Challenges für 2017

15817635_1198580336878313_2099222133_o.jpg

Hallo und ein frohes neues Jahr euch allen!
Ich hoffe, ihr seid gut rein gerutscht und hattet einen schönen Abend, egal ob auf einer Party, lesend auf der Couch oder wie ich beim Filmeabend.
Für 2017 wünsche ich euch eine bunte Konfettibombe aus Glück, Freude, Gesundheit, Spaß, Musik, Momenten, Kuchen, und natürlich vielen guten Büchern!

Ich habe mir für das neue Jahr mehrere Challenges vorgenommen und hoffe, dass ich zahlreiche passende Bücher finden werde und dadurch Unmengen an spannenden Geschichten entdecken und idealerweise meinen unendlich hohen SuB abbauen kann.
Auf den jeweiligen Challengeseiten trage ich nach und nach meine Rezensionslinks zu den gelesenen Büchern ein. Sicherlich wird es dabei auch mal Überschneidungen geben.

Bereits letztes Jahr entdeckte ich die Panem-Challenge bei der lieben Sinah von Pink Mai. Dort wird es darum gehen, Bücher zu panemartigen Monatsthemen (z.B. Luxus, Waffen, Technologien,…) zu lesen. Hier geht’s zu meiner Challengeseite.

Eine Challenge ohne Enddatum ist die Bücherkultur Challenge von Franzi. Da ich zukünftig mehr Klassiker lesen möchte kam mir das sehr gelegen, insbesondere, da sie keinen vorgesetzten Zeitraum hat, der mich in diesem Falle unter Druck setzen und dadurch demotivieren würde. Meine Challengeseite findet ihr hier.

Kürzlich entdeckte ich dann noch zwei weitere Challenges, die ich auf Anhieb ansprechend fand. Zum einen hätten wir da die Carlsen Challenge, organisiert von Jule (missfoxyreads) und Nenya (nenyas-book-wunderland). Sehr passend, da ich Verlagsbloggerin bin und dementsprechend viele Bücher lese, hauptsächlich aus den eBook-Labels impress und Dark Diamonds. Zu meiner Challengeseite geht’s hier entlang.

Auch die Stadt Land Fluss Challenge von Sunnyslesewelt fand ich interessant, da jeden Monat ein Buchstabe für den Folgemonat ausgelost wird, zu dem man dann ein Buch liest. Dabei muss der Titel, der Autor, der Verlag oder der Handlungsort mit dem jeweiligen Buchstaben beginnen. Hier findet ihr meine Challengeseite.

Nehmt ihr auch an Challenges teil, oder organisiert sogar selbst welche?
In beiden Fällen wünsche ich euch viel Spaß & Erfolg!
Und um es in Panemtradition zu sagen: Lasst die Spiele beginnen und möge das Glück stets mit euch sein.

Eure
schrift

14 Kommentare zu „Challenges für 2017

  1. Ich bin mit dir zusammen in der Panem- und der Bücherkultur-Challenge dabei 😉 Die Stadt-Land-Fluss-Challenge klingt auch spannend, aber ich gehe das erst mal langsam an, nachher wird das wieder zu viel und ich komme wieder nicht hinterher 😉

    Liebe Grüße meine süße (oh das reimt sich ja 😀 ) ❤

    Gefällt 1 Person

      1. Ganau, das sehe ich auch so. Habe auch heute moren die letzten beiden Royal-Bücher beendet und bereite gerade die Rezensionen vor 😉
        Und die Panem Bücher werde ich auch nochmal auf Englisch lesen und einen Vergleichs-Beitrag dazu machen 🙂

        Gefällt 1 Person

      2. Sehr cool! 🙂
        Muss auch noch zwei Rezis schreiben – Young Elites und Die vierte Braut. Sollte die nächsten Tage, spätestens aber am We dazu kommen.
        Ui, das ist auch eine tolle Idee. 🙂 Habe sogar den englischen Schuber hier.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s