Meine Weltraum-Crew

SOLO: A Star Wars Story läuft aktuell in den deutschen Kinos an und Jule [Miss Foxy reads] hat sich eine tolle Aktion dazu überlegt, bei der man seine Weltraum-Crew für ein intergalaktisches Abenteuer zusammenstellen soll. Dabei ist es egal, ob die Figuren aus Filmen, Serien, Büchern oder aus dem privaten Umfeld kommen.


Meine Weltraum-Crew

Ich habe mich für eine recht bunte Mischung entschieden, die keinesfalls nur bekannte Charaktere aus den Star Wars-Filmen enthält. Schließlich muss ich ein Abenteuer bestreiten und setze dabei vor allem auf Frauenpower.

Felicity Smoak – Auf dieser Mission werden IT-Kenntnisse von Vorteil sein, sodass eine kluge und mutige Hackerin unabdingbar ist. Felicity punktet durch ihre Intelligenz und ihre Spontaneität, selbst in herausfordernden, rasanten Situationen.

Han Solo – Einer meiner liebsten Schurken. Er wird uns selbstverständlich mit seinen Flug-Fähigkeiten unterstützen, darüberhinaus wird er durch seinen lockeren und ehrlichen Humor auch die kritischen und hoffnungslos wirkenden Situationen entzerren. Wie ihr auf meinem Beitragsfoto sehen könnt wird uns auch Chewie als sein bester Freund begleiten – und natürlich ist unser Flugobjekt der Millennium Falke.

Ich weiß, Sie mögen mich, weil ich ein Schurke bin!
– Han Solo

Gamora – Von Thanos zu einer mächtigen Kämpferin ausgebildet wird sie an unserer Seite stehen, wenn es hart auf hart kommt. Auch wird sie Han dabei unterstützen können, den Falken zu fliegen und ordentlich auf den Tisch hauen, wenn sich die Leute in die Haare kriegen – so wie sie es schon häufig bei den Guardians of the Galaxy getan hat. Hilfreich ist sicherlich außerdem ihr gutes Gespür für Personen, die nichts Gutes im Schilde führen. Achtung: Ich habe Infinity War noch nicht gesehen, also bitte nichts verraten.

Prinzessin Leia Organa – Ihre leitende Rolle in der Rebellen-Allianz kann uns auf der Mission behilflich sein. Sie ist wahnsinnig engagiert und bereit, für ihre Ziele zu kämpfen, auch wenn es mal nicht so rosig aussieht. Vermutlich wird sie immer wieder dafür sorgen, dass die Crew sich auf das Wesentliche fokussiert und nicht die Hoffnung verliert.

Helft mir, Obi-Wan Kenobi. Ihr seid meine letzte Hoffnung.
– Leia Organa

Deadpool – Wenn es mal brenzlig wird benötigen wir ohne Frage einen starken Söldner. Praktisch ist dabei vor allem, dass Wade unsterblich ist und uns somit nicht hops gehen kann. Auch – oder weil – er besonders in Kampfsituationen viel quatscht und meistens auch nur Blödsinn, wird er das Unternehmen perfekt ergänzen. Ein bisschen Wahnsinn schadet nicht. Ich glaube, das Aufeinandertreffen von Wade und Gamora könnte spannend und explosiv werden.


So viel zu meiner Crew. Falls ihr an der Aktion teilnehmen wollt, was über einen Blog und über Instagram noch bis zum 27.5. möglich ist, schaut unbedingt in diesem Beitrag vorbei. Dort findet ihr nähere Informationen zum Gewinnspiel.

Wenn ihr wissen möchtet, wie ich auf Star Wars gekommen bin und vor allem wieso es so ein langer Weg war, solltet ihr diesen Beitrag lesen.

6 Antworten auf „Meine Weltraum-Crew

  1. Pingback: Leselaunen | Wochentrallafitti: Strandurlaub und Lesezeit – Trallafittibooks

  2. Pingback: Level Complete: Mai 2018 - Red Riding Rogue

  3. Ivy

    Liebe Nicci,

    so ein toller Beitrag. Ich habe schon regelrecht auf deinen Beitrag hingefiebert, weil ich mir sicher war, dass du dich an dieser coolen Aktion beteiligst hihi

    Ich finde du hast dir da ein richtig tolles Team zusammengestellt :D so ähnlich würde meins wohl auch aussehen, wenn ich nicht nur Figuren aus dem Star Wars Universum genommen hätte haha Felicity wäre definitiv auch in meinem Team dabei, Han Solo sowieso (ich liebe ihn) und auch Leia darf natürlich nicht fehlen. Gamora finde ich im übrigen auch richtig große klasse … nur mit Deadpool könnte ich mich wohl nicht so ganz anfreunden haha Aber ansonsten finde ich dein Team richtig super <3 :-) Ein wirklich gelungener Beitrag … und auch wenn ich Deadpool jetzt nicht unbedingt so super finde, finde ich das Bild von ihm oben echt einfach genial :D

    Liebste Grüße
    Ivy

    1. Nicci Trallafitti

      Ach Ivy <3
      Ja, die Aktion hat mich direkt gereizt, hihi.

      Felicity ist einfach ein Muss! Alleine durch ihre IT Kenntnisse kann das ja nur helfen. Gamora ist ne coole Sau und sorgt immer gut für Ordnung, wenn sich mal welche in die Haare kriegen. Deadpool ist sooo cool <3 Kann aber verstehen, wenn man sich nicht so mit seiner Art anfreunden kann.

      Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.