Unpacking | Illumicrate The Starfall Edition

Kürzlich erreichte mich die Sonderausgabe der Illumicrate Box – die Starfall Edition, die von der A Court of Thorns and Roses Reihe (dt. Das Reich der sieben Höfe) von Sarah J. Maas inspiriert ist. Bei der normalen Version der Illumicrate handelt es sich um eine englische Buchbox, die mit Versand bei ungefähr 35€ liegt, was ich für eine ausländische Box mit dem Inhalt angemessen finde. Sie erscheint alle drei Monate. Die Sonderedition kostete natürlich mehr…


Das Unpacking meiner letzten Illumicrate könnt ihr euch hier anschauen.

Illumicrate is the subscription box for book lovers everywhere! We are dedicated to bringing you the best new releases and other fun things that book lovers are sure to enjoy. [Quelle]

Inhalt

Eine exklusive A Court of Thorns and Roses Box wurde angekündigt und schon schrien die Fans auf. Trotz des Preises von ca. 85€ war die Sonderediton recht schnell ausverkauft, bei der man zwischen Hardcover- und Taschenbuch von dem kürzlich veröffentlichten A Court of Frost and Starlight wählen konnte. Da das Buch nur um die 200 Seiten hat und um die 13€ kosten sollte, waren meine Erwartungen an die Items natürlich super hoch, denn schließlich mussten noch um die 70€ gefüllt werden. Und ich wurde nicht enttäuscht.

Dadurch, dass das Verpackungsmaterial aus einem weichen Stück Papier bestand, hatte ich beim Entfernen davon direkt einen freien Blick auf den größten Teil des Inhalts und war erstmal ein wenig überfordert. Ich wusste gar nicht, wo ich zuerst hin greifen sollte. Mein erster Impuls ging zu etwas Hellblauem aus Stoff. Das entpuppte sich schnell als ein Paar Socken [Illumicrate] mit dem Tattoomotiv von Feyre. Die Farbe ist nicht so meins, aber ich finde es trotzdem cool, dass Socken dabei waren – anprobiert habe ich sie allerdings noch nicht. Als ein tragbarer Artikel angekündigt war hatte ich zunächst die Sorge, dass es ein Shirt ist, zumal man keine Größe angeben musste. Apropos tragbar. Neben den Socken befand sich ein kunterbunter Schal [Evannave] in der Box, auf dem die Symbole der sieben Höfe abgebildet sind. Er trifft nicht wirklich meinen Geschmack, auch kann ich mit der Form überhaupt nichts anfangen. Ich denke aber, dass sich dafür sicherlich flott ein Abnehmer finden wird. Auch ein kleiner Wahrheitssprecher Lipbalm [Lovely Libalm] war in der Box enthalten und duftet zuckersüß.

Starfall Box Illumicrate13

Dann habe ich eine Starfall Kerze [Two Candle Thieves] entdeckt, was mich sehr gefreut hat. Irgendwie gehören buchige Kerzen einfach zu den Buchboxen dazu und erfreuen jedes Mal mein Fangirlherz. Sie ist von unserem liebsten Pärchen inspiriert und duftet nach Schwarzem Tee, Moschusrose und dunklen Früchten – i like! Das Etikett ist schlicht, aber edel. Besonders schön finde ich die zwei Wachsfarben, die ihr auf dem Foto sehen könnt.

Starfall Box Illumicrate11

Danach entdeckte ich wieder etwas super buntes aus Stoff – diesmal handelte es sich um eine Tasche [Ink & Wonder], die eines der bekanntesten Zitate der Buchreihe aufgedruckt hat. Die Vorderseite gefällt mir richtig gut, jedoch ist die Rückseite Knalllila, und viele von euch wissen, wie sehr ich diese Farbe mag. Nicht. Dennoch passt sie natürlich gut zu dem gesamten Design der Tasche und man kann ja nicht jeden Geschmack treffen, also wird auch sie sicherlich einen Abnehmer finden. Der Inhalt des kleinen Kartons, den ich dann griff, gefiel mir aber umso besser: eine Emaille Tasse [Charlie Bowater] mit einem Bild von Feyre & Rhysand. Da schlug mein Fangirlherz direkt wieder schneller und ich verliebte mich in das Design. Dass es sich nicht um eine gewöhnliche Tasse handelt, fand ich umso cooler. Schaut euch unbedingt mal auf ihrer Seite um, sie macht so unglaublich schöne Bilder.

Starfall Box Illumicrate14

Dann erblickte ich noch weitere Items, es nahm scheinbar gar kein Ende. Ich sah Karten im Tarotstil mit den Personen des inneren Zirkels abgebildet [Monolime], die mir richtig gut gefallen, sie wirken magisch und die Farben harmonieren total gut. Darüberhinaus gab es ein Kartendeck [Keeper of the Suns] mit allen wichtigen Charakteren und Items aus der Buchserie. Übrigens habe ich beim Stöbern diese niedlichen ACOWAR Sticker im Shop gefunden. Sogar Schmuck war dabei – eine Emaille Illyrian Flügelkette [Mirror Imagine Accessoires], die ich total süß finde. Ob ich sie tragen werde weiß ich allerdings noch nicht, ansonsten macht sie sich aber auch gut als Deko im Sarah J. Maas Regal. Das war allerdings noch nicht alles. Auch ein hübsches Emaille Pin Set [Fable & Black] gab es dazu, das bereits einen Platz an meinem Rucksack gefunden hat.

Starfall Box Illumicrate15

Ein Highlight war das Artprint von Feyre & Rhys [Kat Adara], es ist wunderschön und ziert nun meinen Sarah J. Maas Schrein. Und das Hardcover-Buch wurde sanft in Watte… nein, in eine Buchhülle  [Sparrow + Wolf] gepackt. Sie ist unglaublich dick, super weich und wunderschön. Auf beiden Seiten befinden sich hübsche Bilder, ich kann mich gar nicht entscheiden, welches mir besser gefällt. Auch wenn sie so dick wirkt, passt tatsächlich auch ein 700 Seiten dickes Buch rein (das wurde mit Nevernight 2 getestet).

Starfall Box Illumicrate12

Kommen wir zum Inhalt der Buchhülle – die Hardcoverausgabe von A Court of Frost and Starlight. Vorher wurde angekündigt, dass die Bücher „stamped“ sein werden. Wilde Spekulationen gingen herum, wir erwarteten einen Signaturenstempel (wie in den limitierten Schlaft gut ihr fiesen Gedanken Ausgaben von John Green) und bekamen einen Stempel von dem Buchtitel, der Autorin und einem kleinen Bildchen. Zusätzlich lag ein kleines, signiertes Briefchen bei, was ich schön fand – immerhin war dann also irgendwo ihre Signatur drauf. Dabei lag außerdem ein kleines Metallesezeichen. Den Klappentext lasse ich aus Spoilergründen diesmal weg. Ich selber habe nur Band 1 & 2 gelesen, also bitte nichts darüber hinaus in den Kommentaren posten. Die Covergestaltung gefällt mir richtig gut. Ich werde mir aber noch das Taschenbuch kaufen, weil ich die Serie auch bisher in beiden Formaten besitze und weil das TB ein Zitat aufgedruckt hat, wie ihr hier sehen könnt**.

A Court of Frost and StarlightA Court of Frost and Starlight2A Court of Frost and Starlight3

Fazit

Ich bin noch ziemlich baff von dem ganzen Inhalt der Box. Es gab letztendlich doch viel mehr Items, als ich gedacht hatte, obwohl das durch den hohen Preis bereits zu erwarten war. Die Artikel waren alle in einer hervorragenden Qualität und allesamt ziemlich farbenfroh und gleichzeitig perfekt aufeinander abgestimmt. Mit manchen Dingen kann ich persönlich nicht viel anfangen, aber bei einer Box dieser Art ist es auch nicht leicht, jeden Geschmack zu treffen. Durch die Vielfalt der Artikel war aber sicherlich für jeden Fan etwas dabei. Meine Highlights waren die weiche, stabile Buchhülle, das wunderschöne Artprint und die Tasse, die sicherlich bald ihren ersten (Kaffee)Einsatz hat. Auch das Hardcoverbuch mit dem Stempel gefällt mir optisch wahnsinnig gut, auch wenn es ziemlich dünn ist. Ich bin begeistert!

Die nächste Box wird mich dank des Abos ebenfalls noch diesen Monat erreichen. Hier könnt ihr euch ältere Buchboxen anschauen.

Zur Illumicrate Homepage


Weitere Unpackings

Schwarzbuntgestreift

11 Antworten auf „Unpacking | Illumicrate The Starfall Edition

  1. Liebe Nicci,

    Die Box ist einfach der Wahnsinn! Ich war schon ein bisschen traurig, dass ich sie mir nicht bestellt hatte, habe mich aber umso mehr für dich gefreut!
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß mit dem Inhalt :)

    Liebste Grüße ❤ Jill

  2. Huhu Nicci :D

    Die Box habe ich wirklich sehnlichst erwartet, als sie dann endlich da war, war die FREUDE wirklich sehr groß.
    Ich kam aus dem Staunen kaum noch heraus :)
    Meine Lieblings-Items sind der Beutel, das Artprint und der/die/ das Booksleeve xD
    Wobei ich die anderen Items auch sehr gerne mag, bis auf den Schal und die Kette xD

    Ein sehr schönes Unboxing :)

    Liebe Grüße Jenny

    1. Hey Jenny!
      Ja, das glaube ich dir, ich war auch richtig baff :) Da haben die sich wirklich total viel Mühe gegeben.
      Die Kette hängt in meinem Regal, hihi.

      Danke <3
      Liebe Grüße

  3. Hey Nicci,

    ich war so kurz davor die Box auch zu kaufen, aber dann doch zu geizig bzw konnten mich zu vorige Boxen nie hundert Prozent überzeugen, weswegen ich dann doch nicht bestellt habe. Es ist aber auch nicht einfach jeden Geschmack zu treffen, bei so viel Inhalt.
    Den Schal und die Socken finde ich persönlich furchtbar haha. Gefällt mir echt garnicht. Dafür beneide ich dich um die Pins und die schöne Tasse. Das Print ist natürlich auch mega und nicht zu vergessen das wunderschöne Buch. Optisch für mich der schönste Band.

    Ganz viel Spaß mit dem Inhalt und toller Bericht!
    Liebste Grüße, Stella

    1. Liebe Stella,
      sie war ja auch echt uuunfassbar teuer und es tat wirklich ein mini bisschen weh :-D
      Aber es hat sich gelohnt.

      Jau, Schal und Socken sind auch absolut nicht meins, haha.
      Ich finde den Band optisch auch am schönsten. <3

      Danke du liebe.
      Herzliche Grüße

  4. Liebe Nicci,

    die Box ist ja der wahnsinn so ein schöner Beitrag!
    Bisher hatte ich nur die Owlcrate und die Fairyloot Box. Schade das ich von der Sonderausgabe nichts mitbekommen habe – die hätte ich mir natürlich sofort geholt!!!

    Der Inhalt ist der Hammer – von den Bildern her gefallen mir die Tasse, die Socken und die Kerze am besten ♥! Ich wünschte ich hätte die Box auch bestellt, vorallem auch preislich völlig in Ordnung, besonders bei dem hochwertigen Inhalt und der Menge an Sachen! Ich muss mich definitiv mal näher mit der Illumicrate auseinander setzen und die Box vielleicht auch mal testen ^-^!!

    Ich wünsche dir viel Spaß mit dem ganzen tollen Inhalt ♥ und ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße,
    Miss Hanami

    1. Danke <3
      Ich bin auch sehr begeistert.
      Die Owlcrate hatte ich noch nie, ich glaube da ist der Versand mega teuer oder?
      Vielleicht findest du bei FB ja Gruppen, wo einzelne Sachen aus der Box angeboten werden :)

      Ja, die Illumicrate bietet immer mal Sonderboxen an, ich glaube zu Grischa gab es damals auch eine. Vielleicht kannst du ja einen Newsletter abonnieren, bei FB und Twitter findest du sie aber auch.

      Danke <3
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

  5. Liebe Nicci,

    freut mich, dass deine Box nun endlich ankam. :)
    Ich muss mich dir anschließen, denn ich finde Buchhülle, Druck und Tasse auch besonders schön, wobei mir die Pins auch sehr gut gefallen.
    Die Tasche ist mir leider viel zu bunt, vor allem mit der lila Rückseite und der Schal ziert wie eine Art Tischdecke nun mein Regal. Tragen würde ich ihn nicht, da mir der Stoff auch nicht so gefällt. Vor allem die Fransen am Ende finde ich ganz furchtbar. :D
    Trotzdem ist die Box wirklich toll und ich bin glücklich, dass ich das Geld dafür investiert habe. Gelohnt hat es sich allemal!

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende! ♥

    Liebst,
    Rika

    1. Stimmt, die Pins sind auch cool. Habe sie schon an eine Rucksack gepinnt :)

      Oah, mir auch. Vor allem das Lila. :-D
      Ich werde sie und den Schal Jill vermachen. Die Fransen sind ein Albtraum.

      Das stimmt, ich finde es auch lohnenswert.

      Danke, wünsche ich dir auch! <3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s