Was bedeutet Glück für mich?

Im Rahmen der Glück & Wunder Challenge geht es in einer der Wochenaufgaben um die eigene Bedeutung von Glück. Seit Tagen denke ich über meine eigene Definition nach und bin dazu gekommen, dass ich gar keine richtige Definition habe. Das Glück liegt für mich in vielen Dingen.


Was ist Glück?

Glück ist eine Tasse Kaffee.
Glück ist ein leckeres Stück Käsekuchen. Oder zwei.
Glück ist die Sojasahne auf dem Kaffee. Oder auf dem Kuchen.
Glück ist leckeres Essen. Und Trinken.
Glück ist mein Lieblingsenergydrink.
Glück ist ein gutes Buch. Ein tolles Comic. Ein spannender Manga.
Glück ist das Lieblingsshirt.
Glück ist ein Kaminfeuer.
Glück ist Kerzenlicht.
Glück ist der liebste Duft der Duftkerze.
Glück ist das frisch bezogene Bett.
Glück ist Gemütlichkeit.
Glück ist gute Musik.
Glück ist ein bewegendes Konzert.
Glück ist ein guter Film. Eine gute Serie.
Glück ist ein Kinobesuch.
Glück ist, PlayStation spielen.
Glück ist das neue schöne Tattoo.
Glück ist Familie.
Glück ist Zeit mit Freunden.
Glück ist, die Zeit dabei zu vergessen.
Glück ist, gute Freunde zu haben.
Glück ist Zusammenhalt. Rückhalt. Vertrauen. Ehrlichkeit.
Glück ist ein gutes Gespräch.
Glück ist Sonnenschein.
Glück ist eine frische Sommerbrise.
Glück ist Herbst.
Glück ist buntes Laub.
Glück ist ein Spaziergang in der Natur.
Glück ist die Orchidee, die wieder blüht.
Glück ist eine kuschelige Decke.
Glück ist Bloggen. Schreiben. Austausch.
Glück ist es, Gleichgesinnte zu kennen. Um sich zu haben. Um sich zu wissen.
Glück ist ein Foto. Eine schöne Erinnerung.
Glück ist Meer.
Glück ist Urlaub.
Glück ist Lesen am Strand.
Glück ist es, Flipflops zu tragen.
Glück ist Gesundheit.
Glück ist Freizeit.
Glück ist, sich etwas Gutes zu tun.
Glück ist, Arbeit zu haben, die man gerne macht.
Glück ist, frei zu sein.
Glück ist Freiheit.
Glück ist ein Augenblick.
Glück ist ein Lächeln. Oder lauthals zu lachen.
Glück definiert jeder für sich.
Glück ist ein Geschenk.
Glück ist für jeden.


Viele Dinge, die mich glücklich machen. Natürlich gibt es noch viel viel mehr, aber das würde irgendwann den Rahmen sprengen. Es tut übrigens ziemlich gut, sich mal ins Gedächtnis zu rufen, was Glück für einen bedeutet. Das Glück auch in den kleinen Dingen zu sehen. Das Glück in den Zeiten zu finden, die nicht nur glücklich sind.

eure Nicci

14 Antworten auf „Was bedeutet Glück für mich?

  1. Ivy

    Liebe Nicci,

    das ist definitiv einer meiner LIeblingsbeiträge zu dieser Aufgabe <3 Du hast es so auf den Punkt getroffen – manchmal braucht es gar nicht viele Worte, um so etwas großes wie "Glück" zu beschreiben … einfach wundervoll. Ich liebe diesen Beitrag!

    LIebste Grüße
    Ivy

  2. Pingback: Leselaunen | Wochentrallafitti: Muskelkater vom Lesen – Trallafittibooks

  3. AlinaKunterbunt

    Liebe Nicci,
    was für ein wunderschöner Beitrag, mit dem du natürlich absolut Recht hast!
    Glück ist soviel mehr als nur ein Wort. <3

    Und ich persönlich liebe den Herbst übrigens auch sehr, da freue ich mich jetzt schon ungemein drauf!
    Liebe Grüße,
    Alina

  4. Moyas Buchgewimmel

    Hallo Nicci!

    Viele schöne Gründe glücklich zu sein! Ich sehe es wie du, das Glück liegt auch für mich in unzählig vielen kleinen Dingen. :) Viele Menschen nehmen diese kleinen Dinge aber als gewöhnlich oder selbstverständlich wahr. Vielleicht muss man im Herzen auch ein bisschen schwermütig sein um das Glück besser sehen zu können.

    Liebe Grüße,
    Sam

    1. Nicci Trallafitti

      Hey Sam!
      Das kann sein. Mich hat darüberhinaus aber das Reisen sehr geprägt. Vor allem Länder wie die Dom Rep und auch Kapverden haben mir gezeigt, dass es manchmal völlig unwichtig ist, ob man das neueste Handy besitzt, Top Internet hat, die besten Klamotten oder unendlich viel Geld. Andere, kleinere Dinge können genauso glücklich, wenn nicht sogar glücklicher machen. Ich denke sehr oft an diese Momente zurück und rufe mir ins Gedächtnis, dass auch Kleinigkeiten Glück bedeuten.

      Liebe Grüße

  5. Zeilenwanderer

    Liebe Nicci,
    das hast du richtig toll gemacht. Ich bin auch seit Tagen am überlegen, wie ich Glück definiere und ich kann es nicht. Es gibt so viele Dinge, die mitreinspielen und ich glaube, für die Wochenaufgabe, werde ich mich ein bisschen von deiner Liste inspirieren, wenn das in Ordnung ist :)
    Liebe Grüße,
    Janika

  6. Pingback: Glück & Wunder Challenge – Trallafittibooks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.