Neuzugänge aus dem Carlsen Verlag

Liebe Menschen, kürzlich erreichten mich einige Neuheiten aus dem Carlsen Verlag. Einen Titel davon habe ich bereits gelesen, zwei sind Reihenfortsetzungen und zwei sind Comics. Es geht um Kupplerinnen, Kämpfe, Intrigen, um die wahre Geschichte eines Flüchtlings, um psychische Krankheiten und einen dystopischen Comic, der von einer diktatorischen Regierung und prähistorischen Kreaturen handelt.  //Werbung


Jugendbücher

Erin Beaty – Liebe und Lügen (Kampf um Demora 2)

Nachdem mir der erste Band, Vertrauen & Verrat, so gut gefallen hat – ich durfte ihn sogar testlesen – war schnell klar, dass ich auch die Fortsetzung anfragen werde. Und ich freue mich super doll auf das Buch, das kürzlich bei mir eingetroffen ist.

Inhalt Band 1: Mit einem Mann verheiratet zu werden, den sie noch nie getroffen hat: für Sage der absolute Albtraum, doch Tradition im Reich Demora. Um dem zu entgehen, beginnt Sage eine Lehre bei einer Kupplerin und begleitet zehn junge Damen aus adeligen Familien zum großen Verkupplungsball. Ihre Aufgabe ist es, die Bräute – und die Soldaten, die auf der Reise für ihre Sicherheit sorgen – zu bespitzeln. Denn im Reich braut sich ein Krieg zusammen. Schon bald findet Sage sich zwischen den Fronten wieder. Und sie, die nie heiraten wollte, stolpert geradewegs auf eine große Liebe zu. Doch wem kann sie wirklich trauen?

bereits erschienen | 496 Seiten | 19,99€ | ab 14 Jahren | zum Buch

Processed with VSCO with fv5 preset

Marie Rutkoski – Spiel der Ehre (Die Schatten von Valoria 2)

Eine weitere Fortsetzung, die ich total herbeigesehnt habe. Der erste Band, Spiel der Macht, konnte mich nach kleinen Startschwierigkeiten überzeugen und ich bin wahnsinnig gespannt darauf, wie es mit Kestrel weitergeht. Morgen erscheint der zweite Band übrigens offiziell, der dritte voraussichtlich bereits im Oktober.

Inhalt Band 1: Als Tochter des ranghöchsten Generals von Valoria hat die siebzehnjährige Kestrel nur zwei Möglichkeiten: der Armee beizutreten oder jung zu heiraten. Aber Kestrel hat fürs Kämpfen wenig übrig; für sie ist die Musik das kostbarste Gut. Einem plötzlichen Impuls folgend ersteigert sie den Sklaven Arin, der sie auf unerklärliche Weise fasziniert. Schon bald muss sie sich eingestehen, dass sie mehr für ihn empfindet, als sie sollte. Doch er hat ein Geheimnis – und der Preis, den sie schließlich für ihn zahlt, wird ihr Herz sein …

31.05.2019 | 416 Seiten | 19,99€ | ab 14 Jahren | zum Buch

Processed with VSCO with fv5 preset

Ceylan Scott – Auf einer Skala von 1 bis 10

Dieses Buch habe ich bereits gelesen und es gefiel mir richtig gut. Es handelt sich um einen Insiderroman über ein Mädchen, dass in einer psychiatrischen Klinik behandelt wird. Die Autorin war selbst Patientin in einer derartigen Einrichtung. Das Schreiben habe ihr in dieser Zeit sehr geholfen, es habe ihr Kraft gegeben und sie hofft, dass das Buch nun auch anderen Menschen Kraft gibt. Ich persönlich habe einige Parallelen zur der Klinik entdeckt, in der ich arbeite. Für mich war es eine sehr interessante Erfahrung, eine Geschichte aus der Sicht einer Patientin zu lesen. Meine Rezension folgt – auch darf ich ein Exemplar an euch verlosen. Das Buch erscheint ebenfalls morgen.

InhaltIris ist tot. Und Tamar sitzt in Lime Grove, einer geschlossenen Jugendpsychiatrie, wo sie den ganzen Tag lang sinnlose Fragen beantworten soll. Wie fühlst du dich, auf einer Skala von 1 bis 10? Du weißt schon, dass du dich nicht normal verhältst? Was genau ist eigentlich passiert? Aber Tamar sagt nichts. Sie kann einfach nicht erzählen, was mit Iris geschehen ist. Das Monster lässt es nicht zu.

Packend, echt, mitfühlend – dieser Insiderroman liest sich wie ein Thriller und sensibilisiert für die dramatischen Ausmaße psychischer Krankheiten.

31.05.2019 | 256 Seiten | 15€ | ab 14 Jahren | zum Buch

Processed with VSCO with fv5 preset

Comics

Jérôme Tubiana, Alexandre Franc – Guantanamo Kid

Dieses Comic habe ich in einer Vorschau entdeckt und mir direkt auf die Liste gesetzt, denn das Flüchtlingsthema bzw. der ablehnende und intolerante Umgang mit Flüchtenden ist leider nach wie vor sehr aktuell und präsent. Auch interessiert mich der Titel, weil es sich um eine wahre Geschichte handelt, was sicherlich zusätzlich dazu beiträgt, dass das Ganze noch authentischer, ergreifender und emotionaler ist.

Inhalt: Mit gerade mal 14 Jahren verließ Mohammed el Gharani zu lernen. Zwei Monate später wurde er verhaftet und nach Guantanamo gebracht, wo Folter an der Tagesordnung ist. Er war einer der jüngsten und einer der wenigen farbigen Gefangenen. Es dauerte acht Jahre bis ein Gericht seine Unschuld als erwiesen betrachtete und dem Albtraum ein Ende machte!
Die Graphic Novel erzählt die erschütternde Geschichte des jungen Afrikaners im berüchtigten Guantanamo Bay, Sie ist zugleich ein Appell für humanitären Umgang von Flüchtlingen.

bereits erschienen | 176 Seiten | 20€ | ab 14 Jahren | zum Buch

Processed with VSCO with fv5 preset

Vincent Perriot – Negalyod

Der zweite Comictitel, der mich aus dem Frühjahr-/Sommerprogramm angesprochen hat, war Negalyod. Die diktatorische Regierung, prähistorische Wesen und die dystopische Welt haben mich direkt angesprochen, somit bin ich natürlich wahnsinnig gespannt auf die Geschichte. Und ich liebe das Coverdesign!

InhaltAls seine Chasmosaurus-Herde vernichtet wird, beschließt der Nomade Jarri Tschapalt zum ersten Mal in die Stadt zu gehen – um sich zu rächen. Seine Fahndung wird aber zu einer sozialen und politischen Revolte gegen das „Netz“ führen, eine diktatorische Regierung, die Wasser und Land beherrscht und damit die Menschheit unterdrückt.

Vincent Perriot vereint im Stil Moebius‘ prähistorische Kreaturen, Science-Fiction-Urbanismus sowie Low-Tech-Schiffe. Dieser futuristische, dystopische Western präsentiert in großartig kolorierten Panels mit prächtigen Dekoren eine Geschichte über Widerstand aber auch über die Entdeckung des Selbst und des Anderen.

bereits erschienen | 208 Seiten | 28€ | ab 10 Jahren | zum Buch

Processed with VSCO with fv5 preset

Und nun, viel Spaß beim Stöbern! Welche Titel sprechen euch am meisten an?

eure Nicci

Processed with VSCO with fv5 preset


Transparenz: Die Klappentexte habe ich der Carlsen Website entnommen. Bis auf die Rezensionsexemplare habe ich keine Entlohnung für den Beitrag erhalten. Aufgrund von Empfehlungen wurde der Beitrag als Werbung gekennzeichnet.

2 Antworten auf „Neuzugänge aus dem Carlsen Verlag

  1. Ivy

    Liebe Nicci,

    „Auf einer Skala von 1 bis 10“ habe ich ebenfalls bekommen – habe das Buch auch bereits letzte Woche gelesen, muss nur noch meine Rezension dazu fertigstellen :-)

    Auf „Spiel der Ehre“ bin ich auch wirklich schon sehr gespannt!

    Liebste Grüße
    Ivy

  2. Pingback: Im Kaufrausch | Leselaunen – Trallafittibooks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.