Leselaunen | Wochenrückblick: Buddy Reading und New Girl

Palast der Finsternis

Herzlich willkommen zu meinem Wochenrückblick anhand eines neuen Leselaunenbeitrags. Hier geht es um meine buchigen Erlebnisse in den letzten sieben Tagen. Zusätzlich update ich meine Leseliste und nenne euch mein Lied der Woche. In der vergangenen Woche habe ich mit tollen Menschen gemeinsam Bücher gelesen und mein Design geändert.

(eine Aktion von Buchbunt Blog)


Lied der Woche

Blatt-Trenner

Aktuelle Bücher

Seit dem letzten Leselaunenbeitrag beendete ich lediglich ein Buch, und zwar Verliere mich. Nicht von Laura Kneidl, eine leider enttäuschende Fortsetzung dieses grandiosen ersten Bands, meiner Meinung nach – meine Rezension folgt.

Aktuell lese ich Die Verzauberung der Schatten von V.E. Schwab, die Fortsetzung von Vier Farben der Magie, was im letzten Jahr ein Highlight für mich war. Außerdem lese ich gemeinsam mit Jill und Sarah Palast der Finsternis (Stefan Bachmann), was uns bisher richtig gut gefällt, nicht zuletzt aufgrund der sarkastischen Protagonistin. Hex wird dann bald auch noch weitergelesen. Und nebenbei schmökere ich einen Batgirl Comic, dessen Einstieg mir schon mal total gut gefallen hat.

Momentane Lesestimmung

Zu Beginn der Woche haben wir in recht kurzer Zeit (nicht mal ganz 2 Tage) Verliere mich. Nicht verschlungen. Daraufhin habe ich nicht jeden Tag lesen können und demnach nicht viel „geschafft“. Ich hoffe, dass ich in der kommenden Woche noch 1-2 Bücher von meiner Liste streichen kann, jedoch habe ich aktuell scheinbar eher Lust auf ganz andere Geschichten.

Das gemeinsame Lesen mit Jill und Sarah macht super viel Spaß, zumal man sich dann recht zeitnah austauschen und Spekulationen aufstellen kann. Aktuell haben wir drei aber scheinbar viel um die Ohren, sodass wir nicht viel lesen. Mal schauen, wie das in den nächsten Tagen ist.


Leseplanung Januar

Kendare Blake – Der schwarze Thron
Veronica Roth – Rat der Neun
V.E. Schwab – Die Verzauberung der Schatten
Kristin Brianna Otts – Shadow Dragon
Derek Landy – Demon Road
Anna Day – Fanatic
Leigh Bardugo – Grischa
Heather Demetrios – Nalia
Thomas Olde Heuvelt – Hex
Sebastian Fitzek – Das Paket
Colleen Hoover – Ugly Love
Sarah J. Maas – A Court of Wings and Ruin
Klaus Cäsar – Das Genie
Elena Favilli, Francesca Cavallo – Good Night Stories for Rebel Girls
Bianca Iosivoni – Soul Mates
Laura Kneidl – Berühre mich. Nicht
Mona Kasten – Begin again
Ulla Scheler – Und wenn die Welt verbrennt

Gotham City Sirens: Bd. 1
Deadpool: Die Wette
Batman, Bd. 1: Der Rat der Eulen
Batman: Hush – Neuausgabe: Batman: Hush 1: BD 1
Richard Marazano, Xiao Shang – S.A.M.

ungelesen | gelesen | lese ich aktuell


Und sonst so?

Am Montag habe ich Verliere mich. Nicht gelesen und mich dabei mit Sarah ausgetauscht. Nach einigen Stunden war klar, dass keiner von uns die letzten 100 Seiten alleine lesen möchte, da es noch zahlreiche offene Konflikte und Dramen gab und somit ein unmittelbarer Austausch praktisch wäre. Somit bin ich spät abends noch losgefahren, um Sarah abzuholen, die wiederum ihren Laptop eingepackt hat, damit wir Jill per Skype dabei haben können. Dies wurde zu einem aufregendem Leseabend, der uns alle aufgrund der eher negativen Entwicklung und der weiterhin vielen offenen Fragen leider mit einem enttäuschten, gar wütendem Gefühl zurückgelassen hat. Falls ihr die ausführlichen Meinungen lesen möchtet geht es hier zu den Rezensionen von Jill & Sarah:

Skype Verliere mich. Nicht

Mitte der Woche erreichte mich die FairyLoot Box mit dem Thema Talk faerie to me. HIER könnt ihr euch mein Unpacking anschauen. Ich bin super begeistert und meiner Meinung nach ist das die beste Box überhaupt, die somit auch schwer zu toppen ist.

Ende der Woche habe ich an einem neuen Design gesessen. Für meine Verhältnisse war das vorige Theme schon recht lange drauf, da ich mich (leider) immer schnell satt sehe. Vermutlich liegt das auch daran, dass ich täglich Zeit investiere und viel am Blog sitze.

Twitter3.png

Ansonsten habe ich mich in der vergangenen Woche mit zwei Beiträgen beschäftigt, die mir beide thematisch recht wichtig waren: MEIN LEBEN IN DER SCHEINWELT, wo es darum ging, etwas Liebe in der Community zu versprühen, und MEINE BUCHIGEN HIGHLIGHTS 2017, wo ich euch die Bücher und Comics vorgestellt habe, die im letzten Jahr Highlights für mich waren, aber auch die beliebtesten Rezensionen und Beiträge.

Nach langer Zeit habe ich endlich mal wieder New Girl geschaut. Die Serie fand ich damals richtig cool und witzig, aus unerklärlichen Gründen habe ich aber irgendwann aufgehört sie zu verfolgen. Mittlerweile gibt es glaube ich schon sechs Staffeln, die ich mir aktuell von vorne ansehe. Ich liebe Jess und ihre erfrischende Art total und schaue die Serie momentan jeden Abend, auch ist sie ein angenehmer Ausgleich zum (Arbeits)Alltag, der mich durch den großartigen Humor zum Lachen bringt.

New Girl2.jpg

Quelle: Pinterest

New Girl

Quelle: Pinterest

Zitat der Woche

Angeblich lässt sich Intelligenz daran messen, wie sensibel man auf Humor reagiert. Keine Ahnung, ob das stimmt oder nicht, aber ich tröste mich damit, dass die Leute, die mich nicht lustig finden, einfach nur dämlich sind.
[Palast der Finsternis, Stefan Bachman, S. 35]

Blatt-Trenner

Weitere lesenswerte Leselaunen

Kino-Highlight & Buch-Flop bei Letterheart

Unverhoffte Wunder bei Sarah Ricchizzi

Reread – Relisten? bei Valaraucos Buchstabenmeer

Gefühlschaos bei Umivankebookie

 

 

28 Antworten auf „Leselaunen | Wochenrückblick: Buddy Reading und New Girl

  1. Pingback: Wochenrückblick: Geschenke und Burger – Trallafittibooks

  2. Pingback: Monatstrallafitti Januar – Trallafittibooks

  3. booknapping.de

    Hi Nicci,
    New Girl mag ich auch total gerne. Allerdings habe ich ein paar Jahre Pause gemacht und jetzt fällt mir der Einstieg etwas schwer. Zudem mag mein Schatz die Serie gar nicht, sie ist ihm zu hektisch …, und so finde ich nicht wirklich Zeit zum Weiterschauen. Jess ist einfach klasse und vielleicht geht es dir wie mir und du kannst dich selbst ein wenig in ihr sehen? ;-)

    Viel Spaß weiterhin mit der WG und liebe Grüße,
    Sandra

    1. Nicci Trallafitti

      Liebe Sandra!
      Oh okay. Sie ist wirklich recht hektisch und chaotisch aber ich finde genau das macht sie so besonders und liebenswert. <3

      Jaaaaa! Ich kann mich immer mal in ihr wiedererkennen :-D Das ist echt witzig. Vor allem, dass es dir auch so geht.

      Danke. Liebe Grüße!

  4. ivy.booknerd

    Liebe Nicci,

    wie lustig, ich habe in der letzten Woche auch mein Design total umgemodelt haha Ich bin ja auch jemand, der sich super schnell satt sieht und immer wieder auf der Suche nach was Neuem ist :D Da hatten wir wohl denselben Gedanken!

    Das neue Design finde ich wirklich super hübsch, es gefällt mir richtig gut!!

    Mein Freund ist auch absoluter New Girl Fan, ich hingegen mag die Serie nicht so, vielleicht deshalb, weil mich Comedy Serien im Allgemeinen nicht wirklich unterhalten können, außer Friends und King Of Queens, das sind wirklich zwei große Ausnahmen!

    Liebste Grüße
    Ivy

    1. Nicci Trallafitti

      Liebe Ivy!
      Stimmt, jetzt wo du es sagst.. ich glaube, dein neues Design war sogar ein kleiner Anreiz, auch mal nach etwas Neuem zu schauen. Witzig, dass uns beiden so danach war. Aber ich finde, wir haben schon lange durchgehalten, haha.

      Danke!! Das freut mich sehr <3 Deins mag ich auch suuuper gerne. Sehr übersichtlich. Ich finde es immer cool, wenn man ohne groß zu Scrollen schon einiges sieht.

      Wie witzig,dass dein Freund ein New Girl Fan ist! King of Queens liiiebe ich. Friends habe ich tatsächlich noch nie gesehen, sollte ich womöglich mal ändern.

      Liebe Grüße!

      1. ivy.booknerd

        Awww Friends solltest du auf jeden Fall bei Gelegenheit mal schauen, es ist einfach so lustig. Ich glaube das ist tatsächlich eine der wenigen Serien, deren Folgen ich alle mindestens schon 10 Mal geschaut habe. Wir gucken abends zum einschlafen eigentlich immer noch ein paar Folgen Friends im Bett haha und es wird einfach nie langweilig :D

        Liebste Grüße
        Ivy

  5. Svea

    Oh … ja… „New Girl“… Da hab ich auch irgendwo vergessen weiter zu gucken. Und weil ich nicht mehr weiß wo ich ausgestiegen bin, muss ich natürlich irgendwann wieder von vorne anfangen…

    Ich könnte noch so viel mehr sagen. Aber ich muss jetzt wirklich schlafen :D

    Wünsch dir ne schöne Woche!

    1. Nicci Trallafitti

      Ich habe auch von vorne begonnen mit New Girl und ich denke, das war auch gut so. Ich habe echt gemerkt dass ich vieles vergessen habe.

      Danke, dir wünsche ich auch noch eine schöne Woche!
      Und danke nochmal für die vielen Kommentare und deine Mühe :)

      1. Svea

        Nichts zu danken!

        Das hat nicht wirklich Mühe gemacht… und ich lese deine Beiträge halt echt gerne. :D

        Auch wenn wir glaub ich vom Buchgeschmack nicht so viel gemeinsam haben… Aber ich hab es auch noch nicht geschafft mich durch dein Archiv zu arbeiten… kommt aber noch! :D

      2. Nicci Trallafitti

        Tausend Dank!!! <3
        (ich weiß, nichts zu danken, hihi)

        Ich lese genretechnisch recht abwechslungsreich, würde ich behaupten. ABER natürlich hat jeder irgendwo seine Präferenz und bei mir liegt die vermutlich im Jugendbuchbereich, aber auch Fantasy und Gegenwartsliteratur. :)

  6. Jill von Letterheart

    Ach Nicci,

    der Skype Chat war einfach zu lustig! :D
    Auch, wenn wenn ich mir einen anderen Verlauf der Geschichte gewünscht hätte…
    Ich finde es richtig toll, dass wir jetzt öfter mal etwas zusammenlesen, der Austausch macht wirklich einen großen Unterschied und man kann das gelesene viel besser reflektieren. Außerdem macht es einfach mehr Spaß!

    Liebste Grüße <3 Jill

    1. Nicci Trallafitti

      Da hast du recht! Unser Chat und das gemeinsame Lesen war echt das beste daran.
      Finde ich auch! Ich freue mich schon auf das nächste Buch, das wir zusammen lesen, vermutlich das Helden Buch?

      Liebe <3

  7. Pingback: Leselaunen #12|Eine furchtbar unspektakuläre Woche | Schwarzbuntgestreift

  8. Pingback: Woche in Worten: Unverhoffte Wunder – Sarah Ricchizzi

  9. valarauco

    Liebe Nicci,

    die Enttäuschung und Wut über Verlier mich. Nicht. kann ich absolut nachvollziehen. Mir erging es heute Abend sehr ähnlich.
    Da ich im Moment auch nicht wirklich zum lesen komme, kann ich dich auch in diesem Punkt sehr gut verstehen. ^^ Meine Liste mit Büchern, die ich gerne im Januar lesen möchte ist quasi unangetastet ^^

    New Girl hab ich auch ewig nicht mehr gesehen… irgendwie dachte ich immer das wäre nach der dritten oder vierten Staffel abgesetzt worden :O Ich sollte dringend mal wieder rein schauen. Die Konstelation der Figuren hat mir immer besonders gut gefallen. Jess ist einfach sympathisch und sehr lustig!
    Ich wünsche dir eine tolle und entspannte Woche :)
    Alles Liebe,
    Marion

    1. Nicci Trallafitti

      Ich muss meine Rezension noch schreiben und ich befürchte das ist ohne Spoiler kaum möglich. Aber mal schauen.
      Jau, ich habe glaube ich 1 Buch und 2 Comics von der Liste streichen können, haha. Habe aber 4 andere Bücher und 4 Comics gelesen.

      Ich liiiebe Jess. Ich bin super gespannt auf die weitere Entwicklung. Bin jetzt in Staffel 3 angekommen.

      Danke, das wünsche ich dir auch!

      1. valarauco

        Ich weiß auch gar nicht wie ich anfangen soll. Irgendwie möchte ich manches einfach rauslassen, aber das wäre dann zu sehr gespoilert ….
        Wow das ist ja doch eine ganze Menge :O

        Ahaaaa ich werde angefixt :D ich kann es genau spüren xD :’D Ich sollte jetzt wirklich keine Serie beginnen xD es gibt da noch so viel ungesehene ^^

  10. buchbunt.blog

    Oh ich sehe gerade, ihr lest auch Palast der Finsternis! Ich habe bereits bei Ümi geschrieben, dass ich Diogenes sehr schätze und bisher immer mehr oder weniger begeistert war von Büchern aus diesem Verlag. Ich muss mir unbedingt ansehen, worum es sich genau handelt bei eurem Buch! Bitte berichte dann, wie es Dir gefallen hat :)
    Ganze liebe Grüsse, Tabea

    1. Nicci Trallafitti

      Ach wie cool :)
      Ich mag die Bücher eigentlich immer, Spinner & Elefant waren beispielsweise letztes Jahr Highlights für mich :)
      Bei dem Palast bin ich ca. bei der Hälfte und ich finde es super.

      Liebe Grüße!

  11. Pingback: Leselaunenbeitrag #15 – Reread – Relisten? | Valaraucos-Buchstabenmeer

  12. Mareike Schmidt

    Toller Leselaunen Beitrag.

    New Girl könnte ich auch immer wieder schauen. Ich liebe diese Serie einfach.
    Das mit dem am Blog basteln kenne ich, bin auch ständig am ändern :-).
    Momentan überlege ich auf WordPress umzuziehen. Bin aber noch unschlüssig.

    LG
    Mareike

    1. Nicci Trallafitti

      Danke :)
      Ich finde WordPress super, schon alleine die Tatsache, dass man so eine Benachrichtigungsglocke oben rechts im Browser hat und direkt über alles informiert wird, sodass nichts untergeht.
      Und ich mag die Designs, nutze aber WP Premium.

      Liebe Grüße!

  13. Pingback: Leselaunen 4’18: Gefühlschaos – umivankebookie

  14. aer1th

    Wie witzig! Das mit New Girl hätte auch ich schreiben können. ;) Ich habe vor längerer Zeit auch New Girl geschaut und dann – warum auch immer – aufgehört. Seit einer Weile gucke ich es wieder und habe auch von vorne begonnen. Mittlerweile bin ich bei Staffel 4 angekommen. :D

    „Palast der Finsternis“ möchte ich auch noch lesen und das Zitat aus dem Buch bekräftigt mich nur noch darin.

    Liebe Grüße
    Miri

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.