Interview | Olaf von Andis Comicexpress

Morgen ist der Gratis Comic Tag und zu diesem Anlass habe ich euch ein Interview mit meinem Comicdealer Olaf von Andis Comicexpress mitgebracht. Mit welchen Helden er gerne mal ein Abenteuer bestreiten würde und was seine Comic-Favoriten sind verrate ich euch jetzt.


Andis Comicexpress2

Hallo Olaf, ich danke dir vielmals, dass du dir Zeit für ein Interview mit mir nimmst. Verrate uns doch kurz wer du bist und was du machst.

Hallo Nicci, es ist mir eine Freude!
Ich bin Angestellter (oder wie ich es nenne „Hauself“) bei Andis Comicexpress. Dort bin ich dafür zuständig, dass neu angekündigte Comics schnellstmöglich auf unserer Homepage eingepflegt werden. Außerdem stelle ich Bestellungen zusammen, bearbeite Anlieferungen und bin der Admin unserer FB-Seite.

Du bist ein wirklich fleißiger Hauself! Ihr habt einen Versandhandel im Internet. Seit wann gibt es denn das Lager, in dem man Comics und Co. kaufen kann? Und was bietet ihr sonst noch an, neben Comicheften?

Andis Comicexpress feiert dieses Jahr zwanzigjähriges Jubiläum.
Den größten Teil der Zeit waren wir ein reiner Versandhandel, erst durch den Umzug in das jetzige Lager vor fast genau einem Jahr waren wir auch in der Lage, Laufkundschaft zu empfangen.
Unser Sortiment umfasst alles, was verlagsseitig an Comics lieferbar ist und noch so einiges mehr, was schon längst vergriffen ist. Das beinhaltet deutsche Comics, Manga und US-Comics, das alles in allen Formaten: Von Heften bis hin zu Paperbacks, von Taschenbüchern bis hin zu überformatigen Hardcovern. Weiterhin führen wir auch Figuren in diversen Formen wie Action-Figuren, Statuen oder Dioramen.

Wow, herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum! Was genau sind Dioramen?

Bei einem Diorama wird zusätzlich zur Figur ein Teil der Umgebung mit abgebildet, zum Beispiel Spider-Man, der auf einer Wand hockt oder ähnliches.

Der Höhepunkt des Jahres ist der Gratis Comic Tag

Gibt es spezielle Events bei euch? Wie laufen die ab, was bietet ihr euren Käufern?

Es gibt über das Jahr verteilt verschiedene Events. Da wären der Internationale Batman-Tag und der Marvel-Tag, beide vom Paniniverlag. Zu diesen Gelegenheiten gibt es meist Gratishefte und Masken für die Comic-Fans. Der Höhepunkt des Jahres ist der Gratis Comic Tag, der immer am Samstag des zweiten Mai-Wochenendes stattfindet. Bei dieser Zusammenarbeit verschiedener Verlage und Comichändler in Deutschland, Österreich und der Schweiz präsentieren die Verlage Highlights aus ihren Programmen in Form von Gratisheften. die dann durch die Comichändler „an den Fan“ gebracht werden. Für uns als Versandhändler ist das eine tolle Gelegenheit, unsere Kundschaft persönlich zu treffen und mit ihnen zu fachsimpeln und eine schöne Zeit zu verleben.

Dieses Jahr nutzen wir die Gelegenheit auch, um am 12. Mai am GCT unser Jubiläum gemütlich zu feiern. Als besonderes Dankeschön für unsere treuen Kunden konnten wir den Künstler Ralf Singh einladen, uns bei diesem Event zu besuchen, um für die Kunden zu zeichnen und zu signieren – für uns ein absolutes Novum und wir sind entsprechend aufgeregt und vorfreudig.

Andis Comicexpress3

Das klingt großartig. Auf den GCT freue ich mich schon sehr. Gibt es auch mal Sonderangebote?

Wir punkten lieber durch gute Qualität.

Was natürlich sehr wichtig ist. Ich habe gesehen, dass man sich auf eurer Internetseite einen Account erstellen kann. Was bietet das für Vorteile?

Ein großer Vorteil ist natürlich, dass Deine Daten gespeichert werden, das erspart Dir, bei jeder Bestellung Adressdaten und ggf. Bankverbindung einzugeben.
Weiterhin kannst Du Dir für fortlaufende Serien – egal ob „Endlos“-Serien wie Action Comics oder Mini-Serien, die nur ein paar Bände umfassen – Abos einrichten. So kannst Du sicher sein, nie ein Comic zu verpassen. Die Abos haben keine Mindestlaufzeit und können deshalb jederzeit gekündigt werden. Ausgeliefert werden sie normalerweise in der ersten Monatswoche. Auch zusätzliche Bestellungen von Abo-Kunden werden standardmäßig bis zur Aboauslieferung gesammelt, um die Portokosten möglichst gering zu halten. Natürlich kann das auch anders gehandhabt werden, ist alles eine Frage der Absprache.

Sehr praktisch. Wo siehst du die Vorteile des Internets im Bezug auf Vertrieb eurer Waren?

Als normales Ladengeschäft ist der Kundenkreis sehr eingeschränkt, das fällt für uns als Internet-Versandhandel weg. Wir können unsere Waren überall hin liefern, was auch Vorteile für unsere Kunden bietet. Viele Comic-Fans befinden sich nicht in erreichbarer Nähe zu einem Comicshop und können sich so problemlos mit frischem Lesestoff versorgen.

Ich habe bemerkt, dass es aktuell sehr viele Leser und Blogger gibt, die sich an Comics heranwagen. Was sind deine Tipps für Einsteiger in dem Bereich?

Gerade im Bereich der Superhelden gibt es immer wieder Reboots der Serien. Das wird einerseits gemacht, um neue Kapitel in den Chroniken der Helden zu eröffnen, und andererseits, um Neulingen einen guten Einstiegspunkt zu bieten. Aktuell wären das zum Beispiel bei DC die Rebirth-Serien.
Bei allen anderen Genres lohnt es sich einfach mal zu stöbern, sich Cover anzuschauen und Klappentexte zu lesen, dann merkt man schon, was einem gefallen könnte. Ansonsten gibt es auch Unmengen informativer Blogs im Web, wo man wunderbare Rezensionen findet, Trallafittibooks ist dafür ein gutes Beispiel.
Außerdem ist der freundliche Comichändler von nebenan (oder weiter weg) auch eine gute Anlaufstelle.

Andis Comicexpress5

Vielen lieben Dank für das Kompliment! Arbeitet ihr mit Bloggern zusammen? Wenn ja, wie sieht das aus?

Nun, es hat sich gerade erst ein Projekt ergeben, aber ich weiß nicht, ob das schon spruchreif ist…

Es bleibt spannend… (Spoiler: man kann es als spruchreif bezeichnen) Was sind deine liebsten Fandoms?

Ganz klar und definitiv Harry Potter und Doctor Who, wobei es da keine besondere Gewichtung gibt. Ich mag es bei beiden sehr, wie unglaublich engagiert die Fans sind. Big Nerd-Boy Love! < 3

Und was sind deine absoluten Lieblingscomics / Lieblingscomicreihen?

Transmetropolitan: Die abgeschlossene Reihe von Warren Ellis und Darick Robertson handelt vom Outlaw-Journalisten Spider Jerusalem, der in einer nicht näher definierten Zukunft in einem Moloch von Stadt, die von zahllosen wahnwitzigen Subkulturen wimmelt, gegen politische Willkür, die Gleichgültigkeit der Menschen und nicht zuletzt gegen einen gewissen Verleger ankämpft. Die Comics sind dreckig, zynisch und genial.

Preacher: Diese wilde Mischung aus Splatter, Western, Satire, Horror und Roadmovie geht auf das Konto von Garth Ennis und Steve Dillon. Die Handlung lässt sich nicht einfach in wenigen Worten zusammenfassen. Auf jeden Fall gehören die Comics zum Besten, was ich jemals gelesen habe und es ist eine der wenigen Serien, die ich mehrfach gelesen habe.

Calvin und Hobbes: Der totale Gegensatz zu den ersten beiden Reihen. Ich liebe einfach diese tollen Cartoons über den kleinen Jungen Calvin und seinen Stofftiger Hobbes. Zumindest in den Augen Außenstehender ist er aus Stoff, für Calvin (und den Leser) wird er lebendig und die beiden erleben lustige Abenteuer, die sich abwechseln mit geradezu philosophischen Exkursen über das Erwachsenenleben, wie es durch die Augen eines kleinen Jungen gesehen wird.

Also ich würde schon ganz gerne Jesse Custer, Tulip und Cassady, die Hauptfiguren aus Preacher, auf ihrer Suche nach Gott begleiten

Besonders Transmetropolitan hat mein Interesse geweckt. Mit welchem Comichelden/welcher Comicheldin würdest du gerne mal ein Abenteuer oder eine Reise bestreiten und wie würde das aussehen?

Also ich würde schon ganz gerne Jesse Custer, Tulip und Cassady, die Hauptfiguren aus Preacher, auf ihrer Suche nach Gott begleiten…..und vielleicht würde ich meine Entscheidung in kürzester Zeit bereuen, denn…..ups, Spoiler. ;-)

Was ist für die Zukunft geplant?

Wir wollen unsere Kunden weiterhin mit höchster Qualität verwöhnen.

Ich danke dir vielmals für deine Zeit & Mühe!

Andis Comicexpress6


Ein Laden, den ihr euch unbedingt mal anschauen solltet, wenn ihr in NRW wohnt, oder aber eine lange Fahrt in Kauf nehmen würdet. Es gibt immer super viel zu entdecken und jedes Nerd-Herz geht bei dem Besuch in dem Laden auf. Meistens stehe ich erstmal im Eingangsbereich und schaue mich um. Beim letzten Mal war ich direkt Feuer & Flamme, denn beim Betreten des Ladens begegnete ich Deadpool UND Batman (siehe Beitragsfoto). Ansonsten kann ich euch den Online-Versandhandel wärmstens ans Herz legen, dort gibt es immer viel zu entdecken. Und auf der Facebookseite gibt es regelmäßig Informationen zu Neuerscheinungen und coole Superhelden- & Schurken-Battles.

Und nicht vergessen:  Am 12. Mai ist der Gratis Comic Tag!

Demnächst habe ich übrigens eine neue Kategorie für euch geplant, bei der Olaf mich ebenfalls unterstützen wird – DANKE DAFÜR!

→ Trallafittis Comictipps – serviert mit Senf vom Comicdealer

Was es dann damit auf sich hat, werde ich euch in dem ersten Beitrag der neuen Reihe erklären.


Weiter stöbern:

Andis Comicexpress

Andis Comicexpress bei Facebook

Comictipps für Einsteiger von mir & Olaf

Teilnehmende Händler GCT

Gratis Comic Tag – teilnehmende Shops & Events bei Facebook

11 Antworten auf „Interview | Olaf von Andis Comicexpress

  1. Mikka Liest

    Hallo,

    Ich war schon ewig nicht mehr in einem Comicladen, dabei habe ich vor 20 Jahren jeden Monat fast mein ganzes Geld für Comics ausgegeben… :-D Deswegen bin ich gar nicht mehr auf dem Laufenden, was es da inzwischen so gibt!

    Irgendwo im Keller müssten noch ein paar Kisten mit Manga und Comics rumfliegen.

    Von „Calvin und Hobbes“ fliegen hier auf jeden Fall die ganzen englischen Sammelbände rum, ich liebe dieses Comics einfach… :-D

    Andis Comicexpress ist eine Stunde Fahrt von hier, aber falls ich mal in der Gegend bin…

    LG,
    Mikka

    1. Nicci Trallafitti

      Hey!
      Ach wie cool, eine Stunde ist ja gar nicht mal soooo weit :) Vor allem wenn man nicht unbedingt wöchentlich fährt, sondern ab und zu nach Lust und Laune.
      Ich bin da auf jeden Fall immer gerne, kenne aber bisher auch keinen anderen Comicbuchladen.

      Liebe Grüße

  2. Pingback: Beitragsreichweite: Wie komme ich dagegen an? – Sarah Ricchizzi

  3. Ivy

    Liebe Nicci,

    ein wirklich tolles und interessantes Interview. Es ist schön, mal einen Einblick hinter die Kulissen zu bekommen.

    Das Interview zu lesen hat richtig viel Freude gemacht … und meine Lust, sofort einen Comic zu lesen, nur noch gesteigert hihi Leider haben wir bei uns keinen richtigen Comicladen, was super schade ist :-(

    Liebste Grüße
    Ivy

    1. Nicci Trallafitti

      Danke liebe Ivy <3
      Da hast du recht! Ich fand es auch sehr spannend. :)

      Ach Mensch, das ist wirklich schade :(
      Aber für solche Dinge lohnt es sich auch mal ein bisschen zu fahren. Nicht ständig, aber alle paar Wochen mal. <3

  4. Kim Willem Nowack

    War gestern auch da und es ist immer ein Spaß mit Olaf und Andi sich zu unterhalten.
    Leider sind diese Besuche immer mit viel Geld verbunden aber immer, liebe solche Läden.
    Besser als jeder Versandhandel ( ausnahme Andi ), aber da ich aus Ahlen komme ist es nicht weit für mich.

    1. Nicci Trallafitti

      Hey!
      Ach cool! Hast du auch ordentlich zugeschlagen? :)
      Ich liebe es auch, dort zu stöbern. Und da hast du recht, besser als online zu bestellen. Da fehlt dann die zeitnahe Beratung und die tollen Tipps, die man sonst nicht gekannt hätte.
      Praktisch, dass du nicht weit fahren musst!

  5. Pingback: Leselaunen | Wochenrückblick: Viel Spaß auf dem Mond – Trallafittibooks

  6. stellette_reads

    Hey Nicci :)

    schönes Interview und toll mal einen Einblick in so ein Comic Geschäft zu bekommen. Wir haben hier auch ein Comicgeschäft das aber auch Merch und Funkos etc führt. Bin mir nicht sicher, ob das dann nicht schon ein gemixter Laden ist (also kein reines Fachgeschäft denke ich).^^
    Es ist aber sehr schön dort immer mal wieder zu stöbern.

    Hab einen schönen Freitag, Stella

    1. Nicci Trallafitti

      Danke liebe Stella <3
      Ja, das fand ich auch echt spannend.
      Hehe, das weiß ich auch nicht genau. Aber Hauptsache, du fühlst dich in dem Laden wohl :)

      Schönes Wochenende dir! <3

      PS. auf die Kommentare von dir auf deinem Blog, die du mir geantwortet hast, kann ich dir leider nicht antworten, da steht immer irgendwas mit ungültiger Sicherheits-Token.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.