Leselaunen | Frohes neues Jahr

Herzlich willkommen zu meinem Wochenrückblick anhand eines neuen Leselaunenbeitrags. Hier geht es um meine buchigen Erlebnisse in den letzten sieben Tagen. In der vergangenen Woche habe ich nicht viel erlebt, hatte viel um die Ohren, aber vor allem einen tollen Wochenabschluss.

[Die Leselaunen sind eine von mir übernommene und ergänzte Aktion, bei der jede Woche über buchiges geplaudert wird. Teilnehmen darf jeder, die Links füge ich gerne bei mir ein. Weitere Infos gibt es HIER.]

Durch Verlinkungen & Nennungen kann der Beitrag Werbung enthalten. Die Links setze ich freiwillig, ohne, dass ich etwas dafür gezahlt bekomme.


Aktuelle Bücher

Seit dem letzten Leselaunenbeitrag beendete ich…

∗ Cullen Bunn, Dalibor Talajic – Deadpool killt schon wieder das Marvel-Universum | 116 Seiten

Endlich habe ich mal wieder einen Deadpool Comic gelesen. Und wie die anderen, die ich bisher so kenne, war auch dieser wieder super witzig, ein wenig albern, brutal & blutig.

In den nächsten Tagen möchte ich unbedingt Mortal Engines 2 weiterlesen, das ich neulich begonnen habe. Auch Catwoman werde ich in den nächsten Tagen beginnen, denn ich bin unglaublich neugierig auf die Geschichte. Cat gehört zu meinen DC-Lieblingen.

Momentane Lesestimmung

In den letzten Tagen kam ich nicht wirklich zum Lesen. Auf der Arbeit war einiges los, sodass mir abends eher nach Entspannen & Abschalten mit Let’s Play Videos war. Ab Morgen habe ich dann Nachtdienst, wo ich vermutlich auch kaum lesen kann. Dafür habe ich mir vorgenommen, ein paar Beiträge zu schreiben.

Processed with VSCO with a5 preset


Und sonst so?

Blogkram

In der vergangenen Woche ist neben den Leselaunen lediglich ein Beitrag online gegangen:

Unpacking | Wootbox Januar – TEAM [Werbung]

Demnächst kommen wieder mehrere Beiträge pro Woche, aktuell muss ich wieder in einen normalen Ablauf zurückfinden, nachdem ich mir kleine Auszeiten genehmigt habe. Der Monatsrückblick steht noch aus, ebenso die Entdeckungstour. Eventuell auch ein Jahresrückblick, da muss ich mir mal was überlegen. Außerdem steht noch mein Beitrag zur Mangareihe Zelda: Twilight Princess aus, die ich euch nur empfehlen kann.

Trallafitti

So langsam komme auch ich im neuen Jahr an. In den letzten Tagen habe ich mich gefühlt, als wäre ich in einer Zwischendimension gelandet zwischen den Jahren, mit dem alten noch nicht „fertig“, für das neue noch nicht ganz bereit. Aber nach und nach kehrt Normalität ein und damit dann auch der gewohnte Alltag mit Blog, Büchern, Games und Co.

Silvester war übrigens total gemütlich & entspannt. Ich hatte Besuch von meiner besten Freundin Lydia, wir hatten ein (Bioethanol) Kaminfeuer an, haben lecker gefuttert und drei Filme angesehen – Ocean’s 8, Deadpool 2 und Love, Simon. Die beiden letztgenannten hatte ich ja schon gesehen, aber vor allem Deadpool geht einfach immer. In den nächsten Tagen kommt ein neuer Medienlaunenbeitrag online, in denen ich dann über die Filme berichte.

Heute bin ich ziemlich müde, das Wochenende war gefühlt innerhalb von zweieinhalb Stunden vorbei, denn ENDLICH stand mal wieder Zeit mit der Gang an. Auch Jill war am Start, was mich unglaublich doll gefreut hat. Durch Arbeit, Studium und Co. schaffen wir es zur Zeit nicht, uns so häufig zu sehen. Dementsprechend sind solche Tage sehr wertvoll und vergehen natürlich wie im Flug. Wir haben Beccas Geburtstag bei Sarah & Nino nachgefeiert, Wichtelgeschenke ausgetauscht, Brettspiele gespielt, viel gegessen, viel gequatscht & viel gelacht. Mein Geschenk hätte ich euch gerne gezeigt, allerdings habe ich ein saucooles Chewbacca Shirt bekommen, was ich direkt in die Waschmaschine gepackt habe, damit ich es flott anziehen kann.

Ich habe nicht viel geschlafen und halte mich deshalb kurz, gleich haue ich mir eine Pizza in den Ofen und verbringe den restlichen Abend mit dem gronkhschen Stream von Freitag, den ich fast komplett verpasst habe.

Processed with VSCO with a5 preset
Gang-Wochenende im ungeplanten Partnerlook

Ihr möchtet wissen, was film- und serientechnisch die letzte Zeit so bei mir abging? Schaut bei meinen Medienlaunen vorbei, dem Pendant zu den Leselaunen.

Ich wünsche euch allen ein glückliches, gesundes, erfolgreiches, spannendes neues Jahr! Danke, dass ihr mich 2018 wieder begleitet habt. Ich freue mich auf ein neues Kapitel. ♥

eure Nicci


Weitere Leselaunen

Höhen und Tiefen bei Torstens BüchereckeKrimi-Dinner, alte Autos & Christmas Garden bei glimrende ∗ Hallo 2019! bei Lieblingsleseplatz ∗ Happy 2019 bei Stars, stripes and booksEin neues Jahr bei Andersleser ∗ Im Hörbuchfieber bei Letterheart ∗ Kuschelige Lesezeit bei Lucinda im Wunderland ∗ Buchiger Start ins neue Jahr bei Umivankebookie ∗ Frohes neues Jahr! bei RikeRandom ∗ Mein Wochenrückblick bei angeltearz liestIch fiel von der Kunst in den Sport und ins Bett bei The Book DynastyStart ins neue Jahr bei TiefseezeilenLeselaunen bei My Book&Serie&Movie Blog

Schreibt mir eure Leselaunen-Links gerne in die Kommentare, damit ich sie einfügen kann.

15 Comments

  1. Tiefseezeilen

    Hey Nicci!

    Wünsche dir erstmal ein schönes neues Jahr!

    Wie es scheint hat das Jahr auch gut bei dir angefangen, bunt und lustig.
    Das Buch Catwoman ist mir auch schon aufgefallen, aber ich bin mir noch nicht sicher, ob es sich lohnt. Warte gerade so die Meinungen dazu ab, bin auch kein Maas-Fantatiker, dass ich es gleich haben muss. :D

    Viele liebe Grüße

    Ani

    P.S.: Die Woche hab ich wieder teilgenommen und den Beitrag findet man unter: https://www.tiefseezeilen.de/2019/01/leselaunen-wochenrueckblick-start-ins-neue-jahr/

    1. Nicci Trallafitti

      Hey Ani,
      danke, das wünsche ich dir auch <3
      Catwoman gefällt mir bisher wahnsinnig gut, ich bin aber auch einfach ein DC Fan.
      Und ich denke nicht, dass man ein Maas-Fanatiker sein muss, um das Buch zu mögen :)
      Ich vergesse zB zwischendurch, dass sie es geschrieben hat.

      Liebe Grüße

  2. Jill von Letterheart

    Ach Nicci,

    Das Wochenende war einfach unendlich cool und ich habe mich wahnsinnig doll gefreut dich endlich wiederzusehen!
    Das mit dem Partnerlook im Doppelpack war echt super witzig xD aber ja, Ich war auch mega ko, als ich gestern Abend wieder in Berlin angekommen bin.
    Hoffentlich bis ganz bald <3

    LIEBE

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.