Media Monday #363 | Ungewöhnliche Filmerlebnisse und Jane Austen

Dadurch, dass ich heute und morgen frei habe, bevor ich dann über zwei Wochen durcharbeiten muss, habe ich fast vergessen dass heute Montag ist. Das ist ja gerade nochmal gut gegangen, somit heiße ich euch herzlich willkommen zu einer neuen Ausgabe des Media Mondays, einer Aktion vom Medienjournal Blog.


Media Monday #363 – die Vorgaben gibt’s in normaler Schrift, meine Ergänzungen kursiv.

1. Eines der ungewöhnlichsten Filmerlebnisse in letzter Zeit war für mich Interstellar, weil ich niemals auch nur ansatzweise angenommen hatte, dass dieser Film so intensiv und tiefgründig ist. Dass er so lange läuft wusste ich vorher übrigens auch nicht, haha. Danach war ich erstmal platt, einfach aufgrund der Bildgewalt, der Botschaften. Schon etwas länger her, aber für mich super ungewöhnlich: Star Wars Episode 7 im Kino. Wie ich euch hier berichtet habe, wurde ich zu meinem Star Wars Glück gezwungen und kannte also keinen der Filme. Und als ich dann aus dem Kino kam war ich völlig überwältigt. Noch am selben Abend bestellte ich alle Episoden.

2. Liv Moore (Rose McIver) aus i-Zombie ist eine so großartige Figur, schließlich muss sie sich durch ihre Tätigkeit als Gerichtsmedizinerin die Gehirne isst und dadurch in die Rollen verschiedener Charaktere schlüpft in die ungewöhnlichsten Rollen begeben, was sie meiner Meinung nach wirklich großartig macht. Ich finde, dass das ein großartiges schauspielerisches Talent ist, was sie da in jeder Folge präsentiert.

3. Wie kann es eigentlich angehen, dass ich bislang immer noch nicht geschafft habe, einen Jane Austen Roman zu lesen? Das ist mir fast schon ein bisschen peinlich, immerhin steht u.a. Stolz und Vorurteil schon mindestens seit 2 Jahren in meinem Regal. Und Bella und Juliane machen mir durch ihre tollen Beiträge immer wieder Lust drauf, mich endlich mal mit dieser Autorin auseinanderzusetzen. Das möchte ich dieses Jahr unbedingt in Angriff nehmen.

4. Mittlerweile kenne ich wohl beinahe jeden Film von/mit …tja also was Schauspieler betrifft muss ich passen, egal wen ich eben gegoogelt habe spielte ihn viel mehr Filmen, als ich dachte, und was Regisseure angeht habe ich sowieso nie eine Ahnung, wer da seine Finger im Spiel hat. Filme, die ich in ihrer gesamten Masse kenne sind die Harry Potter- und Herr der Ringe-Sachen, aber das ist ja auch nicht so schwer. Bei Star Wars sah ich alle Realverfilmungen, die Animationsfilme spare ich mir wohl. Was das Marvel Universum betrifft fehlen mir noch einige, was ich durch das #avengeradventure aktuell aber ändern möchte. Und von DC kenne ich alle neueren Sachen ab der Batman Trilogie.

IMG_20180514_173025_568

5. Niemand ist ja leider wirklich unglaublich schlecht gealtert, denn letztendlich können wir alle froh sein, wenn wir lange gesund bleiben und unser Leben genießen können. Wie jemand im Alter aussieht, oder wie schnell manch einer Falten bekommt, an Gewicht zu- oder abnimmt ist mir dabei völlig egal. Hauptsache (halbwegs) gesund. Schönheitschirugische Eingriffe die den Alterungsprozess optisch verkürzen sollen gehen manchmal etwas in die Hose, aber auch das ist mir meistens egal. Schauspieler betreffend stört es mich bisher nicht, dafür sehe ich vermutlich aber auch einfach (noch) nicht genug Filme, bzw. nicht viele Filme mit „operierten“ Schauspielern – oder es fällt mir einfach nicht auf, haha.

6. Ist die Rede von Sommerlektüre fällt mir spontan Love & Gelato ein, was ich letztes Jahr gelesen habe. Eine richtig schöne, süßes Geschichte, die sich perfekt für die warmen Monate eignet und Lust auf eine Reise nach Italien macht. Bei Ivy findet ihr übrigens 10 Buchtipps für die Strandtasche.

7. Zuletzt habe ich die Serie Altered Carbon gesehen und das war wahrlich beeindruckend, weil jede Folge alleine optisch so einiges zu bieten hat. Auch die Schauspieler gefallen mir in ihren Rollen richtig gut. Besonders cool finde ich die unermüdliche Kristin Ortega und ihren Einsatz als Polizistin in Bay City. Sie hat Temperament und flucht was das Zeug hält – sehr sympathisch! Darüberhinaus bietet die Serie eine kluge Auseinandersetzung mit der Gesellschaftsform.

Aber so weit wir auch in das Unbekannte vordringen, die schlimmsten Ungeheuer sind die, die wir in uns tragen.
(Altered Carbon)


Das war’s auch schon wieder. Ich muss sagen, dass mir das Ausfüllen der Lücken richtig Spaß macht, aber auch das Lesen der verschiedenen Beiträge dazu, denn die Antworten sind immer sehr unterschiedlich und interessant. Habt eine schöne Woche!

eure Nicci


Andere Media Mondays dieser Woche

Moviescape.Blog

Adoring Audience

Greifenklaue

Bette Davis left the bookshop

Singende Lehrerin

18 Antworten auf „Media Monday #363 | Ungewöhnliche Filmerlebnisse und Jane Austen

  1. Bella

    Huhu liebe Nicci,

    ich bin nun wieder aus dem Urlaub zurück und bin sehr positiv gestimmt, dass ich nun über die Sommerzeit evt. wieder etwas mehr Zeit für die Blogosphäre finde.
    Es würde mich riesig freuen, wenn du dieses Jahr noch zu einem Austen Roman finden würdest. Meine Aktion im Forum ist leider recht eingeschlafen – aber vielleicht fällt mir noch etwas ein um das ein oder andere Buch doch noch gemeinsam mit mehreren Leuten zu lesen und zu besprechen.

    Ohhhh und iZombie gefällt mir mit der ausgefallenen Story, der überragenden Schauspielerin und des genialen Titelsongs auch super gut!

    Hab noch einen schönen Donnerstag!

    Liebe Grüße
    Bella

    1. Nicci Trallafitti

      Hey Bella,
      hattest du einen schönen, erholsamen Urlaub?
      Für die Zeit fürs Bloggen und Co. drücke ich dir die Daumen.
      Ja, das würde mich auch freuen.. mal schauen, wann es endlich soweit ist, hihi.

      iZombie ist wirklich toll. Da kommt ja nun endlich die 3. Staffel.

      Liebe Grüße und dir auch einen schönen Tag

      1. Bella

        Hi Nicci,

        ohja es war wirklich sehr beeindruckend, erholsam und verdammt heiß. Ich schau mal, dass ich da einen Blogpost mit meinen Eindrücken mache ;)

        Wie cool – weißt du wann die dritte Staffel genau startet?

        Viele Grüße
        Bella

      2. Nicci Trallafitti

        Das wäre sicherlich interessant zu lesen :)

        Ich hatte das in diesem „Demnächst auf Netflix“ Beitrag geschrieben, ich glaube am 13. oder so?

        Liebe Grüße

  2. Pingback: Monatstrallafitti Juni – Trallafittibooks

  3. Wiebi Peters

    Hallo Nicci!

    Diese Lückentexte sind schon cool gemacht, muss ich sagen. Und deine Antworten sind auch jedes Mal sehr kreativ.
    Du hast noch nichts von Jane Austen gelesen? Mach dir nichts draus, ich musste auch förmlich dazu gezwungen werden! :P Letztendlich habe ich bisher nur ‚Stolz und Vorurteil‘ gelesen und das war gar nicht mal so übel. ;)
    Den letzten Star Wars Film habe ich auch im Kino gesehen, wurde aber von Philip und Co. letztes Jahr mit der #RoadtoSWEpisode7 (so oder so ähnlich war der Hashtag) bestens auf Star Wars vorbereitet. Ich kann zwar drei der Filme, die mit Carrie Fisher jedoch noch nicht. Und ich habe sie wahrlich lieben gelernt! Ich bin sehr gespannt, was uns in dem Universum sonst noch so erwartet.

    Liebste Grüße,
    Wiebi

    1. Nicci Trallafitti

      Danke liebe Wiebi :)
      Haha ich weiß auch nicht, Stolz & Vorurteil steht schon eeeewig bei mir im Regal. Mal gucken wann ich mich „überwinde“ (als wäre es ne Qual).

      Ich bin auch sehr gespannt darauf, was das Star Wars Universum noch so hergeben wird <3

      Liebe Grüße

      1. Wiebi Peters

        Gerne!
        Vielleicht liegt es wirklich einfach daran, dass es ein Klassiker ist. Nee, keine Ahnung. Ich habe nur nach einem Argument gesucht! :D

        Liebste Grüße,
        Wiebi

  4. Pingback: Leselaunen | Wochentrallafitti: Die Wiederentdeckung der Gamingliebe – Trallafittibooks

  5. Nicole

    Habe mir ja auch schon länger vorgenommen mal beim Media Monday mitzumachen, denn der Lückentext gefällt mir sehr oft ziemlich gut und ich hätte da auch immer mal was dazu zu sagen als Film- und Serienfan :). Deine Antworten finde ich richtig sympathisch. Bei den Marvel Filmen hole ich auch eifrig auf, wobei mein Bester Freund geschockt ist das ich die Iron Man Reihe komplett noch nicht gesehen habe, sowie auch noch keinen der Avengers Teile. Dafür bin ich mit Captain America und Thor durch. Habe Ant-Man, Doctor Strange und den neuesten Spider-Man sowie alle alten Teile der Reie gesehen. Von Guardians kenne ich Teil 1, Hulk fehlt mir noch und mit Deadpool wurde ich einfach nicht warm. Wobei ich mir letztens von besagtem bestem Freund auch anhören musste das man die ja gar nicht in der Reihenfolge schaut :D.

    Also ich habe ja einen Schauspieler von dem ich alle (fast( Filme gesehen habe: Dylan O’Brien. Da bin ich echt ein kleines Fangirl und schaue mir alles mit ihm an und wurde bisher nicht enttäuscht. Mir fehlt jetzt eigentlich nur noch Prakti.com und den gibt es ja zum Glück bei Amazon Prime, sodass ich den noch nachholen kann. Abseits davon wüsste ich aber auch keinen Schauspieler mehr von dem ich alles gesehen habe. Vielleicht noch Jensen Ackles und Jared Padalecki, da habe ich auch einiges gesehen, wobei die ja nicht so viele Filme abseits von Supernatural hatten.

    Vor Rose McIver ziehe ich auch meinen Hut, denn schauspielerisch ist das was sie abliefert echt beeindruckend und verdammt schwer. Immerhin spielt sie ja jede Folge eine neue Rolle. Sie ist auch jemand der in der Serienwelt total unterschätzt wird.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Der erste ist der Beste, wobei ich auch Teil Zwei noch gelungen finde, nur der Dritte ist dann leider nicht mehr so gut. Aber das kennt man ja von vielen Reihen. Wünsche dir aber ganz viel Spaß mit der Reihe, ich wünschte mir ich könnte die auch noch mal ganz neu entdecken :D.

    Ahh da bin ich jetzt schon ein wenig neidisch :P. Aber bin auch gespannt was du zum Film sagst. Gibt dann bestimmte ine Rezension oder? Ich will bei dem Film aber auch versuchen so schnell wie möglich ins Kino zu kommen, habe da einen Besuch mit Freunden geplant, die auch schon ganz gespannt auf den Film warten und da wir schon ewig nicht mehr Gemeinsam im Kino waren ist das perfekt.

    1. Nicci Trallafitti

      Hey!
      Man kann die Lücken ja oft auch auf Bücher beziehen, was für mich sehr praktisch ist :)
      Und danke :)

      Nee, die guckt man in einer bestimmten Reihenfolge, was wir auch bei unserem #avengeradventure berücksichtigen. Thor sah ich nur den ersten, Hulk vor wenigen Jahren, Guardians habe ich beide gesehen, richtig cool. Und Deadpool ist einfach der Hit <3 Kann aber verstehen, wenn man sich da nicht so drauf einlassen kann.

      Dylan O’Brien musste ich jetzt erstmal googlen, mir sagen Namen grundsätzlich nix :-D (nicht nur bei Filmen & Serien, sondern meist auch in Büchern haha. Total unwichtig für mich, scheinbar). Den Typen kenne ich aus Maze Runner, denke ich? Der ist ganz cool. Weitere Filme kenne ich glaube ich gar nicht mit ihm.

      Eben, jede Folge eine neue Rolle, und viele davon finde ich schon herausfordernd.. da hast du recht, sie wird (bisher?) sehr unterschätzt. Ich hoffe, es gibt bald endlich eine neue i-Zombie Staffel bei Netflix.

      Danke <3 Ja, das ist mit Reihen oft so, leider.

      Ich weiß gerade nicht, welchen Film du meinst? Rezension weiß ich nicht, aber ich schreibe in den Medienlaunen ja immer kleine Kurzmeinungen :) Und ich drücke dir die Daumen fürs Kino :)

  6. literallysabrina

    Liebe Nicci,

    mir geht es genauso wie dir – ich habe bisher auch noch kein Buch von Jane Austen gelesen, habe mir aber tatsächlich eines zu Geburtstag gewünscht und hoffe sehr, dass es unter den Geschenken sein wird.Ich bin sehr gespannt.
    Ebenso habe ich auf deine Empfehlung hin Love & Gelato auf die Wunschliste gepackt, einfach weil ich momentan so unglaublich Lust auf Sommerlektüren habe und der Klappentext einfach vielversprechend klingt.

    LIebe Grüße,
    Sabrina

    1. Nicci Trallafitti

      Liebe Sabrina,
      dafür drücke ich dir die Daumen :) Und wer weiß, vielleicht verfallen wir Austen ja total.

      Hach, dafür ist Love & Gelato echt super geeignet! <3 Ganz viel Spaß damit. Ich wollte sofort losreisen.

      Liebe Grüße

  7. Bette Davis left the Bookshop

    Stolz und Vorurteil ist einer meiner Lieblingsromane, also kann ich ihn natürlich nur weiterempfehlen :) .
    Interstellar hat mich im Kino sogar zum Weinen gebracht und ich war danach ebenfalls richtig geplättet. Einfach ein toller Film. Dabei wollte ich ihn mir ursprünglich gar nicht ansehen.

  8. Zeilenwanderer

    Liebe Nicci,
    solche ausgefüllten Beiträge (ich weiß nicht, wie ich es besser nennen soll. Die Vorgaben und die unterschiedlichen Antworten eben) finde ich immer richtig spannend zu lesen. Gerade weil sie so anders ausfallen! Toll :)
    Stolz & Vorurteil würde sich bestimmt freuen, wenn du ihm bald etwas Zeit schenkst. Mir hat das Buch unglaublich gut gefallen. Teilweise war es schon etwas trocken, aber das Lesen selbst hat mir richtig gefallen. Gerade wenn man die Bilder von dem Film (habe den Film mit Keira Knightley zuerst geschaut) vor Augen hat. Man erkennt die Szenen immer wieder :)
    Liebe Grüße,
    Janika

    1. Nicci Trallafitti

      Liebe Janika,
      ich weiß auch nie wie ich das nennen soll.. Lückentext vielleicht? :)
      Mir macht es auch immer Spaß so etwas zu lesen. Manchmal kommen da echt spannende, witzige, kluge Sachen bei rum.

      Auf Stolz & Vorurteil bin ich sehr gespannt. Vermutlich habe ich mich bisher wegen der „trockenen“ Anteile noch nicht so heran gewagt, aber dennoch bin ich neugierig..
      Den Film habe ich glaube ich sogar hier liegen. Vielleicht gucke ich den einfach zuerst, so als Motivation?

      Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.