10 Bücher vom SuB

Liebe Büchermenschen.

Heute geht es beim Top Ten Thursday von Steffis Bücherbloggeria um 10 Bücher, deren Titel mit einem G beginnen.
Ich habe es für mich so interpretiert, dass ich dabei nur ungelesene Bücher nenne. HIER findet ihr übrigens einen ähnlichen Beitrag von mir, bei dem es dann um Bücher mit dem Anfangsbuchstaben D geht.

  • Info: Bei dem „Top Ten Thursday“, kurz TTT, geht es um Bücherlisten.
    Jede Woche kann man eine Liste zu einem bestimmten Thema, welches Steffi vorgibt, erstellen. Primär geht es dabei um einen Austausch unter Bücherbloggern und den jeweiligen Lesern. Es besteht keine wöchentliche Teilnahmepflicht, auch kann man jederzeit einsteigen.

17555588_1275975859138760_791629230_n.jpg

Mein SuB hat sich natürlich seit dem letzten Beitrag nicht verkleinert, im Gegenteil. Auf der Buchmesse und während dessen zogen schon wieder unendlich viele Bücher in meine Regale. Ob mir das Sorgen macht? Nein. Dazu habe ich euch HIER bereits meine Meinung geschildert.

Heute stelle ich euch ein paar Büchlein davon vor. Alle Titel beginnen dabei mit dem Buchstaben G.

#1: Leigh Bardugo – Grischa
Vor einiger Zeit habe ich den ersten Band begonnen, aber nicht beendet. Diverse andere Bücher kamen dazwischen, insbesondere Rezensionsexemplare. Ich muss es demnächst unbedingt weiter lesen, weil es mir an sich echt gut gefiel. Leider fehlt mir weiterhin der dritte Band als Hardcover. Also, falls jemand was weiß oder hört….

#2: Jennifer Wolf – Göttertochter
Dieses Spin-Off der Jahreszeiten Reihe befindet sich schon eine Weile auf meinem eBook-SuB. Ich habe es bisher nicht gelesen, weil ich scheinbar einfach nicht möchte, dass diese schöne Reihe endet.

#3: Ashley Gilmore – Geller Girls
Dieses Buch befindet sich noch gar nicht so lange auf meinem Kindle. Es erinnerte mich an die Gilmore Girls (nicht zuletzt aufgrund Autorenname und Buchtitel), was ich cool fand. Amazon sagt: „Ein Mutter-Tochter-Gespann, das man einfach gern haben muss. Eine Stadt, in der man selbst gern leben würde. Charaktere, die man so schnell nicht wieder vergisst. Geschichten, wie nur das Leben sie schreibt.“ und ich dachte nur: „KAUFEN!“

#4: Gesa Schwartz – Grim Trilogie
Anna von Fuchsias Weltenecho schwärmte schon mehrfach von Gesa Schwartz. Die Grim Reihe war bei Arvelle im Angebot. Und so ist es passiert.

#5: Michael Nast – Generation Beziehungsunfähig
Mit einer guten Freundin war ich auf der Lesung zu diesem Buch, danach kaufte ich es natürlich und ließ es mir von dem überaus sympathischen Michael Nast signieren.

#6: Katrin Zipse – Glücksdrachenzeit
Ich liebe die optische Aufmachung der Bücher aus dem Magellan Verlag. Dieses Schätzchen entdeckte ich recht günstig bei Amazon. Die Protagonistin möchte ihren Bruder, der nach Frankreich zog, zu sich zurück holen. Auf dem Weg dahin erlebt sie so einiges, ein pfefferminzgrüner Oldtimer und Drogendealer spielen scheinbar auch eine Rolle. Ich bin gespannt.

17618979_1275975849138761_2079961142_n

#7: Beatrix Gurian – Glimmernächte
Ein Schloss, das Verschwimmen von Realität und Fantasie, verwunschene Rosengärten und Geheimnisse.. für mich klang das super spannend, sodass ich das Buch kaufen wollte. Dass es dann irgendwo recht günstig zu haben war, kam umso gelegener.

#8: Teri Terry – Gelöscht 
Dystopien lese ich grundsätzlich sehr gerne. Als ich mal wieder im Internet nach weiteren dystopischen Büchern suchte begegnete mir die Trilogie um Kyla, deren Gedächtnis gelöscht wurde. Auch mochte ich die Covergestaltung sehr gerne, sie sticht durch die wenigen, gekonnt gesetzten Farben direkt ins Auge. Apropos Auge, die leuchten auf den Covern regelrecht, was natürlich ein absoluter (Achtung, Wortspiel!) Eyecatcher ist.

9#: Veronica Rossi – Gebannt
Ich glaube hierbei handelt es sich um eine SuB-Leiche. Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht mehr, seit wann dieses Buch in meinem Regal steht. Es dürfte eins der ersten Kaufen-weil-Dystopie-Bücher sein. Aria lebt in einer perfekten Welt, Perry in der unperfekten und sowas von realen Wildnis. Sie treffen aufeinander. Sie sind sich fremd und haben doch etwas gemeinsam: Verzweiflung, und die Suche nach verschollenen geliebten Menschen.

10#: E. L. James – Grey
Ich fand Fifty Shades of Grey gut, ich gebe es zu. Ob ich mich dafür schäme? Ganz und gar nicht. Jeder sollte doch bitte einfach das lesen dürfen, worauf er Lust hat. Hauptsache, man liest überhaupt. Dazu verweise ich gerne auf diesen Beitrag. Ja, die Geschichte ist weder bahnbrechend noch literarisch hochwertig. Sie ist schräg, nervig und später total kitschig. Und trotzdem habe ich die Bücher in kurzer Zeit verschlungen. Weil sie spannend waren. Weil die Thematik zum Teil moralisch verwerflich war und doch interessant. Weil ich Ana mochte. Und trotzdem liegt Grey schon ewig bei mir herum. Nein, nicht der Typ, sondern der Roman.

Die Reihenfolge der Auflistung entstand ganz zufällig und ist nicht ausschlaggebend, wofür auch immer.

Bei dem Mittendrin Mittwoch und dem Punkt CR (Currently Reading) in meiner Instagrambiografie gibt es übrigens immer einen Einblick, was ich zum aktuellen Zeitpunkt lese.

◊◊◊

Kennt ihr die genannten Bücher von meiner Liste?
Fällt euch spontan ein ungelesenes Buch von euch mit G ein?

Eure

schrift

9 Kommentare zu „10 Bücher vom SuB

  1. Huhu liebe Nicci,

    ohhhh „Glücksdrachenzeit“ ist ein wahnsinnig tolles Buch (nicht nur vom Cover her XD). Mich hat die verrückte Road-Trip Geschichte super gut unterhalten und es gab wirklich keine Minute langeweile. Das beste daran sind die coolen Protagonisten! Ich wünsche Dir jetzt schon viel Freude beim lesen 😉

    „Grischa“, „Gelöscht“ und „Gebannt“ stehen schon seit einer gefühlten Ewigkeit auf meiner Wunschliste (hoffentlich kann ich sie irgendwann davon erlösen *seufz*).

    Liebe Grüße und einen schönen sonnigen Tag
    Bella

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Bella,
      vielen Dank, ich freue mich drauf 🙂
      Wenn man mal die Lesezeit dazu kaufen könnte wäre es viel besser..
      Grischa gibt’s ja leider nur noch als TB und die finde ich total unschön. Beim 2. Band hatte ich Glück bei Amazon, den 3. suche ich bisher vergeblich als HC.

      Liebe Grüße und ebenfalls einen sonnigen Tag! ❤

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s