Rezension: Nicole Gozdek – Die Magie der Lüge

Die Magie der Lüge.jpg

Nicole Gozdek | Die Magie der Lüge | Piper Verlag | 01.09.2017 | 336 Seiten | HC: 16€ / eBook: 12,99€ | Amazon**

Achtung! Hier handelt es sich um einen zweiten Band! Klappentext und Rezension könnten Spoiler für den ersten Band enthalten. Weiterlesen „Rezension: Nicole Gozdek – Die Magie der Lüge“

Rezension: Laura Kuhn – We could be heroes

We could be heroes.jpg

Laura Kuhn – We could be heroes | Carlsen* | Einzelband | 24.03.2017 | LGBT | 256 Seiten | TB 7,99€; eBook: 3,99€ | Amazon* | Buchhandel

Der Umzug aufs Land kommt für Lou gerade recht. Denn seit sie ihre beste Freundin geküsst hat und von ihr zurückgewiesen wurde, weiß Lou gar nicht mehr, was los ist. Doch dann trifft sie in ihrer neuen Schule die schöne und geheimnisvolle Elia und es ist, als hätte ein Blitz in ihrem Leben eingeschlagen. Lou fällt es nicht leicht, mit ihren Gefühlen umzugehen, doch sie will zu ihnen stehen – egal, was passiert. [Quelle] Weiterlesen „Rezension: Laura Kuhn – We could be heroes“

Rezension: Sarah Nisse – Amour Fantastique

19402113_1906418572955993_1047719710322187603_o

Sarah Nisse – Amour Fantastique. Hüterin der Zeilen | Einzelband | Carlsen* | 30.06.2017 | empfohlen ab 16 Jahren | Romantasy | 310 Seiten | eBook: 4,99€ | Amazon*

Ghostwriterin Lily Olivier hat die Gabe geerbt, schlechte Romane in wunderschöne Geschichten zu verwandeln. Grund dafür ist ihre magische Schreibfeder, mit der sie nun auch den miserablen Liebesroman von Millionärssohn und YouTuber Frédéric Leblanc überarbeiten und zu einem Kunstwerk machen soll. Doch als Frédéric sie schließlich auf frischer Tat bei der Arbeit erwischt, stellt er Lily eine Bedingung. Im Gegenzug für sein Schweigen verlangt der attraktive Junggeselle, die Hintergründe der Feder und die Mysterien von Lilys Familie aufzudecken. Und während die beiden dem Schlüssel zur Auflösung der verborgenen Rituale und Intrigen immer näher kommen, scheinen sie auch einander nicht mehr allzu fern zu sein… [Quelle] Weiterlesen „Rezension: Sarah Nisse – Amour Fantastique“

Rezension: Jennifer Wolf – No Return 1

19964864_1374305679305777_854726596_n.jpg

Jennifer Wolf – No Return 1: Geheime Gefühle | Carlsen impress* | 01.06.2017 | empfohlen ab 14 Jahren | LGBT | 226 Seiten | eBook: 3,99€ | Leseprobe | Amazon* |

Sie sind die angesagtesten Jungs der gesamten Vereinigten Staaten. Wo auch immer sich die Boyband WrongTurn hinbewegt, folgen ihnen Mädchenkreischen, Liebesbotschaften und nicht selten sogar Heiratsanträge. Teil einer solchen Band zu sein, ist nicht immer leicht, aber das ist es nicht, was den 19-jährigen Songwriter Tony in letzter Zeit aus der Bahn wirft. Denn Tony ist verliebt. In einen Jungen. Und niemand auf der Welt darf es erfahren. Nicht seine Fans, nicht die strenge Bandmanagerin oder die ihnen auf Schritt und Tritt folgenden Reporter und schon gar nicht seine erzkatholischen Eltern. Aber vor allem nicht sein bester Freund und Bandleader Andrew… [Quelle] Weiterlesen „Rezension: Jennifer Wolf – No Return 1“

Rezension: Matt Haig – Echo Boy

17757166_1864464077151443_6869650734741675277_n

Audrey lebt in einer Welt, die von moderner Technik bestimmt wird und in der künstliche Menschen, die sogenannten »Echos« , darauf programmiert sind, jeden Befehl ihres Besitzers auszuführen. Eines Tages passiert das Unfassbare: Ein scheinbar defekter Echo tötet Audreys Eltern. Mit knapper Not kann sie entkommen und findet Unterschlupf bei ihrem Onkel. Dort trifft sie auf Daniel.

Daniel ist ein Echo – und er fühlt sich zu Audrey hingezogen, etwas, das eigentlich nicht sein kann. Doch er will sie beschützen. Denn Audrey schwebt noch immer in Lebensgefahr… (Quelle)

Über Matt Haig habe ich schon einiges gehört, sein Buch Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben steht schon seit Neuerscheinung auf meiner endlos langen Wunschliste. Als dtv mir Echo Boy dann in einer E-Mail empfohlen hat war ich natürlich sehr neugierig.  Weiterlesen „Rezension: Matt Haig – Echo Boy“

Rezension: Olivia Mikula – Snow Heart

17579840_1274817595921253_2083449891_n.jpg

Zwei wie Schnee und Feuer!
Caspara steht kurz vor ihrem Studienabschluss und bestreitet ihr Leben wie jede andere junge Frau – bis auf einen Unterschied: Sie ist die Wiedergeburt einer Schneefrau. Jedoch führen die Eiskräfte auch unweigerlich zu ihrem Tod. Aus diesem Grund setzt sie ihre Fähigkeiten nur selten ein. Das ändert sich, als sie Wyatt kennenlernt. Mit ihm tauchen Wesen auf, die Casparas Macht erlangen wollen. Dringend braucht sie einen Plan, um ihre Feinde zu vernichten, ohne ihr Leben dabei zu verlieren.
Doch lohnt es sich tatsächlich, für Wyatt zu sterben?
(Quelle)

Als ich das Cover des neuen Buches Snow Heart von Olivia Mikula a.k.a. Andi Dutter bei Facebook sah und den vielversprechenden Inhalt las wollte ich es unbedingt lesen. Dass Andi mir dann angeboten hat es als eBook zu rezensieren kam natürlich mehr als gelegen!  Weiterlesen „Rezension: Olivia Mikula – Snow Heart“

Rezension: Sophie Jordan – Königreich der Schatten: Die wahre Königin

16996480_1847963342134850_6250657760330850492_n.jpg

Tiefe Finsternis, die seit siebzehn Jahren über dem Reich Relhok liegt, und die dicken Mauern ihres Turms – etwas anderes kennt Luna nicht. Sie muss sich verstecken, damit die Welt sie für tot hält, nachdem ein Verräter ihre Eltern ermordete, um sich der Krone zu bemächtigen. Als sie fliehen muss, weil ihr Leben in Gefahr ist, hilft ihr der Waldläufer Fowler. Er erfüllt ihre dunkle Welt mit Licht, doch nicht einmal ihm darf sie sagen, dass sie die wahre Königin Relhoks ist. Denn der neue König sucht nach ihr, um sicherzustellen, dass sie niemals ihren Thron besteigen wird.

„Eine fesselnde, einzigartige Fantasygeschichte voller Spannung und Romantik.“
Jennifer L. Armentrout, Spiegel-Bestsellerautorin der „Obsidian“-Reihe
(Quelle)

Weiterlesen „Rezension: Sophie Jordan – Königreich der Schatten: Die wahre Königin“

Rezension: Abbi Glines – Until Friday Night

15895085_1822732461324605_5546700967327029241_nDie perfekte Sommerferienlektüre für alle Romantikerinnen!Nach außen hin ist West Ashby der gut aussehende Football-Held, der die Lawton Highschool zur Meisterschaft führen wird. Innerlich wird er jedoch von Ängsten um seinen krebskranken Dad zerfressen, und er kann mit niemandem darüber sprechen, da niemand davon erfahren soll. Als West eines Abends aber nicht mehr weiterweiß, vertraut er sich bei einer Party dem Mädchen an, das ihn bestimmt nicht verraten wird: Maggie, die seit einem schrecklichen Ereignis in ihrer Familie nicht mehr spricht. Umso mehr überrascht es West, als sie ihm plötzlich doch antwortet und dass er fortan an nichts anderes mehr denken kann, als an ihre sanfte Stimme und ihre weichen Lippen.

Weiterlesen „Rezension: Abbi Glines – Until Friday Night“

Rezension: Julianna Grohe – Die vierte Braut

15178967_1800502890214229_3382761071916484875_n

Infos
Titel: Die vierte Braut
Autor: Julianna Grohe
Seiten: 343
Preis: eBook: 4,99€, TB: 14,90€
Verlag: Drachenmond

„In Wahrheit war die Sache mit Cinderella ganz anders …

Auf Wondringham Castle findet eine riesige Brautschau mit vielen Prüfungen statt. Unzählige junge Damen aus allen Teilen des Landes kommen zum Schloss, um die Gunst eines der vier Prinzen zu erlangen. Aber die junge Gouvernante Mayrin Barnaby, die durch unglückliche Umstände ebenfalls dorthin gerät, will gar keinen Königssohn heiraten, sondern nur schnellstmöglich zurück nach Hause. Dort warten ihre beiden jüngeren Geschwister auf sie, für die sie verantwortlich ist.

Als jedoch der charismatische Hauptmann dafür sorgt, dass Mayrin bleiben kann, beginnt ein aufregendes Abenteuer voller Leidenschaft und Intrigen.“

Weiterlesen „Rezension: Julianna Grohe – Die vierte Braut“