder zu sich selbst zu finden. Sie bewirbt sich, und nur wenige Wochen später steht Liv vor ihrem neuen Zuhause. Und zwar zusammen mit einem gutaussehenden Iren, der ihr Herz erst zum Klopfen, dann zum Überlaufen und schließlich zum Zerbrechen bringt …Quelle

Neulich hat mir meine Mutti ein süßes Foto von mir geschickt, mit den Worten: „guck, du hast schon immer viel & gerne gelesen.“ Oder Bilder geguckt. Hauptsache ein Buch in der Hand, hihi. Ich finde solche Schnappschüsse sehr wertvoll, denn man erinnert sich ja selber nicht immer an die Situationen.

Nicci Kinderfoto

In den letzten Wochen sind so viele Bücher, Manga und Comics bei mir eingezogen – da „schulde“ ich euch noch die Neuzugängebeiträge. Die werde ich vermutlich in 3-4 Beiträge teilen, sodass auch die Messeneuzugänge einzeln aufgelistet werden, ebenso Comics aus zwei besonderen Verlagen und englische Bücher.

Denkt unbedingt dran, dass im gesamten Oktober noch die Carlsen Verlag Instagram-Challenge läuft, die ein paar Mädels organisieren. Dort könnt ihr täglich ein Foto zu einem bestimmten Thema posten und dadurch an dem Gewinnspiel teilnehmen. Weitere Infos findet ihr zum Beispiel hier. Unter #stürmischbuntescarlsen findet ihr alle Posts dazu. Und bei Ma-Go Filmtipps gibt es den ganzen Monat über ein Halloween Spezial, bei dem verschiedene Blogger*innen über ihre Gruselmomente berichten.

Ihr möchtet wissen, was film- und serientechnisch die letzte Zeit so bei mir abging? Schaut bei meinen Medienlaunen vorbei, dem Pendant zu den Leselaunen. Erst heute ist ein neuer Beitrag online gegangen, dort ging es um Fallout 76 Irrtümer, meinen neuen Berry Blue Controller und Games, die ich aktuell so spiele.

Zitat der Woche

Immer noch hörte ich das Klatschen meiner Sandalen auf dem Asphalt …
Nein. Moment. Mir lief ein kalter Schauder über den Rücken. Ich ging nicht, also waren die Schritte … nicht meine.
(The Dead List, S. 28)


Weitere Leselaunen

Der Herbst ist da bei Lieblingsleseplatz ∗ Wieder erkältet bei Seeles Welt ∗ Eine romantische Woche und Chai Latte Liebe bei The Book Dynasty ∗ Wo kommen die denn her? bei Letterheart ∗ Zeit und Stille bei Sunnys Bücherschloss ∗ Herbstzeit ist Lesezeit bei Bella’s Wonderworld Eine ganz normale Woche bei Valaraucos Buchstabenmeer ∗ Mein erstes Lektorat bei Stars, stripes and books ∗ Von Urlaubsplanungen, neuen Vorsätzen und Leseflow bei ninespo ∗ Der Winter naht bei Leseliebe ∗ Die Leseflaute überwunden? bei ChaosMariechen ∗ Endlich wieder Comics bei Nerd mit Nadel ∗ SWR1 Hitparade & Berlin bei Kat from Minas Morgul ∗ Wochenrückblick bei angeltearz liest ∗ Magisch, hexisch, erkältungstechnisch bei Tastenklecks ∗ Von Reisen, Hogwarts und Lesezeit bei Lucinda im Wunderland ∗ Alles für den Podcast bei Comic-Newbie ∗ Wo ist die Zeit hin.. bei Tiefseezeilen ∗ Ida im Herbst-Lesemodus bei Ida’s Bookshelf ∗ Eine entspannte Woche bei Andersleser ∗ Leselaunen bei My Book&Serie&Movie Blog ∗ Home sweet Home bei Liebe zwischen den Zeilen ∗ Herbstwanderung & Ommmm bei glimrende ∗ Leselaunen bei Nenaties Bücherwelt ∗

Schreibt mir eure Leselaunen-Links gerne in die Kommentare, damit ich sie einfügen kann.

40 Antworten auf „Leselaunen | Instagram

  1. Pingback: Leselaune: Lachen und Weinen - hundertmorgenwald

  2. Pingback: Monatstrallafitti Oktober – Trallafittibooks

  3. Pingback: Leselaunen #24: Wieder erkältet – Seele's Welt

  4. Nenatie

    Hallo :)
    wow, das war ja einiges bei Insta. Ich habe da noch nicht soviel, mag meinen Feed aber aktuell auch nicht, vielleicht nehme ich mir ein Beispiel und miste auch mal aus! Der Playstation Controller ist so hübsch! Ich wollte den auch kaufen, aber ich hab schon soviele und will nicht nochmal einen eigentlich….
    Hier ist mein kurzer Beitrag zu den Leselaunen :)

    LG

    1. Nicci Trallafitti

      Hey!
      Das ist wirklich eine gute Sache, seit dem habe ich Wieder unglaublich viel Spaß an Instagram, gucke ständig rein und freue mich. :)
      Ich hab mittlerweile vier Controller, und ich bin alleine :-D Aber sie sind so hübsch. Und man trägt ja auch nicht nur ein Paar Schuhe, haha. Einen werde ich aber verkaufen, ich hab zwei schwarze – die waren bei der Konsole dabei.

      Liebe Grüße

  5. kleenesbuntewelt

    Hi Nicci,

    wow, da hast du aber wirklich ordentlich aussortiert bei Instagram. Aber es sind tatsächlich immer wieder Accounts dabei die ewig nichts neues mehr hochladen. Da ist es dann tatsächlich an der Zeit Platz für neue zu schaffen.
    Auf die neuen Bücher von Kyss bin ich auch schon ganz gespannt :)

    Liebe Grüße
    Sarah

  6. jacquysthoughts

    Ich habe vor kurzem auch mal meine Instagram Followliste ausgemistet und bin einem Haufen Leuten entfolgt und habe nur meine Favoriten behalten, bei denen mir wirklich jedes Bild gefällt oder mich interessiert. Seitdem bekomme ich auch tatsächlich nur noch die aktuellen Bilder angezeigt und verpasse viel weniger, weil einfach die Wahrscheinlichkeit größer ist, dass man alles relevante sieht, wenn weniger „unnötiges“ angezeigt wird. Das hat mir wirklich den Spaß an der Plattform zurückgebracht.
    „Show me the Stars“ klingt toll, das behalte ich mal im Auge.

    Liebe Grüße und eine schöne restliche Woche!

    1. Nicci Trallafitti

      Das tut echt super gut. Jetzt sehe ich wirklich nur noch das, was ich gut finde.
      Es wirkt halt aufgeräumter und alleine dafür hat es sich ja schon gelohnt :)
      So geht es mir auch. Ich habe auch wieder richtig Spaß daran und gucke ständig rein. Und jedes Mal freue ich mich, dass ich nur schöne Fotos sehe.

      Liebe Grüße und dir ebenfalls eine schöne Woche :)

  7. glimrende

    Hi Nicci,

    mit einem Tag Verspätung beteilige ich mich auch noch an Deinen Leselaunen:

    https://glimrende.de/leselaunen-24-herbstwanderung-ommmmm

    (mit einem sehr herbstlichen Beitrag)

    Mit dem, was Du zu Instagram schreibst, stimme ich voll überein. Ich bin froh, dass ich immer darauf geachtet, nur um die 200 Kanäle zu abonnieren. Die sortiere ich auch regelmäßig aus, damit sich nach und nach mehr Abonnements einschleichen.

    Ich wünsche Dir eine tolle Woche mit viel Lese- und Spielvergnügen.

    Viele Grüße,

    Steffi

    1. Nicci Trallafitti

      Hey Steffi,
      danke für den Link :)
      Ich habe jetzt 1.300 auf der Liste, wollte aber nochmal durch gucken. Zwischendurch lösche ich auch welche, wenn sie mir auffallen.
      Jetzt habe ich wieder Ordnung, alles ist übersichtlich und mir wird nur das angezeigt was ich gut finde, total super. Auch wenn es viel Arbeit war haha.

      Danke, dir auch eine schöne Woche!
      Liebe Grüße

  8. Pingback: Leselaunen | Herbstzeit ist Lesezeit | Bella's Wonderworld

  9. Bella's Wonderworld

    Huhu liebe Nicci,

    mir geht es manchmal bei Serien auch so – das ist irgendwie schon ein komisches Phänomen. Mir ging es ja mit GoT so. Nachdem ich die erste Staffel gesehen und für gut befunden hatte, habe ich total lange gebraucht um die Serie endlich weiter zu verfolgen. Geht mir bei Buchreihen aber auch manchmal so…

    Das alte Foto von Dir ist wirklich niedlich. Ich glaube von mir gibt es leider keins mit Buch in der Hand. Mein Eltern haben mich eigentlich nicht so oft fotografiert. Eher als ich noch im Baby-Krabbel-Alter war.

    Hab eine tolle Woche!

    Liebe Grüße
    Bella

    1. Nicci Trallafitti

      Hey Bella,
      irgendwie komisch oder? Bei GoT habe ich das übrigens auch, bin da irgendwo mitten in der 6. stehen geblieben.. da muss ich auch endlich mal weitergucken..
      Jau, bei Buchreihen habe ich das auch manchmal. Ich bin da sehr geduldig, nennen wir es mal so :-D
      Danke, ich mag das Foto auch sehr :)

      Liebe Grüße und eine schöne Woche

  10. Zeilenwanderer

    Liebe Nicci,
    manchmal habe ich das Gefühl, dass du von meinem Alltag erzählst. Momentan wechsle ich auch immer zwischen Lese- und Zockermodus, esse dabei Pizza und gucke Serien. »The Walking Dead« habe ich allerdings schon bis zur achten Staffel durch und bin nun am Überlegen, ob ich die neunte noch gucken soll. Seit zwei Staffeln rege ich mich nämlich über jede Folge auf und habe eine intensive Hassliebe entwickelt :D Aber so ganz ohne ist halt auch doof … Argh!
    Alles Liebe,
    Janika

    1. Nicci Trallafitti

      Liebe Janika,
      ich glaube wir sind uns in vielen Dingen recht ähnlich, hihi :)
      Finde ich cool.
      Hach, das klingt echt super! Lesen/Zocken, Pizza, Serien. <3 Liebe! So könnte es echt immer sein. Wenn die doofe Arbeit mal nicht wäre.
      Habe nun schon öfter gehört, dass TWD zunehmend enttäuschender ist, aber ich bleibe dran. Habe ja noch einige Staffeln vor mir :)

      Liebe Grüße

      1. Nicci Trallafitti

        Haha das glaube ich dir :-D
        Ich gucke Serien eh gerne am Stück, mindestens ein paar Folgen. Deshalb am liebsten auf Netflix/Prime oder ich warte und kaufe die DVD.

  11. idasbookshelf

    Guten Morgen liebe Nicci!

    Hachja, das Problem mit Instagram kenne ich auch – da müsste ich auch dringend mal wieder ausmisten. Ich habe nämlich das Gefühl, dass ich viele wirklich schöne Posts verpasse, weil ich einfach so vielen Leuten folge, und das ist so schade.
    Und mit ‚The Walking Dead‘ hast du dir ja eine Serie rausgesucht, die perfekt zur kommenden Halloween-nacht passt. Ich kenne kaum eine Serie, bei der es mich so gegruselt hat. :D
    Meinen Beitrag zu den Leselaunen findest du im Übrigen hier: https://idasbookshelf.wordpress.com/2018/10/28/leselaunen-5-titel/ :)

    Ich wünsche dir einen tollen Urlaub <3
    Ida

    1. Nicci Trallafitti

      Hey Ida,
      das war soooo viel Arbeit, aber es hat sich gelohnt :) Jetzt ist es wieder sehr übersichtlich und ich sehe wirklich nur noch das, was mir auch wirklich gefällt.
      Hehe, das stimmt. Wobei ich TWD gar nicht so schlimm gruselig finde. Eher spannend, ab und an dramatisch. Love it.

      Liebe Grüße

  12. Wiebi Peters

    Guten Morgen!

    Ausmisten bei Instagram … das mache ich auch des Öfteren – wenn ich mich mal dazu aufraffen kann. Manchmal passt es einfach nicht mehr und das hat einfach nichts mit der Person hinter dem Account zu tun. Und viele Leute sind, wie du schreibst, einfach nicht mehr aktiv. Außerdem ist so Platz für neue Accounts. :)
    Ich finde den Controller immer noch total toll! Die Farben sind echt mega cool.
    Auf die neuen Bücher von Kyss bin ich auch sehr gespannt, die hören sich nämlich klasse an!

    Ich wünsche dir einen super Start in den Urlaub!

    Liebste Grüße,
    Wiebi

    1. Nicci Trallafitti

      Hey Wiebi,
      das ist es eben, bei Instagram geht es ja nicht primär um Sympathie sondern um Fotos, Inspiration, Fangirlen.
      Da muss es ja auch irgendwie passen. Jetzt nach dem Aussortieren ist es super übersichtlich bei mir, richtig gut. Auch wenn das super viel Arbeit war. Aber hat sich gelohnt.
      Ich liebe den Controller auch sehr <3

      Danke <3
      Liebe Grüße

  13. Lucinda

    Guten Abend Nicci,

    wieder mal ein wunderbarer Beitrag. Auf Instagram sammelt sich irgendwie ziemlich viel an, habe ich das Gefühl…und den Algorithmus dort verstehe ich manchmal so gar nicht. Nach welchen Kriterien dort wie was angezeigt wird, scheint sich ja auch dauernd zu ändern.
    An Fitzek komme ich leider so gar nicht ran, aber Thriller sind eh nicht meine Baustelle. Obwohl ich zugeben muss, dass mir „Der Insasse“ rein optisch wirklich gut gefällt.
    Zu meinem Beitrag geht es hier entlang: https://lucindaswunderland.de/2018/10/28/von-reisen-hogwarts-und-lesezeit-leselaunen-die-woche-im-wunderland-20/

    Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Abend,
    Lucinda

    1. Nicci Trallafitti

      Hey Lucinda,
      danke :) oh ja, auf meiner Instagram-Seite war so viel los.. jetzt nach dem Aussortieren ist das total übersichtlich. Hat sich also gelohnt, auch wenn es sehr aufwendig war.
      Der Insasse hat mir wahnsinnig gut gefallen. Ich lese eigentlich gar keine Thriller, aber von ihm immer. :-D Da ist mir auch total egal worum es geht, es wird eh gekauft und meist an 1-2 Abenden verschlungen.

      Liebe Grüße

  14. Tastenklecks (@tastenklecks)

    Hey!

    Ich werde wohl The Walking Dead auch noch einmal eine Chance geben – jetzt sehe ich erst einmal „The Chilling Adventures of Sabrina“ fertig. <3 Also hm…ich sollte Instagram wohl auch mal entrümpeln. Und oh: auf Kiras Bücher freue ich mich auch schon sehr! Ihr Buch aus dem Amrun Verlag wartet noch in meinem Ebookregal auf mich.
    Wünsch dir einen schönen Wochenstart!
    *Sara*
    Meine Leselaunen: http://tastenklecks.de/magisch-hexisch-erkaeltungstechnisch-leselaunen-2

    1. Nicci Trallafitti

      Hey!
      Sabrina werde ich mir auch auf jeden Fall mal anschauen <3
      Zur Halloweenzeit passt das ja perfekt.
      Ich habe glaube ich alle Bücher von Kira gelesen, bin mir aber gerade nicht sicher. Mir gefallen die immer richtig gut, viel Spaß dir weiterhin.

      Liebe Grüße

  15. Pingback: Leselaunenbeitrag #47 – Eine ganz normale Woche | Valaraucos-Buchstabenmeer

  16. Barfuß unterm Regenbogen

    N’Abend Nicci, ich bekomme ja schon Stress, wenn ich nur darüber nachdenke, ich müsste 2700 Accounts aufrufen und prüfen. 🙈 Ich behalte kaum den Überblick bei den etwa 300, denen ich momentan an folge. 😁 Und wie Du das alles, was Du beschreibst, in eine Woche bekommst, bleibt mir ein Rätsel. 😄
    Spannend finde ich es allemal. Vor allem diese Begeisterung für Mangas und Games. Damit kann ich nämlich so gar nüscht anfangen.
    Ich wünsche Dir einen schönen Urlaub, Britta

    P. S. Am obercoolsten finde ich ja Deinen Cookie-Hinweis. Ich klick nur aus einem einzigen Grund nicht drauf: So habe ich bei jedem Deiner Posts, den ich lese, garantiert was zu grinsen… 😂

  17. Pingback: [Wochenrückblick] Mein erstes Lektorat – stars, stripes & books

  18. Ninespo

    Hallo Nicci,

    so eine Ausmistaktion (ob digital oder real) tut immer unglaublich gut! Ich habe das vor einer Weile mit meinen abonnierten Blogs gemacht und war erstaunt, wie viele inaktive Blogs sich da anhäufen. Dass du in der Gamerszene auf Instagram so lieb aufgenommen wurdest, freut mich sehr. Deine Bilder sind auch wirklich echt schön :)

    The Walking Dead habe ich bislang noch nicht gesehen, habe es aber noch vor. Aktuell suchte ich gerade Naruto und überlege, ob ich in Sabrina reinschauen soll. Ich muss zugeben, ich bin da noch sehr skeptisch.

    Diese Woche habe ich wieder mal bei den Leselaunen mitgemacht, hier mein Link: https://ninespo.de/leselaunen-von-urlaubsplanung-neuen-vorsaetzen-und-leseflow

    Ich wünsche dir einen wundervollen Urlaub!

    Liebe Grüße
    Nina

  19. Julia Krüger

    Liebe Nicci,
    bei dieser kurzen Überschrift war ich gespannt was du so erzählst und ja mit Instagram kann ich dir nur zustimmen. Ich versuche auch immer wieder auszusortieren und Menschen deren Bilder mit nicht gefallen, Folge ich auch nicht und mir ist da egal ob sie mir wieder entfolgen oder nicht.
    Auf die Bücher von Kira Mohn bin ich Ja unglaublich gespannt, weil die Cover so hübsch aussehen und der Klappentext spannend klingt.
    Dir wünsche ich eine tolle Urlaubswoche <3
    Julia

  20. Pingback: [Wochenrückblick] Wo kommen die denn her? – Letterheart

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.