Wochenrückblick: the struggle is real

Der Hobbit

Herzlich willkommen zu meinem Wochenrückblick anhand eines neuen Leselaunenbeitrags. Hier geht es um meine buchigen Erlebnisse in den letzten sieben Tagen. Zusätzlich update ich meine Leseliste und nenne euch mein Lied der Woche. Diese Woche war geprägt von Rückenschmerzen und einem Film-Marathon.

(eine Aktion von Blogging Renate)

Blatt-Trenner

Aktuelle Bücher

Seit dem letzten Leselaunenbeitrag beendete ich PS: Ich mag dich* von Kasie West, was ich ziemlich unterhaltsam und süß fand. Meine Rezension folgt.

Aktuell lese ich Der letzte erste Blick von Bianca Iosivoni, was mir mittlerweile echt gut gefällt. Anfangs war mir die Protagonistin suspekt. Es macht aber ziemlich viel Spaß, mich mit Julia auszutauschen, da wir es gemeinsam lesen.

Nachdem die Buchgang gestern bei mir war und wir, wie so oft, von Velaris, Prythian und vor allem Rhysand geschwärmt haben, habe ich richtig Lust endlich A Court of Wings and Ruin zu lesen. Ansonsten wollte ich endlich das Drehbuch zu Phantastische Tierwesen* anfangen, welches ich gemeinsam mit Rika lesen möchte. Und Wonder Woman (Comic) lese ich zwischendurch. Wie ihr merkt habe ich einen großen Currently Reading Stapel.

Momentane Lesestimmung

Aktuell bin ich aufgrund meines Rückens zwar Zuhause, aber trotzdem komme ich irgendwie kaum zum Lesen, weil ich nicht lange in einer Lese-Position verbleiben kann. Ich hoffe, dass das heute noch besser wird und ich ein paar Seiten lesen kann, da ich richtig Lust habe, diese ganzen tollen Geschichten auf meinem Lesestapel zu entdecken.

Die Leseplanung läuft bisher ganz gut, auch wenn ich zwischendurch Lust auf komplett andere Bücher aus meinen Regalen habe, haha. Ich habe so viele neue Bücher und möchte am liebsten alle sofort lesen. Ich denke ihr kennt den struggle. Teilweise bin ich sogar richtig wütend, weil ich unbedingt alles lesen will, was hier so rumliegt, aber nicht lesen kann, weil ich keine angenehme Position finde. Hörbücher will ich aber auch nicht hören, weil diese ganzen Bücher ja immerhin schon mal hier sind und darauf warten, gelesen zu werden. Dann bin ich wieder genervt, habe keinen Kopf fürs Lesen und schmeiße einen Film an. Es ist ein Trauerspiel.


Leseplanung Oktober

1. Mary E. Pearson – Der Kuss der Lüge
2. Angie Thomas – The Hate U Give
3. Cora Carmack – Stormheart
4. Stephanie Garber – Caraval
5. Sarina Bowen – True North
6. Sarah J. Maas – A Court of Wings and Ruin
7. Jane Austen – Stolz & Vorurteil
8. Pierce Brown – Red Rising
9. Klaus Cäsar – Das Genie
10. Leigh Bardugo – Das Lied der Krähen
11. Kasie West – PS. Ich mag dich
12. Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
13. Patrick Ness – Sieben Minuten nach Mitternacht
14. Elena Favilli, Francesca Cavallo – Good Night Stories for Rebel Girls
15. Bianca Iosivoni – Der letzte erste Blick
16. Gwenpool
17. Wonder Woman
18. Alex Gino – George

ungelesen | gelesen | lese ich aktuell


Und sonst so?

Dadurch, dass mein Rücken mich ans Sofa fesselt und viel Wärme und Schmerzmittel benötigt habe ich in der vergangenen Woche nicht viel erlebt. Ich habe ein wenig gelesen, aber hauptsächlich wahrliche Film-Marathons gemacht. Endlich habe ich mir, wie ihr oben auf dem Beitragsfoto sehen könnt, die Extended Edition von Der Hobbit gekauft. Die läuft aktuell ständig bei mir, ich liebe diese Filme. Den dritten Teil habe ich in dieser Woche bestimmt drei Mal gesehen. Auch Herr der Ringe habe ich zwischendurch mal wieder angeschaut. Ich liebe Samwise, aber auch die Ringgeister, weil sie immer für Gänsehaut bei mir sorgen. Und auch Azok, der Schänder, macht mir durch sein grausames, fürchterliches Auftreten ein bisschen Angst. Egal wie oft ich die Filme anschaue, ich fiebere immer total mit.

Wonder Woman

Auch habe ich endlich Wonder Woman gesehen, nachdem die DVD am Erscheinungstag bei mir angekommen ist. Der Film hat mir super gut gefallen und Diana war meiner Meinung nach eine großartige, starke und loyale Protagonistin. Ich werde mir diesen spannenden Film mit super coolen Effekten und Kampfszenen demnächst auf jeden Fall nochmal anschauen. Apropos nochmal anschauen. Suicide Squad habe ich mir ebenfalls, mal wieder, angeschaut. Ich bin ein Fan von Harley Quinn und liebe ihre skurrile und verrückte Art.

Am Samstagabend habe ich die Buchgang wiedergesehen. Sarah, Becca und Michi haben mich besucht, wir haben Safehouse gespielt, lecker gegessen und unendlich viel gequatscht & gefangirled. Das war mal wieder richtig schön. Wir haben uns ca. zwei Wochen nicht gesehen, was mir unendlich lange vor kam. Diese Mädels sind einfach großartig!

Buchgang


Zitat der Woche

„Ich finde ihn einfach cool und das ist der Grund warum ich ihn geil finde.“
(Becca über Harry Stiles)

Lied der Woche

Blatt-Trenner

Weitere lesenswerte Leselaunen

Monatsfavorit und Kuschelstimmung bei Sarah Ricchizzi

Buchige Kerzen und ein Treffen mit Lieblingsmenschen bei Beccas Leselichtung

NaNoWriMo und Mammutaufgaben bei Valaraucos Buchstabenmeer

Ein Buch kommt selten allein bei Schwarzbuntgestreift

Verplant und verpeilt bei Umivankebookie

 

21 Kommentare zu „Wochenrückblick: the struggle is real

  1. Hallo Nicci,

    zunächst möchte ich Dir hinsichtlich Deines Rückens gute Besserung wünschen. Ich hoffe, Dir geht es mittlerweile besser.

    Bei „Der letzte erste Blick“ von Bianca Iosivoni bin ich gespannt, wie Dir das Buch am Ende gefallen wird. Ich habe schon ein paar Bücher von Bianca Iosivoni gelesen und habe mir auch diese neue Reihe angeschaut, aber bei der Inhaltsangabe kam es mir so vor, als sei es eine Storyline, die ich schon zu oft gelesen habe (bei Mona Kasten z.B.)…

    Viele Grüße,

    Steffi von http://www.glimrende.de

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank, das ist lieb.
      Leider hat sich scheinbar was verkeilt, was nicht von alleine wieder besser wird. Am Donnerstag gehe ich zum Einrenken und hoffe, dass es danach gut ist.

      Ich habe „Der letzte erste Blick“ nun durch und fand es ganz gut. Zuerst war mir die Protagonistin suspekt, die zweite Hälfte bzw. das letzte Drittel war dann aber noch mal richtig gut und vor allem spannend. Da habe ich total mitgefiebert und es quasi in einem Rutsch gelesen. Bin gespannt auf die Fortsetzung mit zwei anderen Charakteren. Die von Mona Kasten habe ich alle noch vor mir, auch kenne ich bisher kein anderes Buch von Bianca.

      Liebe Grüße!

      Gefällt mir

  2. Oh ja, der kleine Hobbit und LotR stehen auch ganz oben auf meiner Liste der Filme die ich bald wieder sehen muss. Ich tendiere sogar dazu den Hobbit nochmal zu rereaden vor Weihnachten. Bilbo ist für mich einfach wie nach Hause kommen. Noch mehr als Harry Potter es je sein könnte.

    Lohnt sich die extended version? Ich hab sie ja schon alle drei auf Blu-ray, da wäre es ja Quatsch sie ein zweites Mal zu kaufen.

    Ich wünsche dir und deinem Rücken erstmal gute Besserung.

    Liebst, Shani

    Gefällt 1 Person

    1. Ich muss die Bücher auch endlich mal lesen.
      Stimmt, das ist es für mich auch, also zumindest die Filme (bisher), aber eigentlich auf der gleichen Ebene wie Harry Potter 🙂 Mit den Büchern bin ich quasi aufgewachsen.

      Also beim ersten Film gab es direkt am Anfang schon zehn Minuten zusätzlich, und auch zwischendurch n paar Szenen die ich noch nicht kannte, ebenso beim 2, Film. Den dritten habe ich noch nicht in extended gesehen.

      Danke! Liebe Grüße

      Gefällt mir

      1. Mist, hättest du nicht sagen können, dass die extended version gar nicht so toll ist?

        Ja klar, mit Harry Potter bin ich auch aufgewachsen, aber den kleinen Hobbit hat Mama uns schon vorgelesen, da konnten wir noch nicht einmal selbst lesen, das ist dann nochmal was anderes 🙂

        Gefällt 1 Person

      2. Jupps, das liegt daran, dass mein Blog bei Blogspot ist, ich aber vor Jahren mal einen WP versuch gestartet habe und damit nicht klar kam. Aber er meckert jedes mal, dass es meine Mail schon gibt, deshalb kommentier ich mit dem alten Profil und bin eben auf die schlaue Idee gekommen mal den anderen Blognamen und nicht mehr meinen Gamertag als Nutzernamen zu verwenden 😅

        Gefällt 1 Person

  3. Liebste Nicci,

    oh nein, das tut mir leid, dass du immer noch mit Rückenschmerzen im Bett liegst. Ganz schnelle und gute Besserung wünsche ich dir süße ❤

    Jaaaa Ich LIEBE den Hobbit und Herr der Ringe!! Ich kann es schon auswendig, aber schaue es immer noch :p ich liebe diese Welt und die Schauspieler (weswegen ich ein wenig skeptisch bin, wegen einer eventuellen Herr der Ringe – Serie, aber warten wir es mal ab 😉 ). Die Ringgeister finde ich auch fantastisch, genauso wie Saruman (ich war so traurig, als der Schauspieler vor einigen Jahren verstarb), er spielt die Bösewicht-Rolle wirklich supergut! Samwise ist auch toll, der mutige beste Freund 😉 aber Merry und Pippin sind das, was Fred und George für HP sind finde ich, einfach genial 😀 (oh Gott ich kann stundenlang so weitermachen 😀 )

    Dass du dich wieder mit den Mädels getroffen hast ist voll schön ❤ und Beccas Zitat finde ich auch geil, ich kann mir richtig gut vorstellen wie sie es sagt 😀 ach ihr beiden ❤

    Genese ganz schnell und gib diesem Trauerspiel ein Ende :p
    Dicker Kuss :*
    Deine Ümi ❤

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Ümi,
      ich danke dir! Liege aber nicht im Bett, sondern auf meinem Sessel 😀 Mein Bett ist ausschließlich zum Schlafen da.

      Stimmt, Merry und Pippin kann man durchaus mit Fred & George vergleichen. Die beiden sind der Knaller. Aber Sam bedeutet einfach Sicherheit. ❤
      Saruman finde ich auch sehr cool, kann verstehen dass du da sehr traurig warst.

      Haha. 😀 ❤ Ja, das war echt ober cool.

      Danke ❤ Drücke dich!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s