Vorstellung: HEARTLESS – Der Kuss der Diebin (Sara Wolf) | Werbung

Zera muss das Herz des Prinzen stehlen, denn ihr eigenes befindet sich in der Gewalt einer Hexe. Prinz Lucien ist gerade auf Brautschau – das perfekte Opfer für ihr Vorhaben. Doch ihr Plan gerät ins Wanken.

Kürzlich erreichte mich ein Buchpaket vom Ravensburger Verlag, verbunden mit ein paar Aufgaben. Keine Sorge, mein Herz wurde und wird nicht verhext, dennoch gehe ich lieber auf Nummer sicher. Heute möchte ich euch also HEARTLESS vorstellen, das am 1. Februar erscheinen wird. Auch werde ich zusammenfassen, was mich persönlich an der Geschichte reizt.


Infos zum Buch

Inhalt: Zera ist mutig, stark und schön – und eine Gefangene, denn ihr Herz ist in der Gewalt einer Hexe. Will Zera ihr Herz zurück, muss sie ihrer Gebieterin einen neuen Diener beschaffen: den ebenso unverschämten wie attraktiven Prinz Lucien, der gerade auf Brautschau ist. Stiehlt sie sein Herz – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes –, ist sie frei! Doch ihr eiskalter Plan gerät ins Wanken, als Lucien echte Gefühle in ihr weckt … Quelle

Sara Wolf | Heartless: Der Kuss der Diebin | Band 1 von 3 | Ravensburger Verlag | 480 Seiten | 01.02.2018 | HC: 18,99€ / eBook: 6,99€ |  zum Buch

Processed with VSCO with a5 preset


Was mich an der Geschichte reizt

Optische Gestaltung. Auch wenn ich kein Fan von Menschen auf Covern bin, finde ich die Gestaltung hier wirklich gelungen. Der Blick der Frau passt zum Inhaltstext, denn bei der Protagonistin handelt es sich um die Attentäterin Zera, die in einer geheimen und gefährlichen Mission unterwegs ist. Der Umschlag fühlt sich angenehm samtig an und die Symbole heben sich haptisch wie optisch vom Rest ab. Sie stellen die wichtigsten Elemente der Geschichte dar – eine Krone, eine Feder, ein Herz, stellvertretend für einen Prinzen, eine Jägerin und eine Hexe, die ein Herz in ihrer Gewalt hat. Unter dem Umschlag findet man einen schwarzen Hardcovereinband, der ebenfalls das Coverbild trägt. Auch der Buchrücken sieht genau so aus wie auf dem Umschlag.

Der Inhalt. Ganz allgemein gesagt reizt mich die Thematik der Geschichte, denn alleine, weil es um eine Attentäterin gehen soll, hat mich schon wahnsinnig neugierig gemacht. Ich erhoffe mir, dass es sich um ein richtiges Kick Ass Girl handelt, mutig, schlagfertig und geheimnisvoll im Bezug auf ihren Auftrag. Ich bin sehr gespannt, was es mit der Hexe auf sich hat, was ihre Intention ist und wie Zera den Prinzen von sich überzeugen wird.

Interessanter Mix. Ich glaube, dass die Mischung aus romantischen Elementen, Action und Magie eine vielversprechende Basis für eine Geschichte darstellen wird. Ich hoffe, dass die Romantik nicht im Vordergrund steht, sondern eher die Spannung. We will see.

Das Genre. Heartless ist als Jugendbuch im Fantasy und Sci-Fi Bereich gelistet, also kann ich mir vorstellen, dass es ein aufregendes Abenteuer wird, ohne zu „heftig“ in den Beschreibungen und Ausführungen zu sein. Das kann einerseits richtig genial werden, andererseits ist es sicherlich nicht einfach, eine derartige Thematik, die eine gewisse Brutalität beinhaltet, jugendfrei zu vermitteln. Ich bin sehr gespannt auf die Umsetzung.

Trilogie. Ja, hier kommt eine dreiteilige Reihe auf uns zu. Ja, es gibt viele davon. Ja, auch ich habe noch einige vor mir. Nichtsdestotrotz freue ich mich auf dieses Abenteuer, denn 1. ist so gesichert, dass man einiges zu lesen vor sich hat was diese Geschichte betrifft (der erste Band hat schon 480 Seiten) und 2. kann man sich auf zwei weitere Bände freuen, die in den nächsten Monaten & Jahren erscheinen werden. Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber in so einem Fall bin ich immer besonders gespannt auf die nächste Covergestaltung. Auch glaube ich mittlerweile, dass ich fiese Cliffhanger sogar ein bisschen gut finde, denn dann bin ich umso neugieriger auf die Fortsetzung.

Verlagswerbung. Es gibt so Bücher, die von Verlagen schon vorher in so einem immensen Ausmaß beworben werden, dass man bereits vor dem Release gar keine Lust mehr auf das Buch hat und total übersättigt ist. Das war hier nicht der Fall. Vor ein paar Wochen habe ich die Mailanfrage zur Bloggeraktion bekommen. Vorher (und auch jetzt aktuell) habe ich nichts von dem Buch mitbekommen. Und ich bin super neugierig drauf. Manchmal ist weniger mehr.

Processed with VSCO with a5 preset

Ich hoffe, dass ich euch ein wenig neugierig machen konnte. Hier kommt ihr zur Verlagsseite von HEARTLESS und hier könnt ihr euch das Buch bei Amazon anschauen, es erscheint am 1. Februar als Hardcoverausgabe mit 480 Seiten.

Processed with VSCO with a5 preset


 

Hier seht ihr die Vorder- & Rückseite des Covers im Original. Um die Fotos zu vergrößern einfach anklicken, dann öffnen sie sich groß (im gleichen Fenster):

4017840178_2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotoquelle: Ravensburger

 

Transparenz: Aufgrund von Verlinkungen ist der Beitrag als Werbung gekennzeichnet. Bis auf das Leseexemplar und das Fotomaterial habe ich keine Entlohnung für den Beitrag erhalten. Der Beitrag entstand in Kooperation mit dem Ravensburger Verlag.

5 Comments

  1. Zeilenwanderer

    Liebe Nicci,
    eine tolle Buchvorstellung, die mich mit ganz viel Vorfreude erfüllt. Ich habe das Buch bereits vorbestellt und hoffe, dass es bald seinen Weg zu mir findet.
    Besonders dass die Thematik der Hexen und Assassinen, sag ich mal, angesprochen wird, finde ich super und ich bin schon sehr gespannt, was die Autorin daraus macht :)
    Ich versuche momentan ganz stark, allen Buchbesprechungen aus dem Weg zu gehen, da ich in letzter Zeit gemerkt habe, dass mich Rezensionen nicht immer so unbeeinflusst lassen, wie ich es mir wünsche und ich unvoreingenommen ist die Geschichte starten möchte.
    Alles Liebe,
    Janika

    1. Nicci Trallafitti

      Liebe Janika,
      danke, freut mich dass dir der Beitrag gefallen hat :)
      Ich lese Rezensionen auch lieber nach dem Lesen, oder vorher maximal das Fazit.
      Mit Heartless wünsche ich dir ganz viel Spaß, ich hoffe sehr, dass es dich auch begeistern kann <3

      Liebe Grüße

  2. Ivy

    Liebe Nicci,

    ein wirklich toller Beitrag und eine schöne Buchvorstellung. Ich war auch super gespannt auf das Buch, gerade die Thematik Hexen und Herzlose hat mich super interessiert.

    Zwischenzeitlich habe ich gelesen und leider hat es mir nicht gefallen … wieso, weshalb, warum wird’s in meiner Rezi dann geben. Ich wünsche dir allerdings weiterhin viel Spaß mit dem Buch und hoffe, dass es dir gefallen wird :-)

    Liebste Grüße
    Ivy

    1. Nicci Trallafitti

      Liebe Ivy,
      danke <3 Ich mochte das Buch wahnsinnig gerne.
      Ich bin erstaunt, wie viele es nicht mochten, aber Geschmäcker sind einfach verschieden – was auch ganz gut so ist.
      Die Protagonistin fand ich großartig, manche Dialoge und Antworten von ihr habe ich richtig gefühlt :-D

      Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.