Bookhaul | meine neuesten Neuzugänge -Buchmesse-Edition

LEUTE ich hab es endlich geschafft meine Messeneuzugänge zu fotografieren. Ich wollte eigentlich einen Messebericht oder zumindest ein Fazit schreiben, aber genauso wenig Lust wie ich auf die Messe hatte – was noch weniger wurde, als ich vor Ort war und besonders den Samstag – genauso fehlte mir anscheinend die Lust für den Bericht. Einigen wir uns einfach darauf, dass die Messe kurz war, spaßig und zugleich anstrengend und vor allem: unfassbar voll. Kommen wir aber zu den Büchern, die ich auf und während der Messezeit bekommen & gekauft habe. //Werbung


Karen M. McManus – Two Can Keep A Secret*

Am letzten Abend der Buchmesse veranstaltete der cbj Verlag einen entspannten Abend mit Cocktails, Snacks, Quiz und Interview mit der Autorin der Bücher – und dies wurde zu einem meiner Messehighlights. Die Atmosphäre war sehr angenehm, das Interview spannend und die Snacks sehr lecker. Beim Quiz ging es unter anderem um Serienkiller und irgendwie wusste ich die Antworten weil ich versucht habe, mich in deren Köpfe hineinzuversetzen und ob das nun gut ist oder eher nicht weiß ich jetzt auch nicht haha. Wir durften uns dann Exemplare zum Signieren mitnehmen, was mich unglaublich gefreut hat. Somit habe ich nun den 1. Band doppelt – das schreit doch nach einem Gewinnspiel.

Inhalt Band 1: An einem Nachmittag sind fünf Schüler in der Bayview High zum Nachsitzen versammelt. Bronwyn, das Superhirn auf dem Weg nach Yale, bricht niemals die Regeln. Klassenschönheit Addy ist die perfekte Homecoming-Queen. Nate hat seinen Ruf als Drogendealer weg. Cooper glänzt als Baseball-Spieler. Und Simon hat die berüchtigte Gossip-App der Schule unter seiner Kontrolle. Als Simon plötzlich zusammenbricht und kurz darauf im Krankenhaus stirbt, ermittelt die Polizei wegen Mordes. Simon wollte am Folgetag einen Skandalpost absetzen. Im Schlaglicht: Bronwyn, Addy, Nate und Cooper. Jeder der vier hat etwas zu verbergen – und damit ein Motiv…

448 Seiten | 18€ | zum Buch

Two Can keep a Secret

Christine Lynn Herman – Four Keys*

Dieses Buch war in einer Jutetasche, die wir vom dtv beim Bloggertreffen erhalten haben, inklusive einer hübschen Uhr. Die Geschichte hat mich schon neugierig gemacht, als sie beim vorigen Treffen vorgestellt wurde und ich freue mich sehr aufs Lesen.

Inhalt: Im Schatten von Four Keys lauert eine altbekannte Gefahr: eine Bestie, die vor Generationen überlistet und in eine Parallelwelt verbannt wurde. Als drei entstellte Leichen gefunden werden, ist klar, dass die Bestie einen Weg aus ihrem Gefängnis gefunden hat. Nun liegt alle Hoffnung auf vier Jugendlichen: Justin, Harper, Isaac und Violet. Jeder von ihnen hat eine übernatürliche Gabe, um die Gefahr abzuwenden. Die Voraussetzung dafür: Sie müssten zusammenarbeiten. Doch verdeckte Geheimnisse, unerwiderte Gefühle und Intrigen aus der Vergangenheit stehen ihnen dabei im Weg …

384 Seiten | 14,95€ | zum Buch

Four Keys

Stranger Things – Das offizielle Begleitbuch

Ich liebe die Serie und ich liebe Merch dazu. Und als ich dieses Schätzchen auf der Buchmesse entdeckt habe, habe ich es direkt online bestellt und als ich dann zuhause angekommen ist hatte ich es fast direkt. Ich habe bereits durchgeblättert und bin ganz verliebt, die Aufmachung gefällt mir unfassbar gut.

InhaltDas offizielle Begleitbuch zu STRANGER THINGS wirft einen einmaligen Blick hinter die Kulissen der preisgekrönten Serie – während des Drehs der ersten beiden Staffeln und darüber hinaus. Mit exklusiven Farbfotos und Illustrationen bietet dieses Buch bisher unbekannte Hintergrundinformationen:

– Originalkommentare von den Machern der Serie, Matt und Ross Duffer
– Exklusivinterviews mit den Schauspielern
– Einblicke in den kreativen Entstehungsprozess der Serie
– Alle wichtigen Film- und Musikreferenzen der legendären 1980er Jahre
– Exklusive Informationen darüber, wie es mit der Serie weitergeht
– Offizielles Zusatzmaterial wie Hoppers Stadtplan von Hawkins und Elfis Morsecode-Tafel, um die geheimen, im Buch versteckten Botschaften zu entziffern

224 Seiten | 26€ | zum Buch

Stranger Things

Brenden Fletscher, Karl Kerschl – Isola 1*

Bei einem Termin mit den Cross- bzw. MangaCult Menschen auf der Buchmesse durften Jill und ich uns wieder mit neuen Titel eindecken. Diese Termine und Verlagsvorstellungen sind immer ein Highlight für mich, weil ich selten solche authentischen Gespräche erlebt habe, in denen die Verlagsmitarbeiter*innen die vorgestellten Titel so leben und fühlen, wie die bei Cross-/MangaCult. Isola habe ich spontan ausgewählt, weil Jill davon geschwärmt hat.

Inhalt: Die Königin von Maar wird mit einem bösen Fluch belegt und muss mit der Anführerin ihrer königlichen Garde aus der Hauptstadt fliehen. Um Olwyn zurück auf ihren Thron zu bringen und das ganze Königreich vor einem drohenden Krieg zu bewahren, bleibt Captain Rook keine Wahl… sie muss mit Olwyn nach Isola reisen. Einzig auf der sagenumwobenen Insel, dem Land der Toten, liegt ihre letzte Hoffnung.

168 Seiten | 16€ | zum Buch

Isola

Satoru Noda – Golden Kamuy 1*

Also ich muss ehrlich gestehen, dass ich euch gar nicht mehr genau sagen kann, wie ich an den Manga gekommen bin. Wahrscheinlich hat mich die Vorstellung einfach überzeugt, oder Jill, oder beides haha. Es könnte unter anderem an den eintätowierten Schatzkarten liegen – die haben mich sicherlich neugierig gemacht.

InhaltWir schreiben das frühe 20. Jahrhundert, kurz nach dem russisch-japanischen Krieg. Hoch im verschneiten Norden Japans schlägt sich ein einzelner Mann durch die Wildnis. Sein Name: Sugimoto, der Unsterbliche. Geplagt von den Erinnerungen an den Krieg versucht er, sein mageres Einkommen durch Goldschürferei aufzubessern – ohne Erfolg.

Aber dann erfährt er von einem riesigen Goldschatz, der einst den Ainu gestohlen wurde. Der einzige Hinweis: eine Schatzkarte, eintätowiert auf die Rücken zahlreicher Gefängnisinsassen, die sich nun auf der Flucht befinden. Gemeinsam mit dem Ainu-Mädchen Asirpa bricht Sugimoto auf die tödlichste Schatzsuche der Geschichte auf. Denn wer dieses Gold jagt, ist bereit, über Leichen zu gehen … 

191 Seiten | 10€ | zum Buch

Golden Kamuy

Iori Tabase – Surviving Wonderland 2*

Zwar habe ich die Reihe leider noch nicht begonnen, aber da mich auch hier die Schwärmerei mitgerissen hat, habe ich mir den 2. Band schon mal mitgenommen. Nur zur Sicherheit versteht sich. #safetyfirst Und mal so ganz nebenbei: die Covergestaltung der einzelnen Bände gefällt mir wahnsinnig gut.

Bildschirmfoto 2020-01-03 um 20.30.19.png
Quelle: CrossCult

Inhalt Band 1Süß, talentiert, und erfolgreich! Alice ist die Lead-Sängerin einer berühmten Pop-Gruppe, die eine Karriere wie im Märchen hingelegt hat. Doch der Schein trügt: Hinter den Kulissen ist Alice eiskalt und herzlos. Auf ihrem Weg an die Spitze gibt es nichts, was sie nicht tun würde.

Aber nicht jedes Märchen geht gut aus! Denn als Alice ihr Bewusstsein verliert, findet sie sich plötzlich in einem verwunschenen Märchenwald wieder. Dort wird sie in ein brutales Spiel um Leben und Tod verwickelt – und ihre Gegnerinnen sind dabei niemand anderes als Rotkäppchen, Schneewittchen und Co. 

192 Seiten | 10€ | zum Buch

Surviving Wonderland 2

Atlas Obscura Kids Edition*

Ich habe früher total gerne in Atlanten gestöbert, das ist nur leider schon viel zu lange her. Und ich finde, dass der Atlas Obscura eine super Möglichkeit ist, das mal wieder zu machen. Die Aufmachung ist kindgerecht, aber auch für Erwachsene ansprechend. Die einzelnen Seiten regen zum Stöbern und Entdecken ein – und machen natürlich Lust darauf, die Orte zu bereisen.

Inhalt: Komm mit auf eine außergewöhnliche Expedition: Dieser Atlas zeigt dir die 100 geheimnisvollsten Orte der Welt!
Erkunde das „Tor zur Hölle“ in Turkmenistan, den Quallensee in Mikronesien und die immerwährenden Gewitter in einer Bucht in Venezuela! Folge Millionen Jahre alten Dino-Spuren in Bolivien und lerne japanische Mönche kennen, die sich selbst mumifizieren. Lausche singenden Sanddünen in der Wüste Gobi und staune über riesige, von Menschen gemachte Zeichnungen in der Nazca-Wüste. Die sind so groß, dass man sie nur von einem Flugzeug aus überschauen kann. 

112 Seiten | 19,95€ | zum Buch

Atlas Obscura

Simon Stålenhag – The Electric State*

Seit dem ich das Buch in einer Verlagsvorstellung sah war klar: das muss ich haben, unter anderm natürlich, weil es um ein postapokalyptisches Setting geht. Und um eine Frau mit einem Roboter. Und um ein Virtual-Reality-Netz. Ich habe bereits ein wenig durchgeblättert und bin sehr begeistert, bei manchen Fotos habe ich richtige Fallout-Vibes – eines meiner liebsten Computergames wie manch einer von euch weiß.

The Electric State innen

InhaltEine Reise bis ans Ende der Welt … und darüber hinaus – Simon Stålenhag verbindet in seinem illustrierten Roman eine gefühlvolle Erzählung mit visionärer Science-Fiction-Kunst.

Nach einem Drohnenkrieg hat sich Amerika in einen postapokalyptischen Friedhof verwandelt: Wie fremdgesteuert streifen die Menschen durch ein zerfallendes Land. Und während die alte Welt stirbt, erhebt sich etwas Neues aus den Ruinen, das noch keinen Namen hat.

Mitten durch das Chaos bahnt sich eine junge Frau mit ihrem Roboter einen Weg nach Westen. Sie will zu ihrem Bruder, der in einem kleinen Nest am Pazifischen Ozean hilflos an das Virtual-Reality-Netz angeschlossen ist, das sich wie eine Seuche ausgebreitet hat und die Menschen versklavt. Sie unternimmt eine einsame Reise durch die Überreste unserer Zivilisation.

144 Seiten | 34€ | zum Buch

The Electric State

Und nun, viel Spaß beim Stöbern! Welche Titel sprechen euch am meisten an?

eure Nicci

 


Transparenz: Die Klappentexte habe ich der jeweiligen Verlagsseite entnommen, auch die Links führen dahin. Ich habe keine Entlohnung für den Beitrag erhalten. Die gekennzeichneten* Bücher sind Rezensions-/Leseexemplare, die mir für Werbezwecke gestellt wurden. Aufgrund dessen wurde der Beitrag als Werbung gekennzeichnet.

4 Comments

  1. karin

    Hallo Nicci,

    hm, von der Optik her sprechen mich am meisten ..die Manga-Romane an.
    Interessant wie schnell es hier von normal zu gruselig geht.

    Preismäßig muss ich da, aber eher nochmal überlegen….sorry ….WuLi…

    LG..Karin…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.