Unpacking: Illumicrate Mai – Hidden Talents

Kürzlich erreichte mich wieder die Box mit der quietschgelben Spoilerkarte – die Illumicrate Box. Dabei handelt es sich um eine englische Buchbox, die mit Versand bei ungefähr 35€ liegt, was ich für eine ausländische Box mit dem Inhalt angemessen finde. Sie erscheint alle drei Monate.

Das Unpacking meiner ersten Illumicrate könnt ihr euch hier anschauen. Und das Unpacking der Starfall Sonderbox gibt es HIER.

Illumicrate is the subscription box for book lovers everywhere! We are dedicated to bringing you the best new releases and other fun things that book lovers are sure to enjoy. [Quelle]

Unpacking

Diese Box hatte das Hidden Talents und meiner Meinung nach wurde das Potential nicht ganz ausgeschöpft. Aber eines nach dem anderen.

Items

Richtig cool fand ich die Black Panther Buchhülle [Risa Rodil], die ein hochwertiges Material besitzt und auch optisch toll ist. Jedoch gab es auch in der Mai FairyLoot Box eine Buchhülle, da hätte man sich also gerne etwas kreativeres einfallen lassen können. Außerdem muss ich dazu sagen, dass auf der Spoilerkarte kaum Fandoms benannt werden, sodass man entweder raten oder jemanden fragen muss, der mit den Begriffen etwas anfangen kann, was ich recht schade finde.

Illumicrate Hidden Talents2

Das nächste Item ist eine Lunchbox, die von Fangirl inspiriert ist [Alice Oseman]. Ich mag die Pastellfarben, jedoch weiß ich noch nicht so ganz, wofür ich sie nutzen werde. Für Brot auf jeden Fall nicht, da ich keines mag. Aber ich schätze, dass sich die Box gut für Krimskrams eignet.

Illumicrate Hidden Talents4

Wie auch in der April FairyLoot Box gab es hier einen Percy Jackson Pin [Fable and Black]. Leider kenne ich die Bücher bisher nicht, das wird sich aber hoffentlich bald mal ändern – die Motivation ist da. Für den Pin habe ich somit auch hier keine Verwendung. Falls jemand Interesse daran hat, einfach Bescheid geben. Dennoch möchte ich an dieser Stelle loswerden, dass ich den Shop von Fable and Black richtig toll finde, die Pins, Taschen, Tassen und Karten sind total niedlich.

Die drei Karten [Taratjah] sind an die Shadowhunter Reihe angelehnt und gefallen mir total gut. Leider kenne ich bisher nur das erste Buch und eine Folge der Serie. Oh und den Film, aber den fand ich so lala. Auch hier wurde ein super Shop ausgewählt, denn Taratjah ist vielen sicherlich durch ihre wunderschönen Rhysand & Feyre Arts bekannt.

Dazu gab es vier kleine Lesezeichen [anotherstudio], die die vier Elemente aus Avatar darstellen, mir leider jedoch überhaupt nicht zusagen. Ich mag weder das glänzende Material, noch die Form. Also auch hier: wer Interesse daran hat, gerne Bescheid geben.

Illumicrate Hidden Talents6

Als „Füllmaterial“ gab es ein bisschen Papierkram, Lesezeichen, Postkarten und eine Leseprobe. Damit kann ich persönlich immer recht wenig anfangen, ich bin aber generell kein Goodie-Fan.

Illumicrate Hidden Talents5

Bücher

C.G. Drews – A Thousand Perfect Notes

Hier gab es die Taschenbuchausgabe mit einem exklusiven roten Buchschnitt, einem signierten Aufkleber, einem gedruckten Brief der Autorin und einem passenden Lesezeichen. Das Buch ist am 07.06. erschienen, also noch recht neu.

Inhalt: An emotionally charged story about the power of dreams, and how passion can turn to obsession.

Beck hates his life. He hates his violent mother. He hates his home. Most of all, he hates the piano that his mother forces him to play hour after hour, day after day. He will never play as she did before illness ended her career and left her bitter and broken. But Beck is too scared to stand up to his mother, and tell her his true passion, which is composing his own music – because the least suggestion of rebellion on his part ends in violence.

When Beck meets August, a girl full of life, energy and laughter, love begins to awaken within him and he glimpses a way to escape his painful existence. But dare he reach for it?

Thrilling and powerfully written, this is an explosive debut for YA readers which tackles the dark topic of domestic abuse in an ultimately hopeful tale. [Quelle]

Zum Buch**

Illumicrate Hidden Talents A Thousand Perfect Notes2Illumicrate Hidden Talents A Thousand Perfect Notes

Kass Morgan – Light Years

Hier handelt es sich um ein Vorabexemplar von einem Buch, das im Oktober 2018 erscheint, was ich total cool finde. Kass Morgan ist die Autorin der The 100 Buchreihe, die ich zwar nicht gelesen habe, aber von der gleichnamigen Serie bin ich ein großer Fan.

Inhalt: Light Years is the first book in a thrilling new sci-fi series from the bestselling author of The 100.

Reeling from the latest attack by a mysterious enemy, the Quatra Fleet Academy is finally admitting students from every planet in the solar system after centuries of exclusivity.

Hotshot pilot Vesper, an ambitious Tridian citizen, dreams of becoming a captain – but when she loses her spot to a brilliant, wisecracking boy from the wrong side of the asteroid belt, it makes her question everything she thought she knew. Growing up on the toxic planet Deva, Cormak will take any chance he can get to escape his dead-end life and join the Academy – even if he has to steal someone’s identity to do it. Arran was always considered an outsider on icy Chetire, always dreaming of something more than a life working in the mines. Now an incoming cadet, Arran is looking for a place to belong – he just never thought that place would be in the arms of a Tridian boy. And Orelia is hiding a dark secret – she’s infiltrated the Academy to complete a mission, one that threatens the security of everyone there. But if anyone finds out who she really is, it’ll be her life on the line.

These cadets will have to put their differences aside and become a team to defend their world from a cunning enemy – but the danger might be lurking closer to home than they think.. [Quelle]

Zum Buch**

Illumicrate Hidden Talents Light YearsIllumicrate Hidden Talents3

Fazit

Wie auch schon bei der letzten Illumicrate Abobox bin ich leider wieder nicht so begeistert. Es gab einige Dinge, die mich gestört haben, beispielsweise die knapp gehaltene Spoilerkarte, auf der man nur wenig über die Items erfährt, die Metalllesezeichen und der Percy Jackson Pin, wovon ich nun zwei besitze – auch, wenn sie total verschieden sind. Die Umsetzung des Themas Hidden Talents hätte ich mir kreativer gewünscht, da hätte man mehr raus holen können. Leider kann ich persönlich mit dem größten Teil der Fandoms wenig anfangen, was aber nicht an der Box liegt. Mein Highlight ist die Buchhülle – zwar kenne ich Black Panther noch nicht, ich bin aber zuversichtlich, dass ich Filme, Comics und die Figur an sich gut finden werde. Über die Bücher habe ich mich gefreut, besonders toll finde ich den roten Buchschnitt von A Thousand Perfect Notes.

Aufgrund der Tatsache, dass mir die meisten Boxen nicht so gut gefallen haben, habe ich mein Abo nun gekündigt. Positiv anzumerken ist, dass man es jederzeit wieder starten kann. Die Sonderboxen behalte ich weiterhin im Auge, denn die Starfall Box war ein absolutes Highlight, besaß aber auch einen stolzen Preis.

Illumicrate Hidden Talents A Thousand Perfect Notes Light Years

Zur Illumicrate Homepage


Weitere Unpackings

Sarah Ricchizzi ∗ Beccas Leselichtung ∗ Valaraucos Buchstabenmeer

17 Antworten auf „Unpacking: Illumicrate Mai – Hidden Talents

  1. stellette_reads

    So ein schönes Unboxing, liebe Nicci ♥

    ich habe mir die Box noch nie bestellt, aber das nächste Sonder-Thema zu Schwabs Büchern schreit ja gerade nach mir. Eigt wollte ich ja sparen, aber jetzt bin ich hin und her gerissen haha.

    Von dem Inhalt habe ich durch Überraschungspost von der lieben Ava den Sleeve und den Pin erhalten. Ich liebe den PIN omg ist der toll♥

    Die Karten von Will, Jem und Tessa finde ich mega. Ist aber auch meine liebste Reihe von Cassie!

    Liebste Grüße, Stella

    1. Nicci Trallafitti

      Danke liebe Stella <3
      Jau, das ist bestimmt etwas für dich :)
      Die von ACOTAR war auf jeden Fall der Hammer.

      Ach wie schön. dass du dich so über den Pin gefreut hast :)
      Die Karten finde ich auch ganz hübsch.

      Liebe Grüße

  2. Pingback: Leselaunen | Wochentrallafitti: Die Wiederentdeckung der Gamingliebe – Trallafittibooks

  3. Jill von Letterheart

    Liebe Nicci,

    Ein schönes und ehrliches Unpacking. Ich kann deine Kritikpunkte total nachvollziehen. Ich finde die Brotbox und den Book Sleeve zwar super cool, aber irgendwie fehlt immer etwas – wie du schon meinst. Daher habe ich das Abo nach der letzten Box auch abbestellt.
    Ich hoffe dennoch, dass du mit der eibennoder anderen Kleinigkeit etwas anfangen kannst!

    Liebste Grüße ❤ Jill

  4. Pingback: [Unboxing] Illumicrate Mai 2018 – Hidden Talents | Valaraucos-Buchstabenmeer

  5. valarauco

    Liebe Nicci,

    mir ging es 1:1 genau so mit der Box und für mich war klar, das mit uns wird nix. Ich hab das Abo auch wieder beendet.
    Im Vergleich zur Fairyloot (und ich kann nicht anders, als den direkten Vergleich zu ziehen) finde ich diese hier einfach etwas lieblos. Für die gleichen Items können sie vermutlich nicht mal was, denn ich denke, dass die Leute von der Illumicrate das mit längerem Vorlauf bestellen, das war vermutlich einfach ein unglücklicher Zufall, aber der Rest ist einfach trotzdem eher so meh.

    Alles Liebe,
    Marion

    1. Nicci Trallafitti

      Liebe Marion,
      schade, da haben das ja echt einige gekündigt. Vielleicht machen die sich ja jetzt mal mehr Gedanken :-D
      Na klar vergleicht man dabei.. das sind ja auch irgendwie die bekanntesten englischen Buchboxen, zumindest die, die man ohne mega teuren Versand nach Deutschland ordern kann. Die FairyLoot finde ich auch kreativer und liebevoller. Und irgendwie passt die thematische Umsetzung auch immer besser, als bei der Illumicrate.

      Liebe Grüße

  6. Elli

    Hi Nicci,
    schade, dass dich die Box nicht überzeugen konnte. Mir haben viele Dinge auch nichts gesagt, „A Thousang Perfect Notes“ klingt aber wirklich interessant. Mein Highlight wäre sie wohl auch nicht gewesen, dennoch werde ich mir demnächst (sobald wieder welche verfügbar sind) eine bestellen. Die Illumicrate spricht mich immer noch am meisten an. Falls die mir ebenfalls nicht zusagt, werde ich mich mal an die FairyLoot wagen.
    Liebe Grüße,
    Elli

    1. Nicci Trallafitti

      Hey Elli,
      die Bücher klingen beide richtig gut, finde ich.
      Wenn jetzt so viele ihr Abo kündigen sind die Boxen bald wieder sicherlich verfügbar – ich drücke dir die Daumen :)
      Die FairyLoot finde ich cool, da sind die Items meist sehr passend zum Inhalt gewählt.

      Liebe Grüße

  7. Pingback: Leselaunen | Wochentrallafitti: Versehentliches Buch-kaufverbot – Trallafittibooks

  8. Nessis Bücher

    Liebe Nicci (:

    Ich finde die Box eigentlich gabz cool zumindest die items sind nützlich wenn auch wirklich eher unkreativ.

    Die Bücher Sehen spannend aus – und schön. Hören sich auch total gut an.

    Mein Highlight aus dieser Box – die shadowhunterkarten die finde ich unglaublich schön. 😍😍❤

    Ansonsten ist der Rest aber auch ganz süß. Hast du die percy Jacke in Filme gesehen – sehr genial. Die Bücher liegen leider bisher noch auf meinem sub.

    Hab es schön
    Xoxo nessi

    1. Nicci Trallafitti

      Hey Nessi,
      das ist ja auch einfach Geschmackssache :) Durch die eine Knallerbox von FairyLoot, die einfach ALLES überboten hat und durch die Illumicrate Starfall Box bin ich auch sehr verwöhnt.

      Die Bücher klingen beide richtig toll, das finde ich auch. :)
      Die Karten finde ich auch schön, nur leider kenne ich bisher nicht so viel aus dieser Welt. Kommt sicherlich noch.
      Nee, die Percy Jackson Filme kenne ich leider auch nicht.

      Liebe Grüße

  9. Lieblingsleseplatz

    Wahrscheinlich war ich so begeistert, weil es meine erste Box war und ich noch nicht so gesättigt von den Beigaben war. Ich bin gespannt auf die nächste Box! …umd darauf was Du zu Black Panther sagst ,😉

    1. Nicci Trallafitti

      Ach, das ist ja auch echt Geschmackssache. Von dieser mega schönen FairyLoot und der Starfall Box war ich jetzt auch echt verwöhnt. :)
      Ich freue mich sehr auf Black Panther und werde berichten.

  10. beccas-leselichtung

    Hey Nicci,
    ach man, schade, dass wir alle nicht so begeistert von der Illumicrate sind. Irgendwie fehlt immer so das gewisse etwas. Ich habe mein Abo auch beendet und werde, genau wie du, die Sonderboxen im Auge behalten :) Denn auch die Starfall Box hat mich umgehauen.

    Liebe Grüße, Becca

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.