Stranger Weekend | Leselaunen

Hello again und herzlich willkommen zu den wöchentlichen Leselaunen. Hier geht es um meine buchigen Erlebnisse in den letzten sieben Tagen und alles was drum herum so dazugehört. Heute ist ein guter Montag, denn ich habe frei und das freut mich natürlich sehr. In den vergangenen Tagen lief unsere Comic-Aktion, ich habe viel gezockt, eine Serienstaffel rewatched und ein neues Comic-Highlight entdeckt.

[Die Leselaunen sind eine von mir übernommene und ergänzte Aktion, bei der jede Woche über buchiges & nerdiges geplaudert wird. Teilnehmen darf jeder, die Links füge ich gerne bei mir ein. Weitere Infos gibt es HIER.]

Durch Verlinkungen & Nennungen kann der Beitrag Werbung enthalten. Die Links setze ich freiwillig, ohne, dass ich etwas dafür gezahlt bekomme.


Aktuelle Bücher & Lesestimmung

Seit dem letzten Leselaunenbeitrag beendete ich…

∗ Rodolphe, Christoph Dubois – TER Band 1: Der Fremde | 80 Seiten
Didier Tarquin, Lyse Tarquin – U.C.C. Dolores Band 1: Der Pfad der neuen Pioniere | 48 Seiten

In der letzten Woche habe ich im Rahmen unserer #Empfehlungssplitter-Aktion ein paar Comics gelesen. Zwei Highlights waren für mich dabei, jedoch hat mich U.C.C. Dolores so richtig umgehauen. Ich kann es kaum erwarten, dass die Fortsetzung erscheint. Ich bin absolut begeistert von dem ersten Band dieser unterhaltsamen, spannende, farbenfrohen Weltraumgeschichte voller interessanter Figuren, Schurken und humorvoller Dialoge und freue mich auf weitere Abenteuer der Charaktere. Auch TER hat mir richtig gut gefallen – die Idee der heiligen Prophezeiung, die von einem Fremden spricht, der sein Volk zu einer neuen Heimat führen wird und deren Umsetzung fand ich ziemlich gelungen, auch wenn ich nicht religiös/gläubig bin. Das Setting fand ich toll, der Zeichenstil und die Texte konnten mich mitreißen und es gab einige Twists, die das Ganze noch spannender gestalteten.

Ansonsten lese ich zwischendurch Auris von Vincent Kliesch (nach einer Idee von Sebastian Fitzek) und bisher gefällt es mir wahnsinnig gut. Gekauft habe ich es, weil Fitzek drauf steht und das für mich eigentlich der einzige Grund ist, einen Thriller zu lesen. Auch möchte ich unbedingt mit Dry starten, welches ich neulich kaufen musste, nachdem Jill so davon geschwärmt hat.

UCC Dolores


Und sonst so?

Blogkram

In der vergangenen Woche sind neben den Leselaunen vier Beiträge online gegangen:

#Empfehlungssplitter Comic Bookhaul – meine Neuzugänge aus dem Splitter Verlag
#Empfehlungssplitter | zwei Comichighlights aus dem Splitter Verlag
#Empfehlungssplitter | 5 Fragen an mich – ein Bloggerinterview
Unpacking Wootbox Juli FIRE

Durch unsere Empfehlungssplitter-Aktion war endlich mal wieder etwas mehr los auf Trallafittibooks. In den nächsten Wochen folgen dann weitere Beiträge, die ich noch auf meiner Liste stehen habe, beispielsweise der Monatsrückblick vom Juni, eine Vorstellung einer Monitorlampe und der Google-Beitrag. Das Gewinnspiel wird zeitnah ausgelost, die Gewinner*innen werden unter dem letzten Post benannt.


Trallafitti

Mit unserer Aktion den Splitter Verlag betreffend bin ich sehr zufrieden. Die Beiträge wurden gut geklickt und kommentiert, das Schreiben hat richtig Spaß gemacht. Gemeinsame Blogaktionen mit Jill sind generell immer toll und entspannt – danke also nochmal an dich meine liebe. ♥ Wenn ihr stöbern wollt könnt ihr euch natürlich weiterhin durch die Links klicken. In meinem letzten Beitrag dazu, welcher ein Interview mit mir ist, findet ihr eine Auflistung.

Bei Instagram habe ich neulich die 5.500 Abonnenten geknackt und das freut mich natürlich sehr. Es geht mir nicht primär um Zahlen, Likes etc., aber es ist doch immer schön, wenn die Arbeit, Zeit und Mühe, die man so investiert, auch irgendwie „belohnt“ werden. Ich bin schon seit Jahren bei Instagram angemeldet, aber erst seit 1-2 Jahren richtig aktiv dabei, demnach steigt meine Followerzahl eher schleppend. Umso mehr freue ich mich also über diese Zahl. Bald folgt dann auch endlich mein Stranger Things Gewinnspiel, wenn ich die Fotos im Kasten habe.

Apropos Stranger Things. Am Wochenende habe ich begonnen, die Serie nochmal anzuschauen, weil die Liebe einfach zu groß ist und mir die Charaktere tatsächlich ein wenig fehlen, seit dem ich die 3. Staffel beendet habe. Das hat im passenden I’m a Nerd Shirt stattgefunden, welches ich bei Qwertee entdeckt habe und direkt bestellen musste (kann euch die Seite wirklich empfehlen, wenn ihr auf der Suche nach nerdigen Shirts seid, die immer wieder neu reinkommen – inklusive limitierter Tagesangebote. Werbung bla bla). Ich liebe die Serie einfach total, besonders den coolen 80er Style, die Musik und diese großartigen Menschen, vor allem Hopper, Dustin, Eleven und Joyce. Meine tolle Arbeitskollegin hat mir übrigens ein Stickbild geschenkt und es ist so so so schick. Ich bin verliebt. ♥

Stranger Things Stickbild.JPG

Was ich sonst so treibe? Ratet mal. Es fängt mit Over an und hört mit watch auf, haha. Der Hype ist weiterhin sowas von real und am Wochenende hatten wir endlich mal wieder viel Zeit, um ausgiebig im Team zu zocken. Mittlerweile läuft es meistens sogar richtig gut und ich habe Orisa für mich entdeckt, die ich aktuell sehr sehr gerne spiele. Orisa ist ein Wachroboter und schützt ihr Team als Tank mit einer Schutzbarriere, die sie vor die Gruppe werfen kann – sehr praktisch in Kombination mit Bastion oder einem Torbjörn-Geschütz. Hier könnt ihr mehr über den Roboter aus Nigeria erfahren. Meine Kurzvideos könnt ihr euch weiterhin im Story-Highlight „Overwatch“ anschauen. Und das Foto könnt ihr mit einem Klick vergrößern:

Bildschirmfoto 2019-07-22 um 11.53.05

Ihr möchtet wissen, was gaming-film- und serientechnisch die letzte Zeit sonst so bei mir abging? Schaut bei meinen Medienlaunen vorbei, dem Pendant zu den Leselaunen.

Ich wünsche euch einen tollen Wochenstart – viel trinken nicht vergessen, schließlich soll es wieder unerträglich warm werden.

alles gute auch privat

eure Nicci


Weitere Leselaunen

Training und Floridaplanung bei Torstens BüchereckeMein Wochenrückblick bei angeltearz liest Sommermüdigkeit bei Simones BücherzimmerDie Gang ist da! bei LetterheartMangoeis und Lese-Fails bei glimrendeEs kann so einfach sein bei HundertmorgenwaldNach der Prüfung ist vor der Prüfung bei Lieschen liest Vom Wichteln und Flohmarkt bei AndersleserMeine Woche und ich bei Grumpelchens LeseweltVon riesigen Neuzugänge-Stapeln bei Friedelchens Bücherstube

Schreibt mir eure Leselaunen-Links gerne in die Kommentare, damit ich sie einfügen kann.

3 Antworten auf „Stranger Weekend | Leselaunen

  1. Friedelchen

    Hi Nicci, Hopper ist einfach toll ♥ Und seit ich das Ende der dritten Staffel gesehen habe, hab ich einen Ohrwurm von Neverending Story :-D
    Ich freue mich übrigens total, dass ich bei euren Empfehlungssplittern gewonnen habe, gestern kam LOW bei mir an und ich werde am Wochenende reinlesen.

  2. Pingback: Wochenrückblick - Training und Floridaplanung - Torsten's Bücherecke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.