Book Haul | Neuzugänge Amrûn Verlag

Liebe Menschen. Heute zeige ich euch die Neuzugänge aus dem Amrûn Verlag, die auf der Messe bei mir einziehen durften. Es handelt sich um drei Titel, wovon zwei erst kürzlich erschienen sind. Alle drei Bücher konnte ich signiert ergattern.


Kim Leopold – Liliennächte

Nach dem Tod ihrer Mutter sieht sich die 19-jährige Lilian gezwungen, von Deutschland zu ihrem fremden Vater nach New York zu ziehen.
In einer WG mit Jamie, dem Nerd mit Schokoladenaugen, und Ash, dem verletzlichen Draufgänger, merkt sie allerdings, dass sie genau das braucht: Ein neues Leben. Zwischen Sonnenaufgängen und Tänzen bei Kerzenschein findet sie ihre Freude wieder – und die große Liebe.
Jedoch ändert sich alles, als sie feststellt, dass nicht nur ihre Mitbewohner, sondern auch ihr Vater ein großes Geheimnis hüten.

Nachdem mich die Black Heart Reihe so begeistert hat [Rezension Band 1] war schnell klar, dass ich auch die andere Reihe der Autorin lesen möchte. Als ich sie am Stand auf der Leipziger Buchmesse getroffen habe, musste der erste Band also gekauft werden.

20.05.2017 | 324 Seiten | TB: 12,90€ | eBook: 3,99€

Buch beim Verlag | Buch bei Amazon**

 

 

 


Katharina Wolf – Nachrichten von Mr. Dean

„Kannst du bitte noch Hochprozentiges, Nougatschokolade und Tampons mitbringen? Habe alles davon bitter nötig!“

Wenn eine derart wichtige SMS bei einem Wildfremden landet statt bei der besten Freundin, kann das ja nur im Chaos enden. So lernt Ruby durch einen Zahlendreher „James Dean“ kennen, dessen Nachrichten zwischen Jobfrust und Familienärger zu ihrem Tageshighlight werden.

Doch kann man sich wirklich in geschriebene Worte verlieben?
Ruby stellt fest: Sie kann.
Allerdings in einen alles andere als perfekten Mann.

Bisher habe ich noch kein Buch von der Autorin gelesen, was ich schnellstmöglich ändern möchte. Da ich auch sie am Amrûn Stand angetroffen habe, wanderte ihr Büchlein signiert in meine Tasche. Schon alleine der erste Satz des Klappentextes hat mich total neugierig gemacht und lässt auf eine humorvolle Geschichte hoffen.

25.02.2018 | 280 Seiten | TB: 12,90€ | eBook: 4,99€

Buch beim Verlag | Buch bei Amazon**

 

 

 


Daniela Winterfeld – Verloren: Die Kinder der Hexen

Seit seiner Kindheit träumt Nico von brennenden Menschen. An manchen Tagen sieht er die Feuer auch dann noch, wenn er schon wach ist. Obwohl er in einem Dorf aufwächst, in dem es früher von Hexen nur so wimmelte, glauben die Bewohner nicht an diese Legenden, und Nicos Albträume werden als psychische Krankheit erklärt. Erst durch Leany, die ihn gleichermaßen anzieht wie verstört, die ihn zurückstößt und verletzt, beginnen sich die Grenzen der Realität zu verschieben. Nico scheint mit dem Mädchen auf eine Art verbunden, die über jede vernünftige Erklärung hinausgeht. Kennt sie etwa seine Träume? Und ist es wahr, dass sie verfolgt werden? Vielleicht könnten sie einander lieben – würden sie sich damit nicht in Lebensgefahr bringen. Aufwühlend, schlafstörend und zartbitter-schön.
Der mitreißende Auftakt der Verloren-Trilogie.

Dieses Buch habe ich recht spontan mitgenommen, ich wurde beim Stöbern durch die Regale darauf aufmerksam und dann war dort der Aufkleber, der eine signierte Ausgabe versprach und ja. Das zu meiner Verteidigung. Die Autorin habe ich leider nicht am Stand angetroffen – trotzdem bin ich natürlich super gespannt auf die Geschichte.

12.03.2018 | 560 Seiten | TB: 14,90€ | eBook: 3,99€

Buch beim Verlag | Buch bei Amazon**

 

 

 


Seit Me, without Words von Kira Minttu bin ich ein Fan des Verlags, insbesondere der Ink Rebels, und freue mich sehr auf alle Titel, die noch erscheinen. Besonders schön finde ich es, dass der Verleger und die Autoren Wert auf Austausch mit ihren Lesern und Bloggern legen, was sich unter anderem darin äußert, dass sie eine Lesergruppe auf Facebook gegründet haben.

Übrigens kann man die Bücher im Shop ebenfalls signiert bestellen. Nur so als kleine Anmerkung, vielleicht hilft euch das ja bei der Kaufentscheidung…

Neuzugänge Amrun

16 Antworten auf „Book Haul | Neuzugänge Amrûn Verlag

  1. „Liliennächte“ habe ich schon gelesen, hat mir wirklich gut gefallen und ich glaube, demnächst lese ich endlich mal „Ascheblüte“. Mr Dean will ich auch unbedingt noch lesen. Kira Minttus Bücher liebe ich auch, bzw eigentlich fast alle Inkys, die ich bis jetzt gelesen habe.
    Ich empfehle dann noch ganz uneigennützig „Barfuß durch die Nacht“, haha :P

  2. Liebe Nicci,

    den Verlag kannte ich noch gar nicht muss ich zu meiner Schande gestehen, aber die Bücher sehen wirklich toll aus. Ich schau mir das Programm auf jeden Fall mal etwas näher an hihi <3 Da ist sicherlich auch etwas für mich dabei!

    LIebste Grüße
    Ivy

  3. Hey Nicci,

    Gerade das Buch „Verloren: Kinder der hexen“ klingt unfassbar spannend und genau nach meinem Geschmack. Allein das Cover ist ja ein Traum. Gut, dass ich bald Geburtstag habe :D
    Es soll sich ja auch lohnen :D

    ♥Anna

  4. Hey :)
    oh wow, die drei Titel hören sich so gut an und sind direkt mal auf meine Wunschliste gewandert! Dank der Leipziger Messe ist die leider echt wieder zu groß geworden…

    Liebe Grüße

    Andrea

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s