Batman Day 2018 – die Ausbeute | mit Senf vom Dealer

Wie ich in meinem Leselaunenbeitrag erwähnt hatte, war ich kürzlich endlich mal wieder im Comicbuchladen meines Vertrauens, denn es war BATMAN DAY! Eigentlich wollte ich nur eine Zeitschrift abholen und maximal eine Sache kaufen… Was aus dem Plan geworden ist, zeige ich euch jetzt.


Den Inhalt (kursiv gedruckt) der jeweiligen Bücher entnehme ich wenn vorhanden der Comicexpress Seite (ansonsten siehe Quellenangabe). Generell lohnt es sich immer, der Seite einen Besuch abzustatten und für mich ist sie die Hauptanlaufstelle für Comics und Manga – also mein persönlicher DealerWie neulich wird Olaf vom Comicexpress auch dieses Mal zu jedem Artikel seinen Senf abgeben und euch damit ja vielleicht zu einer Entscheidung verhelfen.


Geek! Magazin

Da ich die Zeitschrift abonniert habe, musste die neue Ausgabe natürlich auch wieder mit. Sie erscheint alle zwei Monate, beim Comicexpress kann man auch ältere Ausgaben bestellen sowie die neuen abonnieren.

OlafDie Geek! hat sich zu schon länger zu einer Standard-Lektüre für Fangirls und -boys gemausert. In dem Magazin werden vielerlei Themen behandelt, von Filmen über Serien bis hin zu Comics und Bücher. Auch der umfassende Veranstaltungskalender ist immer einen Blick wert.

InhaltSind wir nicht alle ein bisschen Geek?

In der grauen Vorzeit des Prä-Internet-Zeitalters ein Schimpfwort, ist das Geektum heute ein stolzes Lebensgefühl. Geek! vereinigt das ganze Universum der Science Fiction, ob in Filmen, TV-Serien, Romanen, Comics, Games, der Wissenschaft oder dem Internet. Das Magazin bietet einen umfangreichen Genreüberblick in Form unzähliger Rezensionen, News, Ausblicke, Hintergrundartikel, Interviews, Reportagen und Analysen. Dazu gibt es ausgewählte Highlightthemen aus den Bereichen Fantasy und Horror.

Erstellt wird das Magazin von Kennern der Materie: Autoren, Verlegern, Künstlern, Genregrößen – von Geeks für Geeks! Quelle

100 Seiten | 6,99€ | ab 2012 | zu #38

Geek! Magazin #38

Batman Metal 3

An diesem Kauf ist mein Arbeitskollege schuld, der an dem Tag mit im Comicbuchladen war, denn er drückte mir den Comic in die Hand, nachdem er ihn einfach für mich gekauft hat. Zitat: „Wenn du Teil 1+2 hast musst du doch jetzt auch den dritten mitnehmen, sonst bereust du es Zuhause!“. Wo er recht hat, hat er recht.

OlafAuf diesen Event freue ich mich schon, seitdem ich die US-Ausgaben in den Fingern hatte. Der Batman, der lacht. SO genial! Ich würde ja noch mehr dazu schreiben, aber ich möchte niemanden spoilern, es soll ja Leute geben, die noch gar nichts von dem Event gelesen haben, nicht wahr, Nicci?

… Aber immerhin hab ich sie schon mal im Regal stehen! Besser haben, als brauchen, finde ich. #safetyfirst

Inhalt: Batman und Superman sind verloren in den Tiefen des Dunklen Multiversums! Inzwischen treffen die anderen Helden der Erde an den ungewöhnlichsten Orten des Multiversums auf mögliche Verbündete und alte Feinde. Außerdem: Erlebt die grauenvolle Entstehungsgeschichte vom Batman, der lacht!

68 Seiten | 4,99€ | 2018 | zum Comic

Batman Metal 3

Harley Quinn: Knaller-Kollektion Band 1 (von 4)

Hier handelt es sich um die Soloserie, die ihren verrückten Weg zur Antiheldin darstellt. Wieso ich es gekauft habe? Es ist Harley Quinn. Eigentlich reicht das als Grund. Als ich es damals beim Stöbern entdeckt habe, war ich Feuer & Flamme. Dadurch, dass es sich um einen Sammelband handelt, bieten die vielen Seiten sicherlich einen großen Lesespaß, auf den ich mich schon sehr freue.

OlafWie Du schon schreibst, Nicci, mit Harley kann man eigentlich nichts verkehrt machen. Nachdem die Figur in der Animated Series eingeführt wurde und sie diverse Gastauftritte absolviert hatte, bekam sie dann endlich ihre erste eigene Solo-Comic-Serie, die in der Knaller-Kollektion zusammengefasst wird.

InhaltHarley Quinns prägende erste Comic-Soloserie: Gleich am Anfang muss die Clown-Prinzessin erkennen, dass ihr Geliebter Joker wahres Gift für sie ist -ausgerechnet die giftige Poison Ivy will ihr das beweisen. Doch auch Two-Face und Catwoman kreuzen Harleys Weg, während sie und der Riddler Bruce Waynes Anwesen Wayne Manor ausrauben wollen, ohne dass der eine zunächst vom Vorhaben des anderen weiß …

Harleys wegweisende erste Solo- Serie endlich in Sammelbänden!

Der Beginn von Harleys Weg zur Antiheldin und modernen DC-Ikone!

Die ganze Serie in neuer Übersetzung!

212 Seiten | 22€ | 2018 | zum Comic

Harley Quinn Knaller Kollektion

Koushun Takami, Masayuki Taguchi – Battle Royale Band 1 (von 9)

Je länger ich im Laden war, desto mehr tolle Dinge habe ich entdeckt. Dieser Sammelband fiel mir im Manga-Regal ins Auge und als ich den Inhalt las, fühlte ich mich an die Panem-Trilogie erinnert, die ich als Filme sehr mochte (die Bücher habe ich leider nie gelesen). Somit musste der Manga mit. Das ist der erste von neun Bänden, der zweite erscheint im Januar. Spoiler: hier habe ich meinen Arbeitskollegen zum Kauf motiviert, der übrigens noch nie Manga gelesen hat, diesen aber unbedingt mitnehmen wollte.

OlafJa vielen Dank auch, Nicci! Seitdem Du mich auf ihn aufmerksam gemacht hast, schleiche ich permanent um diesen Manga herum… Bisher habe ich ihn noch nicht mitgenommen, aber es ist wohl nur noch eine Frage der Zeit. Übrigens erzählt man sich, dass Battle Royale als Vorbild für die Tribute von Panem gedient hat. Die Autorin sagt dazu, dass sie noch nie von Battle Royale gehört habe. Da muss sich wohl jeder sein eigenes Bild machen.

Sorry, not sorry, lieber Olaf! Du drückst mir ständig Comics in die Hand, die ich dann kaufen MUSS – es ist also ein Geben und Nehmen, höhö.

Inhalt: 42 Klassenkameraden werden von der Regierung auf einer Insel ausgesetzt und sollen einander töten, bis nur noch ein Einziger übrig ist: der Sieger. Die Schüler werden permanent überwacht, wer zu fliehen versucht, wird ermordet. So lauten die grausamen Regeln des sogenannten »Programms«. Doch gibt es wirklich keine Möglichkeit, sich dem sinnlosen, brutalen Spiel zu entziehen? Kann man selbst seinen Freunden plötzlich nicht mehr vertrauen?

404 Seiten | 14€ | 2018 | zum Buch

Battle Royale

Tatsuki Fujimoto – Fire Punch Band 1

Im Laden bat ich Jill per WhatsApp um Hilfe, da ich mich die Manga betreffend nicht so ganz entscheiden konnte. Dadurch, dass sie Fire Punch schon auf dem Lesestapel liegen hatte, habe ich es mitgenommen. Der Buddyread für den Abend war gesichert. Der Inhalt der Geschichte klang so gut, doch letztendlich hat uns das Buch eher traumatisiert. Näheres erfahrt ihr in meiner Kurzrezension. Eigentlich habe ich der Reihe schon abgeschworen, doch laut Kiddo soll der zweite Band um Längen humorvoller – und nicht mehr ganz so grausam – sein. Eventuell werde ich weiterlesen. Irgendwann.

OlafDie Inhaltsangabe hört sich ziemlich krass an. Leider hatte ich noch keine Gelegenheit, in diese Reihe reinzulesen, aber die Berichte von Dir, Nicci, und von Jill machen mich ja doch neugierig. Ich sollte der Serie eine Chance geben, denke ich.

Mich würde auf jeden Fall sehr interessieren, wie du den ersten Band findest..

Inhalt: Eis hat die Welt in Ödland verwandelt. Kälte und Hunger treiben die Menschen in den Wahnsinn. Agni und seine Schwester Luna aber sind „gesegnet“. Oder doch eher „verflucht“? Ihre Fähigkeit zur Regeneration macht sie zu einem nachwachsenden Rohstoff – Fleisch – und daran sind einige Menschen sehr interessiert. Als Luna ihnen schließlich zum Opfer fällt, wird Agni zum Feuer der Rache selbst.

208 Seiten | 7,50€ | 2018 | zum Buch

Fire Punch

Krimskrams

Kein Batman Day ohne Gratis Artikel! Zwar fahre ich nicht in den Laden, um kostenlosen Kram abzustauben, aber er ist dennoch eine nette Zugabe – alles andere wäre gelogen. Als Comics gab es diesmal zwei Gratis-Hefte, eines auf Deutsch, eines auf Englisch. Dazu lagen wunderschöne Postkarten aus, die natürlich alle mit mussten. Auch der neue Splitter Verlag Katalog wanderte in meine Tasche. Ich hatte schon online drin gestöbert, aber die Papierform ist nochmal etwas ganz anderes, irgendwie. Im Laden lag außerdem eine Zeitung, die über Spider-Man berichtet – passend zum Release des neuen Marvel-Games, welches ich übrigens gestern aus der Packstation gefischt und direkt mal angezockt habe – I love it! Auf dem Foto der Geek! seht ihr zwei Spider-Man Coins, die ich ebenfalls mitnehmen durfte.

Batman Day 2018Splitter Katalog Spider-Man


Wieder eine bunte Mischung, auf die ich schon sehr gespannt bin. Danke für deine Unterstützung, lieber Olaf – spätestens jetzt hätte ich ein paar der Bücher gekauft. Und euch allen wünsche ich viel Spaß beim Stöbern!

eure Nicci

Eine Antwort auf „Batman Day 2018 – die Ausbeute | mit Senf vom Dealer

  1. Pingback: Leselaunen | Buddyreads über Buddyreads – Trallafittibooks

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.