10 Dinge, die ich im Juni gegoogelt habe

Ende April listete Ivy 10 Dinge auf, die sie zuletzt gegoogelt hat. Diese Beitragsidee fand ich so cool, dass ich mich recht spontan angeschlossen habe. Und nun möchte ich euch regelmäßig zeigen, was ich so gegoogelt habe, denn ich selber finde es ziemlich interessant, da mal nachzuschauen und auch andere Beiträge darüber zu lesen.

Dadurch, dass ich Google hauptsächlich für den Blog und generell mehrmals täglich für buchbezogene oder nerdige Dinge nutze, bleibt es thematisch weitestgehend passend zum Bloggeschehen, zwischendurch gibt es aber sicherlich mal einen Einblick in das sonstige Trallafittileben. Wenn ich am Blog arbeite ist die Google-Seite übrigens grundsätzlich geöffnet, damit ich bei Bedarf Einzelheiten direkt genauer nachlesen kann, denn eine adäquate Recherche ist mir beim Bloggen sehr wichtig.


Lush

Wie ihr auf dem Beitragsbild sehen könnt nutze ich gerne die Badebomben von Lush. Weil ich aber irgendwie so gut wie nie zu diesem Laden komme – in meiner Stadt gibt es ihn leider nicht – wollte ich mal schauen, ob es auch die Möglichkeit gibt, online zu bestellen. Und die gibt es. Mein Favorit wäre aktuell die Intergalactic Badebombe.

Kurator

Als ich durch das neue Harry Potter Zusatzbuch Eine Geschichte voller Magie blätterte, begegnete mir der Begriff Kurator. Da ich ihn vorher nicht kannte, musste ich natürlich erstmal Google befragen. Und da habe ich herausgefunden, dass es sich dabei um Treuhänder einer Stiftung handelt, aber auch um wissenschaftliche Leiter eines Museums, einer Stiftung oder einer Ausstellung. In der British Library gab es eine Harry Potter Ausstellung, welche neben seltenen Büchern auch Manuskripte und magische Gegenstände zeigte. Eine Geschichte voller Magie ist der offizielle Begleitband zur Ausstellung, für den J.K. Rowling, Bloomsburry und die Kuratoren der British Library zusammengearbeitet haben. Mehr zum Buch erfährt man HIER.

Harry Potter Eine Geschichte voller Magie

Altered Carbon Besetzung

Ich weiß gar nicht mehr, für welchen Beitrag ich das herausfinden wollte, aber auf jeden Fall habe ich mich Anfang Juni auf die Suche nach der Besetzung der Cyberpunk-/Sci-Fi-Serie gemacht, weil mir keiner der Schauspieler bekannt vorkam und ich unbedingt wissen wollte, welche Menschen hinter den Rollen stecken, denn meiner Meinung nach ist der Cast sehr divers und facettenreich.

Songtext Dua Lipa New Rules, IDGAF

Dass ich gerne und eigentlich immerzu Musik höre, wissen die meisten von euch mittlerweile bestimmt. Da ich nicht immer perfekt heraushören kann, worum es in den Songs so geht, google ich zwischendurch mal Songtexte. Die von Dua Lipa höre ich unglaublich gerne, ich finde, dass sie sehr starke und vor allem ehrliche Texte beinhalten und oftmals richtig Laune machen. Ich hatte das Glück, ein Konzert von ihr miterlebt zu haben und seit dem feiere ich diese Frau noch mehr.

One, don’t pick up the phone
You know he’s only calling ‚cause he’s drunk and alone
Two, don’t let him in
You’ll have to kick him out again
Three, don’t be his friend
You know you’re gonna wake up in his bed in the morning
And if you’re under him
You ain’t getting over him
(Dua Lipa, New Rules)

Dua Lipa IDGAF.png

[zum Video Dua Lipa – IDGAF]

Gronkh

In einem Twitter Gespräch kam eine peinliche Wahrheit ans Tageslicht (ok, so peinlich war mir das gar nicht) – ich hatte tatsächlich noch nie etwas von Gronkh gehört. Daraufhin musste ich mich erstmal schlau machen und abonnierte zur Sicherheit direkt mal seinen YouTube Kanal, denn dort gibt es Videos übers Gaming und Co. #safetyfirst

Gronkh Fail.png

Fallout 76

Dass der Juni ganz unter dem Stern des Gamings stand merkt man scheinbar auch an meinen Google-Anfragen. Ende des Jahres erscheint ein weiterer Teil meiner Lieblingsreihe was Games betrifft – Fallout. Noch bin ich nicht sehr begeistert, was das Gameplay betrifft, denn es findet scheinbar ausschließlich Online statt, es gibt kein gewöhnliches Herumlaufen auf der Map mehr, bei dem man alleine und für sich alles in Ruhe entdecken kann, ohne alle 3 Minuten abgeknallt zu werden von Spielern, die viel erfahrener und einfach besser sind. Alle Charaktere sind echte Menschen, keine spielgenerierten. Für Fans des Multiplayer-Systems ist das sicherlich super, für Gamingpeople wie mich, die nicht unbedingt die besten und schnellsten sind und lieber für sich zocken ist das vermutlich eher nichts. Aber vielleicht werde ich es trotzdem mal testen, irgendwann. Denn immerhin ist es Fallout. HIER findet ihr übrigens ein Interview mit Spieleentwickler Todd Howard.

E3

Eher zufällig habe ich bei Twitter mitbekommen, dass die Electronic Entertainment Expo, kurz E3 stattfindet, bei der unter anderem viele neue Games vorgestellt wurden. Einige Titel klingen wirklich vielversprechend, beispielsweise The Last of us 2 und Assassin’s Creed Odyssey. Einen ausführlichen und lesenswerten Rückblick findet ihr bei Red Riding Rogue.

Timeless, Zoo

Für meine Medienlaunen Beiträge befrage ich Google regelmäßig zu diversen Serien und Filmen. Im Juni ging es dabei unter anderem um Timeless und Zoo, zwei Serien, die ich beim Stöbern entdeckt und auf meine Watchlist gesetzt habe. Timeless ist eine US-amerikanische Serie, die von einem Team aus Geschichtsprofessorin, Soldat und Techniker handelt, das einem Ex-NSA-Agenten hinterherreist, der eine Zeitmaschine gestohlen hat. Das Poster finde ich schon mal ziemlich ansprechend. Bei Zoo handelt es sich ebenfalls um eine US-amerikanische Serie, die auf dem gleichnamigen Roman von James Patterson und Michael Ledwidge basiert. Der Biologe Jackson Oz hat erkannt, dass die Angriffe von Tieren auf Menschen mehr werden und glaubt, dass sich die Tierwelt gegen die Menschheit verbündet hat. Er macht sich auf die Suche nach den Ursachen des unnatürlichen Verhaltens der Tiere.

Timeless.jpg

Poster zur Serie „Timeless“ / (c) NBC/Sony

 

Pride Month

Der Juni wird als Pride Month gefeiert, wodurch sich Menschen für sexuelle Vielfalt und Gleichberechtigung aussprechen. Ich habe dazu erstmal Google befragt, um mehr über die Bewegung herauszufinden. Leider gibt es da gar nicht so viel drüber zu lesen, vor allem nicht auf Deutsch, was eigentlich schade ist. Passend dazu haben ein paar Buchfreundinnen von mir tolle Beiträge verfasst. Ich bin aus Zeitgründen leider nicht dazu gekommen, möchte euch aber natürlich dennoch drauf hinweisen. Eventuell wird auch von mir noch ein Beitrag kommen, beispielsweise LGBTQ (lesbian, gay, bisexual, transgender, queer)-Bücher meiner Wunschliste. Aber nun ran an die Artikel der Mädels:

∗ Pride to be | LGBTQ-Buchtipps bei Letterheart Bücherblog
∗ Pride to be | 3 Gründe, weshalb man „Den Mund voll ungesagter Dinge“ lesen sollte bei Beccas Leselichtung
∗ PRIDE TO BE | WARUM ICH QUEENS OF GEEK LIEBE bei Sarah Ricchizzi
∗ Pride to be | Must-Reads zum Pride-Month bei Valaraucos Buchstabenmeer

Funfact: Wenn ihr Pride Month googelt erscheint eine Regenbogengirlande in der oberen Leiste.

Pride Month

The Alienist

Schon öfter ist mir dieser Titel einer Serie begegnet, viele Leute sind sehr begeistert und somit wollte ich sie mir natürlich speichern und auch mal rein schauen. Leider habe ich nie etwas unter The Alienist bei Netflix gefunden, bis ich irgendwo gelesen habe, dass die Serie bei uns Die Einkreisung heißt – das war natürlich ein kleiner Fail. Aber nun weiß ich Bescheid und werde auf jeden Fall demnächst mal reingucken. Dabei handelt es sich um eine US-amerikanische Krimiserie, die auf dem gleichnamigen Roman basiert. Im Jahr 1896 werden männliche Prostituierte, die sich als junge Mädels verkleiden, einer Mordserie zum Opfer. Psychologe Dr. Laszlo Kreizler und Zeitungs-Illustrator John Moore werden von Polizeichef Theodore Roosevelt mit den Ermittlungen betraut.


Es hat wieder mal richtig Spaß gemacht, mich durch meine Google-Anfragen zu wühlen. Besonders witzig daran ist, dass ich das meiste davon zwecks Informationsrecherche beim Schreiben dieser Beiträge nochmal google. Zum Glück gibt es keine Beschränkung die Googlesuche-Listenlänge betreffend, sonst würde ich hier vermutlich Monat für Monat die gleichen Begriffe aufzählen.

Auch meine Buchnachbarin Sarah hat sich dem Thema angenommen: zu ihrem Beitrag Und Ivy hat dieses Mal auch wieder eine Liste erstellt: zu ihrem Beitrag

eure Nicci

28 Antworten auf „10 Dinge, die ich im Juni gegoogelt habe

  1. Sunita

    Das ist wirklich eine lustige Idee :) Privat google ich auch viel zu Büchern und Serien (auch für meinen Blog), aber beruflich google ich wirklich alles – ich bin eigentlich durchgängig auf Google, da ich als Lektorin arbeite und ständige Dinge nachschauen muss ;)

  2. Pingback: 10 Dinge, die ich im Juni gegoogelt habe – Sarah Ricchizzi

  3. Pingback: [Wochenrückblick] Arbeitsreich und lesearm – stars, stripes & books

  4. Wiebi Peters

    Hallo duuu!

    ‚The Alienist‘ ist echt cool! Ziemlich düster und manchmal schon sehr … grenzwertig für meine Nerven – und das, obwohl ich Detektivserien heiß und innig liebe. Trotzdem fand ich die Serie super spannend und auch das Setting hat mir sehr gefallen. Ich bin zwar eher ein London-Fan was das Ende des 19. Jahrhunderts angeht, aber New York ist auch nicht schlecht. Gestern haben wir die Serie beendet und ich war wirklich begeistert!

    ‚Timeless‘ ist mir auch immer mal wieder auf Netflix begegnet, es erinnert mich bisher aber noch zu sehr an das Buch ‚Timeless – Retter der verlorenen Zeit‘ (ein Kinderbuch), dass ich mich bislang noch nicht an die Serie rangetraut habe. Ich habe Angst, dass ich ständig an das Buch denken muss, obwohl beides – meines Erachtens nach – nichts miteinander zu tun hat …

    Ich finde diese Google Beiträge übrigens immer ganz witzig und wahnsinnig spannend und freue mich schon auf den nächsten.

    Liebste Grüße,
    Wiebi

    1. Nicci Trallafitti

      Liebe Wiebi,
      düster klingt super :) Jetzt bin ich noch neugieriger auf The Alienist, hihi. Freut mich, dass du so begeistert warst.

      Ich denke auch, dass Timeless nichts mit dem gleichnamigen Buch zu tun hat. Ich werde demnächst mal rein schauen und berichten :)

      Hihi danke für die Rückmeldung <3

      1. Wiebi Peters

        Hiiii!

        Ja, die Serie war auch wirklich super. Was ich nicht weiß ist, ob es eine zweite Staffel geben wird. Die erste ist aber auf jeden Fall sehenswert.

        ‚Timeless‘ werde ich jetzt weiterschauen, habe ich soeben beschlossen. Eigentlich wollte ich eine Rezi tippen, aber jetzt hab ich mega Lust auf die Serie! :)

        Liebste Grüße,
        Wiebi

      2. Wiebi Peters

        Ich hab die erste Staffel gestern beendet und bin zutiefst schockiert, dass die zweite aktuell auf Netflix gar nicht verfügbar ist! :O

  5. Nicole

    Ich verwende ja immer nur den amerikanischen Originaltitel bei „The Alienist“, weil der deutsche so dämlich ist. Der hat halt null mit dem Thema der Serie zu tun, denn wieso die Serie so heißt wie sie heißt wird im Vorspann erklärt und das vor jeder Folge. Freue mich aber, dass du den deutschen Namen sofort gefunden hast, denn es wäre schade wenn dir die Serie deshalb durch die Lappen gegangen wäre ;). Mit der 1. Staffel von „Timeless“ bin ich mittlerweile durch und fand die echt sehr süß und unterhaltsam. Wenn man Zeitreise Serien mag, dann kommt man da voll auf seine Kosten.

    Übrigens haben wir noch eine weitere Gemeinsamkeit: Ich finde Dua Lipa auch ganz toll. Sie hat eine wahnsinnige Stimme und ihre Texte sind immer der Knaller. Kann mich da mit vielen Songs identifizieren und höre sie deshalb rauf und runter. Zudem ist sie eine der wenigen Künstlerinnen wo ich das ganze Album liebe.

    1. Nicci Trallafitti

      Hey!
      Naja sofort habe ich ihn leider nicht gefunden :-D Habe die Suche erstmal aufgegeben und dann bei irgendeiner Bloggerin den deutschen Titel gefunden, zum Glück :-D Sonst hätte ich das einfach gelassen. Finde das auch immer komisch, wenn Titel so ganz anders sind als im Original.
      Cool, Zeitreisegeschichten finde ich eigentlich immer ganz spannend. Freue mich drauf.

      Ach wie toll! <3 Das freut mich ja! Dua Lipa ist großartig. Übrigens läuft ihr Album gerade wieder bei mir :-D Ich mag die Lieder mit dem Typen nicht sooo gerne und die ruhigen Sachen. Aber das Album ist trotzdem super.

      Liebe Grüße

  6. Ivy

    Liebe Nicci,

    ein super toller und interessanter Beitrag! Aww ich liebe Dua Lipa haha

    Was/wer dieser Gronkh habe ich auch noch nicht gehört, du bist also nicht die Einzige, die offenbar hinterm Mond lebt :D Ich schau mir gleich mal den Youtube Kanal an, den du verlinkt hast hihi

    Timeless möchte ich auch ganz bald mal anschauen, die Serie klingt einfach so gut <3

    Ganz liebe Grüße
    Ivy

    1. Nicci Trallafitti

      Hihi danke liebe Ivy <3
      Dua Lipa ist super, das Album läuft gerade auch wieder hier.

      Haha okay.. witzig, dass es so viele gibt, die Gronkh nicht kennen. Irgendwie hatte ich angenommen, dass er total bekannt ist.

      Ja, finde ich auch :)

      <3

  7. Pingback: Leselaunen | Wochentrallafitti: Muskelkater vom Lesen – Trallafittibooks

  8. AlinaKunterbunt

    Liebe Nicci,
    was für ein interessanter Beitrag!
    Wie schade, dass es bei dir keinen Lush Store gibt.
    in Frankfurt gibt es zum Glück einen und wenn ich mal in der Innenstadt bin, dann gehe ich immer vorbei, denn alleine der Geruch im Lush Store ist einfach einmalig :D

    Die Badekugeln liebe ich persönlich auch ungemein! Die machen die Haut so weich und geschmeidig und die sind nicht nur optisch schön, sondern riechen auch wundervoll :)

    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir,
    Alina

    1. Nicci Trallafitti

      Danke liebe Alina <3
      Ja, das finde ich auch sehr schade.
      Hach das glaube ich dir. Wenn ich in anderen Städten unterwegs bin muss ich auch immer in die Läden rennen.

      Ich freue mich schon jetzt auf die Badekugel, wenn ich sie bald mal bestelle :)

      Liebe Grüße

  9. kat

    Hi Nicci :)
    ich finde solche Beiträge immer sehr spannend zu lesen. Und keine Sorge, ich kenne Gronkh auch noch nicht lange und auch nur, weil eine meiner Freundinnen immer seine Livestreams guckt :D Aber er scheint ganz cool zu sein, nach allem was ich so gehört habe :D
    Liebe Grüße,
    Katja

  10. NadelNerd

    Hallo Nicci,

    ich finde es nicht so schlimm nie was von Gronkh gehört zu haben. YouTube Stars sind wie Buchblog Stars. Kann man kennen, muss man aber nicht. Außerdem habe ich mich ein bisschen auch bestimmte Let’s Player eingeschossen, denen ich gerne zuschaue und die sind nun mal auch nicht Gronkh.

    Liebe Grüße
    Ariane

    1. Nicci Trallafitti

      Hey Ariane,
      da hast du wohl recht :) Ich habe auch absolut keinen Plan von YouTube Stars und gucke da eh meist die Videos von denen, die ich kenne.
      Hauptsache man findet Videos und Tuber, die man gerne anschaut, das ist doch dann super.

      Liebe Grüße

  11. Eva Maria

    Hallo Nicci,

    schöne Zusammenfassung. :)

    „Timeless“ habe ich durchgesuchtet, denn ich fand die Serie richtig toll. Es gab ein oder zwei Episoden, die ich jetzt vielleicht etwas schwächer fand, aber ansonsten top. Das Ende fand ich ja absolut fies.

    Zu Lush kann ich sagen, dass ich hier richtig süchtig bin. Ich bestelle auch im Online Shop. Favoriten habe ich aber keinen, da es viele tolle Sachen gibt.

    Liebe Grüße, Eva

    1. Nicci Trallafitti

      Danke liebe Eva :)

      Hach cool, schön dass dir Timeless so gut gefällt, abgesehen vom fiesen Ende. Ich bin sehr gespannt.

      Weißt du, ob man auch mal Versand sparen kann? zB mit Rabatten, Aktionen oder bei einem bestimmten Wert? Ich würde sehr gerne online bestellen.

      Liebe Grüße

      1. Eva Maria

        Hallo Nicci,

        ich hoffe, dass bei TIMELESS die Fortsetzung bald kommt

        Bei Lush habe ich bisher leider keine Aktionen bezüglich Versand oder so gesehen.

        Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.