Bücher mit Gruselfaktor

montagsfrage_banner

Magst du Bücher mit Gruselfaktor oder Horror und was gefällt dir daran?

Ich glaube, ich habe schon lange kein richtiges „Gruselbuch“ mehr gelesen.
Zumindest würde ich jetzt persönlich für mich Thriller und Krimis in die Kategorie einordnen. Mit Büchern aus dem Horror-Genre kann ich überhaupt nichts anfangen.

Grundsätzlich habe ich bis vor in etwa einem Jahr sehr gerne Thriller gelesen, insbesondere von Sebastian Fitzek und Cody McFadyen.
Ich mag daran die spannende Atmosphäre, die in den Geschichten erzeugt wird sowie die Gänsehautmomente, die mich völlig in den Bann ziehen und mitfiebern lassen.
Auch finde ich es beeindruckend, dass ich oftmals zum Ende hin total überrascht wurde, was den Verlauf und vor allem den/die Täter betrifft. Meistens hat man ja irgendwie eine Vorahnung, jedoch wird diese häufig letzten Endes über den Haufen geworfen.

Besonders die Protagonistin Smoky Barrett in McFadyens Buchreihe mochte ich sehr gerne. Ich fand sie unfassbar stark, hilfsbereit und nahezu selbstlos.
Dementsprechend gespannt bin ich natürlich auf den neuen Teil, der kürzlich erschien, Die Stille vor dem Tod. Vor ca. zwei Wochen besuchte ich gemeinsam mit meiner liebsten (Buch-)Freundin Anna eine Lesung dazu, die ebenfalls ein Interview mit Cody McFadyen beinhaltete. Er wirkte sehr sympathisch, authentisch und humorvoll.

14895592_1133574296712251_1158697995_o

 

Trotz der vielen negativen Kritiken, von denen ich im Vorfeld hörte, kaufte ich am Ende des Abends ein Exemplar von Die Stille vor dem Tod. Neben dem Buch signierte Cody ebenfalls mein Autogrammbuch inklusive Ticket.

14872631_1133570173379330_146767759_n

 

Demnächst steht außerdem die Lesung von Sebastian Fitzeks neuem Buch Das Paket an. Dementsprechend werde ich bald wohl wieder mehr aus dem Genre lesen.

Übrigens gibt es durchaus Bücher aus anderen Genres, die einen Gruselfaktor besitzen.
Dazu fällt mir spontan Ein Himmel aus Lavendel von Marlena Anders ein. Gegruselt habe ich mich hauptsächlich aufgrund der „psychomäßigen“ Anteile, insbesonders am Ende. Dies hinterließ einen kleinen aber feinen Schockmoment und stimmte mich gleichzeitig natürlich total neugierig auf den Folgeband.

Lest ihr gerne gruselige Bücher?
Wenn ja, was fasziniert euch daran?

Schreibt eure Erfahrungen in das Kommentarfeld, gerne dürft ihr euch mit eurem Blog an der Montagsfrage beteiligen.
Die Frage erscheint jeden Montag auf Svenjas Blog „Buchfresserchen“. Schaut doch mal bei ihr vorbei.

14407896_1099795230090158_1516636438_o

 

 

 

 

2 Kommentare zu „Bücher mit Gruselfaktor

  1. Hi Nicci,
    also normalerweise sind Horror oder Thriller absolut nicht mein Genre, aber so etwas wie bei „Seelenhauch“ von Annie J. Dean packt mich einfach. Hab auch schon mal „ES“ von Stephen King gelesen gehabt und fand es wirklich schrecklich, da ich danach wenn Vollmond war nie schlafen konnte und der Film davon hats nicht besser gemacht.

    Das hier ist mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Betti

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s