Vorstellung: Jean Webster – Lieber Daddy Long Legs

Lieber Daddy Long Legsb

Liebe Leser. Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, welches kürzlich im Königskinder Verlag erschienen ist. Es handelt sich um einen Briefroman der amerikanischen Schriftstellerin Jean Webster, der bereits 1912 veröffentlicht wurde. 

Die Heldin des Romans Lieber Daddy Long Legs ist die zu Beginn 18-jährige Jerusha (Spitzname: Judy) Abbott, die im Waisenhaus lebt. Sie wird aufgrund ihrer Begabung von einem Wohltäter aufs College geschickt, wo sie ihre Liebe zur Literatur auslebt, Freunde findet und diverse Ereignisse bestreitet. Die Bedingung ihres Wohltäters ist, dass sie ihm jeden Monat einen Brief schreibt, um ihn über ihre Fortschritte zu informieren.

Lieber Daddy Long Legse

In Wirklichkeit bin ich allein – mit dem Rücken zur Wand kämpfe ich gegen die Welt – und mir bleibt ein bisschen die Luft weg, wenn ich darüber nachdenke.
[Lieber Daddy Long Legs, Jean Webster, S. 126]

Lieber Daddy Long Legsf

Die meisten Menschen leben nicht, sie rennen bloß. […] Ich habe beschlossen, mich am Wegesrand niederzulassen und einen großen Berg kleiner Glücksmomente anzuhäufen
[Lieber Daddy Long Legs, Jean Webster, S. 186]

Lieber Daddy Long Legsc

Klappentext:
Fast 18 Jahre hat Judy Abbott im Waisenhaus gelebt. Wegen ihrer literarischen Begabung wird sie nun von einem geheimnisvollen Wohltäter aufs College geschickt. Der Mann möchte namenlos bleiben, Judy soll ihm aber jeden Monat einen Brief über ihre Fortschritte schreiben. Voller Begeisterung stürzt sich Judy in dieses unbekannte Leben. Mehr als einmal im Monat schreibt sie „Mr Smith“, denn sie hat ja sonst niemanden auf der Welt, mit dem sie ihre Erlebnisse teilen kann. Briefe voller Witz, über Hüte und Literatur, über neue Freundschaften und immer öfter auch über den sympathischen Jervis Pendleton. [Quelle]

Lieber Daddy Long Legsg


Jean Webster | Lieber Daddy Long Legs | Hardcover | 18,99€ | 256 Seiten |
Übersetzt von: Ingo Herzke | Erschienen am: 29.09.2017

Zum Buch: Verlag** | Buchhandlung | Amazon**

 

Lieber Daddy Long Legsd

23 Antworten auf „Vorstellung: Jean Webster – Lieber Daddy Long Legs

  1. Pingback: Rezension | Lieber Daddy Long Legs - Jean Webster - Miss Foxy Reads

  2. Pingback: Book Haul | Neuzugänge Carlsen Verlag – Trallafittibooks

  3. Pingback: Buchschätze | Frau Lehmann liest

  4. Pingback: Aktion: Königliche Adventszeit #19 – Trallafittibooks

  5. Pingback: Meine Bücher im November – stars, stripes & books

  6. Pingback: [Rezension] Lieber Daddy Long Legs von Jean Webster – stars, stripes & books

  7. Pingback: Auf Entdeckungstour | Oktober – Trallafittibooks

  8. Pingback: Rezension: Jean Webster – Lieber Daddy Long Legs – Trallafittibooks

  9. Pingback: Monatstrallafitti September – Trallafittibooks

  10. Pingback: » Rezension | „Lieber Daddy Long Legs“ von Jean Webster Nightingale's Blog

  11. Anne-Wiebke Peters

    Hi Nicci!

    Seit ein paar Tagen denke ich verzweifelt darüber nach, woher ich dieses Buch kenne. Und nun ist es mir eingefallen! 12. Klasse – Englisch im Leistungskurs. Wir mussten eine Zusammenfassung von diesem Buch lesen. Ich hatte es allerdings nicht so interessant in Erinnerung.
    Ich denke, es wandert direkt auf die WuLi ;)

    Danke!
    Wiebi

    1. Nicci Trallafitti

      Ach wie cool, dass du es in der Schule gelesen hast :)
      Es ist sehr ruhig, aber trotzdem interessant, wie ich finde. Durch die Briefform erfährt man viel über ihre Gedankengänge und meiner Meinung nach durchlebt sie eine tolle Entwicklung. Ich mag ihren Charakter.

      Gerne!

  12. Jill von Letterheart

    Liebe Nicci,

    eine wirklich schöne und verlockende Vorstellung!
    Ich muss gestehen, dass auch wenn ich mich schon sehr auf das neue Progranm freue, dieser Titel zuerst nicht so angesprochen hat. Nach und nach werde ich aber doch immer neugieriger!

    Liebste Grüße <3 Jill

  13. fruehlingsmaerchen

    So schade, dass der Königskinder-Verlag vor dem Aus steht, ich fand die Titelauswahl und die Gestaltung der Bücher immer sehr inspirierend! Auch dieses Buch klingt nach einer ganz besonderen Geschichte, ich werde es auf jeden Fall auf die Wunschliste setzen – danke für den Tipp!

    Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche!
    Liesa

    1. Nicci Trallafitti

      Ja, darüber bin ich auch unendlich traurig. Ich werde in der nächsten Zeit noch ein paar Beiträge dazu hochladen, Buchvorstellungen hauptsächlich.

      Lieber Daddy Long Legs ist wirklich eine tolle Geschichte über eine mutige, neugierige Frau.

      Liebe Grüße und dir auch einen guten Start!

  14. ivy.booknerd

    Guten Morgen Nicci,

    ich habe das Buch am Wochenende innerhalb weniger Stunden gelesen und es war richtig toll <3 Ich mochte Judy's erfrischend ehrliche und charmante Art und dass sie Mr. Smith immer die Stirn geboten hat, wenn er mal zu herrisch wurde <3

    Ein richtig schönes Leseerlebnis! Ich bin froh, dass ich das Buch lesen durfte.

    Liebste Grüße
    Ivy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.