Media Monday #398 | Multiplayer-Erfahrungen

Wie jedes Mal nach meinem Wochenenddienst bin ich auch heute überrascht, dass es Montag ist. Ich freue mich schon jetzt darauf, wenn die Woche rum ist und ich zwei Tage frei habe. Im Moment würde ich am liebsten den ganzen Tag vor dem PC oder der PS4 sitzen, arbeiten ist da wirklich ein Störfaktor haha. Herzlich willkommen zum Media Monday, einer Aktion vom Medienjournal Blog


Media Monday #398 – die Vorgaben gibt’s in fetter Schrift

1. Jahre nach dem Hype habe ich ja The Walking Dead für mich entdeckt und habe nun einiges aufzuholen, wobei der Hype ja immer mal wieder auflebt. Ich habe schön öfter gehört, dass die neueren Staffeln eher enttäuschend sein sollen, oder zumindest viel wiederholen. Noch bin ich bei Staffel 4 oder 5 und weiterhin total begeistert, aber manche Aspekte haben sich auch da bereits wiederholt. Aber ich mag das Setting, die Thematik und die Interaktionen zwischen den Charakteren, was ja eigentlich im Mittelpunkt steht.

2. Bei Catwoman – Diebin von Gotham City ging mir ja regelrecht das Herz auf, denn ich finde es saucool, Bücher über Comichelden, Schurken etc. zu lesen. Das ist nochmal ein ganz anderes Erlebnis, als einen Comic zu lesen oder einen Film zu schauen, in dem sie vorkommen, was natürlich auch Spaß macht. Ich möchte natürlich nicht zu viel über die Geschichte verraten, aber bei jedem Auftritt eines mir bekannten Helden/Schurken machte mein Herz einen Hüpfer. I love it. Ich kann euch das Buch wirklich empfehlen.

3. Fallout 76 ist meiner Meinung nach leider nicht annähernd so gut geworden, wie es hätte sein können, da es meiner Meinung nach eher wie ein DLC von Fallout 4 wirkt und dafür vermutlich auch entwickelt wurde, worauf einzelne Dinge schließen lassen. Eigentlich soll F76 ein Multiplayer-Game sein, jedoch spielen es viele glaube ich eher alleine. Ich habe es angezockt, aber das typische Fallout-Feeling fehlt irgendwie. Es gibt keine NPC, die Welt wirkt total leer. Quests erhält man von Holobändern und/oder Robotern. Andere Spieler ignoriert man größtenteils, es sei denn man spielt eh mit Freunden*innen. Insgesamt wirkt es einfach total unausgereift, von den Bugs und Serverfehlern mal abgesehen.

4. Wie kommt es eigentlich, dass Gwenpool so wenig Beachtung erfährt/erfahren hat? Immerhin ist sie ein wahnsinnig interessanter Charakter und ich hoffe sehr, dass wir noch viel mehr über sie lesen, sehen & hören werden. Ich mag ihren Humor, ihre brutale & sarkastische Art und die Prise Verrücktheit, die sie ausmacht.

5. Ich könnte mir ja gut vorstellen, mal wieder einen Rewatch von Game of Thrones zu starten, schließlich kann ich irgendwann sicherlich die neueste Staffel auf DVD kaufen (woanders kann ich die Serie nicht anschauen) und ich bin irgendwo in der 6. stehen geblieben damals – ich weiß aber gar nicht genau warum. Und ich kann mir vorstellen, dass es gut sein könnte, auch die ersten Staffeln nochmal zu sehen, denn die Serie ist recht komplex, vor allem was die vielen Charaktere und die Beziehungen untereinander betrifft. Damals brauchte ich immer ein Übersichtsbild, wer zu welchem Haus gehört, sonst hab ich so gar nicht durchgeblickt.

6. Apex Legends hat mich geschichtlich ziemlich umgehauen (im positiven Sinn), denn mich haben Battle Royale Games vorher nie gereizt, weder PUBG, noch Fortnite, noch Overwatch (was ich aber zumindest schon mal für die PS4 günstig gekauft habe). Apex ist ein kostenloses Spiel für alle mögliche Plattformen, bei dem man versucht mit seinem Squad (insgesamt 3 Personen) gegen andere Squads zu gewinnen. Dafür wird man auf eine Map abgeworfen, sieht zu, dass man eine gute Ausrüstung einsammelt und das letzte Team ist, das überlebt – oder mindestens einer davon.

7. Zuletzt habe ich The Forest mit Arman (armanxmedia) gespielt und das war ziemlich cool, weil ich aktuell die Multiplayer-Welt für mich entdecke und ein paar Sachen ausprobieren möchte. Apex Legends habe ich wie bereits erwähnt auch schon getestet, das ist ja aktuell wirklich in aller Munde. Und auch was das Streamen betrifft, könnte es EVENTUELL sein, dass das demnächst mehr zum Thema werden KÖNNTE bei mir. Eventuell.

Processed with VSCO with fv5 preset

 

Das war’s auch schon wieder. Es hat mal wieder Spaß gemacht, die Lücken auszufüllen, zumal ich stets versuche das ganz spontan zu machen. Aber auch das Lesen der verschiedenen Beiträge dazu ist immer ein interessantes Erlebnis. Habt eine schöne Woche!

eure Nicci


Andere Media Monday Beiträge dieser Woche zum Stöbern:

Moviescape Blog ∗ mwjBette Davis left the bookshop ∗ Herba ∗ WortmanAdoring Audienceweitere

5 Antworten auf „Media Monday #398 | Multiplayer-Erfahrungen

  1. Wortman

    Das ist auch das, was mich bei TWD so angezogen hat. Eben nicht von folge zu folge Zombies schlachten, sondern hier stehen die Charaktere im Mittelpunkt und die Zombies sind eher Beiwerk.

      1. Wortman

        Die 8. Staffel hatte mich jetzt nicht so wirklich überzeugt. Deswegen bin ich noch nicht mal mit der 9. Staffel angefangen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.