Tolle Menschen und eine Hörbuchentdeckung

Liebe Bücherfreunde.

Herzlich willkommen zu einem neuen Leselaunenbeitrag, eine Aktion die ich bei Lara von Bücherfantasien entdeckt habe. Hier geht es um meine buchigen Erlebnisse in den letzten sieben Tagen, also immer von Freitag bis Freitag. Ein kleines Extra, was ich persönlich hinzufüge ist der Freitags-Füller, der mir im Einzelbeitrag immer ein wenig zu knapp war.

Blatt-Trenner

Aktuelles Buch

Zuletzt beendete ich Nichts mein Freund von Ina M. Laurin, was mir richtig gut gefiel. Es handelt sich um eine authentische Gegenwartslektüre [Rezension]. Auch die Sonnenglut Anthologie habe ich beendet. Es gab einen interessanten Genremix u.a. aus Fantasy, New Adult und Erotik, viele der Geschichten waren sehr spannend, trotz (oder gerade aufgrund? ) der Kurzgeschichtenaufmachung [Rezension]. Aktuell lese ich weiterhin Vier Farben der Magie von V.E. Schwab, was mich total begeistert. Ich liebe die Protagonisten, die erschaffene Welt der vier London und den Stil des Autors. Herz aus Nacht und Scherben (Gesa Schwartz) lese ich zwischendurch auch noch. Wie in der letzten Woche bereits erwähnt ist der Schreibstil abstrakt und besonders, sodass ich nicht viele Kapitel am Stück lesen kann. Aber trotzdem gefällt mir das Buch und die Thematik richtig gut.

sfsgrgeg.jpg

Momentane Lesestimmung

Letztes Wochenende war ich mit meiner lieben Ümi in Kiel auf der Unicon. Es gab viele gute und witzige Lesungen, interessante Aktionen und vor allem BÜCHER! Auch habe ich zahlreiche tolle Menschen getroffen, was die Zeit natürlich zusätzlich bereichert hat. Besonders gefreut habe ich mich über Anna (Fuchsias Weltenecho), Tina (Mein Buch, meine Welt), Norman (Talawah Verlag) und Laurence Horn, den Autor von Rodinia. Was für ein cooler Typ! Dementsprechend wenig habe ich am letzten Wochenende gelesen, dafür habe ich aber endlich mal wieder Hörbuch gehört, und zwar Eine englische Ehe von Claire Fuller. Der Roman über Ingrid, die auf rätselhafte Weise verschwindet, Gil, der glaubt seine Frau gesehen zu haben und Tochter Flora, die sich auf die Suche nach Antworten macht, hat mir die Zugfahrt versüßt. Ansonsten habe ich zwar richtig Lust, in meinem aktuellen Buch weiterzulesen, jedoch fehlt mir manchmal die Zeit. Demnächst stehen wieder ein paar Blogtouren und Interviews an, Rezensionen wollen geschrieben werden.

18447506_1888401968090987_4190376871328681353_n

Zitat der Woche

„Kell, Liebe schützt uns nicht vor dem Erfrieren“, fuhr sie fort, „oder dem Verhungern. Und sie kann auch nicht verhindern, dass man uns wegen einer Handvoll Münzen den Bauch aufschlitzt. Für Liebe kann man sich nichts kaufen. Also freu dich darüber, was und wer in deinem Leben ist.“ [Vier Farben der Magie, V.E. Schwab, S. 273]

Blatt-Trenner

Freitags-Füller

1. Meine Füße  stecken endlich wieder in Flip Flops.

2. Am liebsten esse ich  Kartoffelchips  Oriental von funnyfrisch. Und in Kiel habe ich dank Ümi funnyfrisch Sour Cream & Wild Onion entdeckt.

3. Ich lernte  ziemlich schnell lesen und sprechen. Zum Leidwesen meiner Mutter, der ich dann ständig ein Kotelett ans Ohr gequatscht habe. Selbst Schuld, Mutti!

4. Dadurch, dass es nun endlich wärmer wird, bin ich bald wieder dazu  aktiviert,  öfters spazieren zu gehen und draußen im Café zu sitzen. 

5. Es ist wirklich traurig,  dass Sexualität, Körperform etc. immer wieder wild diskutierte Themen sind. Statt die Leute einfach so leben zu lassen wie sie möchten und bei sich selbst zu schauen, ob da alles so gut läuft. Letztendlich ist es doch egal, ob man etwas zu viel auf den Rippen hat, oder einfach nicht zunimmt, große oder kleine Brüste hat, kurze oder lange Haare. Es ist egal, ob man homosexuell, bisexuell oder weiß der Geier was ist. Wir lieben Frauen. Männer. Oder beides. Oder halt einfach: Menschen. 

6. Meine Freundin Maren, die in Lippstadt wohnt,  möchte ich unbedingt in diesem Jahr noch besuchen.  Ebenso meinen Cousin in Köln.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf  Feierabend und Lesezeit, morgen habe ich geplant,  meine Bude zu putzen und Pakete abzuschicken, die hier noch liegen  und Sonntag möchte ich  vor der Arbeit Blogkram erledigen und ein wenig lesen.

Ich wünsche euch ein sonniges Wochenende!

6 Kommentare zu „Tolle Menschen und eine Hörbuchentdeckung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s