Wochenrückblick: Ihr findet mich in Gotham

DC Liebe

Herzlich willkommen zu meinem Wochenrückblick anhand eines neuen Leselaunenbeitrags. Hier geht es um meine buchigen Erlebnisse in den letzten sieben Tagen. Zusätzlich update ich meine Leseliste und nenne euch mein Lied der Woche. In der vergangenen Woche habe ich mit Wonder Woman ins neue Jahr gefeiert und war in Gotham City unterwegs.

(eine Aktion von Buchbunt Blog)

Lied der Woche

Blatt-Trenner

Aktuelle Bücher

Seit dem letzten Leselaunenbeitrag beendete ich das Hörbuch von Das Paket (Sebastian Fitzek), gesprochen von Simon Jäger, was mich sehr begeistert hat, Rezension folgt. Ich liebe die Bücher von Fitzek und werde im Anschluss Flugangst 7A hören. Den Sprecher mag ich auch total. Ansonsten beendete ich Macha, ein Comic, der mir nicht so gut gefallen hat. Auch Doctor Strange: Anfang und Ende habe ich gelesen, der Band hat mich vor allem durch die Charakterentwicklung, die hier im Fokus stand, beeindruckt [Rezension].

Demnächst wollte ich gemeinsam mit Rika Rat der Neun beginnen. Jetzt hat sich allerdings Berühre mich. Nicht von Laura Kneidl vorgedrängelt, was ich gemeinsam mit meiner Buchgang (Jill, Sarah, Becca, Michi) lese, was ultra viel Spaß macht. Hex wird dann bald auch noch weitergelesen.

Berühre mich. Nicht Kaffee.jpg

Momentane Lesestimmung

Am Anfang der Woche war ich eher mit Filmen und Serien beschäftigt, sodass ich erst gestern endlich mal wieder gelesen habe. Seit Donnerstag liege ich flach, das macht meinem Lesevorhaben aktuell auch einen kleinen Strich durch die Rechnung. Gestern habe ich es jedoch wieder geschafft ein paar Seiten zu lesen und einen Comic zu beenden. Ich schlafe relativ viel und mein Kopf dröhnt kontinuierlich, sodass ich nicht lange lesen oder am Laptop sitzen kann, was dafür sorgt, dass ich etwas hinterher hänge.

Heute möchte ich jedoch ein bisschen in Berühre mich. Nicht weiterkommen, denn die Geschichte ist bisher richtig spannend und gar nicht so „typisch New Adult“, bezüglich der gewöhnlichen Klischees etc. Auch habe ich mir vorgenommen, heute die beiden Comics S.A.M. und Deadpool: Die Wette zu lesen.


Leseplanung Januar

Kendare Blake – Der schwarze Thron
Veronica Roth – Rat der Neun
V.E. Schwab – Die Verzauberung der Schatten
Kristin Brianna Otts – Shadow Dragon
Derek Landy – Demon Road
Anna Day – Fanatic
Leigh Bardugo – Grischa
Heather Demetrios – Nalia
Thomas Olde Heuvelt – Hex
Sebastian Fitzek – Das Paket
Colleen Hoover – Ugly Love
Sarah J. Maas – A Court of Wings and Ruin
Klaus Cäsar – Das Genie
Elena Favilli, Francesca Cavallo – Good Night Stories for Rebel Girls
Bianca Iosivoni – Soul Mates
Laura Kneidl – Berühre mich. Nicht
Mona Kasten – Begin again
Ulla Scheler – Und wenn die Welt verbrennt

Gotham City Sirens: Bd. 1
Deadpool: Die Wette
Batman, Bd. 1: Der Rat der Eulen
Batman: Hush – Neuausgabe: Batman: Hush 1: BD 1
Richard Marazano, Xiao Shang – S.A.M.

ungelesen | gelesen | lese ich aktuell


Und sonst so?

In das neue Jahr habe ich mit Wonder Woman gefeiert, was mein dritter und letzter Silvesterfilm war. Davor sah ich Deadpool (ultra witzig) und Thor (super spannend). Auch an Neujahr habe ich es nach meinem Frühdienst ruhig angehen lassen und Iron Man 1 geguckt. Danach habe ich mich tagelang in Gotham aufgehalten und mich gemeinsam mit Becca Fangirl-Eskapaden ergeben, die sich durch Audiodateien, tausend WhatsApp-Nachrichten (wenn es sehr eskalativ war nur noch in Großbuchstaben) und unendlich viele GIFs und Pinterestbilder ausdrückten. Das war ein Spaß, sag ich euch. Leider muss ich jetzt viel zu lange auf die vierte Staffel warten, die ich dann auf DVD gucken will. Das Finale der dritten Staffel war EPISCH! Gott, ich bin unendlich gespannt darauf wie es weitergeht, denn die letzte Folge gab schon kleine Andeutungen bezüglich der weiteren Entwicklung von Bruce Wayne, Nygma, Cat, Ivy und Co. her.

Die Zeit bis dahin überbrücke ich somit mit Comics und Filmen aus der DC-Welt (siehe Beitragsfoto) und mache kleine Ausflüge ins Marvel-Universum, das ja auch total cool ist. Kürzlich sah ich endlich Man of Steel, der mich positiv überrascht hat. Der nächste Film auf meiner Liste ist übrigens Batman vs. Superman. Mittlerweile habe ich alle Filme ergattern können, teilweise sogar recht günstig gebraucht über Medimops. Falls ihr stöbern wollt kann ich euch diese Liste aller DC Superhelden-Filme empfehlen. Eine ähnliche Liste gibt es auch zu den Marvel-Filmen und zu der X-Men Reihe, die ich mir demnächst ebenfalls vornehmen möchte.

Wonder Woman Silvester

Die Nase sitzt zu, der Kopf dröhnt und jede noch so kleine Aktivität ist todesanstrengend. Die vergangenen Tage habe ich außerhalb meiner vier Wände und Filme-Marathons somit nicht sehr viel erlebt. Ich versuche mich gut auszuruhen, damit ich bald wieder fit bin. Neben Gotham habe ich außerdem Wynonna Earp weitergeschaut, ebenfalls eine Serie, die mir gut gefällt. Ich mag die beiden Schwestern und natürlich vor allem das Badass-Girl Wynonna und ihre sarkastischen Sprüche.

adventurous reading
Quelle: Facebook

 

Ich freue mich darauf, gemeinsam mit den Mädels Berühre mich. Nicht weiterzulesen. Gestern Abend haben wir alle angefangen und der Austausch ist relativ schnell eskaliert, was zu erwarten war, haha. Wir sind alle wegen der gleichen Dinge ausgeflippt und waren uns recht schnell einig, wer unser Bookboyfriend ist. Ich liebe es, Bücher gemeinsam zu lesen, und mit diesen vier Mädels ist es umso cooler.


Zitat der Woche

Ich wollte weinen. Nicht seinetwegen […], sondern um mich. Weil ich nicht das Mädchen sein konnte, das ich sein wollte, und weil ich mich nicht selbst retten konnte. Aber ich weigerte mich, auch nur noch eine weitere Träne zu vergießen.
[Berühre mich. Nicht, Laura Kneidl, S. 126]

Blatt-Trenner

Weitere lesenswerte Leselaunen

Gemeinsames Lesen mit der Gang bei Letterheart

Highlight: Loving Vincent bei Valaraucos Buchstabenmeer

Neues Jahr und viel Schlaf bei Sarah Ricchizzi

Wollen oder nicht wollen, das ist die Frage bei Umivankebookie

Sport frei! bei Schwarzbuntgestreift

Leselaunen bei Buchbunt Blog

 


Ich wünsche euch ein erfolgreiches, gesundes, buchiges, spaßiges neues Jahr!

F.R.E.A.K.S..jpg
Quelle: Pinterest

20 Kommentare zu „Wochenrückblick: Ihr findet mich in Gotham

  1. Hi 🙂

    Plötzlich hab ich nicht mehr das Gefühl als einzige ellenlange Texte zu schreiben. Yay 😀
    Dein Leselaunen-Aufbau gefällt mir 🙂

    Ich hab vor ein paar Jahren aufgegeben Fitzek zu lesen… zumindest damals hatte ich das Gefühl, dass der Aufbau immer vorhersehbar gleich ist… und das hat mich erst gelangweilt und dann aufgeregt. Aber vllt. sollte ich ihm noch mal eine Chance geben…

    Von deiner Januar-Planung (ganz schön viel o.O) kenne ich nur „Demon Road“. Da stecke ich eine ganze Weile schon drin, weil ich es unbedingt auf Englisch lesen wollte… was aber halt ziemlich blöd ist, wenn man auf Englisch sehr langsam liest. Und nicht so geduldig ist.

    Ich wünsch dir gute Besserung & noch ne schöne Woche … und seh mich jetzt mal weiter hier um. *wink*

    Svea

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Svea!
      Und das ist sogar ein eher kürzerer Text in Relation gesehen 😀
      Danke!

      Die Bücher von Fitzek sind vom Aufbau immer ähnlich, das stimmt. Das scheint so sein Stil zu sein und genau das mag ich daran 🙂

      Jau, ich lese auf Englisch auch recht langsam (außer Colleen Hoover, das hatte ich flott durch, glaube in 2-3 Tagen). Viel Erfolg weiterhin mit Demon Road. Ich werde es auf Deutsch lesen. 🙂

      Vielen lieben Dank!
      Wünsche dir auch noch eine schöne Woche.
      Liebe Grüße!

      Gefällt mir

  2. Hallo Nicci,

    zunächst einmal gute Besserung.

    Oh, ich finde es so spannend, dass Du „Berühre mich. Nicht.“ liest. Ich war am Freitag in der Buchhandlung mit dem Buch schon auf dem Weg zur Kasse, habe mich dann aber noch einmal umentschieden, weil ich mir doch nicht sicher war, ob es meiner momentanen Lesestimmung entspricht.

    Viele Grüße,

    Stefanie von http://www.glimrende.de

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe Nicci,
    ein schöner Rückblick, wenn es mir auch leid tut, dass du immer noch krank bist. Nochmal Gute Besserung! Dein Filme- und Serien Marathon klingt spannend. ich hatte Thor 1 gesehen und fand den cool, und X-men kenne ich auch zum Teil und mochte es auch sehr. Bin gespannt, was du zu den Filmen sagen wirst!
    Ja gemeinsames Lesen finde ich auch immer schön, das macht echt riesigen Spaß! Viel Spaß euch weiterhin 😉

    Dicker Kuss, Ümi ❤

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo Nicci
    Du hast auch immer ein Wahnsinnspensum! Ich bin immer wieder erstaunt, wie man das hinkriegt. Vielleicht nutzt du einfach die Zeit effizienter als ich, die ständig im Netz noch irgendwas suchen und lesen muss 😀
    Ich hoffe, du kriegst die Erkältung ganz bald in den Griff und du kannst wieder durchatmen! Erkältungen sind einfach doof. Ganz gute Besserung!!
    LG, Tabea

    Gefällt 1 Person

  5. Hey Nicci,
    wow das klingt ja alles recht entspannt. Ich hoffe du hast bald gegen die Erkältung gewonnen und bist wieder auf den Beinen.
    Um Berühr mich. Nicht. schleiche ich seit dem Erscheinen auch schon herum, konnte mich aber noch nicht so ganz entschließen, es zu lesen.

    Hab eine schöne Woche.
    Liebe Grüße,
    Marion

    Gefällt 1 Person

      1. Ich habe es gestern Abend noch beendet und was soll ich sagen.. absolutes Highlight. Setze mich jetzt direkt an die Rezi, die vermutlich eher untypisch ausfallen wird, vielleicht zähle ich nur Gründe auf, das Buch zu lesen. 😀 ❤

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s