Buchvorstellung | Neuzugänge Zeilengold Verlag

Der Zeilengold Verlag haut aktuell ordentlich auf den Putz, ein interessanter Titel erscheint nach dem anderen und die Cover sind jedes Mal eine Augenweide. Da konnte ich natürlich nicht widerstehen. Zuletzt hat mich Nation Alpha begeistert, eine Dystopie, in der eine strikte Rassentrennung herrscht und Sklaverei an der Tagesordnung steht. Das Spiel des dunklen Prinzen stimmte mich neugierig, sodass ich es angefragt habe. Und heute möchte ich euch beide Titel vorstellen, die ihr sogar gewinnen könnt.


Christin Thomas – Nation Alpha

Es handelt sich um eine Dystopie, in der die Gesellschaft in zwei Gruppen geteilt ist – Alphas und Omegas. Während die Alphas die Königsrasse darstellen, besitzen die Omegas keinerlei Rechte, keine Namen und kein Leben. Sie werden als Sklaven und damit wie Ware gehandelt.

Die Technik hat sich in den letzten Jahrhunderten rasant weiterentwickelt, nur der Verstand mancher Menschen ist dabei leider auf der Strecke geblieben. Während ihre geliebten Autos nun fliegen, hat sich der Rassismus nicht unterkriegen lassen.

Besonders gut hat mir gefallen, dass die Handlung durch den angenehmen Schreibstil super spannend rüber kam, sodass ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte. Es gab zahlreiche sehr emotionale Momente und natürlich ein paar Verluste und Rückschläge – immerhin handelt es sich um ein dystopisches Buch, machen wir uns nichts vor. Die Autorin stellte die Gesellschaft, die Machthaber und die grausamen Handlungen, all den Schmerz und das ganze Leid schonungslos dar und sorgte dafür, dass ich mich nach kurzer Lesezeit auf die Seite der Protagonistin schlug und innerlich mit ihr mit kämpfte – für Toleranz, für Angehört werden, für Leben, für Freiheit. Interessant fand ich besonders das Nachwort, in dem Christin Thomas etwas über ihre Motivation, diese Geschichte, die ein Einzelband ist, zu verfassen, berichtete und mir dadurch das Buch noch näher brachte. Es konnte mich langfristig beeindrucken und ich kann es jedem ans Herz legen, der interessiert an spannenden Dystopien ist, aber auch an Themen wie Gleichberechtigung aller Menschen und dem Kampf für Gerechtigkeit. Meine ausführliche Rezension findet ihr HIER.

Warum ist mir so viel untersagt, nur weil ich in diesem und keinem anderen Körper geboren bin? Warum bekomme ich nie die Chance, mich so zu zeigen, wie ich wirklich bin?

Nation Alpha (2)

Auch die optische Gestaltung gefällt mir wahnsinnig gut. Das Zeichen auf dem Cover glänzt und hebt sich dadurch von dem Rest ab. Aber auch innen gibt es einige Überraschungen. Die Signatur ist natürlich nicht standardmäßig drin – sie kann aber soweit ich weiß dazu bestellt werden – dafür aber die hübschen Kapitelillustrationen. Auch besitzt jedes Kapitel eine besondere Überschrift. Alleine dafür lohnt sich die Anschaffung der Printausgabe.

Nation Alpha (2)bNation Alpha (2)c

Werbung | Christin Thomas | Nation Alpha | Verlag: Zeilengold | 09.04.2018 | 252 Seiten | TB: 12,99€, eBook: 3,99€ | Amazon**

Klappentext:

Ich bin eine Omega. Wir werden als Sklaven für die Königsrasse der Alphas gezüchtet und haben keine Rechte, keinen Namen, kein Leben. Man behandelt uns nicht wie Menschen, sondern wie Ware. Nach dreihundertjährigem Martyrium wollen die Alphas uns auslöschen und durch Maschinen ersetzen. Meine Zeit ist abgelaufen, falls der verzweifelte Rettungsplan nicht gelingt. Doch wer würde darauf bauen, wenn die sogenannten Retter selbst Alphas sind? Kann ich ihnen vertrauen oder ist unser Untergang bereits besiegelt? [Quelle]

Zum Buch beim Zeilengold Verlag | Zum Buch bei Amazon**


Ney Sceatcher – Das Spiel des dunklen Prinzen

Dieser Einzelband handelt von Taija, die durch einen Spiegel in eine Welt, bedeckt von Schnee, stürzt. Das Märchen, das ihre Tante ihr immer erzählt hat, wird plötzlich wahr und Taija trifft auf eine weiße Königin, einen dunklen Prinzen und ein grausames Spiel. Wird sie gewinnen und dadurch zurück in ihre eigene Welt dürfen? Oder wird sie sich im Albtraumschach verlieren?

Ich bin auf jeden Fall wahnsinnig gespannt auf den Inhalt, der sehr fantasievoll und düster klingt. Meinen Eindruck werde ich dann auf jeden Fall mitteilen, ich kann mir gut vorstellen, dass dies sicherlich etwas für Fans von Märchen und Märchenadaptionen sein wird.

Das Spiel des dunklen Prinzen

Auch hier gefällt mir die optische Gestaltung ziemlich gut, auch wenn ich persönlich kein großer Fan von Personen auf dem Cover bin. Die innere Gestaltung ist sehr ansprechend und vermutlich passend zur märchenhaften, fantasievollen Story. Auch dieses Exemplar habe ich signiert erhalten, danke dafür.

Das Spiel des dunklen Prinzen3Das Spiel des dunklen Prinzen2

Werbung | Ney Sceatcher | Das Spiel des dunklen Prinzen | Verlag: Zeilengold | 19.04.2018 | 300 Seiten | TB: 12,99€, eBook: 3,99€ | Amazon**

Klappentext:

Willkommen beim Albtraumschach.
Kannst du deine schlimmsten Ängste besiegen? Nein? Dann fürchte um dein Leben.

Als Taija durch einen Spiegel in eine schneebedeckte Welt stürzt, hält sie das für einen bösen Traum. Schon bald stellt sich heraus, dass jenes Märchen, von dem ihre Tante immer erzählt hat, nicht nur ein Mythos ist. Das Mädchen befindet sich mitten in der seltsamen Welt der weißen Königin und des dunklen Prinzen, in der sich alles um ein grausames Spiel dreht. Nur, wer das Albtraumschach gewinnt, darf zurück in seine eigene Welt. Wer scheitert, verliert sich in seinem Albtraum – für immer! [Quelle]

Zum Buch beim Zeilengold Verlag | Zum Buch bei Amazon**


Neugierig geworden? Gut.

Ihr könnt jeweils ein Taschenbuchexemplar gewinnen. Als Trostpreis gibt es ein Goodie Set vom Zeilengold Verlag, inklusive hübscher Albtraumschach-Kette. Wie ihr auf dem Foto erkennen könnt, befindet sich sogar eine geheime Botschaft im Fläschchen…

Zeilengold GoodiesZeilengold Goodies2

Beantwortet dazu folgende Fragen:

Für welches der beiden Bücher interessierst du dich? Und passend dazu:

Angenommen du würdest den Omegas angehören. Würdest du dich dem vorgegebenen System anpassen oder würdest du rebellieren? Wie würde das aussehen?

oder

Du landest in der Welt der weißen Königin und des dunklen Prinzen. Welchen fiktiven Begleiter würdest du zur Unterstützung an deiner Seite wissen wollen (egal aus welchem Buch, Comic, Film…)?

Teilnahmebedingungen: Es besteht die Möglichkeit, ein Exemplar der vorgestellten Bücher (ohne Deko und Krimskrams) zu gewinnen. Um teilzunehmen musst du 18 Jahre alt sein. Der Rechtsweg und die Auszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen. Deine Daten werden lediglich für die Übermittlung an den Verlag benötigt. Eine Haftung für den Postweg ist ausgeschlossen. Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass sein Name öffentlich genannt wird und meldet sich im Falle eines Gewinnes innerhalb von 48 Stunden zurück. Ansonsten wird erneut ausgelost und ein Anspruch besteht nicht. Das Gewinnspiel läuft bis zum 31.05. um 23.59. Danach wird ausgelost und der Gewinner unter diesem Post erwähnt. Bitte hinterlasse deine E-Mail-Adresse zur Kontaktmöglichkeit. Beachte, dass der Gewinn über den Verlag verschickt wird und es aus organisatorischen Gründen zu zeitlichen Verzögerungen des Versands kommen kann. 

Herzlichen Dank an den Zeilengold Verlag für die Bereitstellung der Rezensionsexemplare und die Ermöglichung des Gewinnspieles.


Gewinnspielauslosung

Nation Alpha hat gewonnen…

Gewinner Nation AlphaGewinner Nation Alpha2

Das Spiel des dunklen Prinzen hat gewonnen…

Gewinner Das Spiel des dunklen PrinzenGewinner Das Spiel des dunklen Prinzen2

Den Trostpreis hat gewonnen…

Gewinner TrostpreisGewinner Trostpreis2

Bitte meldet euch in den nächsten 48 Stunden bei mir mit eurer Postadresse, die ich an den Verlag weiterleite – außer für den Trostpreis, den verschicke ich.

Kontakt: Facebook | Mail: trallafittibooks@web.de

Quelle Gewinnspielauslosung

68 Antworten auf „Buchvorstellung | Neuzugänge Zeilengold Verlag

  1. umivankebookie

    Hi Liebes <3

    Das Taschenbuch zu Nation Alpha werde ich mir auch noch bestellen, und ein signiertes Buch ist ja immer etwas Besonderes :) Mit dem anderen Buch bin ich mir noch nicht sicher, ich bin mit Märchen(-Adaptionen) immer ein bisschen eigen, weil ich dann so hohe Erwartungen habe. Aber mal sehen, vielleicht kann mich ja jemand oder ein gewisses Gefühl, doch noch dazu bewegen, es zu lesen ;)

    Viel Spaß mit den Schätzen! :*

  2. karin

    Hallo und guten Tag,

    gerade mich als Gewinnerin des Romanes „Nation Alpha“ entdeckt.

    Danke…Danke…ich bin so happy …und Glückwunsch an die anderen beiden Gewinnerinnen.

    Kontaktdaten per PN schon geschickt…LG..Karin..

  3. Pingback: Monatstrallafitti Mai – Trallafittibooks

  4. Little Cat

    Hallo,

    ich interessiere mich für das erste Buch „Nation Alpha“. Der Inhalt ist einfach klasse. Ich glaube das ich es wahrscheinlich eine Zeit lang aushalten würde. ABER dann würde ich mit großer Wahrscheinlickeit rebellieren. Erst wenig und irgendwann immer mehr.

    Ich würde mich sehr über das Buch freuen.

    Lg Little Cat

  5. Barbara

    ich hüpfe für Nation Alpha in den Lostopf.
    Ich würde auf jeden Fall rebellieren, was anderes käme gar nicht in Frage

  6. Tina Seelenherz

    Guten Tag liebe Nicci

    Puuh, die Wahl war nicht leicht. Beide Bücher hast du toll vorgestellt und beide faszinieren mich, doch „Das Spiel des dunklen Prinzen“ zieht mich noch ein kleines Bisschen mehr in seinen Bann.

    Als Begleiter wähle ich nach reiflicher Überlegung Samweis Gamdschie. Er so eine treue Seele und steht seinem Freund in größter Not bei, so einen Freund kann man sich nur an seiner Seite wünschen.

    Danke für diese Chance.
    lovely greetz
    Tina
    (FB: Tina Seelenherz)

  7. Jill von Letterheart

    Liebe Nicci,

    Vielen Dank für die tolle Chance! Mit deiner Rezension zu Nation Alpha hast du mich schon super neugierig gemacht, weshalb ich gern mein Glück versuche. Man kann natürlich schlecht beurteilen, wie man sich in solch einer Situation dann wirklich verhalten würde, aber ich hoffe, dass ich mich dagegen auflehnen würde, um gegen die Unterdrückung anzugehen, egal in welcher Form.

    Liebste Grüße ❤ Jill

  8. Chris

    Hallo Nicci, eigentlich finde ich beide Bücher toll, aber wenn ich mich entscheiden soll, dann „Nation Alpha“… ich auf jeden Fall rebellieren. Bin halt der Typ dafür und was hätte ich schon zu verlieren… keine Omegas mehr da…
    LG
    Chris

  9. Manuela Schäller

    Huhu,

    das sind zwei richtig tolle Bücher.
    Ich würde mich für Das Spiel des dunklen Prinzen entscheiden und wen würde ich an meiner Seite wollen. Ja das ist schwierig, ich habe so viele Bücher gelesen und in jedem ist da dieser, genau dieser Eine….
    Mein gerade beendetes Buch ist BookLess und nun bin ich gerade im Nathan-Fieber, er ist gerade mein Held also würde ich ihn mitnehmen.

    LG Manu

  10. pineapplesbooknook

    Juhu Nicci,

    ich hüpfe gern für „Nation Alpha“ in den Lostopf, weil ich endlich mal wieder eine Dystopie lesen möchte und ich schon ein Buch kenne, wo es Alphas und Omegas gab :D Ich bin mir sicher, dass dein vorgestelltes Buch um Längen besser ist!

    Natürlich würde ich als Omega rebellieren und mich nicht meinem Schicksal ergeben! Da wir ja durch Maschinen ersetzt werden sollen, würde ich einige Omegas um mich scharen und versuchen, die Maschinen und deren Produktion zu sabotieren! Vllt finde ich ja auch Verbündete, die an die herrschenden Alphas nah herankommen, um diese dann zu stürzen. Jedenfalls würde ich definitiv einen Aufstand anzetteln! Wie du siehst, fehlt es mir nicht an Motivation :)

    Danke für die tolle Buchvorstellung!

    LG Kathi

    1. Nicci Trallafitti

      Hey!
      Ach, welches Buch ist das denn? :)
      Also ich mochte Nation Alpha wahnsinnig gerne. Es beschäftigt mich tatsächlich immer noch zwischendurch.

      Sehr cool, dein Plan klingt richtig gut! Ich würde mich direkt anschließen :)

      Liebe Grüße und viel Glück!

      1. pineapplesbooknook

        Juhu!

        Es war „Das Feuerzeichen“ von Francesca Haig. Ich bin mit der Story überhaupt nicht warm geworden…

        Hurra, viva la revolution :) Dann sind wir ja schon zu zweit!

        Dankeschöööön! Ach, auch wenns nicht klappt, habe ich ein Buch für meine WuLi mehr!

        LG Kathi

  11. Julia M.

    Das Spiel des dunklen Prinzen hört sich nach einem Buch an, das mir sehr gefallen würde, daher versuche ich mein Glück :) Wenn ich in die Welt hineingeraten würde, würde ich mir Harry Potter als Begleiter an meiner Seite wünschen. Er hat viel Erfahrung im Umgang mit dem Bösen und dessen Bekämpfung. Außerdem ist er immer mutig und mit Sicherheit außerdem ein unterhaltsamer Reisebegleiter :) LG Julia

  12. Pingback: Leselaunen | Wochentrallafitti: Im Lesestruggle – Trallafittibooks

  13. Daniela Schubert-Zell

    Beide Bücher kommen sofort auf die Wunschliste.

    Also wäre ich ein Omega würde ich natürlich eine Rebellion anzetteln. Ich hasse das Sklaventum. Bei der anderen Frage hätte ich nämlich Katniss Everdeen mitgenommen. Die könnte mir als Omega auch gut helfen.

  14. Anna Konietzko

    Wow beide Bücher haben ihren Reiz, aber Dystopien schlagen einfach alles. Nation Alpha hört sich wahnsinnig spannend an 💖 Da bin ich doch gern dabei!

  15. Hauntedcupcake

    Der Verlag gibt echt Gas im Moment! Ich möchte am liebsten alle von ihren Büchern lesen 😍

    Wenn die Teilnahme aus der Schweiz auch in Ordnung ist, versuche ich mein Glück für „Nation Alpha“ versuchen, da ich gerade eine Dystopie-Phase habe 😋

    Wenn ich eine Omega wäre, würde ich definitiv rebellieren. Wie das ablaufen würde? Ganz klassisch; Verbündete suchen, Armee aufstellen und die Alphas überrennen. Sehr kreativ 😂

    Liebe Grüsse
    Katy (ka.bec.1990@gmail.com)

  16. Qianru Chen

    Hey,
    Ich würde gerne in den Lostopf für „Nation Alpha“ springen, da dies eher meinen Geschmack entspricht und es mich auch einfach brennend interessiert.
    Nun zu deiner Frage; ich würde wahrscheinlich rebellieren, da ich ja eh nichts mehr zu verlieren hätte wenn alle Omegas ausgelöscht werden sollen und ich so wenigstens mit den Gedanken versucht habe etwas dagegen zu unternehmen sterben könnte, als kampflos aufzugeben.

    LG Qianru Chen

  17. karin

    Hallo und guten Tag,

    schöne Neuzugänge diese beiden Romane, aber mein Herz schlägt eindeutig für Nation Alpha.
    Zumal es schon eine Blogtour dazu gab, ich in dieser viel über diese Gemeinschaft und ihre Zweiklassengesellschaft erfahren…Auswirkungen und Wirkungen.
    Aber mir leider das nötige Glück bei dem entsprechenden Gewinnspiel gefehlt hat, deshalb würde ich es hier gerne als meine 2. Chance ansehen.

    So möchte noch keiner leben, wobei leben eigentlich schon falsch gewählt ist. Also ich auf keinen Fall !!
    Denn letztendlich exsitiert man nur, leben bedeutet mit Gefühl/Hoffnung/Freude und einer gewissen Mass an Selbstbestimmung.
    Also ist Rebellion die einzige Möglichkeit in solch einer Situation besonders, wenn man die Omegas/mich dann auch wie Sklaven hält und alles daran setzt sie auch noch durch Maschinen zu ersetzten…jeder hat doch eine Recht, auf ein lebens/liebenswertes Leben oder?
    Auf zur Rebellion …Kampf ist angesagt!!!

    Allen ein schönes langes Wochenende..LG..Karin…

    1. Nicci Trallafitti

      Hey Karin!
      Rebellion klingt in diesem Fall sehr gut, dafür würde ich mich ebenfalls entscheiden, denn diese Zustände da sind wirklich kein Leben.

      Dir auch ein schönes Wochenende.
      Viel Glück!

  18. Buchstabenverliebt

    Wow, Danke für diese Buchvorstellungen 😍
    Das Prinzenbuch wollte ich mir eh mal holen, darum hüpfe ich dafür mal in den Lostop :)
    Das andere Buch ist jetzt auch auf meiner WuLi gelandet 😂 Dein Blog sorgt andauernd dafür, dass neue Bücher hinzukommen :D
    Ich würde mir Skulduggery als Begleiter wünschen, da seine Witze mich beruhigen würden und seine Kampftechniken und seine Magie würden bestimmt helfen! :D

    Hab noch ein schönes Wochenende, Nicci.
    Liebe Grüße,
    Nora

  19. puppet girl

    Huhu,
    die beiden Bücher lachen mich schon eine Weile an. Aber irgendwie hat es mit der dunkle Prinz mehr angetan.
    Ich würde mir Hermine Granger mitnehmen. Sie weiß halt immer eine Lösung :)
    Mach weiter so!

  20. Landoll Kerstin

    Ich würde mich für das Buch Nation Alpha entscheiden, da das Spiel des dunklen Prinzen bereits in meinem Regal steht 😁

    Ich würde wahrscheinlich mich dagegen wehren.. und versuchen zu fliehen & mein Leben iwo anders neu aufbauen ☺️🤗

  21. Lea

    Hallo liebe Nicci!
    Deine Rezensionen haben mich erneut angefixt, weswegen ich doch glatt einen Kopfsprung in den Lostopf für „Nation Alpha“ mache. Zu deiner Frage: Ich wäre wahrscheinlich diejenige, die sich erst an das System anpasst und mit der Zeit den Wunsch nach Rebellion hegt. Dafür würde mich mir eine starke Truppe aus unterschiedlichen Menschen zusammensuchen, die jeder ihren Teil dazu beitragen können – sei es jetzt, durch ihre Fähigkeiten oder zum Beispiel ihre Kontakte. Zusammen wären wir (hoffentlich) stark genug, um ein neues System auf die Beine zu stellen und das alte zu begraben.

    Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel!

  22. Christina P.

    Moin, gut klingen beide Bücher, müsste ich mich jedoch entscheiden, würd ich Nation Alpha wählen, auch wenn die Idee des Romans nicht neu ist. Ist aber mehr mein Lesestil.
    Die zweite Frage ist zum Glück einfacher zu beantworten: Ich würde Hermine bitten, mir zu helfen, die hat immer so klasse magische Tricks auf Lager ;-)
    LG Christina P.

  23. Agnes Albrecht

    Hallo Nicci
    Das war eine tolle Buchvorstellung. 🙂 ❤
    Ich habe Nation Alpha bereits gelesen … oder wohl eher verschlungen. Nicht nur, dass diese Geschichte Tiefgang hat und heftige Emotionen vermittelt, auch die Schriftstellerin, mit der ich kurz auf Facebook schrieb, ist sehr freundlich und hat ein großes Herz.

    Aber da ich Nation Alpha nur als E-Book habe, würde ich mich über die Printausgabe sehr freuen.

    Und zu deiner Frage: Ich würde rebellieren. Keine Frage. Ich war noch nie ein Mensch, der mit vorgegebenen Denkschemata zufrieden war. Dinge zu hinterfragen und die Welt hinter der Fassade zu sehen war schon immer eine meiner größeren Stärken aber auch zeitgleich meine Schwäche. Denn ich schwimme nur mit dem Strom, wenn ich verstanden habe, warum der Strom so fließt. Da eckt man schon mal an. Aber das ist okay.

  24. Jenny Berger

    Hallo Nicci.

    Puh die Fragen sind ganz schön schwierig. Ich probiere mein Glück für Nation Alpha. Beantworten möchte ich aber die Frage zu „Das Spiel des dunklen Prinzen“. Ich würde mir Hermine aus Harry Potter an meiner Seite wünschen. Ich denke, Hermine ist schlau genug um mir dabei zu helfen meine Angst zu überwinden. :) Bei Facebook heiße ich Jenny Berger

  25. stellette_reads

    Hey Nicci : )
    beide Bücher klingen verlockend gut. Auf meiner Wuli ist das Prinzenbuch, weswegen ich da gerne für den in den Lostopf hüpfe.
    Ich könnte mir vorstellen als Begleiter Herr Freundlich an meiner Seite zu wissen, der würde mir die Angst nehmen haha^^. Hermine wäre auch eine Option, da eine kluger Kopf und Magie nicht schaden können.
    Die Daumen sind gedrückt. ♥

    Liebe Grüße, Stella

    1. Nicci Trallafitti

      Liebe Stella,
      Ach, Herr Freundlich <3 Der ist sicherlich der perfekte Begleiter! Stimmt, Hermine wäre auch hilfreich. Oder einfach beide, hihi.

      Liebe Grüße und Viel Glück!

  26. Angela K.

    Hallöchen,
    du hast beide Bücher toll vorgestellt. Aber Dystopien sind nciht ganz
    was ich gerne lese. Da schon eher Fantasie, Märchenadaptionen und so.
    deswegen möchte ich gerne für „Das Spiel des dunklen Prinzen “
    in den Lostopf hüpfen.
    Wünsche schöne Pfingsten.
    LG
    Angela

    1. Angela K.

      Vergessen die Frage zu Beantworten.
      Ich würde mir Rafael ausleihen. Ist eine Fiktive Figur aus der Karpatianer-Reihe von Christine Feehan.

  27. Melanie Hinzer

    Hallo Nicci,
    zunächst muss ich mal loswerden, das sich beide Bücher wirklich interessant anhören. Ich entscheide mich aber für die Dystopie Nation Alpha. Es gibt meiner Meinung nach immer noch zu viel Diskriminierung auf unserem Planeten. Daher denke ich das das Buch gut zum Zeitgeschehen passt… Wäre ich ein Omega, würde ich in jedem Fall rebellieren! Schon alleine weil ich Ungerechtigkeiten nicht einfach so hinnehmen kann! ;-) Ich würde mir Gleichgesinnte suchen, die vertrauenswürdig sind. Dann würde ich versuchen das gesamte System zu infiltrieren. Das dürfte mir nicht allzu schwer fallen, da die Alphas, in ihrem Narzissmus, sich ihrer Überlegenheit nur allzu sicher sind…! Ich würde die Omegas zu gezielten Anschlägen auf die wichtigsten logistischen und auch anderweitig wichtigen Punkte des täglichen Lebens der Alphas animieren. Ich würde versuchen jedem Omega der sich beteiligen möchte, eine wichtige Aufgabe zu geben, um diesen zu vermitteln, das er für die Mission wertvoll ist, um den Kampfgeist zu stärken. Das sollte dann so hoffentlich klappen und nach dem Putsch könnten die wichtigsten Posten mit loyalen Omegas neu besetzt werden.
    Herzliche Grüße
    Mel :-)

    1. Nicci Trallafitti

      Hey!
      Da hast du recht :)
      Nation Alpha hat mir super gut gefallen und es passt tatsächlich ganz gut in unsere Zeit. Wie du schon sagst ist Diskriminierung leider nicht untypisch.

      Dein Plan klingt auf jeden Fall schlüssig :)
      Ich würde mich dir direkt anschließen.

      Viel Glück!

  28. idasbookshelf

    Hallo liebe Nicci!

    Was für schöne Bücher du da schon wieder vorgestellt hast – die Cover sind so cool! Auch wenn ich dir zustimmen muss, dass ich normalerweise Leute auf dem Cover ganz, ganz schrecklich finde. :D Seit einer Weile steh ich schon total auf Märchenadaptionen und könnte mich da durch den ganzen Fundus der Bücherwelt durchwühlen, was das angeht – deshalb tendiere ich mit leichtem Vorsprung zu ‚Das Spiel des dunklen Prinzen‘. ;)
    Zu deiner Frage: wenn ich Hals über Kopf in der Welt der weißen Königin und des dunklen Prinzen landen würde, dann dürfte der tapfere Rumo aus dem Moers-Universum nicht fehlen! Ohne den Wolpertinger kann man keine Schlacht gewinnen! <3

    Ich wünsche dir ein ganz tolles Pfingstwochenende!
    Ida <3

    1. Nicci Trallafitti

      Danke Ida <3

      Dass du dann eher zum dunklen Prinzen tendierst kann ich nachvollziehen :)
      Ich sollte wohl endlich mal die ganzen Moers Bücher lesen..

      Danke, das wünsche ich dir auch.
      Viel Glück!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.