Demnächst bei Netflix, Disney+ und Co. – meine Watchlistneuheiten #19

In dieser Beitragsreihe zeige ich euch meine neuesten Watchlistneuheiten auf Netflix, Disney+, Amazon Prime und Co., was brandneue Filme & Serien sein können, aber auch welche, die schon eine Weile verfügbar sind, denn da kommt regelmäßig was hinzu. Ich stöbere regelmäßig auf den Seiten und in den Apps und fülle meine Listen, zwischendurch möchte ich dies mit euch teilen. Ich bin natürlich auch gespannt auf eure Tipps.

Seit dem letzten Update ist die Netflix App was Neuheiten betrifft gegliedert in: Demnächst, Beliebt, Top 10. In meinem Beitrag werde ich mich an den Kategorien orientieren und meine Favoriten präsentieren.

Die Fotos entstammen der jeweiligen Streaming-App und sind zugeschnittene Screenshots meines Smartphones. Die Starttermine der jeweiligen Serien und Filme seht ihr auf den Bildern, insofern sie noch nicht verfügbar sind, ebenso eine kurze Inhaltsangabe.


Demnächst bei Netflix

Direkt zu Neujahr erscheint Halloween Haunt. Eine Gruppe Teens, ein Spukhaus, Halloween. Das kann cool werden, oder trashig, oder beides. Für sowas bin ich ja immer zu haben. Mother/Android klingt irgendwie skurril, aber ich bin neugierig geworden, denn postapokalyptischer Kram geht immer. Und ein Androidenaufstand erinnert mich an das Game Detroit Become Human. Auch Die Einöde klingt spannend, eine Familie die abgeschieden lebt und von Monstern heimgesucht wird erinnert mich ein wenig an A Quiet Place, nur ohne das Quiet. Aber wer weiß.


Beliebt auf Netflix

Aktuell habe ich richtig Bock auf True Crime, anscheinend geht es vielen so, denn die Beliebt-Kategorie war voll mit solchen Titeln. Gespeichert habe ich mir: Heimgesucht, was mittlerweile schon 3 Staffeln umfasst und gruselige Zeugenberichte beinhaltet, Der Yorkshire Ripper, eine Miniserie über einen Serienmörder die aus 4 Folgen besteht, Dig Deeper, was mir auf Instagram von mehreren Leuten empfohlen wurde, ebenfalls eine Miniserie aus 4 Folgen bestehend und Knastschwestern, was mir jedoch vielleicht zu dramalastig sein könnte, we will see.


Top Titel auf Netflix

In den Top 10 sind mir drei Titel aufgefallen: Das Haus Anubis, was mir vorher schon mehrfach auf Instagram begegnet ist, wodurch ich neugierig geworden bin. Ich bin sehr gespannt, zumal die Serie von Teenies handelt und ab 6 ist, so gruselig kann sie also nicht sein, ich hoffe, dass sie mir nicht zu kindlich, lahm ist. The Unforgivable werde ich mir auf jeden Fall beizeiten mal anschauen, ich mag Sandra Bullock als Schauspielerin sehr. Titans befindet sich schon ewig auf meiner Watchlist, damit sollte ich bald also mal starten, bevor ich gar nicht mehr hinterherkomme – was bei der Vielfalt an Serien und Filmen die es gibt (und mich interessieren) ja eh kaum noch möglich ist.


Disney+ Watchlist

Auf Disney+ habe ich zufällig Welcome to Earth entdeckt, eine Dokuserie mit Will Smith, der verschiedene Orte entdeckt. Ich habe vorher tatsächlich noch nie davon gehört und bin sehr gespannt drauf, weil ich ihn als Schauspieler immer sehr gerne sehe und das ja nochmal ein ganz anderes Format ist. Hawkeye ist aktuell in aller Munde und mit ein Grund, wieso ich gerade einen Marvel-Marathon mit meinem Partner mache. Andauernd kommen neue Marvel Filme und Serien raus die mich interessieren, und dann kann ich mir aber anhören, dass ich die Zusammenhänge vermutlich nicht verstehen werde, da ich kaum Marvel Titel kenne. Also nehme ich das jetzt in Angriff und kann dann endlich Hawkeye und Co. schauen.

Encanto ist ein neuer Disney Titel, der anscheinend bei Disney+ verfügbar ist und gleichzeitig in die Kinos kommt. Laut Rezensionen wird sehr viel gesungen, ich werde aber wahrscheinlich dennoch reinschauen, auch wenn ich da nicht so der Fan von bin, aber der Inhalt klingt süß. Es geht um eine magisch begabte Familie, welche in den Bergen Kolumbiens im Dorf Encanto lebt. Die 15-jährige Mirabel beherrscht als einzige keine Magie, soll jedoch ihre Familie retten, als diese bedroht wird und die Magie aus dem Dorf verschwindet. Auf Das Buch von Boba Fett freue ich mich schon sehr, vorher muss ich aber unbedingt noch die zweite Staffel von Mandalorian schauen.


Filme und Serien tracken

Noch ein kurzer Tipp für alle, die auf der Suche nach Apps sind um Filme und Serien zu tracken. Ich nutze für meine Filme seit Mai Letterboxd – eine kostenfreie englischsprachige App, in welcher man Filme hinzufügen kann, die man gesehen hat (inkl. Datum & Bewertung) oder noch sehen möchte. Man kann Listen erstellen, anderen Leuten folgen und deren Listen durchstöbern und in der kostenpflichtigen Version ausführliche Statistiken einsehen, was die favorisierten Genres, Schauspieler*innen und Regisseur*innen betrifft etc. Letterboxd gibt es auch als Website. Wer möchte kann mich gerne adden: mein Profil.

Die zweite App die ich erst kürzlich heruntergeladen und eingerichtet habe ist TV Time. Zwar kann man dort ebenfalls Filme hinzufügen, ich nutze sie aber ausschließlich für Serien, um dort einen Überblick zu behalten. Man kann Serien hinzufügen, die man noch sehen möchte oder bereits gesehen hat, dafür gibt es die Mögleicht ganze Staffeln als gesehen zu markieren, aber auch einzelne Folgen. Auch davon gibt es eine Website.

Auf dem Bild seht ihr links die Profilübersicht von Letterboxd, rechts die von TV Time.


Kennt ihr die genannten Filme & Serien? Habt ihr weitere Neuheiten-Tipps?

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..